Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
Kann ein Tampon in die Gebärmutter gelangen?
2 Eisprung
Ritty.ru
3 Eisprung
Warum gibt es keine Menstruation und Schmerzen im Unterleib?
4 Dichtungen
Warum tut die Brust nach dem Eisprung weh? Muss ich zum Arzt gehen?
Image
Haupt // Eisprung

Rezepte der Volksheilmittel für die Wechseljahre bei Frauen


Der Höhepunkt bei Frauen ist eine Bedingung, die für die Zeit der Vollendung der Fortpflanzungsaktivität des Körpers charakteristisch ist. Für einige Frauen verursacht diese Bedingung nicht viel Ärger, andere leiden unter Schwierigkeiten. Bei all den unangenehmen Symptomen der Menopause sind die hormonellen Veränderungen, die im weiblichen Körper während des Alterns auftreten, schuldig. Dies kann nicht vermieden werden, aber es ist durchaus möglich, die Manifestationen der Wechseljahre zu lindern. Hilft den Mitteln der traditionellen Medizin. Kräuter können Sie selbst sammeln oder in der Apotheke kaufen. Infusionen und Dekokte leicht zuzubereiten, Sie müssen nur das passende Rezept für sich selbst auswählen.

Was ist Wechseljahre, seine Symptome

Der Zustand des weiblichen Körpers in verschiedenen Lebensabschnitten wird durch das Verhältnis der Sexualhormone bestimmt. Im reproduktiven Alter spielen Eierstocköstrogene eine große Rolle. Nach 40 Jahren beginnt Prolaktin (Hypophysenhormon) im Verhältnis der Hormone zu dominieren. Im Alter von 40 bis 50 Jahren erlebt eine Frau eine Perimenopause, in der die Menstruation weniger regelmäßig wird. In den 50-52 Jahren kommt die Menopause (Beendigung der Menstruation). 12 Monate nach der letzten Menstruation beginnt die postmenopausale Periode. Alle diese drei Perioden werden durch das Konzept der "Wechseljahre" vereint. Jede altersbedingte Veränderung des Hormonverhältnisses hat äußere Erscheinungsformen.

Symptome, die bei Frauen während der Wechseljahre auftreten, werden in 3 Typen unterteilt:

  1. Neuropsychisch (Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Neurasthenie, Schlaflosigkeit, Depression).
  2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Kopfschmerzen, Schwindel, Verdunkelung der Augen, erhöhter Druck, Herzrhythmusstörungen, Flusen). Anzeichen für Hitzewallungen sind ein plötzliches Hitzegefühl, das sich mit Schüttelfrost, schnellem Herzschlag und vermehrtem Schwitzen abwechselt.
  3. Endokrin (hormonelle Veränderungen, die durch altersbedingte Funktionsstörungen der Eierstöcke, Nebennieren, Schilddrüse, Hypophyse auftreten). Aufgrund dieser Verstöße gibt es Veränderungen im Aussehen, es gibt einen starken Gewichtsverlust oder eine Gewichtszunahme, es gibt Erkrankungen der Gelenke, der Brustdrüsen und andere.

Gezeiten und neuropsychiatrische Störungen vergehen allmählich (nach 2-3 Jahren). Es gibt Anzeichen, die nach und nach verstärkt werden können: Krämpfe während des Wasserlassens, Veränderungen in der Umgebung der Vagina, Juckreiz, Trockenheit, Verlust des Interesses an Sex.

Nach 40 Jahren ist die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe zu absorbieren, vermindert, so dass ein Kalziummangel vorliegt. Knochen werden schwächer, Frakturen treten häufiger auf.

Video: Symptome der Menopause bei Frauen

Wie Sie den Fluss der Menopause bei Frauen erleichtern können

Um den Zustand einer Frau mit Wechseljahren zu lindern, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • den Mangel an Nährstoffen zu füllen, der aus der Verringerung der Fähigkeit des Körpers resultiert, sie zu assimilieren;
  • glatte hormonelle Veränderungen;
  • Anzeichen von neuropsychiatrischen Störungen beseitigen;
  • die Arbeit des Herzens und den Zustand der Gefäße unter Kontrolle zu halten;
  • Stärkung der Abwehrkräfte (Immunität).

In der traditionellen Medizin werden verschiedene Medikamente zur Behandlung der Wechseljahre verwendet. Die meisten von ihnen werden auf der Basis von Heilpflanzen hergestellt. In der Volksmedizin werden häufig Heilinfusionen und Abkochungen verschiedener Kräuter verwendet.

Rezepte der Volksheilmittel

Volksmittel für die Wechseljahre werden effektiv eingesetzt, um Frauen dabei zu helfen, mit den unangenehmen Symptomen umzugehen, die mit dieser Periode verbunden sind.

Infusion zur Senkung des Blutdrucks, zur Beseitigung von Schlafstörungen und anderen Anzeichen von neuropsychiatrischen Erkrankungen.

Zusammensetzung:
Brombeerblätter - 25 g
Weißdornblüten - 10 g
Mutterkraut - 20 g
Sumpfknüppel - 15 g
Fickendes Baumholz - 20 g

Anwendung:
Mischen Sie alle Komponenten, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser 1 EL. l mischt. Infusion für 1 Stunde, dann abseihen. Trinken Sie 10 Tage lang dreimal täglich Tee.

Infusion gegen Schlaflosigkeit mit Wechseljahren

Aktion:
Hilft bei Kopfschmerzen. Wirkt effektiv bei Neurasthenie, Depressionen

Zusammensetzung:
Melissa Herb - 3 Stück
Chicorée-Wurzel - 2,5 Stück
Ivan Tea - 2,5 Stück
Weißdorn - 2 Teile
Minze - 2 Teile

Anwendung:
Kochen Sie 1 EL. l Mischung, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 0,5 Stunden. Nehmen Sie das Werkzeug für 1/3 Tasse mehrmals täglich vor den Mahlzeiten.

Ein Mittel zur Beruhigung und Tonisierung

Zusammensetzung:
Schöllkraut - 20 g
Silberkrautgans - 20 g
Schafgarbe - 20 g
Kamille - 20 g

Anwendung:
Nehmen Sie 1 EL. l Mischung, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie 40 Minuten, lassen Sie ab. Trinken Sie zweimal täglich 0,5 Glas.

Samen und Dillkraut als Beruhigungsmittel

Auf nüchternen Magen essen Sie morgens 1 TL. Dill, trink Wasser. Es hilft bei Angstzuständen. Darüber hinaus verbessern die Eingeweide.

Heilungsgebühr, die bei übermäßigem Schwitzen bei Hitzewallungen hilft

Zusammensetzung:
Salbei (Blätter) - 3 Teile
Baldrian (Wurzel) - 1 Teil
Schachtelhalm (Gras) - 1 Teil
Zerquetschte Eichenrinde - 2 Teile
Kamille - 2 Teile

Anwendung:
Alle Komponenten mischen, 1 EL. l In eine Thermoskanne geben und 1 Tasse kochendes Wasser einfüllen. Bestehen Sie eine halbe Stunde, belasten Sie die Infusion. Trinken Sie mehrmals täglich 1/3 eines Glases. Infusion kann zum Abreiben verwendet werden. Dazu wird es mit Wasser auf 1/2 Liter verdünnt.

Infusion, die den Schlaf aufbaut und das hormonelle Gleichgewicht unterstützt

Zusammensetzung:
Motherwort (Gras) - 5 Stück
Sanddornrinde - 4 Stück
Hagebutte (Frucht) - 3 Stück
Kamille - 2 Teile
Ringelblume - 2 Teile
Hopfenzapfen - 1 Teil
Sage - 1 Teil

Anwendung:
Mischen Sie alle Zutaten. Nehmen Sie 2 EL. l Sammeln, 1 Liter kochendes Wasser in eine Thermoskanne gießen, 0,5 Stunden darin einweichen. Trinken Sie dreimal täglich 0,5 Glas. Der Kurs sollte 2 Monate dauern, 10 Tage Pause machen und dann wiederholen. Salbei und Hopfen enthalten Phytoöstrogene (pflanzliche Ersatzstoffe für das Eierstockhormon). Daher verringert die Verwendung einer solchen Infusion den Prolaktinspiegel und beeinflusst den Fluss der Menopause. Der Alterungsprozess verlangsamt sich.

Linden Tee gegen Schlaflosigkeit und Depressionen

Aktion:
In Kalkfarbe enthaltene Substanzen verbessern die Durchblutung, normalisieren den Blutdruck und fördern den Gewichtsverlust.

Kochen:
Bei einer Tasse kochendem Wasser sollte 1 TL eingenommen werden. Lindenblüten. Nach 5 minuten Tee wird fertig sein. Sie trinken es 1-1,5 Monate lang, danach machen sie eine Pause von 2 Monaten. Kurs wiederholen

Eine Abkochung der Wurzeln der Cimicifuga (Schlangenwurzel, Traubensilberkerze) zur Behandlung von Hitzewallungen, Osteoporose und anderen Anomalien in den Wechseljahren

1 TL Gehackte, trockene Wurzeln in 1 Glas Wasser bei schwacher Hitze 8 Minuten kochen, 2 Stunden ruhen lassen. 1/4 Tasse 3-4 mal täglich einnehmen. Das Dekokt enthält Phytoöstrogene und stärkt das Knochengewebe. Sie können dieses Tool nicht länger als 6 Monate verwenden.

Hinweis: Diese Pflanze kann nicht verwendet werden, wenn durch einen Östrogenüberschuss verursachte Tumoren (Brusttumore, Uterusmyom) festgestellt werden.

Infusion von Rotklee als Quelle von Phytoöstrogenen

Aktion:
Diese Pflanze ist bekannt für ihren hohen Gehalt an Phytoöstrogenen sowie Mineralsalzen von Kalzium, Kalium, Magnesium, Chrom und Selen. Vorteilhafte Wirkung auf das Herz, den Zustand des Knochengewebes. Ein Glas dieser Infusion enthält mehr Kalzium als ein Glas Milch.

Kochen:
50 g Kleeblüten gießen 20 Minuten lang 1 Tasse kochendes Wasser. Nehmen Sie 2-3 mal pro Tag nach den Mahlzeiten und 1/4 Tasse.

Video: Rotklee-Tee für die Wechseljahre

Haferflockenabkochen zur Stärkung des Herzens, der Knochen, des Nervensystems und der Blutgefäße

1 Tasse Haferkörner gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser und kochen Sie, bis sich Gelee bildet. Abseihen, die Milch in der gleichen Menge hinzugeben, nochmals kochen, abkühlen lassen und 3 EL hinzufügen. l Liebling Trinken Sie 3-mal täglich Medizin für 1 Glas. Es hat einen hohen Gehalt an Calcium, Magnesium und Chrom.

Infusion von Brennesselstechen zur Stärkung der Knochen, Verbesserung der Herzaktivität

Aktion:
Brennnessel enthält Vitamin D, das die Knochen stärkt und deren Flexibilität sowie Calcium und Magnesium erhöht. Die Infusion von Brennnessel wird verwendet, um die Abwehrkräfte zu stärken, den Stoffwechsel zu normalisieren. Brennesselblätter, Blüten und Wurzeln enthalten Vitamine, Tannine.

Kochen:
Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser 2 EL. l Brennesselblätter und -blumen, 15 Minuten ziehen lassen, abtropfen lassen. 3 mal täglich 1 Glas vor den Mahlzeiten einnehmen. Brühmittel müssen unmittelbar vor Gebrauch verwendet werden.

Infusion zur Beseitigung von Uterusblutungen in den Wechseljahren

Zusammensetzung:
Eichenrinde - 1 EL l
Kamille - 1 EL l
Hochlandvogelgras - 5 EL. l
Brennessel - 3 EL l

Kochen:
Mischen Sie alle Zutaten. 2 EL. l 1 Liter heißes Wasser mischen, 10 Minuten kochen lassen. bei sehr niedriger Hitze. Bestehen Sie 1 Stunde. Nehmen Sie nach dem Filtern eine Infusion von 2 EL. l eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 mal am Tag.

Paste, um den Kaliumgehalt im Körper wiederherzustellen, wenn Uterusblutungen in den Wechseljahren auftreten

Zusammensetzung:
Getrocknete Aprikosen - 200 g
Rosine - 100 g
Zitrone mit Schale - 2 Stück
Pflaumen - 200 g

Kochen:
Alles durch einen Fleischwolf zermahlen, in eine Glasschüssel geben, Honig (200 g) einfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren. 2 mal täglich vor den Mahlzeiten (morgens und vor dem Schlafengehen) und 1 EL einnehmen. l Kalium ist für eine normale Herzfunktion unerlässlich.

Kräuterbad-Geranienöl

Aktion:
Es hilft bei erhöhtem Druck, lindert den Zustand einer Frau während verschütteter Flüssigkeiten und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus.

Anwendung:
Nehmen Sie 1 Handvoll Meersalz, tropfen Sie 5-7 Tropfen Geraniumöl hinein und geben Sie es in das Bad. Bad Geraniumöl 1 mal in 2 Tagen eingenommen. Aufenthaltsdauer im Bad - 15 Minuten. Machen Sie nach einem 10-tägigen Kurs 1 Monat Pause, dann können Sie das Bad wiederholen.

Kräuterbad Auskochen

Aktion:
Hilft, das Nervensystem zu stärken, die unangenehmen Symptome der Wechseljahre auszugleichen.

Zusammensetzung:
Calamuswurzel - 1 Teil
Thymian - 1 Teil
Schafgarbe - 1 Teil
Oregano - 1 Teil
Die Kiefernknospen - 1 Teil
Sage - 1 Teil
Bitterer Wermut - 3 Teile

Anwendung:
Alle Zutaten mahlen, mischen. Nehmen Sie 10 EL. l mischen, 3 Liter heißes Wasser aufbrühen. Kochen Sie 10 Minuten lang und geben Sie die entstandene Brühe in das Bad. Bleib 10 Minuten im Wasser. Sie können 2-3 Mal pro Woche ein Bad nehmen.

Kontraindikationen für den Einsatz pflanzlicher Heilmittel

Gegenanzeigen für die Anwendung von Volksheilmitteln in den Wechseljahren ist eine Pflanzenallergie. Vorsicht ist geboten, wenn Heilkräuter bei Herzrhythmusstörungen, Nierenerkrankungen, Blut, Verdauungsorganen, bei gutartigen oder bösartigen Tumoren, Diabetes mellitus, Erkrankungen der endokrinen Drüsen und der Leber angewendet werden. Vor der Verwendung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Behandlung der Wechseljahre - eine Liste der besten Volksmedizin und Drogen

Dill - ein billiges, aber wirksames Mittel gegen die Wechseljahre

Dillwasser hilft, die negativen Symptome der Menopause zu beseitigen, die Anzahl der Hitzewallungen zu reduzieren und den Schlaf zu normalisieren. Für die Zubereitung ist es notwendig, 3 Esslöffel getrocknete Dillsamen in einen halben Liter kochendes Wasser zu gießen und eine Stunde in einer Thermoskanne stehen zu lassen. Danach muss die Zusammensetzung mit Wasser auf einen Liter verdünnt werden. 3-4 mal täglich auf 100 ml zu nehmen, 30 Minuten nach dem Essen. Die Behandlung dauert 3-4 Wochen.

Ergebnisse: Laut Reviews wird die Gezeiten nach 2 Wochen regelmäßiger Infusion aus Dillsamen um 50% reduziert. Einen Monat später wird die Anzahl der Gezeiten um das Zehnfache reduziert.

Achtung! Dillsamen enthalten Substanzen, die den Tonus der Gebärmutter erhöhen, was während der Schwangerschaft gefährlich sein kann. Eine Schwangerschaft mit Menopause ist möglich, zumal Frauen in diesem Alter keine sexuelle Aktivität verlieren, die Kontrazeptiva jedoch gering sind, da die Empfängnis als unwahrscheinlich angesehen wird. Dill ist auch für Menschen mit Druckabfall kontraindiziert, es kann für Menschen mit niedrigem Blutdruck gefährlich sein.

Andere wirksame Volksheilmittel:

Liste der nicht-hormonellen Medikamente für die Wechseljahre:

Rotklee in den Wechseljahren

Die Zusammensetzung des Rotklees ist reich an Phytoöstrogenen, die 10-mal mehr darin enthalten sind als bei Sojabohnen. Diese pflanzlichen Substanzen helfen dem Körper der Frau, sich in den Wechseljahren selbst zu regulieren. Außerdem ist Klee vorteilhaft für die Gesundheit des Herzmuskels, des Atmungssystems,

verhindert Brustkrebs

Neben Phytoöstrogenen enthält Klee weitere biologisch aktive Substanzen und hat auch eine beeindruckende Mineralzusammensetzung - Kalium, Selen, Magnesium, Chrom, Phosphor und andere vom Menschen benötigte Mineralien. Ein Glas Rotklee-Infusion enthält mehr Kalzium als Milch. Rotklee enthält auch Vitamine und Antioxidantien, einschließlich Retinol und Vitamin C.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Klee für den Körper:

Harntreibend, expektorierend, adstringierend;

Stellt die sexuelle Aktivität von Frauen in den Wechseljahren wieder her;

Normalisiert den Schlaf und verbessert das Wohlbefinden;

Reduziert trockene Haut, stellt die Schutzbarriere der Schleimhäute wieder her;

Hilft bei der Reduzierung brüchiger Haare und Nägel.

Rotklee-Infusion

Zwei Esslöffel trockenes Gras gießen ein Glas kochendes Wasser ein und gießen 8 Stunden lang in eine Thermoskanne. Dann filtern und nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 1/4 Tasse täglich, bis sich der Zustand normalisiert.

Hilft Rotklee beim Höhepunkt?

Die Wirksamkeit von Rotklee in den Wechseljahren wird durch medizinische Forschung belegt. An dem Experiment nahmen mehr als hundert Frauen teil, die dem Nahrungsextrakt von Rotklee in Kapseln zugesetzt wurden. Es wurden signifikante Verbesserungen im Zustand der Haut, der Haare, der Normalisierung des Schlafes und des allgemeinen Wohlbefindens sowie der Verringerung der negativen Manifestationen der Menopause (einschließlich neurologischer Zustände) festgestellt.

Der Rotklee hat den Placebo-Test erfolgreich bestanden. Eine Gruppe von Frauen nahm täglich zwei Kapseln, die andere ein Placebo. Nach dreimonatiger Einnahme veränderte sich die Gruppe, nachdem nach sieben Tagen der Zeitraum der Entfernung des Arzneimittels aus dem Körper vergangen war. Am Ende des Experiments wurden Verbesserungen des Zustands von Frauen, ihrer Haut, Nagelplatten und Haare, erhöhte Ausdauer und Schlafqualität sowie eine Normalisierung des Wasserlassen festgestellt. Die Teilnehmer des Experiments stellten auch ein verbessertes Wohlbefinden fest.

Menopause Behandlung mit Gelée Royale

Apiprodukte oder Bienenprodukte haben eine multilaterale Wirkung auf den Körper, sie regulieren die Funktionen des Verdauungs-, Hormon-, Urogenital- und Nervensystems. Die Aktivität dieser Systeme ist mit dem Fortpflanzungssystem einer Frau verbunden und kann daher während der Wechseljahre unterbrochen werden.

Was ist so nützlich Gelée Royale für die Wechseljahre:

Eine Apitherapie mit Uterusmilch, Honig und Pergeum lindert effektiv die nervösen Symptome der Menopause, normalisiert den Schlaf und lindert Müdigkeit, stabilisiert Stimmung und Appetit und beseitigt vegetative Störungen.

Gelée Royale - eine konstante Komponente der Ernährung der Bienenkönigin, durch die die Regulierung der Fortpflanzungsfunktion. Die Bienenkönigin frisst ausschließlich Gelée Royale und legt seit 7 Jahren täglich mehrere tausend Eier ab. Nach dem Tod der Gebärmutter kann sich jede junge Biene in die Gebärmutter verwandeln, wenn sie anfängt, sie mit Gelée Royale zu füttern.

Gelée Royale ist auch nützlich für die Wiederherstellung der hormonellen Regulation des Fortpflanzungssystems bei Frauen. Es wird verwendet, um die Erkrankung mit PMS und schmerzhaften Menstruationen sowie in den Wechseljahren zu lindern, Hitzewallungen zu lindern und die neurologischen Symptome zu beseitigen.

Gelée Royale wird während der Brutzeit von Bienen geerntet. Es kann von Mitte Mai bis Ende Juli bei den Imkern erworben werden. Die Behandlung dauert zwei Monate und wird während der Bienenzucht durchgeführt, so dass immer eine frische Substanz zur Verfügung steht. Nehmen Sie es morgens und abends für zwei oder drei Kapseln ein.

Wenn die Brutzeit vorbei ist und das frische Gelée Royale verschwindet, können Pollen und Pollen in der Apitherapie verwendet werden:

Pollen stimulieren die Blutbildung, erhöhen das Hämoglobin im Blut und gleichen den Mangel an Natrium, Kalium, Magnesium, Zink, Kupfer und anderen Mineralien aus.

Perga - Pollen, der von Bienen in Bienenwaben geschüttet und mit Honig übergossen wird - besitzt immunmodulatorische Eigenschaften, verjüngt die Haut und stimuliert die Kollagensynthese, die während der Wechseljahre stark verlangsamt.

Perga mit längerer Anwendung stärkt das Immunsystem, stimuliert Regenerationsprozesse und normalisiert den Stoffwechsel. Darüber hinaus ist Perga reich an Aminosäuren und Fettsäuren, einschließlich essentiell, erhöht die Stressresistenz und verringert die Nervosität.

Für die Behandlung von Manifestationen der Menopause wird empfohlen, täglich 20 g Pollen oder mit Honig vermischten Pollen einzunehmen, bis die Symptome verschwinden.

Kräutertee mit Oregano

Starke Gezeiten lindern den Oregano-Tee, der die Psyche beruhigt und Blutungen reduziert. Andere vorteilhafte Eigenschaften von Oregano sind die Stimulation der Laktation, die Verlängerung der Ovarialfunktion während der frühen Menopause und die Normalisierung des Zyklus. Es ist jedoch unmöglich, einen solchen Tee während der Schwangerschaft zu trinken, andernfalls kann es zu einer Fehlgeburt kommen.

Rezept Zwei Esslöffel trockenes Oreganokraut schlafen in einer Thermoskanne ein und fügen zwei Tassen kochendes Wasser hinzu. Vier Stunden später, wenn das Kraut gezogen wird, kann das Mittel oral eingenommen werden. Beharren Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten, bis die negativen Symptome eingestellt sind oder Hitzewallungen verschwinden.

Trockener Oregano kann der Mischung aus medizinischen Tees sowie schwarzem oder grünem Tee zugesetzt werden. Bei regelmäßiger Anwendung hört die Flut auf oder geht viel leichter vorüber, das Wohlbefinden wird verbessert und Schlaflosigkeit, übermäßige Schläfrigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit und Müdigkeit verschwinden.

Die Behandlung der Wechseljahre mit Kräutern sollte unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen, bevor Sie mit dem Eingriff beginnen und Ihren Hormonstatus mit einem Frauenarzt bestimmen.

Die Safttherapie ist eine gute Wahl.

Frische Gemüsesäfte enthalten Vitamine und Antioxidantien, stellen das Gleichgewicht der Mineralien im Körper wieder her und Phytoöstrogene in ihrer Zusammensetzung helfen dem weiblichen Körper, die Manifestationen der Wechseljahre zu mildern. Organische Säuren, die reich an Rüben-, Karotten- und Gurkensäften sind, verdünnen das Blut und stärken das Herz-Kreislauf-System. Rüben sind reich an Eisen und für die Synthese von roten Blutkörperchen - roten Blutkörperchen - notwendig.

Gurkensaft hat eine milde harntreibende Wirkung und stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder her. Die Knochen von Frauen in den Wechseljahren sind aufgrund eines gestörten Calciumstoffwechsels besonders anfällig. Sellerie enthält das optimale Verhältnis von Kalzium zu Natrium, wodurch es für den Körper gut verdaulich ist. Kalziumsalze setzen sich also nicht an den Wänden der Blutgefäße ab, sondern stellen die Stärke des Bewegungsapparates wieder her.

Warum Saft, nicht frisches Gemüse?

Frisches Gemüse enthält Ballaststoffe und pektische Substanzen, die das Verdauungssystem anregen, den Darm reinigen und Giftstoffe daraus entfernen. Damit frisches Gemüse in großen Mengen für den Körper unbedenklich ist, muss es natürlich sein und keine Nitrate und Herbizide enthalten.

Gemüse, das im eigenen Garten angebaut wird, kann sicher gegessen werden, da man sich seiner Qualität sicher sein kann. Es ist nützlich, frische Karotten zu nagen - sie fördert die mechanische Reinigung der Zähne und regt die Durchblutung des Zahnfleisches an, wobei ständig Salate aus frischen Gurken, Sellerie und Petersilie zubereitet werden. Gemüse, das Sie auf dem Markt kaufen, sammelt jedoch Nitrate, Herbizide und andere Substanzen, die ihr Wachstum anregen und Schädlinge zerstören. Viele dieser Substanzen sind für den Körper giftig und krebserregend, sodass sie der Gesundheit schaden können.

Wenn Sie nur den Saft von frischem Gemüse verwenden, bleiben alle giftigen Substanzen im Kuchen und Vitamine, Mineralien, Phytonzide und Phytoöstrogene. Außerdem kann der Saft viel mehr trinken und erhält nützliche Substanzen in hohen Konzentrationen. Als Teil des Safts werden die biologisch nützlichen Bestandteile leichter vom Verdauungssystem aufgenommen, so dass selbst von der Krankheit geschwächte Menschen Gemüsesäfte verwenden können.

Was ist mit Früchten?

Obst ist ebenso wie Gemüse reich an Vitaminen, Antioxidantien, Mikro- und Makronährstoffen und anderen biologisch aktiven Substanzen, die für biochemische Prozesse im Körper erforderlich sind. Das tägliche Essen von frischem Obst hilft dabei, Blutgefäße zu reinigen, den Blutdruck zu normalisieren, Hitzewallungen zu beseitigen und die Schlafmuster in den Wechseljahren zu normalisieren.

Die Verwendung von Früchten in der Safttherapie während der Wechseljahre ist jedoch aufgrund des hohen Gehalts an Zuckern Fruktose und Glukose unerwünscht. Das Überschreiten der täglichen Norm von Zucker droht mit Pankreasfunktionsstörungen, kann zu Diabetes und Übergewicht führen. Außerdem beschädigt der süße Saft den Zahnschmelz und macht die Zähne anfällig für Karies. Frisches Obst zu essen ist nicht so gefährlich, wie es unmöglich ist, so viel auf einmal zu essen. Aber Fruchtsaft kann unbegrenzt getrunken werden, was zu Verdauungsstörungen, Fermentationsprozessen im Darm und Allergien führen kann.

Saftrezepte für die Wechseljahre

Rezept 1. Nimm 7 Karottenstücke, 4 Selleriestücke, 3 Spinatstücke und 2 Petersiliestücke, spüle sie gut und lade sie in einen Entsafter. Verteilen Sie die Mischung den ganzen Tag: Sie müssen zwanzig Minuten vor einer Mahlzeit ein halbes Glas trinken. Sie müssen sich allmählich an diesen Saft gewöhnen - Sie können ihn ohne gesundheitliche Bedenken bis zu einem Liter pro Tag trinken, aber nur, wenn Sie während der ersten Einnahme keine Beschwerden im Magen oder eine Verschlechterung der Gesundheit verspürt haben. Erhöhen Sie die Dosis einer Einzeldosis auf eine Tasse sollte nicht weniger als eine Woche betragen. Die Kursdauer beträgt einen Monat. Danach müssen Sie eine zweiwöchige Pause machen und gegebenenfalls die Behandlung fortsetzen.

Rezept 2. Mischen Sie frisch gepressten Kiwisaft, Gurke, Karotte und Zuckerrüben im Verhältnis 1: 3: 10: 3. Es ist notwendig, auf drei Esslöffeln in zwanzig Minuten vor dem Essen Mittel zu sich zu nehmen, wobei die Dosis der Einzelaufnahme dreimal täglich auf eine Hälfte Glas erhöht wird. Wenn Sie Unwohlsein, Übelkeit oder Schwindel auch nach einer geringen Menge der Mischung verspüren, beginnen Sie jeweils mit einem Esslöffel. Sie können auch die Rübensaftmenge proportional zu einem Teil reduzieren.

Pfingstrose Tinktur für die Wechseljahre

Pfingstrosen-Tinkturen reduzieren Menopause wie Hitzewallungen, Schwitzen, häufige Stimmungsschwankungen und Schlaflosigkeit. Die regelmäßige Einnahme von Tinktur, eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität tragen zum Verschwinden von Hitzewallungen bei und lindern andere Symptome der Wechseljahre. Pfingstrose wirkt beruhigend und wirkt auch als Analgetikum.

Dosierungsschema: 20 Tropfen Tinktur dreimal täglich vor den Mahlzeiten (in einer Apotheke verkauft). Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2 bis 4 Wochen, kann jedoch in Abhängigkeit von den individuellen Merkmalen angepasst werden und mehrere Monate dauern.

Liste der Produkte mit Phytoöstrogenen

Phytoöstrogene sind Substanzen pflanzlichen Ursprungs, die keine Hormone sind, sich aber mit ihrer erhöhten Konzentration im Körper mit denselben Rezepten wie Östrogen verbinden können. Ihre Wirkung ähnelt den natürlichen menschlichen Hormonen, ist aber etwa tausendmal schwächer. Sie können damit sowohl die negativen Manifestationen der Menopause als auch bei der Behandlung hormonabhängiger Tumoren korrigieren, da sie im Gegensatz zu natürlichen Östrogenen nicht stimulieren, sondern ihr Wachstum hemmen.

Laut japanischen Forschern hilft eine Diät mit reichlich Soja, die negativen Auswirkungen der Wechseljahre zu mildern. Zum Beispiel essen japanische Frauen traditionell Sojabohnenmahlzeiten, so dass die Wechseljahre für sie einfacher sind als für Frauen in Amerika und Europa.

Phytoöstrogene sind in folgenden Produkten enthalten:

Soja. Soja enthält Phytoöstrogene-Isoflavone - Daidzein und Genistein sowie Glycitein, das sich in Sojasprossen ansammelt. Isoflavone werden als glykosidische Verbindungen dargestellt, die im Darm in Zucker- und Nichtzuckerkomponenten (Aglycon) zerlegt werden. Es aglykonisiert und zeigt östrogene Aktivität, kann eine Reaktion der Zellen verursachen. Die aktivste Komponente der Sojabohne, die für ihre östrogene Wirkung sorgt - Equol, das als Ergebnis der Umwandlung von Isoflavon Daidzein gebildet wird und der Wirkung von Estradiol ähnelt.

Roter Klee Der Rotklee enthält die Isoflavone Formononetin und Biochanin-A sowie das Phytoöstrogen Coumestrol aus der Coumestangruppe. Klee und Soja werden häufig verwendet, um die negativen Auswirkungen der Wechseljahre bei Frauen zu korrigieren. Die Verwendung kann jedoch unsicher sein, da Rotklee im Gegensatz zu Sojabohnen nicht für Lebensmittel gilt und als Heilpflanze eingestuft wird. Dies bedeutet, dass es keine zuverlässigen Daten zu den Folgen einer längeren und regelmäßigen Verwendung gibt. Darüber hinaus ist die Verwendung von Klee in der Hormonersatztherapie anstelle von Östrogen nicht durch wissenschaftliche Forschung gerechtfertigt.

Alfalfa Alfalfa enthält wie der verwandte Rotklee Coumesrol und Formononetin. Das Vorhandensein von Phytoöstrogenen in dieser Pflanze wurde durch die Wirkung auf Schafe festgestellt, die von Alfalfa auf Weiden gefressen wurden. Sie hatten eine Verletzung des Fortpflanzungssystems, eine Zunahme der Fehlgeburten. Die Auswirkungen von Alfalfa-Phytoöstrogenen auf den Menschen wurden kaum untersucht.

Len. Flachs-Phytoöstrogene - Lignane - sind in ihren Samen enthalten, und im Prozess der metabolischen Umwandlung werden Enterodiol und Enterolacton gebildet, die östrogen wirken. Lignane über den Wirkmechanismus ähnlich Isovlavonen.

Süßholz Süßholzwurzel-Phytoöstrogen, Glabridin, gehört zur Isoflavongruppe. Globridin hat eine doppelte Wirkung - in hohen Konzentrationen hemmt es das Wachstum von Krebszellen und stimuliert in kleinen Mengen das Wachstum.

Rote trauben Phytoöstrogen Resveratrol, das bei Einnahme in Wein und roten Trauben vorkommt, wirkt als starkes Antioxidans, das Zellschäden durch freie Radikale verhindert.

Hop Auf der Basis von Hopfen machen Sie so ein beliebtes Getränk wie Bier. Aber als Teil dieser Pflanze ist ein starkes Phytoöstrogen - Prenilnaringenin. Seine östrogene Wirkung ist so groß, dass schwangere Frauen früher keinen Hopfen ernten durften, da sie bluten konnten. Die Fähigkeit von Phytoöstrogenen des Hopfens, den Menstruationszyklus und das Fortpflanzungssystem von Frauen zu beeinflussen, macht sie vor Produkten, die darauf basieren, misstrauisch. Bier enthält jedoch eine kleine Menge dieser Substanzen, so dass der moderate Verbrauch nicht gesundheitsschädlich ist.

Nicht-hormonelle Medikamente für die Wechseljahre

Um den Zustand von Frauen in den Wechseljahren zu lindern, verschreiben Ärzte häufig eine Hormonersatztherapie. Hormonpräparate sind jedoch nicht für jedermann geeignet, außerdem können sie ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellen und das Wachstum von Krebstumoren auslösen. Antikonvulsiva, homöopathische Mittel und Antidepressiva sowie Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel zur Blutdrucksenkung gehören zu den nichthormonalen Therapien für die Wechseljahre.

Innovatives nicht-hormonelles Medikament zur Behandlung der Wechseljahre!

Informieren Sie sich bei Ihrem Frauenarzt über ein neues Medikament, um die Symptome der Wechseljahre - Pineamine - loszuwerden. Der Komplex aus niedermolekularen Polypeptiden in der Zusammensetzung des Arzneimittels normalisiert die Funktion der Hypophyse und das Gleichgewicht der Hormone und erleichtert damit die Beschwerden der Wechseljahre: Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen, Kopfschmerzen, Herzinfarkt, Schlafstörungen und emotionale Instabilität. Eine doppelte placebokontrollierte Studie zeigte im Verlauf der Behandlung mit Pineamin eine signifikante Abnahme der Schwere von Wechseljahrsstörungen. Der empfohlene Kurs dauert 10 Tage und wird unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt, um weitere Informationen zur Behandlung des Menopausensyndroms mit dem innovativen Medikament Pineamin zu erhalten.

Antidepressiva für die Wechseljahre

Antidepressiva sind nicht nur in der Lage, den psychischen Zustand von Frauen zu verbessern und die neurologischen Manifestationen der Menopause zu lindern, sondern haben auch einen besonderen Nebeneffekt, der die Intensität von Hitzewallungen verringert. Die Wirkung von Antidepressiva und Sedativa auf Blutgefäße bei Frauen in den Wechseljahren wurde von Plizilia-Forschern festgestellt. Bei 60% der Frauen, die Beruhigungsmittel in den Wechseljahren eingenommen hatten, wurde eine Abnahme der Häufigkeit von Hitzewallungen und eine Verbesserung des Wohlbefindens festgestellt - normaler Schlaf, sogar Stimmung und guter Appetit.

Sedativa auf Basis des Wirkstoffs Venlafaxin:

Fluoxetin (Prozac, Profluzak, Fluval)

Poroxetin (Adepress, Aktaparoxetin, Rexetin, Paxil, Plizil).

Schottische Wissenschaftler haben festgestellt, dass moderne Medikamente zur Behandlung von Depressionen eine solche Nebenwirkung haben, die sich während des Höhepunkts in eine Art positiver Effekt verwandelt. Diese Medikamente normalisieren den Zustand der Blutgefäße, wodurch das Auftreten von Hitzewallungen verhindert oder reduziert wird. 60% der Frauen, die während der Menopause Antidepressiva einnehmen, verbessern ihre Gesundheit erheblich.

Antiepileptika

Medikamente mit antikonvulsiver Wirkung können auch die Intensität von Hitzewallungen reduzieren. Antihypertensive Medikamente bewältigen auch die Behandlung der Wechseljahre recht gut, da viele Frauen in diesem Alter die ersten Symptome von Bluthochdruck haben und ihre Gesundheit erheblich verschlechtern.

Antiepileptika auf der Basis von Gabapentin:

Zubereitungen mit Phytoöstrogenen

Nahrungsergänzungsmittel mit biologisch aktiven Substanzen pflanzlichen Ursprungs - Phytoöstrogene - können die hormonelle Regulation des Fortpflanzungssystems normalisieren. Dies liegt an ihrer Fähigkeit, die hormonelle Reaktion von Zellen, wie natürlichen Hormonen, insbesondere Estradiol, zu induzieren.

Estrovel Enthält Cimicifugu-Extrakt, Wild Yamswurzel, Soja-Isoflavone, Indol-3-Carbinol, organisches Bor (Fructoborat), Brennnesselblattextrakt, Vitamine E, B6, Folsäure, 5-Hydroxytryptophanaminosäuren, DL-Phenylalanin.

Die Vorteile des Medikaments. Zu den Vorteilen des Medikaments zählen die Sicherheit bei ständiger Anwendung, die Vorbeugung von Brustkrebs und Osteoporose, ein komplexer Effekt auf alle Manifestationen der Menopause.

Klimadinon und Klimadinon Uno. Enthält einen Extrakt aus Rhizomen von zystischen Figuricularen, Hilfsstoffen - Cellulose, kolloidales Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Natriumcarboxymethylstärke.

Die Vorteile des Medikaments. Der Vorteil dieses Medikaments ist seine Sicherheit in der Verwendung auch von Frauen, die bei der Hormonersatztherapie kontraindiziert sind, einer wirksamen Behandlung von Manifestationen der Menopause. Bei 30% der Frauen, die Klimadinon mit Mastopathie einnehmen, verschwinden die Krankheitssymptome, und bei 40% hört die Krankheit auf, fortzufahren. Somit kann das Instrument nicht nur zur Linderung des Menopause-Syndroms, sondern auch zur Behandlung von Mastopathien eingesetzt werden. Die verbesserte Form des Medikaments Klimadinon Uno ist bequemer zu verwenden, eine Tablette pro Tag reicht aus, um die Flut zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern.

Feminalgin Enthält Cymicefugaracemosis, Magnesiumphosphorum, Pulsatil Pratensis und Hilfsstoffe - Laktosemonohydrat, Cellulose und Magnesiumstearat.

Die Vorteile des Medikaments. Um die Intensität der Wechseljahrsmanifestationen zu reduzieren, verbessert es den psychischen Zustand und wird auch für unregelmäßige Zyklen und schmerzhafte Menstruation eingesetzt. Es wird gut mit hormonellen Präparaten und anderen homöopathischen Mitteln kombiniert. Bei schwangeren und stillenden Menschen mit Laktoseintoleranz kontraindiziert, ist sorgfältig und unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen.

Weiblich Trockenextrakt aus Rotklee mit 40% Isoflavon-Gehalt und Hilfskomponenten - Cellulose, Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Gelatine, Titandioxid.

Die Vorteile des Medikaments. Isoflavone sind Phytoöstrogene, die in großen Mengen in Rotklee und Sojabohnen vorkommen und in hohen Konzentrationen eine ähnliche Wirkung haben wie natürliches Östrogenöstradiol. Klee-Isoflavone lindern Hitzewallungen, reduzieren Schwitzen, Tachykardie und Nervosität. Das Medikament verringert auch die Wahrscheinlichkeit von Brustkrebs bei längerem Gebrauch. Es sollte jedoch unter der Aufsicht eines Arztes und mit Vorsicht genommen werden, da dies das Wachstum von Östrogen-abhängigen Tumoren hervorrufen kann.

Femicaps Vitex-Fruchtextrakt, Extrakt aus dem Gras der inkarnierten Passarnflora, alpha-Tocopherol, Magnesiumoxid, Oslinniköl, Nachtkerzenöl, Pyridoxinhydrochlorid.

Die Vorteile des Medikaments. Dieses Medikament ist hypoallergen und gut mit anderen Medikamenten kompatibel. Bewältigt erfolgreich die negativen Symptome der Menopause - Hitzewallungen, Schwitzen, Nervosität und Tachykardie. Es wird auch zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen wie Zyste, Endometriose, Hypermenorrhoe, Uterusmyomen und Mastopathie eingesetzt.

Qi-Klim. Trockenextrakt enthält Zimitsifugi, Hilfskomponenten - Cellulose, Stärke, Calciumstearat, Siliciumdioxid, Hypromellose, Titandioxid (E 171), Polysorbat-80, Macrogol-400, Eisenfarbstoff rotes Oxid, Eisenfarbstoff braunes Oxid.

Die Vorteile des Medikaments. Es hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, beseitigt die mentalen Manifestationen des klimakterischen Syndroms, lindert vegetative Gefäßerkrankungen und verjüngt die Haut aufgrund der östrogenähnlichen Wirkung von Isoflavonen.

Rote Bürste Enthält Wurzel- und Korenevyvishchi-Rhodiola-Vierschnitt.

Die Vorteile des Medikaments. Lindert den Vasospasmus, reduziert die Intensität der Hitzewallungen und wirkt entzündungshemmend auf das Urogenitalsystem.

Inoklim Enthält Sojabohnenextrakt mit 40% Isoflavonen, Sonnenblumenöl, hydriertem Sojabohnenöl, Sojalecithin, Fischgelatine, Glycerin, Stärke, Titandioxid, Eisenrotoxid.

Die Vorteile des Medikaments. Isoflavone in der Zusammensetzung des Arzneimittels können an die Rezeptoren binden und eine Östrogenreaktion der Zellen verursachen, wodurch die Selbstregulation des Fortpflanzungssystems bei Frauen während der Menopause wiederhergestellt wird. Gleichzeitig provozieren Soja-Isoflavone nicht das Wachstum hormonabhängiger Tumore als Hormonersatztherapeutika.

Tribestan Trockenes Yakorians-Gras (250 mg pro Tablette), Hilfsstoffe - Cellulose, Siliciumdioxid, Povidon, Crospovidon, Magnesiumstearat, Opadry, Talkum.

Die Vorteile des Medikaments. Entfernt das Menopausensyndrom bei Frauen, senkt den Cholesterinspiegel im Blut und behandelt erektile Dysfunktion bei Männern.

Wechseljahre Zusammensetzung: Retinol, Tocopherol-Acetat, Cholecalciferol, Thiamin-Monohydrat, Pyridoxin Chlorid, Riboflavin, Cyanocobalamin, Biotin, Zinksulfat-Monohydrat, Folsäure, Niacin, Ascorbinsäure, Calciumpantothenat, p-Aminobenzoesäure, Eisenfumarat, Magnesiumoxid, Mangansulfat-Monohydrat Kaliumjodid, Kupfersulfat-Monohydrat, Chrom, Natriumselenat, Natriumborat.

Die Vorteile des Medikaments. Vitaminpräparat zur Unterstützung des Körpers in den Wechseljahren. Enthält Vitamine der Gruppe B, die für die Gesundheit des Nervensystems notwendig sind, wodurch die neurologischen Symptome der Menopause reduziert werden können. Pantothensäure und ein Mineralstoffkomplex regen die Synthese der eigenen Östrogene an, während die Antioxidationsmittel Tocopherol und Ascorbinsäure die Zellen vor dem vorzeitigen Altern unter dem Einfluss freier Radikale schützen.

Bonisan Zutaten: Solgen-Sojabohnen-Isoflavon-Extrakt, Wirkstoffe: Isoflavone (Daidzein, Genistein, Glycitein) - 58,0%.

Die Vorteile des Medikaments. Es hat einen komplexen Effekt auf alle Manifestationen der Menopause, indem es Hitzewallungen und Tachykardien, Schwitzen, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen und Schlaflosigkeit beseitigt. Darüber hinaus stimuliert es die Kollagensynthese, die zur Hautverjüngung beiträgt und Osteoporose in den Wechseljahren verhindert. Analoga sind Drogen wie Climalanin und Femivell.

Klimadinon. Jede Klimadinon-Tablette enthält 20 mg des Wirkstoffs - Trockenextrakt der Rhizome von Cimicifugu (BNO 1055). Der Extrakt enthält hochspezifische und organoselektive Phytoöstrogene mit klinisch nachgewiesenen ausgeprägten östrogenartigen und dopaminergen Eigenschaften.

Die Vorteile des Medikaments. Die mangelnde Stimulation der Proliferation von Endometriumzellen und des Östrogen-abhängigen Karzinoms stellt einen unbestreitbaren Vorteil von Klimadinon dar. Bei allergischen Reaktionen ist das Medikament kontraindiziert.

Ladys Formel Wechseljahre

Das Produkt enthält einen Komplex aus Vitaminen, Mineralien und biologisch aktiven Substanzen:

Bor, Magnesium, Selen, Chrom, Mangan;

Tocopherol, Nicotinsäure;

Spirulina, Pantothensäure, Angelika.

Die Vorteile des Medikaments. Bei regelmäßiger Einnahme von 1 Tablette pro Tag hilft es, ausgeprägte Menopausensyndrome zu überwinden: Fieber, Kopfschmerzen, Drucksprünge, Schlaflosigkeit, Schwellungen usw.

Ein umfassendes homöopathisches Präparat, enthaltend:

Extrakt aus Tsimitsifuga in Verdünnung D2;

Sanguinaria-Zucht D2;

Sepia (Inhalt des Tintenfischbeutels) bei Verdünnung D2;

Ignatius in der Zucht D3;

Schlangengift Lachesis in der D5-Zucht;

Die Vorteile des Medikaments. Es wirkt auf komplexe Weise: Zunächst stimuliert es aufgrund der östrogenmodulierenden Aktivität und der sedativen Wirkung auf den Hypothalamus die Bildung von Östrogenen und deren Sekretion aus Fettgewebe.

Wenn in den ersten zwei Wochen der Aufnahme kein klinischer Effekt vorliegt, kann sich der Gesundheitszustand verschlechtern. In diesem Fall müssen Sie das Medikament nicht mehr verwenden.

Verpackung auf 20 Tabletten, von denen jede enthält:

Tsemitsifuga, Verdünnung C200;

Apis (Bienengift), Verdünnung C200;

Lachesis (Schlangengift), Zucht C50.

Es wird häufig von Frauenärzten verwendet, um das prämenopausale Syndrom zu lindern. Es ist möglich, mit anderen pharmazeutischen Produkten zu kombinieren.

Die Anzahl der Hilfsstoffe umfasst Laktose. Patienten mit Unverträglichkeit der Einnahme des Arzneimittels werden daher nicht empfohlen. Allergische Reaktionen auf Medikamentenbestandteile sind möglich.

Kanadisches Potentilla-Medikament D3 - 30 mg;

Tintenfisch-Tinte Medicinal D4 - 30 mg;

Schwefelarzneimittel D4 - 30 mg;

Zinnzubereitung D4 - 60 mg;

Surakuku (Lachesismutus) Droge D12 - 90 mg.

Die Vorteile des Medikaments. In der Menopause kompensiert das Arzneimittel die funktionelle Insuffizienz der Eierstöcke und andere neurohormonale Störungen, einschließlich Depression, Melancholie, Schwindel, Neurose, Migräne usw.

Patienten während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten nicht mit Wechseljahren behandelt werden. Bei Vorliegen einer Lebererkrankung kann das Medikament nur nach Rücksprache mit einem Arzt verordnet werden. Aufgrund der Anwesenheit von Laktose in der Zusammensetzung wird es für Patienten mit Laktose- oder Galaktoseintoleranz nicht empfohlen.

Ovariamin BAA, hergestellt in Tabletten mit einem Gewicht von 155 mg und jeweils 10 mg Cytamin Der Hauptwirkstoff ist Cytamin, ein Satz von Vitaminen, Proteinen, Nukleinsäuren und Spurenelementen, die aus Eierrindern der Rinder gewonnen werden. Nicht-hormonell durch Verlangsamung der Synthese von follikelstimulierenden Hormonen (FSH) ist ein Östrogen-Analogon.

Die Vorteile des Medikaments. Das Medikament hilft, den Menstruationszyklus zu normalisieren und die Symptome der Wechseljahre zu mildern.

Die genaue Behandlung wird ausschließlich vom Arzt verordnet. Die Behandlung mit Ovariamin wird während der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht empfohlen und endet auch, wenn einzelne allergische Reaktionen festgestellt werden.

Epifamin. Epifaminpulver wird aus einer Epiphyse von Schweinen und KRS erhalten. Ein Komplex von Nukleinsäuren und Polyproteinen ist für die Vorbeugung und Korrektur von Störungen der Epiphyse erforderlich, die sich aus verschiedenen Erkrankungen ergeben. 1 Tablette enthält 10 mg Epifaminpulver Es wird nicht empfohlen, es während der Schwangerschaft, während des Stillens und bei einzelnen allergischen Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels anzuwenden.

Altera Plus. Enthält 100 mg Extrakt aus den Wurzeln der Pisiforme, den Wurzeln der chinesischen Angelica und den Wurzeln der japanischen Dioscorea sowie 15 mg Sojabohnen-Isoflavone.

Die Vorteile des Medikaments. Kann den Zustand des hormonellen Ungleichgewichts in Zeiten vor, während und nach den Wechseljahren ohne den Einsatz hormoneller Arzneimittel abmildern. Die Regulierung der Arbeit des Fortpflanzungssystems verbessert die Haut- und Haarkondition.

Autor des Artikels: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Weiterbildung an der Abteilung für Phytotherapie an der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Volksheilmittel für die Wechseljahre: Tipps und Rezepte

Hallo, liebe Abonnenten und Gastblog. In einem bestimmten Alter ist jede Frau mit den Hauptsymptomen der Wechseljahre konfrontiert, die viele Unannehmlichkeiten verursachen. Volksheilmittel für die Wechseljahre werden helfen, Beschwerden zu beseitigen, die Jugend zu verlängern, die allgemeine Gesundheit zu verbessern und den psycho-emotionalen Zustand zu normalisieren.

Dill

Vor der Verwendung nicht traditioneller Medikamente müssen Sie einen Frauenarzt konsultieren. Trotz der sanften Wirkung haben Kräuter und Gebühren eine Reihe von Kontraindikationen.

Dillwasser ist das einfachste und preisgünstigste Mittel gegen Gezeiten. Sie können es in der Apotheke bestellen oder selbst vorbereiten:

  1. 45 g getrocknetes Saatgut in eine Thermoskanne geben, 500 ml kochendes Wasser darüber gießen.
  2. Bestehen Sie 1 Stunde.
  3. Fügen Sie weitere 500 Milliliter Wasser hinzu.
  4. In einer halben Stunde nach dem Essen 3-4 mal täglich auf 100 Milliliter zu nehmen. Der Kurs dauert 1 Monat.

Dill-Tinktur

Ist interessant Nach 14 Tagen regulärer Aufnahme nimmt die Anzahl der Gezeiten um das Zweifache und nach Ende des Kurses um das Zehnfache ab.

Roter Klee

Rotklee enthält pflanzliche Östrogene und Progesteronanaloga, die die durch das Aussterben der Ovarialfunktion hervorgerufenen Symptome ausgleichen. Die Anlage ist in der Lage:

  • normalisieren Sie den emotionalen Zustand, lindern Sie Angstzustände, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen;
  • Schlaflosigkeit beseitigen;
  • die Struktur der Schleimhäute der Intimbereiche wiederherstellen;
    Libido erhöhen;
  • Unbehagen beim Wasserlassen loswerden;
  • chronische Müdigkeit überwinden, Gedächtnis und Konzentration verbessern;
  • Beschwerden in den Brustdrüsen entfernen;
  • lindern Sie Schwäche, Kopfschmerzen und Schwindel, normalisieren Sie die Arbeit des Vestibularapparates;
    Schwitzen, Häufigkeit und Intensität der Gezeiten reduzieren;
  • Stellen Sie den normalen Zustand der Haut wieder her, stoppen Sie den Haarausfall und bringen Sie sie wieder in einen gesunden Glanz.

Tinktur aus rotem Klee

Sie können Ihre eigene Rotklee-Infusion herstellen. Dazu trockene Blumen, Blätter und Stängel nehmen, hacken, 45 g messen und 250 Milliliter kochendes Wasser einfüllen. 8 Stunden lang in einer Thermoskanne beharren, dann abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich 50 Milliliter eine halbe Stunde vor der Hauptmahlzeit. Die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage.

Rat Die Therapie kann mit Duschen ergänzt werden. Nehmen Sie 45 Gramm Blumen, bedecken Sie sie mit einem Glas Wasser und dämpfen Sie sie einige Minuten lang. Duschen verbringe nachts mit einer warmen Lösung. Eingriffe lindern die Trockenheit der Intimbereiche und stoppen die Entzündungsprozesse.

Gelée Royale

Klinische Studien haben bestätigt, dass Gelée Royale in 90% der Fälle die lähmenden Symptome der Menopause lindern kann. Bienenprodukte wirken sich positiv auf die Funktionen des Verdauungs-, Hormon-, Urogenital-, Herz-Kreislauf- und Nervensystems aus:

  • hilft bei Hitzewallungen;
  • beseitigt Schwindel;
  • stellt die korrekte Funktion des Herzens wieder her und normalisiert den Blutdruck;
  • löst Verdauungsprobleme und übermäßiges Schwitzen;
  • verbessert das Sehen, Gedächtnis und Stoffwechselprozesse;
  • lindert Depressionen, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit und andere neuropsychiatrische Störungen.

Nehmen Sie zur Behandlung der Wechseljahre 2 Kapseln morgens und vor dem Schlafengehen für 2 Monate ein. Gelée Royale kann auch durch Pergamischung oder mit Honig vermischten Pollen ersetzt werden. Täglich 20 Gramm einnehmen.

Volksheilmittel für die Wechseljahre: Kräuter

Um die Symptome der Wechseljahre zu reduzieren, empfehlen traditionelle Heiler die folgenden Kräuter:

  • Im Falle von allgemeinem Unwohlsein mischen Sie Hopfen, Ysop und Wermut im gleichen Verhältnis. Trennen Sie 5 Gramm der Zusammensetzung ab, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser darüber und bestehen Sie 10 Minuten. Trinken Sie 250 Milliliter pro Tag für einen Monat;
  • von Hitze und erhöhter Nervosität hilft bei der Sammlung von Thymian, Zitronenmelisse, Brombeerblättern und Beeren. Komponenten müssen im Verhältnis 3: 4: 4 aufgenommen werden. Ein Teelöffel der Sammlung sollte 250 ml kochendes Wasser gegossen werden, 20 Minuten bestehen. 2 mal täglich 1 Glas einnehmen;
  • Um die Libido zu erhöhen und Unbehagen im Intimbereich zu beseitigen, müssen 50 g getrocknete Weißdornblüten zerdrückt und 500 ml Wodka eingegossen werden. Stellen Sie den Behälter mit der Infusion 10 Tage lang an einem dunklen Ort und schütteln Sie das Gefäß regelmäßig. Nehmen Sie nach dem Sieb 20 - 30 Tropfen des Produkts dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, mit Wasser ein.

Rat Bei häufigen, intensiven Erröten, Uterusblutungen und Depressionen der Psyche wird empfohlen, Tee mit Oregano zu trinken. 5 g Gras gießen 250 ml kochendes Wasser, nach 15 Minuten abseihen.

Frühe Wechseljahre

Leider können viele Faktoren den Beginn der frühen Menopause in 35-40 Jahren auslösen. Es kann ein Auslöser für die Entwicklung einer Vielzahl von Krankheiten sein. Zusätzlich zu der Tatsache, dass eine Frau die Fähigkeit verliert, schwanger zu werden, kann sie Osteoporose oder Bluthochdruck entwickeln. Die Funktionen des Herzens und der Blase werden beeinträchtigt, vaginale Trockenheit, Jucken im Genitalbereich, Harninkontinenz und die Unmöglichkeit eines intimen Lebens.

Ist wichtig Wenn eine frühe Menopause auftritt, empfehle ich Ihnen, unverzüglich einen Frauenarzt zu kontaktieren, der dann ein wirksames Behandlungsschema auswählen wird.

Es kann mit folgenden Mitteln der traditionellen Medizin ergänzt werden:

  • gleiche Mengen Lakritzwurzel und Aralia mischen, 30 Gramm abmessen, 400 Milliliter kochendes Wasser einfüllen. Nach 8 Stunden dehnen. Nehmen Sie 10 Tage bei 250 Millilitern pro Tag.
  • 5 Gramm Rotklee gießen 250 Milliliter frisch gekochtes Wasser und brühen für 5 Minuten. Dreimal täglich für einen Monat trinken. Nach einer zweiwöchigen Pause kann der Kurs wiederholt werden. Auf die gleiche Weise können Sie Salbei brauen;
  • 10 g Lakritz, 20 g Hopfen, Salbei, Kalamuswurzel, Schafgarbe, 30 g Lindenblüte, 40 g Schwarze Johannisbeerblätter und Brennnessel kombinieren. Trennen Sie 30 Gramm einer Kräutermischung ab und gießen Sie 400 Milliliter kochendes Wasser über eine halbe Stunde in ein Wasserbad. Abgesaugte Brühe 125-mal täglich 4 ml trinken.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Medikamente einnehmen können, die von einem Arzt verschrieben werden, können homöopathische Mittel dazu beitragen, die Entstehung der Wechseljahre zu verzögern. Sie sind in der Lage, die natürliche Produktion von Östrogen zu stimulieren.

Was Sie tun müssen, um eine vorzeitige Menopause zu verhindern, werden Sie von einem Frauenarzt auf der Grundlage des Krankheitsbildes, der Labordaten, der damit verbundenen Erkrankungen und des Alters aufgefordert. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihr Menü zu überarbeiten und pflanzliche Östrogen-reichhaltige Produkte hinzuzufügen. Dies sind Hülsenfrüchte, Mais, Weizensprossen, Bierhefe, Leinöl und Samen.

Wie Sie mit den Wechseljahren schwanger werden

Viele Frauen glauben, dass es unmöglich ist, während der Wechseljahre schwanger zu werden, daher ignorieren sie Verhütungsmethoden. Tatsächlich ist die gebärfähige Funktion allmählich ausgelöscht, und Mutter zu werden, ist in der ersten Phase der klimakterischen Veränderungen durchaus realistisch:

  1. Premenopause. Es kann 2 bis 10 Jahre dauern. Die Dauer des Zyklus nimmt zu, der allgemeine Gesundheitszustand verschlechtert sich, Hitzewallungen, Schwitzen, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und andere Symptome der Wechseljahre treten auf.
  2. Wechseljahre Sie tritt am Tag des Endes der letzten Menstruationsblutung auf und hält ein Jahr an. Es ist unmöglich, schwanger zu werden.
  3. Postmenopause. Die Produktion von Östrogenen stoppt vollständig, die Gezeiten sind praktisch nicht vorhanden, der Zustand der Haut, der Haare und des Körpers verschlechtert sich jedoch erheblich. Das Risiko von bösartigen Tumoren steigt, es treten Funktionsstörungen in vielen Organen und Systemen auf.

So ist es in der prämenopausalen Periode durchaus möglich, schwanger zu werden. Die Verletzung der Menstruation und die allmähliche Erhöhung des Blutungsintervalls verkomplizieren jedoch die Aufgabe. Daher stellt sich eine natürliche Frage, wie man den Monat wieder herstellt und die gebärende Periode verlängert. Dies ist eine ziemlich schwierige Aufgabe und in den meisten Fällen kann nur ein Spezialist helfen.

Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, die Menstruation wiederherzustellen:

  • 15 Gramm Minze gießen Sie 10 Minuten lang ein Glas kochendes Wasser. Trinken Sie dreimal täglich 4 Tage hintereinander;
  • Trinken Sie jeden Tag in der ersten Hälfte des Zyklus einen Cocktail aus 200 Milliliter frisch gepressten Karottensaft und 100 Milliliter Sahne;
  • 30 g Lungenfisch, Süßholzwurzel, Calamus oder Schachtelhalm gießen 600 Milliliter kochendes Wasser. Abgespannte und gekühlte Infusion, um dreimal täglich vor den Mahlzeiten 1 Glas zu sich zu nehmen.

Um die Fortpflanzungsfunktion wieder zu beleben und zu erhalten, empfehlen einige Experten, Dekokte von Gartenviburnum, weiblichem Ginseng und falschem Einhorn zu nehmen. Der Abraham-Baum kann auch helfen, den Menstruationszyklus wiederherzustellen.

Ist wichtig Eine Schwangerschaft in den Wechseljahren ist sowohl für die Mutter als auch für das ungeborene Kind mit schwerwiegenden Komplikationen verbunden. Es besteht die Gefahr von Diabetes, arterieller Hypertonie, Nierenversagen und genetischen Anomalien des Fötus.

Wenn Uterusblutungen auftreten, sollten Sie sofort einen Frauenarzt kontaktieren. Sie können auf eine Fehlgeburt, eine ektopische Schwangerschaft oder auf maligne Tumoren der Geschlechtsorgane hinweisen. Sie sollten nicht mit der traditionellen Medizin experimentieren und versuchen, die Blutung zu stoppen. Es ist wichtig, die Ursache zu verstehen. Daher ist es notwendig, einen Krankenwagen zu rufen.

Wie man in den Wechseljahren nicht alt wird

Climax ist ein unvermeidlicher Prozess, bedeutet aber keinesfalls, dass Sie sich selbst aufgeben und aufhören können, Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen zu überwachen. Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre Jugend zu verlängern und den natürlichen Alterungsprozess zu verlangsamen:

  1. Ernährungsübersicht Dazu gehören Eiweißnahrungsmittel, Lebensmittel mit komplexen Kohlenhydraten, Omega-3- und Omega-6-Säuren, Pflanzenöle, Weizensprossen und Leinsamen.
  2. Trinken Sie mehr gereinigtes Wasser, frisch gepressten Karottensaft, Rote Beete, Gurke, Sellerie, Spinat, Kiwi.
  3. Brauen Sie Tee mit Hopfen, Leinsamen, Rotklee, Hirtenbeutel, Schafgarbe, Mutterwurz. Sie enthalten Phytoöstrogene, die die Symptome der Menopause lindern, abnehmen und Stoffwechselprozesse normalisieren.
  4. Sport treiben Körperliche Aktivität hilft, den Körper in Form zu halten. Sie können Ihr Wohlbefinden mit Hilfe von Yoga, Pilates, Wasseraerobic, Gelenkgymnastik, Tanzen, Schwimmen und Radfahren verbessern.
  5. Melden Sie sich für eine Gesichtsmassage und ein thermisches Lifting an. Sie regen die Kollagenproduktion an.
  6. Trinken Sie 2-3 mal pro Jahr einen Kurs mit Vitamin A, E und C.
  7. Gib schlechte Gewohnheiten auf.
  8. Ruhen Sie sich aus und sorgen Sie für emotionale Überspannungen und Stress.

Volksheilmittel für die Wechseljahre werden dazu beitragen, den Zustand zu lindern und das normale Funktionieren von Organen und Systemen zu unterstützen.

Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf und genießen Sie weiterhin das Leben. Vergessen Sie nicht, Blog-Updates zu abonnieren und den Artikel Freunden in sozialen Netzwerken zu empfehlen.

Top