Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
Folgen der Postinor-Aufnahme
2 Krankheiten
Die Droge Byzanne: die Wiederherstellung der Menstruation nach dem Rückzug
3 Eisprung
Der Zeitpunkt des Beginns des Eisprungs und wie dieser zu bestimmen ist
4 Krankheiten
Monatliche Wahrsagerei: bewährte Methoden für Frauen
Image
Haupt // Dichtungen

Nebenwirkungen des Medikaments Terzhinan: Jeder muss es wissen!


Viele Frauen vermeiden „zusätzliche“ Besuche beim Arzt, wenn es zu einer Soor- oder Vaginitis kommt. Dies ist jedoch kein trivialer Grund. Jede Frauenkrankheit erfordert eine Behandlung unter der Aufsicht eines Frauenarztes. Der Arzt wird das richtige Medikament auswählen und alle positiven und negativen Auswirkungen auf den Körper erklären.

Die Wirksamkeit des Medikaments Terzhinan bei der Behandlung

Bei der Behandlung verschiedener vaginaler Erkrankungen wird häufig das wirksame, patentierte, von dem Pharmaunternehmen Laboratories Bouchard Recordat entwickelte kombinierte Arzneimittel Terzhinan eingesetzt.

Das Medikament Terzhinan hat verschiedene klinische Studien bestanden

Dieses Medikament hat zahlreiche klinische Studien erfolgreich bestanden und wird effektiv bei der Behandlung von Krankheiten im Bereich der Gynäkologie eingesetzt. Am häufigsten ist Terzhinan an der Behandlung verschiedener entzündlicher und infektiöser Prozesse beteiligt.

Es ist bekannt, dass das Medikament Terzhinan ein hervorragendes therapeutisches Mittel im Kampf gegen Soor ist und oft die empfindliche Vaginalschleimhaut angreift. Diese Krankheit wird durch den Candida-Pilz verursacht, der regelmäßig aufwacht und aus verschiedenen Gründen aktiv wächst. Die meisten Frauen stehen dieser Diagnose mindestens einmal in ihrem Leben gegenüber. Vor dem Hintergrund hormoneller Veränderungen während der Schwangerschaft leiden drei Viertel der Frauen in einer „interessanten Position“ an Soor.

Vaginalkerzen Terzhinan verhindern die Entwicklung von Krankheiten und reduzieren die Anzahl der Candida-Pilze auf ein Minimum. Ihre Anwendungssicherheit während der Schwangerschaft ist durch langjährige Erfahrung nachgewiesen. Daher können Sie dieses Arzneimittel in jeder Position und jedem Alter absolut sicher verwenden.

Die Weite des Anwendungsgebiets von Terzhinan ist so groß, dass parallel zur Behandlung von Soor andere Infektionskrankheiten der Vagina geheilt werden können. Das Medikament wirkt auf die Infektion und Pilze, dringt nicht in das Blut ein und hat eine lokale Wirkung.

Mit Kerzen Terzhinan im Kampf gegen Candidiasis (Soor) ist es möglich, die Wiederherstellung der Biozönose des Geburtskanals in einem minimalen Zeitraum zu erreichen.

Das Medikament Terzhinan vereint die folgenden Merkmale eines Universalarzneimittels zur Behandlung von Vaginalerkrankungen:

  • Breites Spektrum an Effekten;
  • Geschwindigkeit;
  • Pathogenetische, ätiologische und entzündungshemmende Wirkungen;
  • Anwendung zu jeder Zeit im Leben;
  • Allgemeine Toleranz und Sicherheit;
  • Minimale Nebenwirkungen;
  • Minimaler Gebrauch;
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Erschwinglicher Preis;
  • Möglichkeit der Verwendung zur Vorbeugung.

Sie sollten jedoch immer daran denken, dass Selbstmedikation insbesondere in der Schwangerschaft nicht akzeptabel ist. Die der Zubereitung beigefügte Anweisung ist kein Indikator für die Verwendung, sondern hat lediglich einführenden und beratenden Charakter. Der Termin wird vom Arzt festgelegt.

Über das Medikament Terzhinan erhalten Sie detaillierte Informationen aus dem vorgeschlagenen Video.

Gebrauchsanweisung und Empfehlungen

Die Zusammensetzung der Vaginaltabletten Terzhinan umfasst mehrere Wirkstoffe.

Diese Komponenten im Komplex bestimmen die Wirkung des Medikaments:

  • Neomycinsulfat ist ein Breitspektrumantibiotikum aus der Aminglycosidgruppe. Die Komponente ist gegen verschiedene grampositive und gramnegative Bakterien wirksam;
  • Trenidazol ist ein Imidazol-Derivat mit Anti-Trichomonaden-Effekt, das gegen anaerobe Mikroorganismen wirkt. Dieses Antimykotikum verändert die Struktur und die Eigenschaften von Zellen.
  • Nystatin ist eine antibiotische Komponente von Polyenen, die Candida-Pilze wirksam bekämpft, ihr Wachstum verlangsamt und die Entwicklung anhält, indem sie die Permeabilität der Zellmembranen verändert.
  • Prednisolon ist eine hormonelle Substanz, die ein dehydriertes Analogon von Hydrocortison ist und Entzündungen, Irritationen und allergische Reaktionen lindert.

Die restlichen Substanzen, die Teil der Vaginalkerzen Terzhinan sind, sind Hilfskomponenten, die keine therapeutische Wirkung haben, die Vaginalschleimhaut jedoch vor den negativen Auswirkungen der Umgebung schützen.

Das Medikament wird nicht ins Blut aufgenommen.

Das Arzneimittel hat keine allgemeine Wirkung auf den Körper, da es nicht ins Blut aufgenommen wird. Basierend auf dieser Tatsache, die mit einer geringen Absorption verbunden ist, wurden keine Studien zum Thema Pharmakokinetik des Arzneimittels durchgeführt.

Terzhinan wird zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten verwendet, die durch Mikroorganismen hervorgerufen werden, die empfindlich auf das Arzneimittel und seine Bestandteile reagieren.

Diese Vaginaltabletten werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Vaginitis, hervorgerufen durch pyogene Mikroflora (banale bakterielle Vaginitis);
  • Wiederkehrende unspezifische Vaginitis (Kolpitis);
  • Trichomonas-Vaginitis;
  • Candidiasis (Soor);
  • Bakterielle Vaginose;
  • Gemischte vaginale Infektion;
  • Vaginale Dysbiose und Dysbiose.

Oft wird das Medikament zur Vorbeugung eingesetzt:

  • Am Vorabend der Geburt oder eines chirurgischen gynäkologischen Eingriffs;
  • Vor der Hysterographie;
  • Vor und nach der Installation des intrauterinen Geräts;
  • Vor und nach der Kauterisation des Gebärmutterhalses;
  • Komplikationen während der Antibiotika-Therapie vermeiden.

Die übliche Verabreichungsmethode von Terzhinan ist eine Vaginaltablette pro Tag, die über Nacht angewendet wird. Die Behandlungsdauer beträgt 6 bis 10 Tage. In einigen Fällen ist es jedoch möglich, die Behandlungsdauer auf 20 Tage zu verlängern. Ein Hinweis darauf kann als Mykose dienen. Während der Menstruation wird die Therapie nicht abgebrochen.

Am Vorabend der Medikamentengabe in der Vagina wird empfohlen, die Tablette 30 Sekunden lang in Wasser zu halten. Dann wird die Vaginaltablette tief in die Vagina eingeführt. Nach der Einführung ist es für 10 Minuten erforderlich, sich hinzulegen.

Nach dem Einführen der Tablette nach einigen Stunden kann sich die Ausscheidung der gelblichen Ausscheidung erhöhen. Dies ist normal, wenn Sie sich einer Behandlung unterziehen.

Während der Schwangerschaft werden die Dosis und der Verlauf der Anwendung von Terzhinan vom Arzt angepasst. Wenn die Verschreibung beachtet wird, ist eine Überdosierung unwahrscheinlich, da das Arzneimittel einen geringen Resorptionsgrad aufweist.

Nebenwirkungen von Drogen Verginan

Nebenwirkungen des Arzneimittels Terzhinan sind in seltenen Fällen möglich, wenn allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels auftreten.

Die Verwendung von Terginan kann zu lokalen Reaktionen führen

Es besteht die Möglichkeit lokaler Reaktionen zu Beginn der therapeutischen Wirkungen. Dies ist in der Regel ein brennendes Gefühl, Kribbeln, leichtes Jucken oder eine Reizung der Vaginalschleimhaut. Vielleicht das Auftreten von Schwellungen der Vagina und ein Schmerzgefühl.

Systematische Nebenwirkungen sind in Einzelfällen äußerst selten. Einzelne Phänomene der Verlangsamung der Vernarbungsprozesse und der Wundheilung von Wunden, Rissen und Schürfwunden, die mit der Anwesenheit von Kortikosteroiden in der Präparation einhergehen.

Es ist bekannt, dass Medikamente und Alkohol nicht kompatibel sind, insbesondere wenn das Medikament ein Antibiotikum ist. Dementsprechend sollte Terzhinan bei der Verwendung des Medikaments keinen Alkohol trinken.

Alkohol und Medikamente sind unvereinbar. Alkohol reduziert nämlich die Wirkung von Drogenexpositionen. Terzhinan - keine Ausnahme.

In Bezug auf die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft ist dies möglich, wenn das erwartete Ergebnis für die Gesundheit einer Frau das Risiko für das Kind übersteigt.

Es wurde keine klinische Interaktion mit anderen Arzneimitteln festgestellt, die gleichzeitige Anwendung von Terzhinan und anderen Vaginalpräparaten wird jedoch nicht empfohlen.

Drogenanaloga und Patientenbewertungen

Derzeit gibt es keine analogen Droge Terzhinan. Es gibt Arzneimittel, die die gleichen Wirkstoffe enthalten wie Terzhinan, aber sie sind in anderen Arzneimitteln in der falschen Menge und in der falschen Zusammensetzung enthalten. Das produzierende Unternehmen überwacht strikt die Einhaltung des ausschließlichen Eigentums am Patent.

Sie können einige Analoge von Terzhinan finden

Es ist möglich, Medikamente mit ähnlichen, aber nicht identischen Wirkstoffen zu Terzhinans Analoga zu tragen.

  • Meratin-Kombi;
  • Neotrizol;
  • Pimafucin;
  • Polygynax;
  • Clotrimazol

Alle haben eine starke therapeutische Wirkung, jedoch nur bei bestimmten Arten von Krankheiten und nicht bei mehreren Krankheiten gleichzeitig. So können Clotrimazol und Pimafucin Pilzerkrankungen heilen, helfen aber nicht bei der Erkennung von Trichomoniasis oder Vaginitis bei einem Patienten mit einer gemischten Infektion.

Meratin-Combi ist ein komplexes Antibiotikum, jedoch ist es gegen Candidiasis machtlos und Polygynax, das gegen viele vaginale Infektionen und Pilzkrankheiten stark ist, ist gegen Trichomonas-Kolpitis machtlos. Terzhinan ist sowohl in seiner Zusammensetzung als auch in seinem Wirkprinzip einzigartig.

Die Einzigartigkeit des Medikaments wird nicht nur durch den Abschluss des pharmazeutischen Unternehmens und durch biochemische Studien bestätigt. Dies wird durch Patientenbewertungen bestätigt.

Aufgrund zahlreicher Kommentare können wir einige Schlussfolgerungen ziehen:

  • Arzneimittelwirksamkeit;
  • Wirksamkeit aus der ersten Anwendung;
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Nicht lange Behandlungsdauer;
  • Entfernung von Symptomen und Anzeichen der Krankheit in kurzer Zeit;
  • Die Möglichkeit der Verwendung während der Schwangerschaft;
  • Therapeutische Wirkungen während der Menstruation;
  • Mangel an Altersabhängigkeit;
  • Nicht hohe kosten;
  • Möglichkeit der Verwendung zu vorbeugenden Zwecken.

Das alles ist nur positives Feedback. Die Nachteile des Arzneimittels können nur auf das seltene Auftreten von Nebenwirkungen, die Bildung von Ausfluss während der Therapie und die Unbequemlichkeit des Öffnens der Packung zurückgeführt werden.

Vor dem Hintergrund eines kontinuierlichen Positivs scheinen die letzten Schliffe, die auf die Nachteile des Arzneimittels Terzhinan hinweisen, sehr ungerechtfertigt und unbedeutend zu sein.

Verginale Vaginaltabletten sind eine einzigartige Kombination aus Komponenten, Benutzerfreundlichkeit, einem kleinen Behandlungsverlauf und Wirksamkeit. Vaginale Erkrankungen der Infektions- und Pilz-Ätiologie ziehen sich vor diesem Medikament zurück. Die Verwendung von Terzhinan wird jedoch von einem Arzt verordnet.

Welche Frauen werden Terzhinan verschrieben?

Terzhinan - ein kombiniertes Medikament, hergestellt in Form von Vaginaltabletten. Das Medikament wird zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen eingesetzt. Die Wirksamkeit des Medikaments hängt von der Einhaltung aller Verwendungsbedingungen ab.

Zusammensetzung und Wirkmechanismus

Terzhinan wird in einer Einzeldosisform hergestellt - in Tabletten, die zur lokalen (vaginalen) Verwendung bestimmt sind. Vaginaltabletten werden im Alltag als Zäpfchen oder Zäpfchen bezeichnet. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst mehrere Wirkstoffe:

  1. Antimykotische Substanz Ternidazol. Unter dem Einfluss dieser Substanz werden Pilze zerstört, wodurch der Mikroorganismus zugrunde geht. Neben der antimykotischen Wirkung wirkt Ternidazol auch bei Gardnerella und Trichomonas nachteilig.

Die Zusammensetzung von Terzhinan umfasst auch einen Komplex von Hilfsstoffen, bestehend aus Nelken- und Geraniumöl. Aussteller helfen dabei, alle Wirkstoffe gleichmäßig um die Tablette zu verteilen, ihre Penetration und Auflösung in der Vaginalschleimschicht zu verbessern. Die kombinierte Zusammensetzung von Terjeanan hat mehrere Auswirkungen auf den Körper:

  • antimikrobielle;
  • entzündungshemmend;
  • Antimykotika.

Das Medikament unterdrückt rasch den Entzündungsprozess und zerstört pathogene Mikroorganismen, darunter Protozoen - Ureaplasma, Chlamydien, Trichomonaden.

Indikationen und Kontraindikationen

Die medikamentöse Behandlung wird in mehreren Fällen durchgeführt:

  • bakterielle Vaginitis;
  • mit der komplexen Behandlung von Kolpitis, die sich unter dem Einfluss von Chlamydien entwickelt;
  • mit Soor oder auf andere Weise Pilzvaginitis;
  • mit gemischten Formen der Scheidenentzündung.

Aufgrund der kombinierten Zusammensetzung wird Terzhinan häufig verschrieben, wenn eine Entzündung durch die Reproduktion mehrerer Gruppen pathogener Mikroorganismen - Pilze, Bakterien und Trichomonaden - verursacht wird.

Terzhinan wird nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung von Vaginitis eingesetzt. Im letzteren Fall wird das Medikament häufig vor instrumentellen Eingriffen im Bereich der Gebärmutter und der Vagina eingenommen - Aborte, gynäkologische Manipulationen und Operationen. Das Medikament ist nur in zwei Fällen kontraindiziert:

  • wenn der Patient jünger als 16 Jahre ist;
  • mit individueller Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Anwendung von Terginan während der Schwangerschaft

Terzhinan während der Schwangerschaft in einem Trimester, dh bis zu 12 Wochen, sollte dem Patienten nur von einem Arzt verabreicht werden. Das Medikament wird zu diesem Zeitpunkt nur verwendet, wenn sein potenzieller Nutzen höher ist als das mögliche Risiko eines Eindringens von Wirkstoffen in die Plazenta.

Terzhinan während der Schwangerschaft im 2. Trimenon kann ohne Angst verwendet werden, wobei die Gebrauchsanweisung vollständig eingehalten wird. Sehr häufig werden Kerzen Frauen zugeordnet, deren Abstrich sich in den letzten Wochen vor der Geburt verändert hat. Der Zweck dieser Verwendung des Arzneimittels ist es, zu verhindern, dass sich das Kind infiziert, während es den Geburtskanal passiert.

Funktionen der Verwendung

Terzhinan bei der Behandlung von Vaginitis im Durchschnitt für bis zu 10 Tage ernannt. Bei komplizierten Fällen von vaginalen Mykosen kann die Therapie auf bis zu 20 Tage verlängert werden.

Wenn das Medikament zur Prophylaxe verwendet wird, ist seine Anwendung auf 6 Tage begrenzt. Bei der Verwendung von Kerzen sollte Terzhinan den folgenden Empfehlungen folgen:

  1. Tabletten in der Vagina werden einmal täglich verabreicht. Es ist besser, den Eingriff am Abend vor dem Zubettgehen durchzuführen, wenn die Kerzen nachmittags eingesetzt werden, und nach der Einführung sollten sich mindestens 10 Minuten in horizontaler Position befinden.
  2. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife, bevor Sie die Kerze einsetzen.

Die Verginan Vaginaltabletten verursachen einen gelblichen oder weißen schaumigen Ausfluss, der als normal angesehen wird.

Mögliche Nebenwirkungen

Die aktiven Komponenten von Terzhinan wirken lokal, dh innerhalb der Schleimhaut der Scheidenwände. In den allgemeinen Blutkreislauf dringen sie nur in unwesentlichen Mengen ein, daher treten in Ausnahmefällen systemische Nebenwirkungen auf.

Alle diese Veränderungen durchlaufen mehrere Tage der Behandlung und müssen nicht abgesetzt werden.

In den ersten Tagen der Therapie können auftreten:

Bei langfristiger Anwendung von Terzhinan und bei Überschreiten der Vielzahl von Kerzen können systemische Veränderungen durch Exposition des Körpers mit Prednisolon-Glucocorticosteroid auftreten. Sie äußern sich in der Verschlechterung der Wundheilung, atrophischen Veränderungen der Schleimhaut und der Haut.

Die wichtigsten Analoga von Terzhinan

Verpackung mit 10 Vaginaltabletten Terzhinan kostet etwa 500 Rubel. Natürlich können sich nicht alle Frauen ein solches Medikament leisten. Günstige Terzhinan-Analoga für Frauen bei Kerzenlicht sind in der Tabelle aufgeführt.

Tipp 1: Kerzen "Terzhinan": ist es möglich, sie während der Menstruation anzuwenden

Wie funktioniert die Droge "Terzhinan"

So bewerben Sie sich "Terzhinan"

Vaginalpillen "Terzhinan" wirken nur lokal, so dass sich die Patienten nicht um die Nebenwirkungen kümmern müssen, die mit dem Eindringen von Wirkstoffkomponenten in das Blut zusammenhängen. Es ist ziemlich einfach, mit diesem Mittel zu behandeln, es ist notwendig, 10 Tage lang 1 Tablette in die Vagina einzulegen, um die Wirksamkeit zu erhöhen, halte sie für eine halbe Minute in Wasser. Die Verwendung des Medikaments "Terzhinan" kann mit der Physiotherapie kombiniert werden. Der therapeutische Effekt bei der Verwendung des Medikaments "Verzhinan" erscheint viel schneller als bei der Einnahme von Medikamenten im Inneren.

Ist es möglich, "Terzhinan" während der Menstruation zu verwenden

Tipp 2: Terzhinan: Gebrauchsanweisung

Terzhinan ist ein Medikament, das für die topische Anwendung in der Gynäkologie entwickelt wurde. Es wirkt antimykotisch, antibakteriell und entzündungshemmend.

Gebrauchsanweisung Terzhinan

Terzhinan ist in Form von Vaginaltabletten erhältlich. Eine Tablette enthält 200 mg Ternidazol, 100 mg Neomycinsulfat, 100.000 Einheiten Nystatin, 3 mg Prednisolon. Ternidazol ist ein Antipilzmittel, das gegen anaerobe Bakterien wirkt. Neomycin ist ein Antibiotikum, das ein breites Wirkspektrum besitzt und gegen Streptokokken, Shigella und andere Bakterien wirkt. Die Resistenz von Mikroorganismen gegen diese Substanz entwickelt sich in geringem Maße und sehr langsam. Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum, das hochwirksam gegen hefeähnliche Pilze der Gattung Candida wirkt. Prednisolon ist ein Analogon von Hydrocortison, es wirkt entzündungshemmend und antiallergisch.

Terzhinan wird zur Behandlung von Vaginitis verschrieben, die durch bestimmte Mikroorganismen verursacht wird. Insbesondere wird es bei bakterieller Vaginitis, vaginaler Trichomoniasis, bei Vaginitis, die durch Pilze der Gattung Candida verursacht wird, sowie bei gemischter Vaginitis verwendet. Das Medikament wird zur Prophylaxe von Infektionen des Urogenitals oder Vaginitis vor gynäkologischen Operationen, vor und nach der Installation von intrauterinen Geräten, vor der Geburt oder vor einem Schwangerschaftsabbruch, vor intrauterinen Geräten verwendet.

Terzhinan tritt vor dem Zubettgehen ein. Bevor die Tablette 20-30 Sekunden in Wasser eingetaucht werden muss, muss sie tief in die Vagina in Rückenlage eingeführt werden. Danach müssen Sie sich mindestens 10-15 Minuten hinlegen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Wenn eine Mykose diagnostiziert wird, verlängert sich die Behandlungsdauer auf 20 Tage. Eine vorbeugende Behandlung sollte 6 Tage dauern.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen von Terzhinan

Terzhinan kann ab dem zweiten Trimenon der Schwangerschaft, im ersten Trimenon der Schwangerschaft und in der Stillzeit angewendet werden.Terbinan wird nur in Fällen angewendet, in denen der Nutzen der Therapie für die Mutter das Risiko für das Kind übersteigt. Während der medikamentösen Behandlung können lokale Reaktionen auftreten - Juckreiz, Brennen, Reizung der Vagina und in einigen Fällen können allergische Reaktionen auftreten. Terzhinan muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem für Kinder unzugänglichen Ort gelagert werden. Die Haltbarkeit der Droge - 3 Jahre.

Fälle von Überdosierung wurden nicht festgestellt. Terzhinan kann nicht bei aufgedeckter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffkomponenten verwendet werden. Bei der Diagnose von Vaginitis, Trichomoniasis wird die Behandlung beider Sexualpartner empfohlen. Männern wird medizinische Salbe oder Creme mit ähnlicher Wirkung verordnet. Während der Menstruation sollte die Behandlung mit Terzhinan nicht unterbrochen werden.

Tipp 3: Progestogel anwenden

Tipp 4: Kerzen auftragen "Terzhinan"

  • Droge "Terzhinan" im Jahr 2019

Tipp 5: Anwendung von "Terzhinan"

Tipp 6: Kerzen auftragen "Terzhinan"

Tipp 7: Wie oft können Sie Terzhinan anwenden?

Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels "Terzhinan"

Es ist zu beachten, dass dieses Arzneimittel in Form von Vaginaltabletten erhältlich ist und nur für die lokale medizinische Therapie verwendet wird. Die Hauptindikation für die Verwendung von "Terzhinan" sind lokale entzündliche Erkrankungen, die durch Protozoeninfektionen oder anaerobe Bakterien verursacht werden. Der Hauptfaktor für eine erfolgreiche Behandlung ist eine signifikante Verringerung der Schwere der Symptome. Darüber hinaus hängt ein positives Therapieergebnis direkt von der Durchführung der vorläufigen bakteriologischen Diagnose von Vaginalsekreten ab.

Für den Fall, dass eine Frau für einen chirurgischen Eingriff geplant ist, basiert die Anwendung von „Terginan“ auf der Prävention infektiöser Komplikationen direkt in der postoperativen Phase. Hierzu wird eine sechstägige medizinische Therapie mit einer solchen Vorbereitung verordnet, die drei Tage vor der bevorstehenden Operation abgeschlossen sein muss. Zur Vorbeugung empfiehlt sich die Verwendung des Medikaments "Verzhinan" vor der Hysteroskopie, vor ärztlichen Eingriffen am Gebärmutterhals, vor der Geburt oder vor dem Abbruch.

"Terzhinan" in Form von Vaginaltabletten sollte verwendet werden, indem sie in die mit Wasser angefeuchtete Vagina eingeführt werden. Für beste Ergebnisse lohnt es sich, sich etwa zehn Minuten in einem ruhigen Zustand hinzulegen. Es wird empfohlen, "Terzhinan" nicht mehr als eine Tablette pro Tag zu verwenden. In der Regel beträgt die Behandlungsdauer zehn Tage. Bei Pilzkrankheiten kann sich die Behandlungsdauer jedoch auf zwanzig Tage verlängern. Es ist zu beachten, dass der Abstand zwischen den Kursen der medizinischen Therapie mit "Terzhinan" mindestens sechs Monate betragen muss. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich Mikroorganismen an die aktiven Komponenten dieses Werkzeugs anpassen können, was dazu führt, dass die Behandlung unwirksam ist. Es ist bemerkenswert, dass die Menstruation kein Grund für den Abbruch der therapeutischen Therapie mit dem Medikament "Terzhinan" ist. Um eine Wiederinfektion durch Infektion zu vermeiden, ist es ratsam, eine Untersuchung und Behandlung eines dauerhaften Sexualpartners durchzuführen.

Nebenwirkungen des Medikaments "Terzhinan"

Grundsätzlich wird dieses Medikament von den Patienten gut vertragen. Allergische Reaktionen können jedoch aufgrund von Unverträglichkeit einiger Komponenten auftreten. Außerdem können nach dem Einführen der Tabletten in die Vagina starke Verbrennungen, Juckreiz und Rötung der Genitalschleimhaut beobachtet werden. Mit der Entwicklung solcher Symptome ist es notwendig, das Medikament abzusetzen.

Erlaubt die Anwendung von "Terzhinan" während der Schwangerschaft ausschließlich nach strengen Anweisungen des Arztes. Denn nur er kann die mögliche Gefahr für den Fötus richtig einschätzen und entsprechende Empfehlungen für die medizinische Therapie geben.

Kerzen Terzhinan während der Schwangerschaft: In diesen Fällen wird das Medikament verschrieben

Schwangerschaft ist immer ein freudiges Ereignis, aber einige Momente können die zukünftige Mutter verdunkeln. Dazu gehören nicht nur Reizbarkeit, Müdigkeit, verschiedene Beschwerden und Stimmungsschwankungen, sondern auch Arztbesuche. Die häufigste Ursache für solche Besuche ist eine häufig auftretende Drossel, die häufig während der Schwangerschaft auftritt. Die Krankheit wird durch die Pilze Candida verursacht, die natürlichen Bewohner der Vaginalmikroflora, deren Fortpflanzung während des normalen Funktionierens des Immunsystems eingeschränkt wird. In der Wartezeit für das Kind nimmt die Immunität jedoch stark ab, was für die Erhaltung der Schwangerschaft erforderlich ist, und dieser Faktor gibt der Fortpflanzung pathogener Mikroflora einen Anstoß. In diesem Fall können Terzhinan Vaginalkerzen während der Schwangerschaft helfen.

Merkmale des Arzneimittels

Während der Schwangerschaft verschlechtern sich Erkrankungen der Vaginalmikroflora, die durch verschiedene Mikroorganismen, Bakterien, Candida-Pilze, Trichomonaden, Vaginitis und Candidiasis verschiedener Art verursacht werden. Daher verschreiben Gynäkologen Terzhinan-Kerzen, um sie zu normalisieren und unangenehme Symptome zu beseitigen.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels und die Hauptwirkung der Komponenten

Verzhinan enthält in vaginalen Suppositorien:

  1. Nystatin ist ein bewährter Wirkstoff, der sich hervorragend zur Behandlung vieler Pilzinfektionen eignet, insbesondere der Candidiasis.
  2. Ternidazol - ist der Hauptbestandteil des Arzneimittels und zeigt die größte Wirkung gegen Trichomonas, während es antibakterielle Wirkung hat.
  3. Prednisolon - eine Substanz, die zur Gruppe der Kortikosteroide gehört und deren Haupteffekt die Linderung verschiedener entzündlicher Prozesse ist.
  4. Neomycin - Neomycinsulfat ist ein Antibiotikum der Gruppe der Aminoglykoside, bei dem Komplikationen bei Erkrankungen und Störungen der Vaginalmikroflora beseitigt werden müssen.

Aufgrund der Wirkung aller Bestandteile des Arzneimittels ist Terzhinan sehr wirksam bei der Bekämpfung vieler Arten von Mikroorganismen. Aufgrund des aktiven Einflusses auf die Krankheitserreger und die Unterdrückung der Funktion ihrer Fortpflanzung tragen Kerzen auch zur Verringerung der Entzündung der Vaginalschleimhaut bei.

Indikationen zur Verwendung

Terzhinan wies eine Frau nicht nur während der Schwangerschaft, sondern im normalen Körperzustand auf, wenn ein Bedarf besteht.

Die wichtigsten Indikationen sind:

  • bakterielle Vaginitis;
  • Vaginitis pilzlicher Natur, einschließlich solcher, die durch den Pilz der Gattung Candida verursacht werden;
  • gemischte Vaginitis;
  • Trichomoniasis;
  • Verletzung des Zustandes der vaginalen Mikroflora.

Oft wird das Medikament verschrieben, um das Auftreten verschiedener Krankheiten zu verhindern, zum Beispiel:

  • vor gynäkologischen Operationen oder Eingriffen;
  • vor der Abtreibung;
  • vor dem Beginn der natürlichen Geburt;
  • vor dem Einbau (und danach) von intrauterinen Vorrichtungen, insbesondere Spiralen;
  • vor der Hysterographie;
  • vor der Diatermokoagulation des Gebärmutterhalses und nach diesem Eingriff.

In einigen Fällen kann Terzhinan während der Schwangerschaft im ersten oder letzten Trimester als Krankheitsprävention eingesetzt werden.

Die Kosten des Arzneimittels hängen hauptsächlich von der Anzahl der Vaginaltabletten in der Packung ab. In Apothekenketten gibt es meistens Kartons mit 6 oder 10 Kerzen, die zwischen 370 und 550 Rubel kosten.

Kann ich Terzhinan während der Schwangerschaft anwenden?

Das Medikament hat eine antimykotische, entzündungshemmende, antiprotozoale und antibakterielle Wirkung, die es erlaubt, die Arbeit der vaginalen Mikroflora zu normalisieren. Kann ich Terzhinan während der Schwangerschaft einnehmen? Frauen in der Schwangerschaftszeit wird er bei Symptomen der Krankheit sowie für deren Vorbeugung ernannt.

Manche Frauen haben Angst, solche Vaginalzäpfchen zu verwenden, weil sie ein Antibiotikum enthalten. Nach Ansicht vieler Ärzte hat das Medikament jedoch nur eine lokale Wirkung, da es nicht in den Blutkreislauf aufgenommen wird, so dass es keinen Einfluss auf den Fötus und seine Entwicklung hat. Terzhinan kann in jedem Stadium der Schwangerschaft und während der Stillzeit angewendet werden, da seine Partikel aufgrund der lokalen Wirkung nicht in die Milch eindringen. Lesen Sie mehr über die Behandlung von Soor im Stillen →

Während der Schwangerschaft wird Terzhinan häufig auch zur Vorbeugung eingesetzt, auch in frühen Stadien, zum Beispiel wenn eine Frau zuvor verschiedene Erkrankungen der Vaginalschleimhaut hatte, um deren Verschlechterung zu verhindern. Bei Vorliegen von Krankheiten in der späten Schwangerschaft wird das Medikament einer Frau verordnet, um zu verhindern, dass das Kind den Geburtskanal der Mutter passiert.

Einige Frauen haben Angst vor den erhöhten Sekreten nach der Anwendung von Terzhinan während der Schwangerschaft und dem Auftreten reichlich weißer Sekrete der schaumigen Struktur. Dieses Phänomen weist jedoch auf die aktive Wirkung des injizierten Arzneimittels und die Reinigung der Schleimhäute von der pathogenen Mikroflora hin.

Dosierung und Art der Anwendung

Gemäß den Anweisungen wird Terzhinan während der Schwangerschaft einmal täglich in die Vagina eingeführt, eine Tablette. Es ist am besten, das Medikament vor dem Zubettgehen im Liegen zu verwenden, damit die Wirkung des Medikaments so lange wie möglich anhält. Wenn Sie nachmittags Kerzen verwenden, müssen Sie nach der Verabreichung des Medikaments mindestens 4 Stunden in Bauchlage bleiben.

Um zu verhindern, dass die Tablette aus der Vagina fällt, sollten Sie keinen hygienischen Tampon verwenden, da dadurch ein Teil der Schleimhäute von der Behandlung mit medizinischen Substanzen ausgeschlossen wird und die Behandlung nicht wirksam ist.

Der Verlauf des Arzneimittels dauert 7 bis 10 Tage. Wenn jedoch die Schleimhäute der Vagina von einer Pilzinfektion betroffen sind, kann die Behandlung durch einen Arzt um bis zu 20 Tage verlängert werden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Zu Beginn der medikamentösen Therapie bemerken viele Frauen ein brennendes Gefühl und Juckreiz im behandelten Bereich, dies erfordert jedoch keine Unterbrechung der Behandlung, da dieser Zustand eine normale Reaktion des Körpers der schwangeren Frau auf den Prozess der Unterdrückung der vorhandenen Pathogene in der Vagina ist. Solche unangenehmen Symptome während der normalen Behandlung verschwinden nach 2-3 Tagen von selbst. Wenn dies jedoch nach 3 Tagen nicht der Fall ist und das Brennen weiterhin anhält, muss ein Arzt konsultiert werden.

Die therapeutische Wirkung der Tabletten Terzhinan tritt ausschließlich lokal auf und hat daher keine Auswirkungen auf den Körper der zukünftigen Mutter als Ganzes sowie auf die Entwicklung des Fötus.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels kann als das Vorhandensein einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber einem seiner Bestandteile bezeichnet werden, was selten ist. Symptom ist in diesem Fall ein unerträgliches Brennen und starker Juckreiz in der Vagina, der fast unmittelbar nach Einführung der Pille auftritt.

Um eine erneute Infektion der Infektion und nachfolgende Soorrezidive zu vermeiden, sollte der Geschlechtsverkehr während des Therapieverlaufs ausgeschlossen und der Partner auch behandelt werden.

Die Meinung von Experten über das Medikament und einige wichtige Punkte seiner Anwendung

Die meisten Gynäkologen behaupten, dass Terzhinan-Kerzen während der Schwangerschaft nicht nur ein wirksames Medikament gegen Drossel, Vaginitis und verschiedene Infektionskrankheiten der weiblichen Genitalorgane sind, sondern auch für Mutter und Fötus völlig sicher sind.

In den Anweisungen für das Medikament können Sie sehen, dass die Anwendung in der Schwangerschaft nur mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht möglich ist. Zum Beispiel werden Kerzen im zweiten und dritten Trimester häufig verwendet, wenn es gute Gründe dafür gibt, zum Beispiel die Gefahr einer Infektion des Fötus zu Beginn der Öffnung des Gebärmutterhalses oder während der Geburt.

Es gibt auch einen gewissen Mythos, dass die Terzhinan-Kerzen in der Lage sind, den hormonellen Hintergrund einer Frau zu beeinflussen und sie drastisch zu verändern, was während der Schwangerschaft eine Reihe von Komplikationen verursachen kann, einschließlich einer Unterbrechung. Dies gilt jedoch auch für andere Medikamentenlinien wie Terzhinan, z. B. Injektionslösungen und orale Tabletten, die Schwangeren niemals verschrieben werden.

Einige Frauen klagen über Beschwerden und Beschwerden bei der Einführung von Kerzen sowie über mangelnde Wirksamkeit. Wenn Sie das Gerät jedoch strikt gemäß den Anweisungen verwenden, d. H. Die Vaginalpille vor dem Einführen in die Vagina für 20 bis 30 Sekunden in warmem Wasser vorab absenken, gibt es keine Unannehmlichkeiten. Darüber hinaus trägt das vorzeitige Einweichen der Kerze zu einer schnelleren Auflösung und der effektivsten Wirkung bei.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie ein Medikament nicht selbst verschreiben sollten, selbst wenn es Hinweise für die Verwendung gibt. Dies kann nur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Die Selbstmedikation beim Warten auf ein Kind ist gefährlich.

Autor: Irina Vaganova, Arzt
speziell für Mama66.ru

Kann man Terginan verwenden?

So bewerben Sie sich "Terzhinan"

Ist es möglich, "Terzhinan" während der Menstruation zu verwenden

Terzhinan ist ein Medikament, das für die topische Anwendung in der Gynäkologie entwickelt wurde. Es wirkt antimykotisch, antibakteriell und entzündungshemmend.

Gebrauchsanweisung Terzhinan

Terzhinan ist in Form von Vaginaltabletten erhältlich. Eine Tablette enthält 200 mg Ternidazol, 100 mg Neomycinsulfat, 100.000 Einheiten Nystatin, 3 mg Prednisolon. Ternidazol ist ein Antipilzmittel, das gegen anaerobe Bakterien wirkt. Neomycin ist ein Antibiotikum, das ein breites Wirkspektrum besitzt und gegen Streptokokken, Shigella und andere Bakterien wirkt. Die Resistenz von Mikroorganismen gegen diese Substanz entwickelt sich in geringem Maße und sehr langsam. Nystatin ist ein antimykotisches Antibiotikum, das hochwirksam gegen hefeähnliche Pilze der Gattung Candida wirkt. Prednisolon ist ein Analogon von Hydrocortison, es wirkt entzündungshemmend und antiallergisch.

Terzhinan wird zur Behandlung von Vaginitis verschrieben, die durch bestimmte Mikroorganismen verursacht wird. Insbesondere wird es bei bakterieller Vaginitis, vaginaler Trichomoniasis, bei Vaginitis, die durch Pilze der Gattung Candida verursacht wird, sowie bei gemischter Vaginitis verwendet. Das Medikament wird zur Prophylaxe von Infektionen des Urogenitals oder Vaginitis vor gynäkologischen Operationen, vor und nach der Installation von intrauterinen Geräten, vor der Geburt oder vor einem Schwangerschaftsabbruch, vor intrauterinen Geräten verwendet.

Terzhinan tritt vor dem Zubettgehen ein. Bevor die Tablette 20-30 Sekunden in Wasser eingetaucht werden muss, muss sie tief in die Vagina in Rückenlage eingeführt werden. Danach müssen Sie sich mindestens 10-15 Minuten hinlegen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Wenn eine Mykose diagnostiziert wird, verlängert sich die Behandlungsdauer auf 20 Tage.

Eine vorbeugende Behandlung sollte 6 Tage dauern.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen von Terzhinan

Fälle von Überdosierung wurden nicht festgestellt. Terzhinan kann nicht bei aufgedeckter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffkomponenten verwendet werden. Bei der Diagnose von Vaginitis, Trichomoniasis wird die Behandlung beider Sexualpartner empfohlen. Männern wird medizinische Salbe oder Creme mit ähnlicher Wirkung verordnet. Während der Menstruation sollte die Behandlung mit Terzhinan nicht unterbrochen werden.

Das Hormonpräparat "Prozheszhel" ist für die Behandlung der Mastopathie vorgesehen. Es enthält Progesteron, das die Wirkung von Östrogen unterdrückt. Dies führt zu einer Abnahme der Kompression der milchigen Kanäle und zu einer Abnahme der Milchproduktion.

Das Medikament "Prozestzhel" produziert in Form eines Gels. Es wird für diffuse fibrocystische Mastopathie und Mastodynie, einschließlich der während der Pubertät, aufgrund der Einnahme oraler Kontrazeptiva, während der Prämenopause aufgrund prämenstrueller Spannungen entwickelten. Das Medikament verringert die Permeabilität der Kapillaren, verringert die Schwellung des Brustgewebes. Durch die lokale Anwendung des Werkzeugs können die systemischen Auswirkungen von Progesteron auf den Körper und das Auftreten negativer Nebenwirkungen vermieden werden. Der Wirkmechanismus des Wirkstoffs beruht auf einer Erhöhung der Progesteronkonzentration in der Brust. Progesteron begrenzt die Wirkung von Östrogen auf das Brustgewebe, hat eine leichte diuretische Wirkung auf Natrium und verhindert die Flüssigkeitsansammlung und die Entwicklung von Schmerzen.

"Prozhestozhel" wird ein- oder zweimal täglich mit einem Dispenser-Applikator auf die Brust aufgetragen. Reiben Sie das Gel nicht in die Haut. Nach der Anwendung des Arzneimittels sollte die direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden. Eine Dosis des Arzneimittels beträgt 2,5 g, es enthält 0,025 g Progesteron. Das Gel wird täglich oder in der zweiten Phase des Zyklus verwendet - vom sechzehnten bis zum fünfundzwanzigsten Tag. Die Behandlung von Mastodynie oder Mastopathie dauert nicht länger als drei Zyklen. Eine zweite Therapie kann nur nach Absprache mit einem Arzt durchgeführt werden.

Das Medikament ist kontraindiziert bei nodulären Formen der fibrocystic Mastopathie, Krebs der Geschlechtsorgane und der Brustdrüse, im zweiten und dritten Trimenon der Schwangerschaft, im Falle einer Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments. Das Mittel wird mit Vorsicht bei Leberversagen, Asthma bronchiale, Migräne, Depression, Epilepsie, Nieren- und Leberversagen, Phlebitis, Thrombose, thromboembolischen Erkrankungen, Diabetes mellitus und Bluthochdruck eingesetzt. Die Ernennung von "Prozhestozhelya" während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter größer ist als das potenzielle Risiko für das Kind.

Prozhestozhel hat die folgenden Nebenwirkungen: Brustschmerzen, Hitzewallungen, Zwischenblutungen, Übelkeit, Fieber, Kopfschmerzen, verminderte Libido, Rötung an der Applikationsstelle, Schwellungen der Lippen oder des Halses. Die Wirkung des Gels wird verstärkt, wenn es mit kombinierten Verhütungsmitteln kombiniert wird. Progestogel wird bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert. Die Haltbarkeit der Droge beträgt drei Jahre.

Kerzen "Terzhinan" sind ein Kombinationspräparat mit antibakteriellen, antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften. Für den lokalen Gebrauch in der Gynäkologie bestimmt.

Das Medikament wird empfohlen, während bakterieller und gemischter Vaginitis, vaginaler Trichomoniasis von Vaginitis, verursacht durch Candida-Pilze, zu verwenden. Außerdem wird „Terzhinan“ vor gynäkologischen Operationen vor und nach der Installation des intrauterinen Geräts, vor Abtreibung und Geburt, Hysterographie, vor und nach der Diathermokogulation des Gebärmutterhalses verwendet. Kerzen sind bei Patienten kontraindiziert, bei denen die Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels erhöht ist.

Das Medikament "Terzhinan" ist für die vaginale Verabreichung verfügbar. Jedes Suppositorium vor der Einführung muss 20 Sekunden lang mit Wasser benetzt und dann in Rückenlage tief in die Vagina eingeführt werden. Nach dem Eingriff müssen Sie sich 15-20 Minuten hinlegen. Es ist besser, Kerzen vor dem Schlafengehen zu setzen. Die Behandlung sollte mindestens 10 Tage dauern. Bei komplexen Mykosen wird die Therapie auf 20 Tage verlängert. Die Behandlung wird während der nächsten Menstruation fortgesetzt. Die tägliche Dosierung des Arzneimittels sollte mit Ihrem Arzt übereinstimmen.

Nebenwirkungen durch die Verwendung von "Terzhinan" Einzel- und allergischen Reaktionen. Wenn die Kerze injiziert wird, kann es zu Verbrennungen kommen. In solchen Fällen sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und durch ein sanfteres Gegenstück ersetzen. Die Bestandteile der Droge in geringen Mengen in den allgemeinen Blutkreislauf, so dass die Möglichkeit einer Überdosierung unwahrscheinlich ist.

Gynäkologen empfehlen schwangeren Patienten häufig „Terzhinan“, da dieses Mittel weniger gesundheitliche Bedenken verursacht. Seine Bestandteile sammeln sich nicht im Körper und schaden dem ungeborenen Kind nicht. In Russland wird das Medikament ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel verordnet, und im Ausland wird es während des gesamten Zeitraums verwendet.

Es ist notwendig, eine Therapie für beide Sexualpartner durchzuführen. Ansonsten ist eine erneute Infektion möglich. Bewertungen von Patienten, die das Medikament verwendet haben, am vielfältigsten. Eine Kategorie von Patienten war mit der Behandlung zufrieden und erhielt ein schnelles positives Ergebnis. Andere Patienten verspürten im Verlauf der Behandlung keine Verbesserung. Einige mussten sich auch mit der Verschlimmerung von Nebenwirkungen befassen und die Verwendung des Medikaments einstellen.

"Terzhinan" beeinflusst nicht die Fähigkeit, ein Auto und andere Fahrzeuge zu fahren. Auch die Einnahme dieses Medikaments hat keinen Einfluss auf den Unterricht und die erhöhte Aktivität. Kerzen werden in Apotheken frei gegeben. Im Kühlschrank aufbewahren. Die Droge produziert die französische Firma "Laboratory Bouchard Record".

Das Medikament "Terzhinan" ist ein hochwirksames Mittel zur äußerlichen Anwendung zur Behandlung von Vaginitis unterschiedlicher Herkunft. Es wird auch prophylaktisch vor medizinischen und diagnostischen Verfahren verschrieben. Es enthält eine kleine Menge Prednisolon, wodurch der Zustand der Kolpitis nach der ersten Anwendung stark gemildert wird.

Nachdem Sie „Terginan“ in einer Apotheke gekauft haben, legen Sie es an einen dunklen, kühlen Ort, aber nicht in einen Kühlschrank. Bei Temperaturen über 25 ° C werden die Wirkstoffe zerstört. Optimal für die Dauer der Behandlung legen Sie die Verpackung in den Nachttisch.

Duschen oder waschen Sie sich, aber duschen Sie sich nicht, waschen Sie Ihre Hände und machen Sie sich bereit fürs Bett. Tabletten "Terzhinan" sowie jegliche vaginale Anwendung werden nur vor dem Schlafengehen angewendet. Das bedeutet, dass Sie sich innerhalb weniger Stunden in einer horizontalen Position befinden müssen, da sonst das Tablet ausläuft.

Bereiten Sie eine kleine Schüssel mit Wasser zu, legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie Ihre Unterwäsche aus. Nehmen Sie das Tablet aus der Einzelverpackung und senken Sie es 15-30 Sekunden lang ab. im Wasser und dann so tief wie möglich in die Scheide eintauchen. Wischen Sie Ihre Hände mit Damenbinden ab. Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie ein Kissen unter die Taille und die Hüften legen. Es wird nicht empfohlen, eine trockene Pille einzuführen - sie verringert die Wirksamkeit des Arzneimittels und kann zu Beschwerden führen.

Ziehen Sie die Kleidung an und sichern Sie die Dichtung für den täglichen Gebrauch. Legen Sie sich in den Schlaf oder versuchen Sie mindestens 4 Stunden in einer horizontalen Position zu sein. Die tägliche Verlegung erspart Ihnen einen Tablettkurs auf Leinen. Am Morgen kann sich der vaginale Ausfluss intensivieren - dies ist der Rest eines Mittels. Es wird empfohlen, mindestens eine halbe Stunde nach dem Aufwachen nicht zu duschen. Dies reicht aus, damit der Rest der Tablette die Vagina verlässt. Danach duschen oder abwaschen, aber nicht duschen und normale Dinge tun.

Die Behandlung dauert 10 Tage, manchmal kann die Behandlung auf 20 Tage verlängert werden. Bei den ersten Anzeichen einer Linderung kann die Behandlung nicht abgebrochen werden, da Mikroorganismen immun werden können und die nachfolgende Behandlung ernsthaftere Medikamente erfordert.

Für die Dauer der Behandlung ist das Sexualleben, das Besuchen von Pools und Saunen, das Schwimmen im offenen Wasser und die Verwendung von alkoholischen Getränken verboten. Wenn eine Infektion entdeckt wird, muss der Sexualpartner auch dann behandelt werden, wenn keine charakteristischen Symptome vorliegen.

Wenn es während der Behandlung der Menstruation nicht nötig ist, die Menstruation abzubrechen. Legen Sie Terizinan wie üblich in die Vagina ein, mit Servietten zur Hand, um Ihre Hände abzuwischen. Es ist notwendig, die Tampons aufzugeben und zu den Hygieneartikeln zu gehen.

"Terzhinan" wird prophylaktisch vor geburtshilflichen und chirurgischen Eingriffen eingesetzt. Normalerweise wird dem Patienten am Tag vor der Manipulation eine einmalige Injektion von "Terginan" in die Vagina vorgeschrieben. In einigen Fällen kann eine längere Vorbereitung erforderlich sein. Der Arzt wird Sie im Voraus darüber informieren.

Einige Tage nach dem Behandlungsverlauf und gegebenenfalls im Verlauf der Behandlung werden Abstriche durchgeführt. Verwenden Sie "Terzhinan" nicht vor einem Besuch beim Frauenarzt oder Venerologen. Dies erschwert die Diagnose. Kurzfristiges Debridement der Vagina führt nicht zu der gewünschten therapeutischen Wirkung. Das Ergebnis der Laborforschung kann falsch sein.

"Terzhinan" während der Schwangerschaft wird nur im zweiten und dritten Trimester angewendet. In den frühen Stadien des Arzneimittels kann das Medikament möglicherweise gefährlich für den Fötus sein.

"Terzhinan" gibt es nur in einer Form der Freisetzung vag in Vaginaltabletten, die häufig mit Kerzen verwechselt werden. Das heißt, wenn man von den Kerzen "Terzhinan" spricht, meinen sie Tabletten. Ein Apotheker in der Apotheke wird Sie korrigieren und Ihnen das richtige Medikament geben. "Terzhinan" bei Infektionen des Genitaltrakts oder als Desinfektionsmittel vor und nach medizinischen Eingriffen zuordnen.

Legen Sie das gekaufte Präparat an einem trockenen, dunklen Ort nicht weit vom Bett entfernt ab. Das Medikament im Kühlschrank aufbewahren, wird nicht empfohlen. Die optimale Lagertemperatur beträgt 25 ° C, bei höherer Temperatur verliert „Terzhinan“ seine Eigenschaften. Haltbarkeit - nicht mehr als 3 Jahre ab Herstellungsdatum.

Übernehmen Sie das Medikament am Abend vor dem Zubettgehen. Sie sollten sich waschen oder eine sanitäre Dusche nehmen, eine Trinkschale mit Wasser, täglichen Pads und Hygienebinden vorbereiten. Wenn Sie nicht duschen können, verwenden Sie Servietten für die Intimhygiene.

Legen Sie sich auf den Rücken, legen Sie ein Kissen oder ein Kissen unter Ihren Rücken (dies erleichtert das Einführen). Nehmen Sie die Pille aus der Blase und lassen Sie sie eine halbe Minute lang in das Wasser fallen. Führen Sie die Pille vorsichtig so tief wie möglich in die Vagina ein. Eine flach verabreichte Tablette hat nicht die gewünschte therapeutische Wirkung.

"Terzhinan" ist ein Kombinationsmedikament, das ausschließlich zur lokalen Anwendung zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen bestimmt ist. Die Wirksamkeit dieses Medikaments wird durch die Wirkung spezieller Komponenten erreicht, aus denen der "Terginan" besteht. Darüber hinaus hat dieses Medikament entzündungshemmende, antibakterielle und Antiprotozoen-Eigenschaften.

Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels "Terzhinan"

Für den Fall, dass eine Frau für einen chirurgischen Eingriff geplant ist, basiert die Anwendung von „Terginan“ auf der Prävention infektiöser Komplikationen direkt in der postoperativen Phase. Hierzu wird eine sechstägige medizinische Therapie mit einer solchen Vorbereitung verordnet, die drei Tage vor der bevorstehenden Operation abgeschlossen sein muss. Zur Vorbeugung empfiehlt sich die Verwendung des Medikaments "Verzhinan" vor der Hysteroskopie, vor ärztlichen Eingriffen am Gebärmutterhals, vor der Geburt oder vor dem Abbruch.

"Terzhinan" in Form von Vaginaltabletten sollte verwendet werden, indem sie in die mit Wasser angefeuchtete Vagina eingeführt werden. Für beste Ergebnisse lohnt es sich, sich etwa zehn Minuten in einem ruhigen Zustand hinzulegen. Es wird empfohlen, "Terzhinan" nicht mehr als eine Tablette pro Tag zu verwenden. In der Regel beträgt die Behandlungsdauer zehn Tage. Bei Pilzkrankheiten kann sich die Behandlungsdauer jedoch auf zwanzig Tage verlängern. Es ist zu beachten, dass der Abstand zwischen den Kursen der medizinischen Therapie mit "Terzhinan" mindestens sechs Monate betragen muss. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich Mikroorganismen an die aktiven Komponenten dieses Werkzeugs anpassen können, was dazu führt, dass die Behandlung unwirksam ist. Es ist bemerkenswert, dass die Menstruation kein Grund für den Abbruch der therapeutischen Therapie mit dem Medikament "Terzhinan" ist. Um eine Wiederinfektion durch Infektion zu vermeiden, ist es ratsam, eine Untersuchung und Behandlung eines dauerhaften Sexualpartners durchzuführen.

Nebenwirkungen des Medikaments "Terzhinan"

Erlaubt die Anwendung von "Terzhinan" während der Schwangerschaft ausschließlich nach strengen Anweisungen des Arztes. Denn nur er kann die mögliche Gefahr für den Fötus richtig einschätzen und entsprechende Empfehlungen für die medizinische Therapie geben.

"Terzhinan" ist ein Kombinationsmedikament, das ausschließlich zur lokalen Anwendung zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen bestimmt ist. Die Wirksamkeit dieses Medikaments wird durch die Wirkung spezieller Komponenten erreicht, aus denen der "Terginan" besteht. Darüber hinaus hat dieses Medikament entzündungshemmende, antibakterielle und Antiprotozoen-Eigenschaften.

Terzhinan

Beschreibung ab dem 27.10.2014

  • Lateinischer Name: Tergynan
  • ATX-Code: G01BA
  • Wirkstoff: Ternidazol, Neomycinsulfat (Neomycinsulfat), Nystatin (Nystatin), Prednisolon-Natriummetasulphobenzoat (Prednisolon-Metasulphobenzoat-Natrium)
  • Hersteller: Laboratoires Bouchara-Recordati, Frankreich

Zusammensetzung

Neben den aktiven Bestandteilen der Vaginaltablette umfasst Terzhinan: Weizenstärke (Amylum tritici), kolloidales Siliciumdioxid (Silicii dioxydum colloidale), Natriumstärke (Typ A; Natrii amylum), Magnesiumstearat (Magnesiumstearat), Laktose (Lactose).

Formular freigeben

Dosierungsform des Medikaments Verginan - Vaginalzäpfchen.

Pharmakologische Wirkung

Terzhinan ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der kombinierten antimikrobiellen, antimykotischen und antiseptischen Arzneimittel, die in der gynäkologischen Praxis eingesetzt werden.

Die physiologische Wirkung und die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels sind auf die Aktivität seiner Bestandteile zurückzuführen. Vor dem Hintergrund der Behandlung mit Terzhinan sind gekennzeichnet:

  • Trichomonacid;
  • antibakteriell;
  • Antimykotika;
  • entzündungshemmende Wirkungen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Aktion ist Teil von Terzhinan Ternidazol, das auf den Tod von Trichomonas abzielt. Darüber hinaus provoziert es den Tod anaerober Mikroorganismen und wirkt insbesondere gegen fakultative Anaerobier der Gattung Gardnerella.

Neomycin ist ein Aminoglykosid-Antibiotikum. Der Wirkungsmechanismus hängt mit der Fähigkeit zusammen, die Proteinsynthese in den Zellen pathogener Mikroorganismen auf ribosomaler Ebene irreversibel zu stören.

Durch die Unterdrückung der Proteinsynthese verursacht Neomycin Unterbrechungen in der Transkription des genetischen Codes und den Tod von Mikrobenzellen. Es wurde experimentell nachgewiesen, dass aerobe Bakterien normalerweise empfindlich sind: Corynebacterium (C. amycolatum), Listeria (Listeria) und Methicillin - Sensitive Staphylococcus aureus (MSSA).

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass gramnegative Bakterien, einschließlich des Pseudomonas bacillus (P. aeruginosa), die normalerweise gegen die Wirkung dieses Antibiotikums resistent sind, auch gegenüber Neomycin empfindlich sind.

Nystatin ist ein Antimykotikum aus der Gruppe der Polyenantibiotika. Durch den Kontakt mit dem in den Membranen von Pilzzellen enthaltenen Ergosterol verursacht es deren Schädigung und damit den Tod von Pilzen.

Nystatin betrifft nur Eukaryoten. Empfindlich sind Pilze der Gattung Candida, darunter Candida albicans und Candida glabrata.

Prednisolon ist ein Glucocorticostrerodin-Arzneimittel. Bei topischer Anwendung wird die therapeutische Aktivität durch eine entzündungshemmende, antiallergische und antiexudative Wirkung bestimmt. Letzteres ist auf die Vasokonstriktorwirkung von Prednisolon zurückzuführen.

In der Zusammensetzung der Vaginaltabletten enthaltene Hilfsstoffe gewährleisten die Integrität des vaginalen Epithelgewebes bei verschiedenen Infektions- und Entzündungskrankheiten sowie die Aufrechterhaltung des pH-Gleichgewichts innerhalb der physiologischen Norm.

Die pharmakokinetischen Eigenschaften von Terzhinan wurden nicht untersucht, was mit einer geringen systemischen Absorption dieses Arzneimittels zusammenhängt.

Indikationen für die Anwendung: Was behandelt Terzhinan und wann ist es ratsam, es zu verschreiben?

Indikationen für die Anwendung von Vaginaltabletten sind begleitet von entzündlichen Prozessen bei Infektionskrankheiten der weiblichen äußeren Genitalorgane, die durch den Eintritt und die aktive Lebensaktivität der gegenüber Terzheanin empfindlichen pathogenen Mikroorganismen in der Vagina verursacht werden.

Also, Vaginaltabletten, woher kommen sie? Das Medikament wird Frauen verschrieben, bei denen folgendes diagnostiziert wurde:

  • Vaginitis, ausgelöst durch banale pyogene Mikroflora;
  • chronisch rezidivierende Kolpitis (unspezifische Vaginitis);
  • vaginale Dysbiose;
  • Trichomonas-Vaginitis;
  • Vaginitis, verursacht durch die Aktivität des Pilzes Candida albicans;
  • Vaginitis gemischter Natur.

Terzhinan wird häufig auch als prophylaktisches Mittel verschrieben, um die Entwicklung einer Vaginitis bei Frauen zu verhindern, die kleine und große chirurgische Eingriffe im Beckenbereich haben.

Insbesondere wird das Medikament vor der Geburt, das Verfahren des chirurgischen Abbruchs, die Diathermokoagulation (es wird empfohlen, Tabletten sowohl vor als auch nach dem Eingriff zu verabreichen), die Röntgenkontrastuntersuchung der Gebärmutter und die Durchgängigkeit der Eileiter (Metrosalpingographie), vor der Installation von intrauterinen Kontrazeptiva und danach verwendet etc..

Terzhinan wird auch als Mittel zur Verhinderung von Komplikationen der Antibiotika-Therapie eingesetzt.

Die Verwendung von Kerzen Terzhinan-Ureaplasmose

Trotz der Tatsache, dass das aktive Wachstum der Ureaplasmose am häufigsten mit Ausfällen des Immunsystems verbunden ist, ermöglicht die Behandlung mit immunmodulierenden Arzneimitteln nicht immer das gewünschte Ergebnis.

In dieser Situation sollten spezielle Antibiotika oder Antibiotika eingesetzt werden. Sehr oft, wenn Ureaplasma-Ärzte Terzhinan empfehlen, wirkt es auf eine Vielzahl von pathogenen Mikroorganismen und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Eine wertvolle Eigenschaft des Medikaments besteht darin, dass es durch das Hervorrufen des Todes von Mikroben und Pilzen die natürliche Mikroflora der Vagina nicht verletzt.

Terzhinan an der Drossel

Terzhinan wird zur Behandlung von Frauen empfohlen, bei denen Soor mit Verdacht auf sekundäre Entzündung und / oder Infektion durch sekundäre Mikroflora einhergeht.

Darüber hinaus wurde auf Terzhinan zurückgegriffen, wenn die Symptome so ausgeprägt sind, dass sie so schnell wie möglich gestoppt werden sollten.

In einigen Fällen wird der Wirkstoff als Ersatz für eine komplexe Therapie dargestellt, wenn sich die vorherige Behandlung mit anderen Antimykotika als unwirksam erwiesen hat.

Bewertungen von Kerzen für Soor, die von Patienten und praktizierenden Frauenärzten hinterlassen wurden, legen nahe, dass Terzhinan eine Pilzinfektion erfolgreich heilt, ohne dass unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Ernennung von Terzhinan sind allergische Reaktionen und die Idiosynkrasie der Bestandteile. Wenn die medikamentöse Behandlung von Allergien begleitet wird, sollte der Arzt sie durch eine geeignetere ersetzen.

Vaginaltabletten sind nicht für die Behandlung von Patienten unter 16 Jahren bestimmt.

Nebenwirkungen

Terzhinan ruft selten Nebenwirkungen hervor. Da Kerzen topisch verwendet werden, werden ihre Bestandteile in sehr geringen Konzentrationen in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

Daher lösten sie in der Mehrzahl der registrierten Fälle ausschließlich lokale Reaktionen aus, die sich in Form von Allergiesymptomen, Brennen, Kribbeln, Juckreiz, Schmerzen und Reizungen an der Injektionsstelle äußerten.

Systemische Effekte vor dem Hintergrund der medikamentösen Behandlung treten in Einzelfällen auf. Eine mögliche Reaktion auf die Verwendung von Glucocorticosteroiden (und insbesondere auf Prednisolon) besteht darin, die Wundheilungsprozesse von Wunden und Rissen zu verlangsamen, und atrophische Prozesse in der Schleimhaut können auch bei einzelnen Patienten auftreten.

Kerzen Terzhinan: Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung Terzhinan empfiehlt, die Vaginaltabletten einmal täglich und zehn Tage lang tief in die Vagina einzubringen.

Bevor Sie eine Pille in die Vagina einführen, sollte sie etwa 30 Sekunden lang in Wasser eingetaucht werden (oder etwa zwei Minuten lang mit einer nassen Hand halten). Wenn eine Pille während des Tages verabreicht wird, nicht abends, sollte sie nach der Verabreichung mindestens zehn Minuten liegen.

Die beste Zeit für den Eingriff ist der Abend. Dies ist darauf zurückzuführen, dass am Morgen nach der Verabreichung von Terzhinan ein gelblicher Ausfluss auftreten kann, der während des Verlaufs der medikamentösen Behandlung die Norm ist.

Wenn das Ziel der Behandlung darin besteht, das Ungleichgewicht der Mikroflora in der Vagina zu normalisieren und Entzündungssymptome zu lindern, beträgt die Behandlungsdauer je nach Krankheitsbild und Verschreibung des Arztes sechs bis zehn Tage.

Wenn die Ursache des Medikaments Soor ist, wird der Therapieverlauf auf 20 Tage erhöht. Drei Tage nach seinem Abschluss wird empfohlen, sich einer erneuten Untersuchung und einem Test zu unterziehen, die entweder eine vollständige Erholung bestätigen oder auf die Notwendigkeit eines erneuten Kurses hinweisen.

Während der Schwangerschaft werden Dosis und Dauer der Behandlung vom behandelnden Arzt abhängig von der klinischen Situation bestimmt.

Kann ich Kerzen für die Menstruation verwenden?

Bei Patienten, die mit Terzhinan behandelt wurden, stellt sich häufig die Frage, ob diese Tabletten während der Menstruation verwendet werden können. In den Anweisungen des Medikamentenherstellers wird angegeben, dass der Monat kein Anzeichen für eine Unterbrechung der Behandlung ist.

Überdosis

Bis heute gibt es keine Berichte über eine Überdosis von Tcherzhinan. Da die Bestandteile des Arzneimittels praktisch nicht im Blut absorbiert werden, wird eine Überdosierung als unmöglich angesehen.

Eine Überdosierung von Medikamenten kann möglicherweise den Schweregrad der Manifestationen von Nebenwirkungen erhöhen. Dies erfordert ein Absetzen des Arzneimittels und die Einsetzung einer symptomatischen Behandlung.

Interaktion

Arzneimittel und andere Interaktionsformen von Terzhinan nicht identifiziert.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Die Verpackung mit Vaginaltabletten sollte bei Raumtemperatur (max. 25 ° C) gelagert werden.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Die Ergebnisse von Studien zur Wirksamkeit der Komponenten des Arzneimittels Terzhinan zeigten, dass die Konzentration der aktiven Komponenten in dieser Zubereitung für die lokale Therapie (nicht für die orale Verabreichung per os) höher ist als die toxischen Konzentrationen, die die Entwicklung der Immunität gegen die antibakterielle Komponente bestimmen.

Unter diesen Bedingungen wird angenommen, dass die Aktivität der Stämme der Erregerinfektion, die theoretisch gegen den Wirkstoff resistent ist, durch ihre hohen Konzentrationen unterdrückt wird.

Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass hohe Konzentrationen aller aktiven Komponenten von Terginan eine synergistische (verstärkende Wirkung) auf die pathogene Mikroflora haben können, die in ihrem Wirkungsspektrum viel breiter ist als in jeder einzelnen aktiven Komponente.

Es ist zu beachten, dass Arzneimittel mit Nystatin, die für die intravaginale Anwendung bestimmt sind, Latexkontrazeptiva schädigen können.

In Anbetracht dessen, dass die Wirkstoffe von Terzhinan möglicherweise leicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen werden können, ist zu beachten, dass bei systemischen Glukokortikoiden bei Patienten, bei denen Osteoporose, Hypertonie und Herzinsuffizienz diagnostiziert werden, ein entsprechendes Profil von Fachleuten zu beachten ist.

Die Beobachtung eines Spezialisten ist auch für bestehende oder in der Vorgeschichte bekannte Geschwürgeschwüre, Tuberkulose, Glaukom, Hypothyreose, schwere emotionale Störungen, Myopathie, die durch die Verwendung von Glukokortikoiden ausgelöst werden, Leberversagen, Epilepsie, Diabetes, jüngster Myokardinfarkt.

Was ist besser: Terzhinan oder Polygynax?

Die Wirkung des Medikaments Polygynax ist identisch mit der Wirkung, die Terzhinan hat. Studien, die auf eine vergleichende Bewertung der Wirkung dieser beiden Wirkstoffe in In-vitro-Modellen abzielten, zeigten jedoch, dass Terzhinan im Gegensatz zu Polizhinaks keinen Einfluss auf MRSA (Methicillin-resistente blaue Staphylokokken), Streptokokken und Enterokokken hat. Gegen Gardnerella vaginalis (G. vaginalis) zeigte er jedoch eine starke Aktivität.

Frauen stellen häufig auch die Frage: „Was ist besser: Hexicon oder Terzhinan? Terzhinan oder Penotran? “. Beide Medikamente haben eine ähnliche Wirkung wie Terzhinan, unterscheiden sich aber in der Zusammensetzung von letzterer.

Das heißt, die Wirkstoffe jedes dieser Arzneimittel können unterschiedliche Aktivitäten gegen dieselben Mikroorganismen zeigen. Daher kann nur ein Arzt entscheiden, welches der Medikamente besser und welches weniger wirksam ist.

Terzhinan ist ein wirksames Instrument für Frauen. Und was für Männer?

Gynäkologen erinnern ständig daran, dass alle Infektions- und Entzündungskrankheiten, für deren Behandlung Terzhinan angezeigt ist, sowohl von der Frau als auch vom Mann entfernt werden müssen. Dazu müssen sich beide Partner mit antibakteriellen Medikamenten behandeln lassen.

Die Vernachlässigung dieses Artikels ist mit der Tatsache verbunden, dass alle unangenehmen Symptome, die sich in einer bestimmten Krankheit manifestieren, wiederkommen. Während der gesamten Dauer der Behandlung wird auch empfohlen, auf Sex zu verzichten. Einige Ärzte erlauben es jedoch manchmal, dass die Partner ein normales Sexualleben führen.

Die Hauptbedingungen sind die obligatorische Verwendung eines Kondoms und das vollständige Ausbleiben jeglicher Nebenwirkungen des Fortpflanzungssystems (sowohl für Frauen als auch für Männer).

Beispielsweise kann es bei manchen Frauen während des Geschlechtsverkehrs (oder einige Zeit danach) zu starkem Brennen kommen, und die Beschwerden von Männern sind häufiger mit Beschwerden und einigen Beschwerden verbunden.

In jedem dieser Fälle ist es die beste Lösung, den Sex bis zum Abschluss der Behandlung aufzugeben. Es ist wichtig zu wissen, dass der Geschlechtsverkehr unbedingt erst vor der Einführung der nächsten Vaginalpille stattfinden sollte (nicht danach!).

Analoga von Terginan

Viele Patienten, die ein Rezept von einem Arzt erhalten haben, versuchen, ein billigeres Terzhinan-Analogon zu finden.

Derzeit hat Terzhinan keine Analoga. Bei Frauen, bei denen eine bakterielle Vaginose oder Vaginitis diagnostiziert wurde, können verschiedene Medikamente verschrieben werden, z. B. Neotrizol, Polygynax oder Meratin Combi.

Trotz der Tatsache, dass sie ähnlich wie Terzhinan wirken, ist letzteres einzigartig in seiner Zusammensetzung und der Fähigkeit, die entzündlichen und infektiösen Prozesse, die die Schleimhaut der weiblichen äußeren Genitalorgane betreffen, umfassend zu beeinflussen.

Der durchschnittliche Preis für Analoga von Kerzen Terzhinan schwankt zwischen 96 und 120 UAH.

Terzhinan und Alkohol

Alkohol während der Behandlung mit Vaginaltabletten Terzhinan wird nicht empfohlen.

Terzhinan während der Schwangerschaft und Stillzeit: von denen die Kerzen Terzhinan schwangeren und stillenden Frauen verschrieben wurden

Die Anweisung zu Terzhinan während der Schwangerschaft erlaubt die Verwendung des Arzneimittels während dieser Lebenszeit einer Frau, jedoch nur unter Aufsicht eines Arztes, der eine Schwangerschaft führt.

Tabletten sind in 1 Trimester kontraindiziert, in 2 und 3 Trimestern während der Schwangerschaft. Das Medikament wird normalerweise bei Entzündungen der Vagina (Vaginitis) verschrieben, die nicht von einem einzigen Erreger, sondern von mehreren (dh Bakterien und Pilzen) verursacht werden. Diese Krankheit wird als Kombination bezeichnet, und für ihre Behandlung eignen sich Kombinationsmedikamente, die sowohl ein Antibiotikum als auch ein Antimykotikum umfassen.

Die geringe Resorption von Terzhinan in den systemischen Kreislauf eliminiert die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung und die Wahrscheinlichkeit, dass die Wirkstoffkomponenten durch den Blutstrom zum sich entwickelnden Fötus gelangen.

Daher haben Kerzen Terzhinan während der Schwangerschaft keinen negativen Einfluss auf den Körper eines ungeborenen Kindes. Darüber hinaus ist die Einnahme von Medikamenten unabhängig von der oralen Medikation zulässig, da ihre aktiven Komponenten nicht mit den Komponenten anderer Arzneimittel interagieren.

Es ist auch erlaubt, Terginan während der Stillzeit zu verwenden. Die Hauptbedingung für die Ernennung von Geldern ist die korrekte Diagnose, die die Notwendigkeit einer Behandlung bestätigt. Das Medikament wird verschrieben, falls gutartige Mittel und Methoden nicht dazu beigetragen haben, Juckreiz und Brennen zu beseitigen.

Wie bei jedem anderen Arzneimittel sollten schwangere und stillende Frauen von Terzhinan nicht verwendet werden, es sei denn, es ist absolut notwendig und ohne vorherige Absprache mit einem Arzt.

Bewertungen von Tzerzhinan

In ihren Berichten über Candles Terzhinan weisen fast alle Frauen darauf hin, dass letztere sehr einfach anzuwenden und verfügbar sind (Terzhinan-Tabletten sind relativ preiswerte Arzneimittel), in den meisten Fällen wird sie gut vertragen und provoziert selten Komplikationen unerwünschte Nebenwirkungen

Wenn wir über die Wirksamkeit des Medikaments gegen Soor sprechen, deuten die Kritiken über Terzhinan in den Foren darauf hin, dass dieses Medikament sich als wirksames und sicheres Mittel erwiesen hat, um chronische Soor, die durch eine Abnahme der Immunität aktiviert wird, schnell zu heilen.

Bewertungen von Terzhinan während der Schwangerschaft und Stillzeit weisen darauf hin, dass dieses Medikament sehr oft ein wirksames Mittel ist (selbst in Fällen, in denen andere Medikamente nicht zur Lösung des Problems beigetragen haben).

Negative Bewertungen beziehen sich hauptsächlich auf Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels.

Einige Frauen berichten auch, dass sie nach der Verabreichung einer oder mehrerer Tabletten Terginan zu bluten begannen. Ärzte-Gynäkologen versichern, dass dieses Phänomen nicht in Zusammenhang mit der Verwendung des Arzneimittels steht, und um die Ursache seines Ursprungs zu ermitteln, ist eine zusätzliche Untersuchung erforderlich.

Preis von Terginan

Preis Terzhinan in der Ukraine

Der durchschnittliche Preis von Kerzen Terzhinan №10 in Ukraine - 155-165 UAH. Sie können Tabletten Nr. 6 im Durchschnitt für 88 UAH kaufen: In Odessa werden sie zu Preisen zwischen 80 und 87 UAH verkauft, in Apotheken in Kiew - bei 90-99 UAH, und in Kharkov beträgt der Preis der Zubereitung 90-92 UAH.

Wie viel kostet Kerzen in Russland?

Preistabletten Terzhinan Nummer 10 - von 360 bis 405 Rubel. Der Preis der Kerzen Terzhinan №6 - von 215 Rubel. Sie können die genauen Kosten für 6 oder 10 Tabletten ermitteln. Entweder bei einer bestimmten Apothekenkette oder telefonisch bei der gewünschten Apotheke.

Top