Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
womens-blog.com
2 Dichtungen
Wie man den Eisprung zu Hause anregt - Drogen und Volksheilmittel
3 Eisprung
Endometriumhyperplasie in der Menopause: Behandlung der Adenomyose
4 Harmonien
Kann dies während der Schwangerschaft monatlich sein?
Image
Haupt // Höhepunkt

Empfangszeit verschieben OK?


Guten Tag an alle!
Vielleicht eine dumme Frage, aber ich mache mir Sorgen, dass ich etwas falsch machen kann.
Mädchen, bitte sagen Sie mir, ich trinke OK, ich habe auf einer der relevanten Websites gelesen, dass es möglich ist, die OK-Empfangszeit für den Abend zu verschieben, wenn am Morgen / Nachmittag-Empfang Übelkeit auftritt.
Ich habe diese Nebenwirkungen, ich wollte versuchen, die Zeit zu verschieben. Die Anweisungen lesen nur, wie man eine Pille nimmt, wenn man vergessen hat, auf Zeit zu nehmen. Und wenn es nötig ist, die Zeit zu verschieben?
Ie Ich habe um 12 Uhr getrunken. Ich möchte um 21.00 Uhr trinken. Kann ich morgen um 21.00 Uhr das nächste trinken und um 21.00 Uhr das nächste. Wird der empfängnisverhütende Effekt abnehmen?

Es stellt sich heraus, dass gemäß meiner Nummerierung in der Blase am Dienstag und Mittwoch 2 Tabletten an einem Tag getrunken werden und zum Tag wechseln werden. Macht nichts? Dann mit 7 Tagen Pause wie üblich weiter trinken?

Ich mache mir Sorgen, dass sich die Übelkeit verstärken wird, wenn Sie eine weitere Sekunde an einem Tag trinken. Und sie ist so unangenehm :(
Aber ich will natürlich auch nicht riskieren, wir planen noch nicht, es gibt ein kleines Kind..)

Aus bestimmten Gründen ist es nicht einfacher, dafür eine solche Frage zu stellen. Wenn nichts bleibt, müssen Sie natürlich :)

Oder als Option, um meine Zeit schrittweise zu verschieben) i. Stunden 2-3 Tage pro Tag zu dem brauche ich: gy: Die Nachricht wurde vom Benutzer am 19.07.2011 um 19:07 Uhr geändert

stört es dich?
Ich glaube, Sie können zu einem anderen Zeitpunkt ohne Probleme mit dem Trinken beginnen.


Aber wenn Sie sich Sorgen machen, dann

Im Allgemeinen gibt es immer noch eine solche Klausel, dass, wenn es mehr als 36 Stunden zwischen dem letzten Empfang und dem nächsten dauert, es sinnvoll ist, Maßnahmen zu ergreifen. Und wenn nicht - anscheinend nicht notwendig. Ich bekomme 28-30. Im Allgemeinen bewege ich mich wahrscheinlich sofort, also sicher)
Vielen Dank für die Tipps!

Aber das freut mich, ich werde nachts trinken. Ich habe zum ersten Mal von Corvalol gehört), aber ich werde auch mit meinem Arzt darüber sprechen, wenn es nachts nicht hilft. Obwohl Corvalol eine Art übliches Beruhigungsmittel ist..)

Aber was wird über die Kombination von OK und Corvalol geschrieben: (soweit ich weiß, werden die Hormone von der Leber verarbeitet)

.". Das Vorhandensein von Corvalol-Phenobarbital in der Zusammensetzung kann Leberenzyme induzieren, was die gleichzeitige Verwendung mit Arzneimitteln, die in der Leber metabolisiert werden, unerwünscht macht, da ihre Konzentration und folglich die Effizienz infolge eines schnelleren Metabolismus abnehmen. In Kombination mit Cumarinderivaten, Griseofulvin, Glukokortikoide oder orale Kontrazeptiva können aufgrund des Phenobarbital-Gehalts in Corvalol als unerwünschte Wechselwirkung eine beschleunigte Abschwächung beobachten die Aktion der oben genannten Vorbereitungen. "Die Nachricht wurde vom Benutzer am 07.07.2011 um 22:21 Uhr geändert

Fragen

Frage: Ändern Sie die Empfangszeit in Ordnung?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt. Beginn der Einnahme von Logest-Verhütungsmitteln. Trinken Sie sie 14 Tage lang. Die ersten 10 Tage nahm ich die Pillen um 13.00 Uhr, dann entschied ich mich, den Empfang auf 21.00 Uhr zu verschieben. Nach wie vielen Tagen ist es möglich, ohne zusätzliche Empfängnisverhütung Sex zu haben, wenn ich sie für 14 Tage einnehme, aber die Einnahmezeit 10 Tage nach Beginn der Pillenveränderung veränderte?

Um den Zeitpunkt der Einnahme hormoneller Verhütungsmittel zu ändern, sollten Sie die Empfangszeiten schrittweise verschieben. Da sich die Zeit jedoch in weniger als 12 Stunden geändert hat, ist kein zusätzlicher Einsatz von Verhütungsmethoden erforderlich. Ich empfehle Ihnen, das Programm weiterhin zu erhalten und sich keine Sorgen zu machen. Ausführliche Informationen zu der Frage, die Sie interessiert, finden Sie im Themenbereich unserer Website, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Logest. Weitere Informationen finden Sie auch im folgenden Bereich unserer Website: Hormonelle Kontrazeptiva

Regeln für die Einnahme von oralen Kontrazeptiva, Antibabypillen

Inhalt des Artikels:

Akzeptanz OK (Antibabypillen) ohne vorherige Absprache mit dem Arzt

Sie können nicht mit der Einnahme von Antibabypillen beginnen (OK), ohne einen Frauenarzt zu konsultieren. Selbstmedikation oder orale Kontrazeptiva können zu negativen Folgen führen. Für jede Frau, die Auswahl der hormonellen oralen Kontrazeptiva, wird die Art der Kontrazeptiva individuell durchgeführt, so dass mehr als fünfzig verschiedene Verhütungsmittel eingesetzt werden.

Einige OK-Pillen können für eine Frau geeignet sein, für eine andere jedoch nicht. In diesem Zusammenhang ist es nicht notwendig, die Medikamentenverhütung einzunehmen, insbesondere hormonelle Kontrazeptiva, auf den Rat einer Person, die dies erlebt hat.

Um nicht dem Risiko verschiedener Komplikationen (die schwerwiegend sein können) ausgesetzt zu sein, sollten Sie sich mit dem Frauenarzt über die in einem bestimmten Fall akzeptablen oralen Kontrazeptiva beraten. Dies hilft, sich vor ungewollter Schwangerschaft zu schützen und die Gesundheit zu erhalten.

Was sind orale Kontrazeptiva? Ok, Arten von Verhütungspillen

Orale Kontrazeptiva sind die Bezeichnung der Spezies, eines der Mittel zum Schutz vor ungewollter Schwangerschaft, bei dem hormonelle Kontrazeptiva oral eingesetzt werden. Durch den Mund.

Es gibt verschiedene Arten von hormonellen Verhütungspillen, die von einem Frauenarzt verschrieben werden, abhängig von den Eigenschaften des Körpers einer bestimmten Frau.

Im Moment gibt es zwei Arten von oralen Kontrazeptiva, hormonelle Kontrazeptiva. Die erste davon sind die kombinierten Antibabypillen, die wiederum aus mehreren Typen bestehen, dreiphasig, zweiphasig und einphasig. Alle kombinierten Antibabypillen enthalten Hormone wie Progesteron und Östrogen. Die zweite Art der hormonellen Verhütungspille heißt Mini-Drank, sie enthält nur Hormonprogesteron.

Wie machen orale Kontrazeptiva (OC), Antibabypillen

Die Wirkung der Antibabypille, hormonelle orale Kontrazeptiva, zielt darauf ab, die Möglichkeiten der Befruchtung, die Fähigkeit des Eies, mit den Spermien (männliche Fortpflanzungszelle) zu treffen, zu unterdrücken. Ein Artikel über die Vor- und Nachteile der Verwendung von hormonellem OK wird hilfreich sein. Lesen Sie dazu mehr im Artikel: Wie wählen Sie hormonelle ok, hormonelle Kontrazeptiva?

Muss ich einen Test auf Hormone machen, bevor ich OK (Antibabypillen) wählen kann?

Eine Blutspende zur Bestimmung von Hormonen vor der Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Antibabypillen) ist nicht obligatorisch. Ein Arzt kann das notwendige OK ohne Tests verschreiben. Dies ist völlig normal und hängt nicht von der Professionalität des Spezialisten ab. Blutuntersuchungen sind wichtig bei hormonellen Störungen.

Wann, an welchem ​​Tag der Menstruation (Menstruationszyklus), ist es am besten, OK (orale Kontrazeptiva), Antibabypillen zu nehmen?

Es ist am besten, die erste Pille hormonaler oraler Kontrazeptiva am ersten Tag des Zyklus einzunehmen. Diese Zeit ist am günstigsten für den Beginn der Anwendung der oralen Kontrazeption, was sich dadurch erklärt, dass keine zusätzlichen Schutzmittel eingesetzt werden müssen. Wenn die Einnahme der Antibabypillen an einem anderen Tag beginnt, sollten in der ersten Woche andere (nicht orale) Kontrazeptiva angewendet werden. Eine Woche nach Beginn der monatlichen Einnahme der ersten Pille oraler Kontrazeptiva wird kein wirksames Ergebnis erzielt. Danach bleibt das Risiko, schwanger zu werden, trotz der Einnahme des Kontrazeptivums während dieses Zeitraums etwa einen Monat lang bestehen. Es kann auch nützlich sein: Was tun, wenn nach der Aufhebung des hormonellen OK keine Menstruation erfolgt, die Gründe für das Scheitern im Menstruationszyklus nach der Aufhebung der Verwendung hormoneller Antibabypillen.

Wann ist es besser, die Verwendung von OK, Antibabypillen an welchem ​​Tag des Zyklus zu beenden?

Wenn eine Frau am ersten Tag des Zyklus die erste Pille aus der Packung Antibabypillen (orale Kontrazeptiva) trinkt, können Sie sich um einen zusätzlichen Schutz keine Sorgen machen. In dieser Situation beginnt das Medikament bereits zu handeln. Die Hauptsache ist, den Zeitplan für die Einnahme der Pillen strikt zu befolgen, damit ihre Wirkung nicht nachlässt. Das Risiko einer Schwangerschaft steigt erheblich, wenn Sie den Zeitplan nicht einhalten oder mindestens einen Termin auslassen.

Falls Sie die erste Pille spätestens am 5. Tag des Zyklus einnehmen, sollten Sie 7 Tage lang andere Schutzmittel verwenden. Heutzutage gibt es eine große Anzahl verschiedener hormoneller Antibabypillen, aber meistens ist das gleiche Arzneimittel nicht für alle Frauen geeignet, weshalb der Frauenarzt die Verwendung eines anderen oralen Kontrazeptivums verschreiben kann, z. B. das hormonelle Kontrazeptivum Lindinet 20, Novinet, Yarin, Midiana, Jess oder andere Arten von Antibabypillen.

Grundregeln für die Einnahme von OK (orale Kontrazeptiva)

Verhütungsmittel sind in Packungen mit 21 oder 28 Tabletten erhältlich. Abhängig von der Menge in einer Packung und den Regeln für deren Empfang werden festgelegt.

Im ersten Fall (21 Stück) sollte die Pille drei Wochen lang täglich eingenommen werden. Danach wird genau eine Woche lang eine Empfangspause eingelegt. Während dieser Zeit tritt häufig eine Menstruation auf. Am achten Tag werden wieder Tabletten nach dem bereits bekannten Schema mit einer neuen Packung eingenommen.

Im zweiten Fall (28 Stück) sollten keine Pausen eingelegt werden: Sie sollten täglich eine Pille trinken.

Wie funktioniert die Aufnahme anderer Medikamente auf OK (Antibabypillen)?

Bei gleichzeitiger Einnahme von anderen Medikamenten zusammen mit oralen Kontrazeptiva kann die Wirksamkeit von Antibabypillen abnehmen. Antibiotika, Antimykotika und Antikonvulsiva, Barbiturate, wirken sich negativ auf die Wirkung von Antibabypillen aus. Dies wird bei der Verringerung der Wirksamkeit des Verhütungsmittels beobachtet, was zu einer ungewollten Schwangerschaft führen kann. In dieser Hinsicht müssen Sie zum Zeitpunkt der Einnahme anderer Medikamente einen zusätzlichen Schutz anwenden. Bevor Sie beginnen, andere Arzneimittel gleichzeitig mit Antibabypillen einzunehmen, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Wenn Sie ein bestimmtes orales Kontrazeptivum zusammen mit anderen Medikamenten einnehmen, sollten Sie dieses Problem unbedingt mit Ihrem Arzt besprechen. Egal, was für ein OK, Midian oder Novinet, die Frau benutzt die Verhütungspillen von Yarin oder Lindinet 20. Jede der aufgeführten OCs kann für eine Frau passen und ist für eine andere völlig ungeeignet.

Schutz während der wöchentlichen 7-tägigen Pause

Pausen sollten nur bei Einnahme eines oralen Kontrazeptivums für 3 Wochen eingenommen werden. Bei allen Regeln der Wochenpause können Sie keine zusätzlichen Verhütungsmittel verwenden, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Wenn Sie mindestens eine Antibabypille nicht einnehmen, müssen Sie die Einnahme für 7 Tage nicht abbrechen. Sie sollten sofort nach Abschluss des vorherigen Päckchens ein neues Arzneimittel einnehmen.

Wann können Sie keine 7-tägige Pause machen?

Wenn eine Frau den Beginn der Menstruation verschieben möchte, darf sie die Einnahme des oralen Kontrazeptivums nicht für eine Woche unterbrechen. Am Ende einer OK-Blase kann am nächsten Tag eine neue Blase gestartet werden. Gesundheitsrisiken, die solche Handlungen nicht mit sich bringen. Um den Anfangstermin der Menstruation mit Hilfe von Antibabypillen zu verschieben, können die Frauen, die sie zuvor (im Vormonat) nicht genommen haben, nicht mitgehen.

Was bedeutet es, wenn die Menstruation nach dem Ende der Einnahme von Antibabypillen nicht beginnt?

In einigen Fällen bedeutet dies nichts Ernstes. Manchmal passiert es, wenn eine Frau alles richtig macht und rechtzeitig Antibabypillen trinkt. Daher ist es nicht erforderlich, die Einnahme von oralen Kontrazeptiva zu unterbrechen, wenn die Menstruation während der Woche nicht unterbrochen wurde. Sie sollten wie üblich ab dem achten Tag des Zyklus weiterhin OK erhalten.

Frauen, die sich nicht an den Zeitplan halten oder falsch Antibabypillen eingenommen haben und gleichzeitig ungeschützten Geschlechtsverkehr ausüben, stellen zunächst sicher, dass keine Schwangerschaft vorliegt, und nehmen die Einnahme von OK vollständig ab. Wenn Sie bestätigen, dass Sie nicht schwanger werden konnten, können Sie wieder Verhütungsmittel trinken.

Inaktive Kontrazeptiva und die Notwendigkeit eines zusätzlichen Schutzes OK

Packungen mit 28 Tabletten enthalten 7 Tabletten, die keine Wirkstoffe enthalten. Wenn einer Frau ein solches Medikament verschrieben wurde, besteht keine Notwendigkeit, in der Woche der Einnahme von Placebopillen zusätzlich geschützt zu werden. Dies gilt nur für die Fälle, in denen zuvor dieser Empfang korrekt durchgeführt wurde. In anderen Fällen ist es besser, sich an den Empfehlungen in den Anweisungen für das Medikament zu orientieren.

Die Durchführbarkeit langer Pausen bei der Einnahme von Kontrazeptiva mit oralen Kontrazeptiva

Viele haben oft Angst vor den Auswirkungen hormoneller Pillen und hormoneller Kontrazeptiva auf den Körper. Manche Frauen machen monatelang willkürlich Pausen und nennen es Verschnaufpause.

Es ist besser, das nicht zu tun. Dies führt zu Problemen mit Organen, die sich nicht ausreichend und scharf aufbauen können. Abruptes Absetzen der Pillen führt oft zu Menstruationsbeschwerden, schlechter Gesundheit und anderen Beschwerden. Und lange Pausen erhöhen nur die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

Wenn eine Frau in naher Zukunft nicht schwanger werden möchte und keine Kontraindikationen gegen Antibabypillen hat, kann sie jahrelang orale Kontrazeptiva einnehmen. Gleichzeitig sind auch nach 5 Jahren keine Unterbrechungen bei der Einnahme hormoneller Kontrazeptiva erforderlich. Nach fünfjähriger Aufnahme sollten Sie sich an Ihren Frauenarzt wenden, um zu entscheiden, ob Sie weiterhin Pillen trinken können. Es ist jedoch besser, zu einem Termin mit einem Frauenarzt zu geplanten Untersuchungen zu kommen und dort die Einnahme von Verhütungsmitteln zu besprechen, falls dies erforderlich ist. In einigen Fällen kann es erforderlich sein, von einem Verhütungsmittel auf ein anderes umzuschalten, z. B. von hormonellen Medikamenten zu anderen Antibabypillen Novinet. Dies bedeutet nicht, dass eines der Verhütungsmittel besser ist als das andere, nur dass nicht jedes Verhütungsmittel für alle geeignet ist.

Was tun, wenn Sie das Päckchen nicht fertig stellen (orale Kontrazeptiva)? Was passiert, wenn Sie die Pille nicht beenden?

Es ist besser nicht aufhören, Verhütungsmittel zu nehmen, aber einige Umstände erfordern solche Maßnahmen. Dies kann eine Schwangerschaft, eine Vorbereitungsphase vor der Operation oder das Auftreten schwerer Nebenwirkungen sein, die von einem Arzt bestätigt werden.

Abruptes Absetzen der Pillen kann auf den Wunsch zurückzuführen sein, schwanger zu werden. Oft führt dies jedoch nicht zu einer Schwangerschaft, sondern droht den Zyklus und nicht den Eisprung zu stören. Dies führt wiederum dazu, dass es nicht möglich ist, für Monate schwanger zu werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Pillenverpackung vor dem Fertigstellen zu trinken. Danach sind die Chancen, im nächsten Monat schwanger zu werden, deutlich erhöht.

Die Folgen der unvollendeten Blase bei Einnahme von OK (Antibabypillen)

Abruptes Absetzen des oralen Kontrazeptivums führt häufig zu einer Schwangerschaft, insbesondere wenn die Frau in der letzten Woche ungeschützten Sex hatte. Es kann auch zu Blutungen einige Tage nach dem letzten betrunkenen Verhütungsmittel führen. Es unterscheidet sich nicht in starkem Überfluss und kann bis zu einer Woche dauern.

Aufgrund der unfertigen Blase kann es in der Regel nicht zu langen und reichlichen Perioden kommen, was ein guter Grund ist, einen Arzt aufzusuchen. Manchmal treten nach einem plötzlichen Abbruch der oralen Kontrazeptiva hormonelle Störungen auf, die von Menstruationsunregelmäßigkeiten und einem Verlust der Schwangerschaftsfähigkeit begleitet werden. Dieser Zustand kann mehrere Monate andauern. Dann werden die Hormone wieder hergestellt, die Frau wird wieder fähig, ein Kind zu zeugen.

Was tun, wenn nach der Einnahme von OK Erbrechen auftritt? Ist die Wirksamkeit von Antibabypillen reduziert?

In einigen Fällen kann eine Frau innerhalb weniger Stunden nach der Einnahme von OK ein hormonelles orales Kontrazeptivum ausreißen. Wenn dies passiert, müssen Sie die Pille mit der gleichen Nummer aus einer anderen Blase oder aus der nächsten Pille trinken, wenn Sie ein einphasiges Medikament verwenden. Dies sollte geschehen, um die Wirkung des Verhütungsmittels zu erhalten. Nehmen Sie diese Pille so schnell wie möglich ein. Wenn Erbrechen mehr als 4 Stunden später auftrat, besteht keine Notwendigkeit, eine weitere Pille einzunehmen, da die Wirkstoffe in dieser Zeit bereits in den Körper eingedrungen sind und möglicherweise vor ungewollter Schwangerschaft schützen.

Kann Durchfall (Durchfall) die Wirksamkeit oraler Kontrazeptiva beeinflussen?

Die Wirkung der Pillen ist nicht so wirksam, wenn eine Frau nach der Einnahme Durchfall hat. In diesem Fall müssen Sie nach dem gleichen Prinzip wie Erbrechen vorgehen (siehe oben). Es kann vorkommen, dass diese Beschwerden lange anhalten, dann ist es besser, eine zusätzliche Kontrazeption für eine Woche anzuwenden.

Können orale Kontrazeptiva gesundheitsschädlich sein?

Gefahr von Hormonen, die in hormonellen Verhütungspillen enthalten sind?

Diese Hormone, die in der Zusammensetzung von OC (orale Kontrazeptiva) enthalten sind, sind synthetische Analoga derselben Hormone, die vom menschlichen Körper produziert werden. In der Medizin werden synthetische Hormone üblicherweise zur Behandlung vieler Arten von Krankheiten verwendet, um den Mangel an Produktion solcher Hormone durch den Körper auszugleichen.

Was die gewöhnlichen Patienten über die Gefahren der Verwendung von Hormonarzneimitteln wissen, sind nur Gerüchte über das Vorhandensein von Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Glucocorticoidhormonen. Bei unsachgemäßer oder länger andauernder Anwendung solcher Hormonarzneimittel treten verschiedene Nebenwirkungen auf.

Diese Hormone, die in Antibabypillen enthalten sind, sind synthetische Analoga der üblichen weiblichen Sexualhormone. Die richtige Verabreichung hormoneller Antibabypillen hat keinen Einfluss auf die Gesundheit des weiblichen Körpers. Bei gesunden Frauen kann die Verwendung von kombinierten Hormonpräparaten, Verhütungsmitteln, die Arbeit der Eierstöcke für viele Jahre ersetzen und die normale Funktion des weiblichen Körpers erhalten.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Einnahme von Antibabypillen in den Wechseljahren gewidmet werden, weil Während der Wechseljahre ist es sehr wichtig, dass Sie den vom Arzt verordneten Zeitplan für die Einnahme der Pille einnehmen.

Welche Symptome, Nebenwirkungen können auftreten, wenn Sie OK (orale Kontrazeptiva) oder hormonelle Antibabypillen einnehmen?

Es wird empfohlen, nur die Kontrazeptiva, hormonelle Kontrazeptiva, zu verwenden, die von Ihrem Frauenarzt empfohlen werden, und sich dabei auf die Gesundheitsmerkmale Ihres Körpers verlassen. In den meisten Fällen treten Nebenwirkungen und Komplikationen, die sich aus der Einnahme von Verhütungsmitteln ergeben, nur dann auf, wenn eine Frau hormonelle Kontrazeptiva wählt, ohne den Rat eines Frauenarztes.

Symptome, die auf das Vorhandensein von Nebenwirkungen hormoneller Kontrazeptiva hinweisen: (starke Schmerzen in den Beinen, Schmerzen im Unterleib, wenn der Bauch stark wund ist, Schwindel, Schwäche, Kopfschmerzen, Übelkeit, Übelkeit oder Erbrechen), all dies kann auf die Anwesenheit hinweisen Nebenwirkungen von der Anwendung ok. Akute und starke Schmerzen in der Brust, Atemnot, Bewusstseinsverlust, gelbliche Hautfarbe, dunkler Urin oder eine zu starke (ungesunde) Farbe der Fäkalien deuten darauf hin, dass ein Arzt konsultiert werden muss. Im Falle einer Verschlechterung der Symptome, wenn sich die Schmerzen verstärken, sollte eine Notfallbehandlung in Anspruch genommen werden. Bei der Notfallverhütung kann eine umfangreiche Liste von Nebenwirkungen auftreten. Mehr darüber, was Notfallkontrazeptiva sind und welche Auswirkungen und Nebenwirkungen sie haben können, finden Sie im Artikel: Notfallkontrazeption, Arten von Medikamenten für Notfallkontrazeption, für die Notfallkontrazeption verwendet wird.

Die Notwendigkeit einer Unterbrechung der Aufnahme von oralen Kontrazeptiva vor der Operation

Ungefähr einen Monat vor der geplanten Operation sollten Sie die Einnahme von oralen Kontrazeptiva ablehnen. Dies sollte erfolgen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, die durch erhöhte Blutgerinnung bei der Einnahme von Kontrazeptiva verursacht werden. Wenn es dringend erforderlich ist, die Operation durchzuführen, muss der Chirurg verpflichtet werden, die Einnahme von Verhütungspillen mitzuteilen. Der Arzt ergreift Maßnahmen, um die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen zu verhindern.

Die häufigste Ursache für Thrombosen sind kombinierte orale Kontrazeptiva, die Östrogen enthalten. Tabletten mit dem Inhalt dieses weiblichen Hormons nehmen Frauen besser nicht mit:

1 Erreicht 40 Jahre;

2 Raucherinnen über 35;

3 erlitten Phlebitis, Lungenembolie;

4 Verwandte mit Thrombose.

Das Thromboserisiko bei der Einnahme von oralen Kontrazeptiva (OC) erhöht auch die pathologische Fettleibigkeit, den Blutdruck, den Diabetes und Fälle von Myokardinfarkt bei Familienangehörigen, insbesondere wenn der Arzt Kontraindikationen bei der Verwendung von oralen Kontrazeptiva nicht berücksichtigt.

Nach der Operation können Sie wieder Antibabypillen einnehmen. Dies geschieht am besten 2 Wochen nach der unabhängigen Bewegung ohne Probleme und Schwierigkeiten.

Die Wechselwirkung von Alkohol auf die Wirkung von OC (orale Kontrazeptiva)

Übermäßiges Trinken verringert die Wirksamkeit von oralen Kontrazeptiva. Dies ist auf die Aktivität der Leber zurückzuführen, die versucht, toxische Substanzen zu entfernen, und zerstört mit ihnen den Wirkstoff in dem Verhütungsmittel. Daher erhöht Alkohol die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

Rätsel bleiben akzeptable Dosis von Alkohol, wenn Antibabypillen genommen werden. Jeder hat seine eigene Norm, aber in der Medizin wird angenommen, dass bestimmte Mengen an Alkohol für jeden geeignet sind, nämlich:

1 50 g Wodka;

2.200 ml Wein;

3 400 ml Bier.

Die oben genannten Dosen von Getränken können die Wirkung von oralen Kontrazeptiva nicht beeinflussen. Das heißt, wenn Sie eine der oben genannten Mengen verwenden, können Sie keine Angst vor einer Schwangerschaft haben. Im Falle einer Überschreitung der Normen müssen zusätzliche Schutzmaßnahmen für die nächste Woche nach Alkoholmissbrauch angewendet werden.

Wenn in der 3. Woche nach der Einnahme von Antibabypillen eine Überdosis Alkohol auftritt, sollte die wöchentliche Pause abgebrochen werden. Nehmen Sie stattdessen weiterhin das Arzneimittel ein und bleiben Sie für weitere 7 Tage geschützt.

Verwandte Datensätze

Guten Tag. Ich heiße Veronica und bin 21 Jahre alt. Schwangerschaft und Geburt gab es nicht. Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich einen dauerhaften Sexualpartner und es stellte sich die Frage, ob Antibabypillen zum Schutz vor ungewollter Schwangerschaft eingesetzt werden sollten. Ich habe sie noch nie genommen, sag mir wo ich anfangen soll? Welche Pille ist besser zu wählen? Danke im Voraus für die Antwort.

Hallo, Veronica. Zunächst möchte ich anmerken, dass hormonelle Kontrazeptiva nur nach Rücksprache mit einem Frauenarzt genommen werden sollten. Der Fachmann führt alle erforderlichen Untersuchungen durch. Wenn nötig, verschreiben Sie einen Bluttest auf Hormone und senden Sie sie an den Beckenultraschall. Darüber hinaus sollte der Frauenarzt Ihre Brust auf Tumore untersuchen. Es wird darauf hingewiesen, dass Patienten, die verschiedene Tumoren in den Eierstöcken, der Gebärmutter oder dem Brustkorb identifiziert haben, keine hormonellen Kontrazeptiva verschrieben werden, da solche Medikamente das Wachstum von Krebszellen verursachen können. Auf der Grundlage dieser Untersuchungen wählt der Arzt das für Sie am besten geeignete Medikament aus.

Guten Tag. Sagen Sie mir bitte, wann die Verhütungswirkung von Antibabypillen kommt? Tatsache ist, dass ich in diesem Zyklus angefangen habe, sie zu nehmen, aber mein Partner und ich haben immer noch Angst und lehnen das Kondom nicht ab.

Guten Tag. Wenn Sie am ersten Tag des Monats mit der Einnahme von Pillen begonnen haben und keinen einzigen Tag versäumt haben, sind Sie vor einer ungewollten Schwangerschaft gut geschützt. Wenn die erste Tablette am 3-5-tägigen Zyklus von Ihnen eingenommen wurde, sollten Sie während der Woche zusätzlich geschützt werden, da das Empfängnisrisiko groß ist. Wenn der Beginn des Empfangs am sechsten Tag fiel, sollten Sie den ganzen Monat über zusätzliche Verhütungsmethoden anwenden. Verstoßen Sie nicht gegen das Medikament, versuchen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit Pillen zu trinken. Nicht zu vergessen, platzieren Sie das Medikament an prominenter Stelle, z. B. neben einer Zahnbürste, oder setzen Sie eine Erinnerung auf Ihr Mobiltelefon. Bitte beachten Sie, dass bei Stuhlproblemen oder Erbrechen an diesem Tag zusätzliche Barrieremethoden zur Empfängnisverhütung empfohlen werden, da eine Verminderung der Verhütungswirkung wahrscheinlich ist.

Guten Tag. Ich bin 24 Jahre alt, vor 10 Monaten habe ich ein Kind geboren. Wir planen noch keine zweite, deshalb habe ich auf Empfehlung meines Frauenarztes seit zwei Monaten Antibabypillen genommen. Ich akzeptiere sie nach dem Schema 21 bis 7, und jetzt während dieser sieben Tage Pause nach dem Ende der Regelblutung gab es ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich fing an, das zweite Päckchen so zu trinken, wie es sein sollte, aber der Zweifel lässt mich nicht - vielleicht sollte ich in der Pause auch ein Kondom benutzen? Ich hoffe wirklich auf deine Antwort.

Guten Tag. Ihr Zweifel ist unvernünftig - die empfängnisverhütende Wirkung des Arzneimittels bleibt auch während der siebentägigen Pause zwischen der Einnahme des Pakets erhalten. Tatsache ist, dass diese Medikamente die Reifung des Eies einfach blockieren, und ohne dies ist die Empfängnis unmöglich.

Guten Tag. Ich habe eine sehr dringende Frage! Ich nehme Antibabypillen, um mich vor ungewollten Schwangerschaften zu schützen. Es war jedoch so, dass mein Mann und ich außerhalb des Wochenplans aufs Meer hinausgingen und die Pillen zu Hause vergessen haben. Wir sind jetzt in einem kleinen Dorf, hier gibt es keine Apotheken. Es stellt sich heraus, dass ich die Einnahme von drei Pillen verpassen werde. Wie wird sich dies auf die Verhütungswirkung auswirken und was muss ich jetzt tun? Danke für die Antwort.

Guten Tag. Wenn Sie zwei oder mehr Tabletten überspringen, müssen Sie in der Zukunft zwei Tabletten pro Tag einnehmen, bis Sie Ihren normalen Zeitplan eingeben. In diesem Fall sollten jedoch zusätzliche Verhütungsmethoden während der Woche angewendet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie während dieser Pause Ihre Periode beginnen, die Pillen aus dem aktuellen Pack nicht weiter verwenden dürfen. Machen Sie eine sieben Tage Pause und beginnen Sie ein neues Paket.

Hallo, ich möchte vom IUD zu hormonellen Antibabypillen wechseln. Als die Hormonspirale eingesetzt wurde, habe ich nicht auf Hormone getestet, aber jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Seit Der Frauenarzt besteht darauf, dass ich einen Hormontest mache, bevor er ein Medikament für mich auswählt. Die Hormonspirale wurde ausgezeichnet, es gab keine Probleme mit Hormonen, aber sie kam nicht durch. Also habe ich sofort 2 Hormonspulen gewechselt, beide haben keine Wurzeln. Muss ich auf Hormone getestet werden, bevor Sie hormonelle Verhütungspillen wählen?

Hallo Valentina, ein Bluttest auf Hormone ist nicht immer erforderlich, aber in Ihrem Fall möchte ein Frauenarzt sicherstellen, dass ein bestimmtes Medikament geeignet ist. Ein Bluttest auf Hormone ist sehr wichtig, wenn hormonelle Störungen auftreten. Oft verschreibt der Arzt das hormonelle OK, ohne die Hormone zu analysieren, aber nur, wenn die Frau einen regelmäßigen Zyklus hat und keine anderen gesundheitlichen Probleme hat.

Guten Tag, muss ich während der 7-tägigen Pause mit einem Partner mit einem Kondom geschützt werden? Erhöht sich das Risiko einer Schwangerschaft, wenn während der 7-tägigen Pause zwischen der Einnahme von OK ungeschützter Sex stattfindet?

Hallo Alain, wenn Ihr Verhütungsmittel für 3 Wochen bestimmt ist, können Sie sich während einer Woche nicht schützen.

Was ist zu tun, wenn ich eine Tablette verpasst habe, vergessen habe zu trinken und sich daran zu erinnern, selbst als ein Tag vergangen war?

Hallo nochmal, Alena, wenn Sie 1 Tablette verpasst haben, sollten Sie sofort mit der Einnahme neuer Verpackungen beginnen.

Sag mir, aber wenn ich das Datum des Beginns der Menstruation verschieben muss, wie soll ich es mit hormonellem OK tun?

Hallo Alain, wenn Sie den Beginn der Menstruation verschieben möchten, können Sie eine Woche lang keine Pause machen. Unmittelbar nachdem die Antibabypillen aus einer Packung aufgebraucht sind, müssen Sie die nächste Packung OK starten, ohne Pausen einzulegen. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie das Startdatum des Monats nur verschieben können, wenn Sie bereits mehr als 45 Tage die Geburtenkontrolle übernehmen. Wenn die Frau das Verhütungsmittel im vorangegangenen Monat nicht getrunken hat, kann sie den Beginn der Menstruation nicht verschieben.

Hallo, ich habe Jess seit 2 Monaten genommen, meine Brust tut weh, der Frauenarzt sagte, dass dies so lange dauern muss, bis ich mich daran gewöhnt habe. Aber die Brust tat mehr weh. Auch auf der Haut schien schwacher Ausschlag zu erscheinen, die Haare sahen schlechter aus.

Hallo Oksana, du solltest OK ändern, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es einfach nicht zu dir passt. Bevor Sie sich für ein anderes Verhütungsmittel entscheiden, wird die Analyse der Hormone empfohlen.

Hallo, am 3. Monat der Einnahme von Verhütungsmitteln nahm ich an Gewicht zu, bereits +7 kg für 3 Monate. Ungefähr 5kg diesen Monat. Liegt es an dem Verhütungsmittel?

Hallo Kudos, einige Antibabypillen können diese Wirkung bei bestimmten Frauen haben. Sie sollten Ihren Frauenarzt um Rat fragen. Wenn Sie hormonelles OK nicht zur Behandlung von Symptomen der Menopause oder anderer Krankheiten, sondern nur als Verhütungsmethode einnehmen, ist dieses OK höchstwahrscheinlich nichts für Sie.

Hallo, ich akzeptiere Lindinet 20 nicht für den ersten Monat, es gab keine Nebenwirkungen. Dann habe ich 1 Tablette verpasst und vergessen, sie zu trinken. Und am nächsten Tag trank Lindinet eine Pille bei der Nummer, die an diesem Tag gehen sollte. Das heißt, ich habe die vermisste Tablette Lindinet 20 nicht getrunken. Als Folge davon habe ich Schmerzen im Unterleib, Blutungen. Ich weiß nicht, ob ich weiter Lindinet trinken oder eine Pause machen sollte.

Hallo Lina, das Lindinet-Handbuch enthält eine Anleitung, was zu tun ist, wenn Sie eine bestimmte Tablet-Nummer verpasst haben. Wenn Blutungen und Bauchschmerzen länger als 5 Tage dauern, wenden Sie sich an einen Arzt.

Hallo, ich wollte das monatlich verschieben, weil plante eine Reise ins Resort. Ich machte keine 7-tägige Pause und fing sofort an, eine neue Packung OK zu trinken. Aber ich hatte eine Entlastung wie während der Menstruation nach der Einnahme von Antibabypillen. Ist das normal oder habe ich nicht richtig akzeptiert?

Hallo Alexandra, du hast alles richtig gemacht, aber deine Symptome können als absolut normal angesehen werden. Tatsache ist, dass einige Frauen nach einer Änderung ihres Monatszyklus entlassen werden. Dies ist selten, aber es kommt vor.

Hallo, ich ging zum Frauenarzt, um die Pille abzuholen. Ich wurde auf Hormone getestet, ich hatte die Wahl zwischen zwei Medikamenten, aber der Arzt betonte, dass man kein hormonelles OK nehmen und rauchen darf. Kann ich nicht rauchen, während ich hormonelle Antibabypillen einnehme? Es stellt sich entweder der eine oder der andere heraus?

Hallo Ruhm, das Rauchen bei hormonellem OK ist kontraindiziert. Nicht alle Frauen nehmen hormonelle Kontrazeptiva mit einem signifikanten Rückgang der täglich gerauchten Zigaretten ein. Aber das Risiko einer Schwangerschaft steigt, weil Rauchen kann die Wirksamkeit hormoneller Antibabypillen reduzieren. Sie sollten auch bedenken, dass nur die korrekte und rechtzeitige Aufnahme von hormonellem OK die größte Wirksamkeit dieses Verhütungsmittels bewahren kann. Wenn Sie hormonelles OK als Hauptmittel zur Empfängnisverhütung einnehmen, müssen Sie jedes Mal zur selben Zeit eine Pille aus einer Blase trinken, um keinen einzigen Tag zu versäumen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Empfängnisverhütungswirkung von Pillen durch Alkoholkonsum oder Antibiotikaeinnahme erheblich verringert werden kann.

Hallo, ich kann nicht herausfinden, wie ich anfangen soll, Antibabypillen zu trinken. Der Arzt nahm das hormonelle OK nach dem Test auf, ich schrieb nicht auf, wie ich anfangen sollte, sie richtig zu trinken. Im Urlaub wagte ich nicht zu trinken. Zurückgegeben, wie man anfängt, Antibabypillen zu trinken, kann sich nicht erinnern.

Hallo Alesya, es ist am besten, ab dem 1. Tag des Menstruationszyklus, am 6-7. Tag des Zyklus, Antibabypillen einzunehmen, nachdem die Monatsperiode abgelaufen ist, wird das hormonelle OK bereits aktiv sein. Dies bedeutet, dass Sie Sex ohne Kondome haben können. Wenn Sie ab 5-7 Tagen des Monatszyklus beginnen, hormonell OK zu trinken, können Sie sich ab dem 14. Tag des Monatszyklus nicht schützen. Meistens auf der Rückseite der Pille oder in den detaillierten Anweisungen darüber, wie sie eingenommen werden sollen und an welchem ​​Tag am besten zu verwenden ist.

Hallo, ich habe sehr schmerzhafte PMS, die Menstruation ist auch schmerzhaft, oft Schmerzen im Unterleib während der Menstruation, starke Brustschmerzen vor der Menstruation. Der Arzt hat geraten, hormonelles OK zu verwenden. Kann hormonelles OK dazu beitragen, Schmerzen vor und während der Menstruation zu beseitigen?

Hallo Mascha, viele Gynäkologen bemerken die positive Wirkung hormoneller Kontrazeptiva mit schmerzhaftem PMS und Schmerzen im Bauch- und Brustbereich während und vor der Menstruation. Es ist jedoch sehr wichtig, die richtigen hormonellen Kontrazeptiva auswählen zu können. Normalerweise schickt der Arzt eine Frau, um einen Bluttest auf Hormone oder andere notwendige Tests durchzuführen. Und wenn Ihr sehr schmerzhaftes PMS, starke Bauchschmerzen während der Menstruation keine Symptome gynäkologischer Erkrankungen sind, wird der Arzt eine hormonelle Behandlung verordnen. Unabhängig wählen hormonelle OK kann nicht, weil Sehr hohes Risiko für Nebenwirkungen und Verschlimmerung der Symptome.

Hallo, sag mir, und bei welchen schweren Krankheiten kann Hormon nicht OK sein?

Hallo Elena, hormonelle Kontrazeptiva können nicht nur für ernste Gesundheitsprobleme verwendet werden, sondern auch zum Stillen, für Schwangerschaft und Rauchen aus unbekannten Gründen für vaginale Blutungen.
Auch hormonelle Antibabypillen sind bei Erkrankungen, die in direktem Zusammenhang mit Thrombose stehen, kontraindiziert, wenn eine Frau einen Myokardinfarkt hat, einen Schlaganfall, Migräne, Diabetes, Herzkrankheiten, zerebrale Gefäßerkrankung hat. Außerdem sollten hormonelle Antibabypillen nicht bei Bluthochdruck, Pankreatitis, Brustkrebs, anderen Tumoren, Lebererkrankungen (einschließlich Gelbsucht) eingenommen werden.

Hallo, das hormonelle OK im Allgemeinen kann nicht ohne vorherige Absprache mit dem Arzt eingenommen werden?

Hallo, Oksana, die Einnahme hormoneller Kontrazeptiva ohne vorherige Absprache mit dem Arzt birgt ernsthafte Risiken für den Gesundheitszustand der Frau. Es ist zu beachten, dass eine ungeeignete Hormonmedikation schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen kann. In der Regel wählt der Arzt ein Medikament, das auf einem Bluttest auf Hormone und andere Gesundheitsmerkmale der Frau, auf bestehende Krankheiten und andere Gesundheitsprobleme basiert.
Tatsache ist, dass eine Art von Verhütungsmitteln, hormonelles OK, für eine Frau geeignet und für die andere überhaupt nicht geeignet ist, angesichts der Tatsache, dass diese beiden Frauen vollkommen gesund sind. Deshalb gibt es mehr als 50 Arten von Antibabypillen, die Hormone enthalten.

Hallo, und wann können Sie keine 7-tägige Pause einnehmen, während Sie hormonelle Verhütungspillen einnehmen?

Hallo Marina, Tatsache ist, wenn eine Frau den Beginn der Menstruation verschieben möchte, ist es besser, 1 Woche lang keine Pause einzulegen. In diesem Fall empfehlen Frauenärzte, dass unmittelbar nach Ende einer Hormonblase die nächste Packung mit OK beginnt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass eine Frau, die im vorherigen Monat kein hormonelles OK eingenommen hat, den Beginn der Menstruation nicht verschieben kann.

Hallo, ich habe die Verpackung nicht in Ordnung gebracht (orale Kontrazeptiva), eine Packung hinterlassen und kann sie nicht abholen. Was kann sein, wenn Sie die Pille nicht beenden. Ich kann kein neues Paket von derselben Stelle aus starten, weil Ich kann mich nur nicht erinnern, auf welchem ​​Tablet ich aufgehört habe.

Hallo, Olga. Natürlich sollten Sie besser nicht aufhören, hormonelle Verpackungen zu erhalten, OK. Als Erstes sollten Sie sich mit Kondomen schützen. Auch wenn Sie am 2., 3. Tag nach dem Tag, an dem Sie zuletzt eine Hormonpille getrunken haben, einen Ausfluss haben. In der Regel dauert ein solcher Ausfluss aufgrund einer unvollständigen Packung kontrazeptiver Pillen nicht länger als eine Woche, und ein solcher Ausfluss während des 7. Tages ist nicht sehr reichlich.

Hallo, ich habe heute wie üblich eine Hormonpille getrunken und nach 2 Stunden erbrach ich mich. Was soll ich tun, morgen eine neue Pille zu trinken?

Hallo Dascha, wenn Sie sich mehrere Stunden nach Einnahme der Pille übergeben haben, sollten Sie dieselbe Pille aus einer anderen Blase mit derselben Nummer trinken. Wenn es keine andere Blase desselben Verhütungsmittels gibt, sollten Sie mindestens die nächste Pille aus derselben Packung hormonellem OK trinken, jedoch nur, wenn es sich um ein einphasiges Hormon handelt. Wenn sich eine Frau nach 4 oder mehr Stunden nach Einnahme der letzten Pille wieder erbrochen hat, dann sollten Sie kein hormonelles OK trinken. Es sollte ab dem nächsten Tag fortgesetzt werden, um die nächste Pille aus der Blase zu trinken.

Hallo, nachdem ich eine Pille getrunken hatte, hatte ich ungefähr eine Stunde später Durchfall. Assoziieren Durchfall mit gegessenem Fast Food. Ich mache mir Sorgen, kann Durchfall die Wirksamkeit von hormonellem OK beeinflussen?

Hallo Tatiana, deine Bedenken sind nicht umsonst, weil Die Wirkung von Durchfall kann die Wirksamkeit hormoneller Antibabypillen wirklich beeinflussen. Wenn Durchfall, schwerer Durchfall länger als zwei Tage andauert, sollten Sie zusätzliche Mittel zur Empfängnisverhütung für 7 Tage verwenden. Am besten verwenden Sie Kondome. Wenn der Durchfall am selben Tag oder am nächsten Tag endete, sollten Sie dieselbe Pille aus einer anderen, neuen Blase unter derselben Nummer trinken. Wenn Durchfall mehr als 4 Stunden nach der Einnahme von hormonellem OK begann, sollten Sie das Verhütungsmittel wie gewohnt einnehmen.

Hallo, ich habe eine sehr lange Party mit viel Alkohol. Ich akzeptiere Yarina. Wie stark sinkt die Wirksamkeit von hormonellem OK Yarin aufgrund der Auswirkungen von Alkohol auf den Körper?

Hallo Eugene, Alkohol beeinflusst ernsthaft die Wirksamkeit von hormonellem OK. Es wird empfohlen, Kondome als Hauptverhütungsmethode am Tag des Alkoholkonsums und für 3 Tage nach dem Ende zu verwenden.

Hallo, war beim Empfang beim Frauenarzt, hatte ihr vorher einen Bluttest auf Hormone mitgebracht, eine andere Art von Analyse. Sie muss mir hormonelle Pillen verschreiben, Verhütungsmittel. Ich habe eine Frage, welche Arten von Antibabypillen es gibt, ich verstehe den Unterschied zwischen einphasiger, zweiphasiger Kombination nicht.

Hallo Svetlana, wenn Sie nicht wissen, welche hormonellen Verhütungsmethoden es gibt, kann der hormonelle Weg, Schwangerschaft zu verhindern, in zwei Arten unterteilt werden. Hormonelle Kontrazeptiva (hormonelles OK) und hormonelle orale Kontrazeptiva (alle anderen Arten, wie Hormone in den weiblichen Körper gelangen, jedoch nicht über den Verdauungstrakt). Unter oralen Arten der Empfängnisverhütung können hormonelle intrauterine Vorrichtungen oder Hormonringe unterschieden werden, jedoch sind solche Verhütungsmethoden nicht für jede Frau geeignet. Dies gilt auch für hormonelle Kontrazeptiva. Das gleiche hormonelle OK kann auf eine Frau zugehen und nicht auf die andere passen, vorausgesetzt, beide sind vollkommen gesund.
Heute gibt es zwei Haupttypen hormoneller Kontrazeptiva: die sogenannten COC (kombinierte orale Kontrazeptiva) und die Minipille (Progestin-Kontrazeptiva).
KOC unterscheidet sich dadurch, dass es zwei synthetische Analoga von Progesteron und Östrogen enthält. Die kombinierten oralen Kontrazeptiva können wiederum in monophasische und dreiphasige unterteilt werden. Einphasige COCs aus drei Phasen zeichnen sich dadurch aus, dass sie in jeder Pille immer den gleichen Hormonspiegel aufweisen wie die Pillenpackung. Dreiphasige COCs unterscheiden sich von monophasischen Kammern darin, dass jede Blistertablette eine andere Kombination synthetischer Hormone enthält. Die Dosierung der Hormone variiert während des gesamten Menstruationszyklus.
Was ist ein Mini-Trank? Verhütungspillen wie Minipillen sind Arzneimittel, die synthetisches Gestagen enthalten. Mini-Pillen werden am häufigsten in Fällen angewendet, in denen eine kombinierte orale Kontrazeptiva nicht für Frauen geeignet ist oder für neugeborene Frauen beim Stillen. Mini-Pillen als hormonelle Kontrazeptiva werden verschrieben, wenn Kontraindikationen für die Verwendung von synthetischem Östrogen bestehen.
Orale Kontrazeptiva können auch in Mikrodosierpillen, niedrig dosierte, hochdosierte und Progestinpillen (Mini-Pillen) unterteilt werden. Wenn die Frau noch nicht geboren hat oder in einem jungen Alter ist und ein regelmäßiges Sexualleben hat, wird der Gynäkologe ihr höchstwahrscheinlich raten, Microdose-Kontrazeptiva zu verwenden. Ein besonderes Merkmal von Mikrodosiermitteln zur Empfängnisverhütung ist, dass sie sehr gut verträglich sind, Mikrodosis OK eine geringe Anzahl von Kontraindikationen aufweisen und selten mit Nebenwirkungen einhergehen. Frauen, die noch nie zuvor hormonelle Medikamente eingenommen haben, werden häufig mikrodosierende Medikamente verschrieben. Zu diesen Medikamenten gehören: Jess, Jess Plus, Zoeli, Logest, Novinet, Dimia, Lindinet-20, Klayra, Miniziston 20 fem, Mercilon.
Wenn wir niedrig dosiertes hormonelles OK in Betracht ziehen, werden sie am häufigsten von noch geburtlosen Frauen verwendet, die ein regelmäßiges Sexualleben führen, was mit Mikro dosiertem OK nicht passte. Wenn Frauen nach der Einnahme von Microdose OK weiterhin entlassen werden, schreibt der Arzt die Verwendung von niedrig dosierten KOK vor. Zu diesen niedrig dosierten Arzneimitteln gehören: Midiana, Janine, Yarin, Siloulet, Yarin Plus, Lindinet 30, Femoden, Silest, Regulon, Janetten, Mikroginon, Miniziston, Belara, Rigavidon, Demulen, Diane-35, Bellune-35, Chloe.
Wenn wir hochdosierte hormonelle Antibabypillen in Betracht ziehen, werden sie nicht nur zur hormonellen Kontrazeption, sondern auch zur Behandlung zahlreicher gynäkologischer und hormoneller Erkrankungen eingesetzt. Normalerweise werden hochdosierte Hormonpräparate nur auf Rezept von einem Frauenarzt verabreicht. Zu diesen hormonellen Medikamenten gehören: Ovidon, Triquilar, Triziston, Tri-Regol, Non-Ovlon.
Unter den Mini-Pillen sind die am häufigsten verwendeten Hormonpräparate OK, wie: Ecluton, Lactinet, Charozetta, Microlut.

Guten Tag. Ich verstehe richtig, dass ich, um richtig Hormon OK auszuwählen, einen Bluttest auf Hormone machen und mit ihm zum Frauenarzt gehen muss?

Hallo Marina, viele Experten können das hormonelle OK als Hauptmittel zur Empfängnisverhütung nutzen, indem sie nur einen Bluttest für Hormone verwenden. Das vollständige Prinzip der Auswahl von Antibabypillen umfasst jedoch die folgenden Schritte: Nach Rücksprache mit einem Frauenarzt verschmiert eine Frau Onkozytologie, eine Brustuntersuchung, ein Blutchemie-Test, der AST, ALT, Glukose- und Lipidprofil, Bluttests für enthalten sollte Hormone Bei Bedarf kann Ultraschall der Beckenorgane durchgeführt werden (am häufigsten am 5., 6., 7. Tag des Zyklus).

Hallo, ich habe lange darüber nachgedacht, dass es besser ist, eine Hormonspirale einzunehmen oder orale Kontrazeptiva zu verwenden. Meine Frage ist, ob die dreiphasigen KOK in ihrer Wirkung auf den Körper dem normalen Menstruationszyklus näher kommen.

Hallo Lida, es wäre interessant zu wissen, was dich zu einer solchen Frage veranlasst hat. Tatsächlich ahmen dreiphasige kombinierte Antibabypillen nicht unbedingt die natürlichen Hormonschwankungen im weiblichen Körper nach, wie dies im normalen Menstruationszyklus der Fall ist. Es ist auch anzumerken, dass Dreiphasen-COCs nicht mehr physiologisch sind als einphasige. Es ist jedoch eindeutig festzuhalten, dass Dreiphasen-KOK weniger Nebenwirkungen haben können als andere Medikamente, aber es ist auch erwähnenswert, dass dreiphasige kombinierte Verhütungspillen für einige Frauen geeignet sind.

Und wie effektiv ist COC durch ungewollte Schwangerschaft? Wie sind sie in der Effizienz besser als zum Beispiel gewöhnliche Kondome?

Hallo Lida, in der Tat ist es hormonell ok, dass die Frau den meisten Schutz vor ungewollter Schwangerschaft hat. Von den 1.000 Frauen, die 12 Monate lang KOK anwenden, sind nur eine oder zwei von einer ungewollten Schwangerschaft betroffen. Die restlichen 40-50 Frauen werden schwanger, weil sie hormonell nicht richtig eingesetzt werden.

Hallo, ich habe gelesen, dass das hormonelle OK sehr oft fett wird. Stimmt es, dass Frauen nach der Antibabypille an Gewicht zunehmen?

Hallo Tatjana, die Informationen, dass KOKs einer Frau mehr Gewicht verleihen können, gibt es schon lange. Bei COC nehmen Frauen meistens 2, 3 kg Übergewicht zu. In den meisten Fällen tritt Fülle aufgrund von hormonellem OK aufgrund der Tatsache auf, dass im weiblichen Körper Flüssigkeitsretention auftritt, und einige COCs sind in der Lage, den Appetit zu steigern. Es sollte jedoch auch beachtet werden, dass einige Frauen eine Gewichtsabnahme haben, wenn sie das hormonelle OK verwenden, einige wiederum eine umgekehrte Reaktion in Form von vermindertem Appetit.

Hallo, ich habe gelesen, dass KOKs das Risiko der Entwicklung entzündlicher Erkrankungen der Genitalorgane reduzieren können. Ich bin 34 Jahre alt, jetzt ist die Verschlimmerung vorbei und ich denke daran, KOC-Tabletten anstelle von Kondomen zu verwenden.

Hallo Dascha, nach Ansicht der Experten, die die Untersuchung durchgeführt haben, steigt die Viskosität des Schleimes im Zervixkanal, wenn eine Frau verwendet wird, die COC verwendet. Infolgedessen wird das Risiko einer entzündlichen Erkrankung in den Beckenorganen manchmal um das Zweifache reduziert.

Hallo, ich habe kürzlich meine Tochter zu einem Termin bei einer Frauenärztin gebracht, sie ist 16 Jahre alt. Sie hat einige Probleme, der Arzt hat empfohlen, COC zu verwenden. Ist es normalerweise normal, dass einem jungen Mädchen, das kein Kind geboren hat, in einem so jungen Alter ein hormonelles OK für die Behandlung verschrieben wird?

Hallo Alexandra. Basierend auf den Statistiken der gynäkologischen Praxis können Ärzte auch heranwachsende Mädchen hormonelle KOK zur Behandlung verschreiben.

Hallo, ich habe Informationen gefunden, dass KOKs zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verschrieben werden können. Es stimmt?

Hallo Marina, in einigen Fällen, wenn Ärzte endokrine Sterilität diagnostizieren, können KOK tatsächlich zur Behandlung eingesetzt werden. Die Behandlung der Unfruchtbarkeit mit hormonellen Antibabypillen sollte jedoch zeitweilig sein. Dies bedeutet, dass die korrekte Behandlung der Unfruchtbarkeit mit COC nur vom behandelnden Arzt, einem Spezialisten, verordnet werden kann.

Hallo, wie kann KOK die Libido beeinflussen?

Hallo Anastasia, die Situation ist vielseitig. Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass die meisten Frauen nach Beginn der KOC in den ersten 3 Monaten eine Zunahme des sexuellen Verlangens nach einem Sexualpartner vermelden, gibt es Fälle, in denen das sexuelle Verlangen nachlassen kann. In diesem Fall kann der Gynäkologe ein anderes kombiniertes Hormonpräparat zur Kontrazeption aufnehmen.

So verschieben Sie die Empfangszeit in Ordnung

Verwandte und empfohlene Fragen

66 Antworten

Hallo, sehr nützlicher Thread, Elena, danke!
Nach den vorherigen Antworten zu urteilen, sollte alles in Ordnung sein, aber ich habe mich entschieden, auf Nummer sicher zu gehen:
Ich akzeptiere Zoeli für den zweiten Monat. Im ersten Monat werden alle aktiven Tabletten jeden Tag um 23:00 Uhr geschnitten. Dann habe ich 3 Placebo-Tabletten getrunken, ebenfalls um 23:00 Uhr. Ich habe das 4. Placebo nicht getrunken (ich musste meine Periode etwas kürzen) und begann ein neues Pack, aber um 11:00 Uhr morgens. Und jetzt beende ich die erste Woche des zweiten Monats und trinke regelmäßig um 11 Uhr.

Habe ich die Überweisung richtig gemacht? Hat sich der Effekt verringert?
Danke!

Website durchsuchen

Was ist, wenn ich eine ähnliche, aber andere Frage habe?

Wenn Sie unter den Antworten auf diese Frage nicht die erforderlichen Informationen gefunden haben oder wenn sich Ihr Problem geringfügig von dem vorgestellten unterscheidet, versuchen Sie, die zusätzliche Frage auf derselben Seite zu stellen, wenn es sich um die Hauptfrage handelt. Sie können auch eine neue Frage stellen, und nach einiger Zeit werden unsere Ärzte sie beantworten. Es ist kostenlos Sie können auch nach ähnlichen Informationen in ähnlichen Fragen auf dieser Seite oder über die Suchseite suchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in sozialen Netzwerken Ihren Freunden empfehlen.

Medportal 03online.com führt medizinische Konsultationen in der Art der Korrespondenz mit Ärzten vor Ort durch. Hier erhalten Sie Antworten von echten Praktikern in Ihrem Bereich. Derzeit bietet die Website Beratung in 45 Bereichen: Allergologen, Venereologen, Gastroenterologen, Hämatologen, Genetiker, Gynäkologen, Homöopath, Dermatologe, Pädiatrischer Frauenarzt, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Endokrinologe, Ernährungswissenschaftler, Immunologe, Infektiologe, Pädiatrischer Neurologe, Pädiatrischer Chirurge, Adjutur, Pediatric, Adiranna, Airchirurg, Pädiatriker, Kinderarzt, Kinderarzt Laura, Mammologe, Rechtsanwalt, Narkologe, Neuropathologe, Neurochirurg, Nephrologe, Onkologe, Onkologe, Orthopäde, Augenarzt, Kinderarzt, Plastischer Chirurg, Proktologe, Psychiater, Psychologe, Pulmonologe, Rheumatologe, Sexologe-Androloge, Zahnarzt, Urologe, Apotheker, Phytotherapeut, Phlebologe, Chirurg, Endokrinologe.

Wir beantworten 95,62% der Fragen.

Wie trinkt man Antibabypillen?

Kombinierte orale Kontrazeptiva: Empfang und Stornierung

Jeder weiß, dass hormonelle Kontrazeptiva von einem Arzt verordnet werden sollten - aber auch ein Arzt gibt nicht immer alle Details an. Wissen Sie beispielsweise, welche Tests vor der Einnahme von Antibabypillen durchgeführt werden sollten? Und mit welchen Medikamenten können sie nicht kombiniert werden? Was tun und wie Sie sich schützen können, wenn Sie vergessen, eine Pille zu nehmen? Nachdem Sie das Kapitel aus dem Buch "Moditsina" von Nikita Zhukov gelesen haben, werden Sie definitiv voll bewaffnet sein.

Die hormonale Empfängnisverhütung von Frauen wurde in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts erfunden, als jeder Elvis und jeder andere Hipar der Menge der Fans dienen musste, und es war äußerst wünschenswert, das Entstehen von außerehelichen Erben zu verhindern. In diesen Jahren hatte niemand Angst vor HIV, und die Gummibänder waren zu unmenschlich, um ständig verwendet zu werden.

Damals verursachten diese Räder (der ersten Generation) Gewichtszunahme und andere böse Auswirkungen, die in Form von Geschichten unser Jahrhundert erreichten.

Dosierungen von Hormonen in Antibabypillen sind jetzt so miserabel, dass sie in Mikrogramm gemessen werden, was bedeutet, dass sie Sie nicht nur mästen, sondern auch helfen, einige Wunden zu heilen.

Dafür und für die Tatsache, dass sie die Anwendungsbedingungen haben, müssen Sie zum Frauenarzt gehen. Sie lieben COCI (kombinierte orale Kontrazeptiva) und dies aus gutem Grund.

Wie wirken Antibabypillen?

Seit der Antike befand sich die weibliche Hälfte der Bevölkerung in einem bedeutenden Teil ihres Lebens entweder in der Schwangerschaft oder in dem Zustand, in dem sie ihr Baby mit Milch fütterte, wenn Progesteron im Blut vorherrscht und der Testosteronspiegel extrem niedrig ist.

Im letzten Jahrhundert begannen Frauen, weniger schwanger zu werden und zur Welt zu kommen, was zu einer Vorherrschaft in der Menstruation oder PMS über Schwangerschaft oder Stillzeit führte, was wiederum zu einem Anstieg des Testosterons führt, was Aggressivität und Reizbarkeit verursacht.

Kleine runde Pillen enthalten zwei Hormone: etwas Östrogen (Estradiol oder Ethinylestradiol) und Progestin (Progesteron oder Drospirenon).

  • Progesteron ist die Hauptkomponente der Empfängnisverhütung, es wird auch als "Mutterschaftshormon" bezeichnet, da seine Sekretion im Körper während der Reifung der Eizelle und der Entwicklung des Fötus in der Schwangerschaft erfolgt. Die Hauptwirkung ist die Hemmung der Entwicklung der neuen Eizelle;
  • Östradiol - Da das Progesteron durch die Entwicklung von Follikeln mit einem Ei gestoppt wird, nimmt der Östradiolspiegel im Körper ab, da er von Follikeln produziert werden muss. Es ist in den Tabletten enthalten, um diese Lücke auszugleichen.

Die Hemmung von KOK hemmt die Produktion von Hormonen durch das Gehirn, die für den Menstruationszyklus verantwortlich sind, was zur Folge hat, dass sich die Follikelentwicklung und damit der Eisprung abstellen. Man kann sagen, dass der Zyklus "einfriert", es keine Eiablösung gibt und der weibliche Körper zu arbeiten beginnt, als ob der Zyklus nicht wäre.

Die Anzahl der Eier (wie auch die Anzahl der Schwangerschaften, Kinder und Menstruation) im Körper einer Frau ist streng begrenzt, und die HEC-Hormone reduzieren die Anzahl der „leeren“ Eierleistungen, was den Zustand der Schwangerschaft und der Fütterung nachahmt. Nach 1,5-2 Jahren Aufnahme müssen Sie jedoch eine Pause einlegen, da andernfalls atrophische Veränderungen im inaktiven Fortpflanzungssystem drohen, wenn auch mit konservierten Eiern.

Woher kommen die Menstruationen, wenn Sie orale Kontrazeptiva einnehmen?

COCs können ein-, zwei- oder dreiphasig sein. Monophasie hat in jeder Pille die gleiche Konzentration von Hormonen, andere haben jeweils unterschiedliche, unterteilt in zwei oder drei Phasen. Drei-Phasen-Verhütungsmittel sind neuer, sie gelten als physiologisch, aber in den meisten Fällen fühlt sich die Frau gut und einphasig.

Am Ende jedes Pillenpacks gibt es 4–7 Schnuller ohne Hormone im Allgemeinen, die nur benötigt werden, um die tägliche Einnahme von Pillen nicht dazu zu bringen, die Menstruation einzunehmen und nachzuahmen, was als Entzugsblutung bezeichnet wird. Sie tritt aufgrund einer starken Einstellung der Hormoneinnahme mit Pillen auf, die wie bei der normalen Menstruation die Abstoßung des Endometriums und dessen Ausstoß hervorruft - "wie", weil es nicht dasselbe ist: Der Eisprung muss diesem Monat vorausgehen, ist aber nicht hier.

Aus diesem Grund werden bei der Aufnahme hormoneller Kontrazeptiva alle mit der Menstruation verbundenen Probleme überwunden: Es gibt keine Schmerzen, keine PMS, da es keine monatlichen gibt. Wenn diese Pseudo-Monate etwas verschoben werden müssen, können Sie in den meisten Fällen den Schnuller nicht nehmen und sofort ein neues Pack anlegen, was praktisch für alle Reisen, Geschäftsreisen und das Meer ist, wenn es keine Lust hat, Ihre Realität durch Blutungen zu beeinträchtigen. Nach den Anweisungen für die meisten Medikamente kann der Begriff unbegrenzt sein, es ist jedoch besser, Ihren Frauenarzt zu konsultieren.

Manchmal, wenn das Absetzen hormoneller Pillen eintritt, tritt ein Entzugssyndrom auf, das dazu führt, dass einige Eierstöcke mit neuer Kraft arbeiten und 3-4 Eier gleichzeitig bis zum ersten Eisprung ausgeben. Dann besteht die Chance, dass eine Schwangerschaft mit einem Doppel- oder einem Triplett auftritt.

Es kommt vor, dass dies zur Behandlung von Unfruchtbarkeit verwendet wird: COCs werden für 3 Monate verordnet, und nachdem sie abgebrochen wurden, versucht die Frau, schwanger zu werden - die Wahrscheinlichkeit steigt.

KOK: Kontraindikationen

Die Veröffentlichung der ersten Generation von KOK in den siebziger Jahren war kontraindiziert. Jetzt können sie nach der Stillzeit genommen werden. KOC ist bei schwangeren Frauen und bei Verdacht auf Schwangerschaft kontraindiziert. Sie können auch nicht zur Notfallverhütung verwendet werden, wenn das Kondom kaputt geht - sie sind nur für den regulären Gebrauch gedacht!

Die übrigen Kontraindikationen beziehen sich auf das Blutsystem:

  • Blutkrankheiten, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Probleme und alles, was mit Thromben, Herzinfarkt, Schlaganfall zusammenhängt. Die letzten drei Punkte sind nicht nur Kontraindikationen, sondern auch die Konsequenzen, die der Einsatz von KOK für diese Probleme verursachen wird.
  • Rauchen nach 35 Jahren - erhöht das Thromboserisiko in Kombination mit COC.
  • Leberversagen - ebenfalls aufgrund der reduzierten Synthesefunktion einer bereits geschädigten Leber.
  • Diabetes mellitus.
  • Schwere Migräne - sie kann von ihnen provoziert werden, in diesem Fall ist eine Absage erforderlich.
  • Brustkrebs - Wie alle Krebsarten bei Frauen hängt das Wachstum von Hormonen ab. Werfen Sie das Brennholz also nicht bewusst in den Ofen.

Die meisten oralen Kontrazeptiva sind aufgrund des Blutungsrisikos kontraindiziert, wenn sie zusammen mit

  1. AEP - Barbiturate, Carbamazepin, Phenytoin;
  2. Medikamente gegen Tuberkulose - Rifampicin.

Einige Antibiotika (insbesondere Ampicillin und Doxycyclin) werden aufgrund der Hemmung der Flora nicht empfohlen.

Regeln für die Einnahme von Antibabypillen

Bei ordnungsgemäßem Empfang verursachen KOKs fast keine Nebenwirkungen und funktionieren gut, aber diejenigen, die sie erhalten, sollten sich an etwas erinnern:

  • Nehmen Sie täglich Pillen zur gleichen Zeit ein - dies sorgt für eine zuverlässige Verhütungswirkung.
  • Wenn Sie die Rezeption überspringen, überprüfen Sie die Regeln der vergessenen Pillen.
  • Wenn die Menstruation am Ende der Packung nicht innerhalb von 5 Tagen beginnt, müssen Sie die Pillen weiterhin einnehmen und zum Arzt gehen, um eine Schwangerschaft zu verhindern.
  • Mehr als drei Zyklen ungewöhnlicher Perioden erfordern auch die Aufsicht eines Arztes.
  • Bei Erbrechen bis zu 3 Stunden nach Einnahme der Pille müssen Sie eine weitere einnehmen;
  • Durchfall für mehrere Tage erfordert im Allgemeinen eine zusätzliche Empfängnisverhütung in Form eines Kondoms.
  • Versuchen Sie, mit dem Rauchen aufzuhören, vor allem im Alter von 35+, andernfalls werden die Abenteuer mit Blutgerinnseln (z. B. allerlei Beleidigungen) nicht lange dauern.

KOKI wird von den meisten Frauenärzten vehement empfohlen, aber nur wenige von ihnen sind korrekt verschrieben. Idealerweise sollte eine Frau einen Ultraschall der Brust, Schilddrüse, Gebärmutter / Eierstöcke haben und auf Hormone getestet werden, aber häufiger vereinbaren Gynäkologen einen Termin nach dem Zufallsprinzip - ob es hilft oder nicht? Ärzte können auch verstanden werden: Kontrazeptiva sind praktisch die einzigen wirklichen Medikamente in der Gynäkologie, also helfen sie entweder oder einer der beiden.

Wenn ich vergessen habe, eine Pille zu nehmen

Eine verpasste Pille ist keine Katastrophe:

  • Es dauerte weniger als 12 Stunden - es ist notwendig, die vergessene Pille zu werfen und die Droge weiter zu nehmen, als wäre nichts geschehen;
  • Es hat mehr als 12 Stunden gedauert - das gleiche, plus:
    • Wenn dies die erste Woche des Zyklus ist, dann die nächsten 7 Tage Sex nur mit einem Kondom;
    • Wenn die zweite Woche, dann können Sie ohne Kondom;
    • Wenn der dritte - Sie müssen den aktuellen Pillenpack beenden und ohne Pause eine neue beginnen, brauchen Sie kein Kondom.

Zwei verpasste Pillen und mehr:

  • Fahren Sie mit dem letzten Verpassten fort, um mit dem Zeitplan übereinzustimmen. Manchmal wird empfohlen, täglich zwei Tabletten zu werfen, bis sich der Rezeptionsplan stabilisiert hat. auch die ersten 7 tage sex nur im kondom.

Wenn nach dem Überspringen der Pillen die "Menstruation" einsetzte, lohnt es sich, die Pillen einzunehmen und in einer Woche ein neues Pack zu beginnen.

Top