Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Dichtungen
Überblick über hämostatische Medikamente gegen Uterusblutungen
2 Harmonien
Hormonelle Zystendrogen - eine Liste und wann verschrieben?
3 Höhepunkt
Monatlich ist es, und es gibt keinen Eisprung: passiert es?
4 Harmonien
Vishnevsky Salbe - Anweisungen für die Verwendung von Tampons in der Gynäkologie
Image
Haupt // Dichtungen

Yoga für Gebärmuttermyom


Eine recht häufige Erkrankung bei Frauen im Alter von 35 Jahren ist eine gutartige Formation oder Uterusmyome. Die Yogapraxis hilft einem kranken Menschen, einen verlorenen inneren harmonischen Zustand wiederzuerlangen. Man kann nicht sagen, dass man sich mit normalen Asanas vollständig von dieser Krankheit befreien kann, aber mit einem richtig gewählten Therapieverlauf fördert Yoga mit Uterusmyom eine schnellere Genesung.

Ursachen von Krankheiten

Die medizinische Praxis zeigt, dass die Ursachen von Myomen nicht vollständig verstanden werden. Viele verschiedene Faktoren können das Erscheinungsbild beeinflussen. Die meisten Praktizierenden sind sich jedoch einig, dass diese Krankheit auf hormonelle Störungen im weiblichen Körper zurückzuführen ist.

Die Behandlung von Myomen erfordert viel Zeit und Kosten für die mentale Stärke. Es ist wichtig, von dem aufgetretenen Problem ablenken zu können und sich darauf zu konzentrieren, das gesetzte Ziel zu erreichen. Dies kann das Folgende sein: sich von einer heimtückischen Krankheit zu erholen.

Sehr oft hat eine kranke Frau die Frage: Ist es möglich, Yoga zu praktizieren, wenn Uterusmyome diagnostiziert werden? Die Krankheit selbst kann auftreten, begleitet von unangenehmen schmerzhaften Empfindungen im Uterus und in deren Abwesenheit. Wenn ein verursachungsloser, ziemlich starker Schmerz vorliegt, deutet dies auf eine ziemlich große Größe von Myomen hin.

Ein überwachsender Tumor beginnt, die nahe gelegenen Organe langsam zu quetschen und stört den normalen Blutfluss durch die Blutgefäße. In diesem Zusammenhang muss Yoga für Myome notwendigerweise unter der Aufsicht eines erfahrenen Trainers stattfinden, der wichtig ist, um über das Vorhandensein dieser Krankheit zu informieren.

Medizinische Studien zeigen, dass die größte Anfälligkeit für das Auftreten von Myomen beim geschlechtlichen Geschlecht beobachtet wird, was zu einer inaktiven Lebensweise führt. Das Blut stagniert in den Organen des weiblichen Fortpflanzungssystems, und die Muskeln werden ohne tägliche Anstrengung geschwächt und schlaff. Der für die Gesundheit notwendige Muskeltonus geht verloren, was zum Auftreten von Myomen beiträgt.

Welche Übungen werden gezeigt?

Es wird gezeigt, dass einfache Yoga-Asanas mit diagnostiziertem Uterusmyom nicht nur durchgeführt werden, sondern auch einfach notwendig sind, um die Gesundheit einer Frau zu verbessern. Solche Übungen tragen zur Verbesserung des emotionalen Hintergrunds bei und verbessern auch signifikant die Blutversorgung in den Gefäßen der weiblichen Organe. Daher werden sie durch einfache Yoga-Übungen behandelt.

Praktizierende sollten eher passiven Aufgaben den Vorzug geben, es wird nicht empfohlen, sich lange Zeit in akzeptierten Haltungen zu befinden und vor allem, um durch Schmerzen etwas zu tun.

Yoga-Therapie bei Uterusmyom hilft:

  • Entspannung von übermäßig angespannten Muskeln;
  • Flexibilität in den Hüftgelenken;
  • Elastizität der Muskulatur;
  • Übermäßige Anspannung aus dem sakralen Bereich.

Beginn des Yoga mit einer Myomakomplex-Übung, die mit Asanas in Rückenlage empfohlen wird.

Wie Sie wissen, impliziert die Yoga-Praxis den zwingenden Wunsch nach innerer Harmonie. Eine der einfachsten Asanas, die zur Normalisierung des psychischen Zustands des Praktizierenden beiträgt, ist Shavasana. Leider kann sich nicht jede Frau vor den ständig auftretenden täglichen Problemen, vor allem bei einer Krankheit wie Uterusmyomen, schnell lösen. Der Seelenfrieden für die Hinrichtung von Shavasana ist jedoch äußerst wichtig.

Dies ist genau die entspannende Haltung, deren Ausgangsposition: auf dem Rücken liegend, die Arme entlang des Körpers gestreckt und die Handflächen zur Decke gerichtet. Ein Praktizierender sollte eine volle Brustluft nehmen und dann langsam ausatmen. Die Augen bei der Leistung von Asanas sind geschlossen, alle Muskeln sind maximal entspannt. Legen Sie sich in dieser Position für eine Viertelstunde hin und achten Sie auf das Atmen und die Ruhe.

Welche Yoga-Kurse sollten dem Uterusmyom besondere Aufmerksamkeit widmen:

  1. Eine Bauchlage einnehmen, rhythmisch und eine bestimmte Sequenz beobachten, sich mental auf die Beckenorgane konzentrieren, die Muskeln der Vagina 15 Sekunden lang komprimieren und dann schnell wieder zusammenziehen. Danach machen Sie eine kurze Pause. Das Training kann nach einiger Zeit wiederholt werden.
  2. Drücken Sie die Muskeln der Vagina kräftig zusammen und legen Sie sich 25 Sekunden lang in diese Position. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie die Übung noch einmal. Wenn Sie Yoga für Uterusmyome täglich üben, ist es wichtig, die Zeit der zusammengedrückten Muskeln schrittweise zu erhöhen. Das Maximum, in dem Sie die Muskeln zusammengedrückt haben, darf maximal 2 Minuten betragen.
  3. Es ist sehr nützlich, einige kleine Versuche durchzuführen, um an Versuche während des Geburtsvorgangs zu erinnern.
  4. In der Bauchlage reduzieren die Muskeln der weiblichen Genitalorgane, indem sie sich auf die inneren Empfindungen konzentrieren und den Rhythmus halten.
  5. Mit der Anstrengung, die Muskeln der Blase zu belasten, als ob sie versuchen würde, das Wasserlassen zu unterbinden. 10 Sekunden einweichen, dann die Muskeln entspannen. Wenn Sie diese Aufgabe ausführen, beeilen Sie sich nicht, es wird empfohlen, sie langsam auszuführen und den Zustand Ihres Körpers geistig zu fühlen.

Die regelmäßige Durchführung von Yoga-Übungen mit Uterusmyom verbessert die Blutzirkulation in der Gebärmutterhöhle und beseitigt das Auftreten von Blutstauungen, die die Gesundheit einer Frau beeinträchtigen. In Kombination mit der richtig gewählten Behandlung beeinflusst eine Reihe von Übungen bereits nach wenigen Sitzungen die Verbesserung des Zustandes des Praktikers.

Welche Yogaübungen sind verboten

Wenn der Wunsch, Yoga mit Uterusmyom zu praktizieren, auftaucht, ist es wichtig zu bedenken, dass ein Praktizierender sich bei der Durchführung bestimmter Asanas aufgrund gesundheitlicher Probleme einschränken sollte. Die Behandlung von Myomen ist nur mit der richtigen Auswahl von Posen möglich, die den Körper nicht schädigen können.

Yoga posiert für Uterusmyom

Frauen, bei denen Uterusmyome diagnostiziert wurden, sollten vermieden werden:

  • starker Torso Torso im Lendenbereich;
  • Asanas, bei deren Ausführung der Körper verdreht wird;
  • verschiedene äußere Belastungen im Bauchbereich;
  • Ausgleichen des Körpers in den Händen eines Praktizierenden;
  • periodische Atemrhythmusverzögerungen;
  • Höhensprünge und abrupte Positionsänderung.

Darüber hinaus sollten Sie Yoga-Übungen nicht unter folgenden körperlichen Bedingungen üben:

  • Bei starken Blutungen sollte jegliche Art von Training sofort ausgeschlossen werden.
  • wenn ein Praktizierender unwohl ist;
  • wenn Sie eine starke Abnahme der Stärke oder eine charakteristische Depression der Moral verspüren;
  • bei Unannehmlichkeiten, die die Aufgaben des Ausbilders begleiten;
  • mit identifizierten Komplikationen der Krankheit.

Jede der oben genannten Beschwerden ist ein Signal, dass die Yogapraxis zu diesem Zeitpunkt aufhören sollte. Wenn eine Praktizierende ihre verlorene Kraft und Moral wiedererlangt, können Sie wieder Asanas durchführen.

Es ist wichtig zu wissen, dass einige Yoga-Stellungen, die im Uterusmyom nicht gezeigt werden, nicht nur die positiven Auswirkungen von Asanas auf den weiblichen Körper beseitigen, sondern auch die Gesundheit des Praktikers verschlechtern.

Grundlagen des Iyengar-Yoga für das Uterusmyom

Experten, die die uralte Praxis seit mehr als einem Dutzend Jahren studieren, raten Frauen mit Uterusmyom, die Lehren des Iyengar-Yoga zu beachten.

Unterscheidungsmerkmale dieser Praxis und warum es speziell für den weiblichen Körper nützlich ist:

  1. Das wichtigste Merkmal dieser Lehre ist die Asana-Leistung in der statischen Position des Körpers des Praktizierenden. Diese Funktion ist eine der Grundvoraussetzungen für die Ausübung von Yoga mit Uterusmyom. Eine Person nimmt die vom Ausbilder angegebene Position ein und hält sie für eine bestimmte Zeit aufrecht, als wäre sie festgefroren. Asanas in Uterusmyomera des Iyengar-Yoga, die in einer statischen Position durchgeführt werden, haben einen starken therapeutischen Effekt auf den Zustand der inneren Organe und Muskeln.
  2. Der weibliche Körper ist einzigartig und ungewöhnlich. Iyengar Yoga wurde speziell für ihn entwickelt. Mit Hilfe von in dieser Technik durchgeführten Asanas lernt eine Praktizierende, ihre Gefühle zu fühlen und den wahren Wünschen ihres Körpers zu folgen.

Wenn sie regelmäßig trainiert, verbessert sie nicht nur ihren Gesundheitszustand, sondern ermutigt auch die innere Harmonie, die notwendig ist, um den Körper der Krankheit zu heilen. Die Behandlung von Myomen des Yoga ist nur möglich, wenn ein integrierter Ansatz besteht. Neben der Durchführung von Yoga-Asanas muss eine Frau alle Anforderungen des behandelnden Arztes erfüllen.

Körperliche Bewegung, zulässig bei Gebärmuttermyom

Bei der Behandlung von Uterusmyomen - gutartigen Tumoren des Myometriums - werden verschiedene Techniken eingesetzt. Grundlage der Therapie ist der Einsatz von Hormonen - Wirkstoffen, die die schnelle Rückbildung der Stätte fördern. Nach Angaben wird eine Operation durchgeführt - Exzision von Myomen oder Einstellung des Blutflusses. Alle diese Methoden beinhalten einen aggressiven und manchmal recht traumatischen Eingriff in den Frauenkörper. Gibt es andere Möglichkeiten, mit dem Problem umzugehen?

Unter all den alternativen Behandlungsmethoden von Erkrankungen der reproduktiven Sphäre verdient die Gymnastik besondere Aufmerksamkeit. Einige spezielle Übungen für das Uterusmyom werden von einem Arzt verordnet, andere werden von der Frau aufgrund der Fähigkeiten des Körpers ausgewählt. Es ist wichtig zu verstehen, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Training den Tumor selbst loswird, aber es wird sicherlich den Allgemeinzustand verbessern, das Immunsystem stärken und einige unangenehme Symptome dieser heimtückischen Krankheit bewältigen.

Wie Bewegung das Wachstum von Myomen beeinflusst

In Bezug auf nat. Übungen bei Myomen Es ist wichtig, eines zu verstehen: ein Wunder wird nicht passieren. Therapeutische Gymnastik, Yoga, Pilates - all diese Methoden sind von einzigartigem Nutzen für die Gesundheit und verbessern den Gesamtzustand des Körpers, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie eine Frau vollständig von dem Problem befreien.

Myom ist ein Tumor, Wachstum von Muskel- und Bindegewebsfasern, Bildung im Körper der Gebärmutter. Dies ist kein entzündliches Infiltrat, das nach der Stimulierung der Abwehrkräfte des Körpers verschwindet. Dies ist keine Zyste, die nach der Wiederherstellung des Hormonspiegels abklingt. Myoma ist eine dichte Muskelformation, und selbst vor dem Hintergrund der Therapie verschwindet der Knoten nicht, sondern nimmt nur in der Größe ab. Die einzige Methode, die garantiert von der Ausbildung befreit wird, ist die Operation.

In der Regel entlastet eine chirurgische Behandlung von Myomen eine Frau von einem Tumor. Die Behandlungstaktik wird jedoch abhängig von der Größe und Lokalisation der myomatösen Knoten gewählt.

Warum versuchen Frauen dann, Myome durch körperliche Bewegung zu heilen, und sagen sogar, dass es hilft? Wenn Sie sich die Bewertungen der Besucher von Yoga-Zentren und anderen Sportstätten ansehen, werden Sie feststellen: Regelmäßige Bewegung verbessert den Allgemeinzustand erheblich und hilft, mit den unangenehmen Symptomen der Krankheit fertig zu werden. Viele Frauen sagen, dass Pilates-, Yoga- und sogar Atemübungen zu einer Tumorregression führen, aber es ist ziemlich schwierig, diese Aussagen zu bestätigen.

Eine Analyse der Krankheitsgeschichte solcher Patienten zeigt häufig, dass die Myome nach regelmäßiger Einnahme tatsächlich kleiner werden, nur manchmal traten Schwangerschaft und Geburt, längeres Stillen und andere Faktoren ein. Positive Bewertungen der therapeutischen Gymnastik kommen oft von Frauen im Alter von 45 bis 50 Jahren, also in der Nähe der Wechseljahre. Wie bekannt ist, sind die Myome bei vielen Menopausen bei vielen Patienten ohne Eingriff in diesen Prozess selbstauflösend. Bei Frauen im gebärfähigen Alter wurden keine signifikanten Veränderungen nach therapeutischer Gymnastik beobachtet.

Wie wirkt sich Bewegung tatsächlich auf den Zustand des Myomknotens aus?

Berücksichtigen Sie einige Aspekte:

    Regelmäßige Bewegung erhöht den Tonus der Bauchmuskulatur und stärkt sie. Starke Muskeln der Bauchwand helfen, den Uterus und andere Organe des Beckens in Position zu halten, und verhindern auch deren Verlagerung aufgrund des Drucks großer Knoten. Diese Aussage gilt auch für die Muskeln des Perineums, die durch Kegel-Übungen gestärkt werden.

Übungen Dr. Kegel stärkt die Muskeln des Perineums und hilft ihnen, an Elastizität und Elastizität zu gewinnen.

Die richtige Ernährung und ein aktiver Lebensstil helfen einer Frau, ihren Hormonhaushalt zu stabilisieren.

Der positive Effekt von Bewegung wird hauptsächlich bei kleinen Myomen (bis zu 2,5-3 cm) festgestellt. Solche Knoten können im Durchmesser abnehmen und auf klinisch unbedeutende Parameter zurückfallen. Vor diesem Hintergrund gehen unangenehme Symptome der Krankheit auf. Der Menstruationszyklus ist normalisiert, persistierende Bauchschmerzen lassen nach oder verschwinden, das Risiko plötzlicher Blutungen nimmt ab. Es überrascht nicht, dass viele Frauen gut von Gymnastik als alternative Therapiemethode sprechen.

Körperlicher Stress für das Uterusmyom erlaubt

Übungen und Techniken, die bei gutartigen Uterus-Tumoren nützlich sind:

  • Yoga (mit Einschränkungen bei einigen Asanas);
  • Pilates im angenehmen Rhythmus;
  • Kinesitherapie nach der Methode von Bubnovsky;
  • Einige Elemente der therapeutischen Gymnastik;
  • Kegel-Übungen zum Trainieren der Beckenbodenmuskulatur;
  • Schwimmen im Pool oder im offenen Wasser (ohne Saunabesuch und längerer Aufenthalt unter der Sonne).

Bei Erkrankungen des Fortpflanzungssystems von Frauen ist das Schwimmen im Pool sehr nützlich.

Praktisch alle diese Übungen können zu Hause nach dem Anschauen des Trainingsvideos durchgeführt werden, aber es ist besser für Anfänger, sich für ein spezielles Programm anzumelden. Heutzutage bieten einige Fitnesscenter und medizinische Einrichtungen Sportaktivitäten für Kunden mit reproduktiver Pathologie an. Unter der Aufsicht eines erfahrenen Trainers kann eine Frau die wichtigsten Übungen beherrschen und sie in Zukunft zu Hause wiederholen. Wenn Sie sich alleine engagieren, können Sie Fehler machen, die nicht nur die Erholung verlangsamen, sondern auch zu Komplikationen führen können.

Ein weiteres Plus von Gruppenstunden ist die Möglichkeit, mit anderen Frauen zu kommunizieren, die an einem Uterusmyom leiden. Die psychologische Unterstützung in dieser Situation kann viel wichtiger sein als das Training.

Kinesitherapie nach der Methode von Dr. Bubnovsky

Das von Sergei Michailowitsch Bubnovsky entwickelte Übungspaket ist insofern einzigartig, als der Trainingsprozess nur die körpereigenen Reserven ohne zusätzliche Stimulation umfasst. Alle Kurse werden auf speziellen Simulatoren abgehalten, die auf Anti-Schwerkraft- und modernen Dekompressionsverfahren basieren. Die Bewegungen lassen sich leicht und ohne unnötige Verspannungen ausführen, was besonders für Frauen mit Uterusmyom wichtig ist. Ein Tumor wird häufiger nach 35-40 Jahren entdeckt, und in diesem Alter kann nicht jeder Mensch schweren Belastungen ohne Überlastung standhalten.

Wichtige Aspekte der Bewegungstherapie:

  • Alle Übungen werden für jede Person einzeln ausgewählt.
  • Die Trainingsintensität nimmt schrittweise zu, wobei das Wohlergehen von Frauen berücksichtigt wird.
  • Eine Reihe von Übungen beinhaltet das Arbeiten an Muskeln und Gelenken, wodurch Muskelgewebe aktiviert wird;

Spezielle Übungen nach der Methode von Dr. Bubnovsky helfen, die Stärke des weiblichen Körpers zur Bekämpfung des Uterusmyoms zu aktivieren.

Dr. Bubnovsky assoziiert die Entwicklung von Myomen mit unzureichender Aktivität der Beckenbodenmuskeln, Bauchmuskeln und des unteren Rückens. Nach Ansicht des Experten wirkt sich das Studium dieser Bereiche positiv auf den Uterus aus und hilft, myomatöse Knoten zu beseitigen. Bei der Behandlung von Myomen nehmen diese Übungen eine der führenden Positionen ein, da sie es ermöglichen, mit anderen Erkrankungen des weiblichen Genitalbereichs fertig zu werden.

Kegel-Übungen

Die Methode von Arnold Kegel beruht darauf, die Muskeln des Perineums zu trainieren, um sie zu stärken. Es wird angenommen, dass eine Schwäche der Muskelfasern und eine Stagnation des Blutes in den Beckenorganen das Risiko erhöhen, dass Gebärmuttererkrankungen auftreten. Unterstützer dieser Technik bieten folgende Übungen an, um myomatöse Knoten zu reduzieren:

  • Drücken und lösen Sie die Vaginalmuskeln für 10 Sekunden;
  • Drücken Sie die Muskeln zusammen und belassen Sie diese Position für 5-10 Sekunden.
  • Unterbrechen Sie während des Wasserlassens den Urinstrom für einige Sekunden. Bis zu 5 mal wiederholen.

Variationen für diese Gymnastik haben sich sehr entwickelt, und ein solches Training wird definitiv von Vorteil sein. Selbst wenn die myomatösen Knoten nicht nachlassen, besteht die Möglichkeit, die Muskeln des Beckenbodens zu stärken. Dies ist die beste Prävention von Uterusprolaps, Harninkontinenz und anderen Problemen, die eine Frau nach den Wechseljahren erwarten.

Bei zervikalem Myom werden Kegel-Übungen nicht empfohlen.

Körperübungen nach der Kegel-Methode bei Gebärmutterhalskrebs sind kontraindiziert.

Die Praxis des Yoga hängt davon ab, wie sich das Myom verhält. Wenn die Krankheit von offensichtlichen Symptomen begleitet wird, besteht das Ziel des Trainings darin, das Wachstum zu stabilisieren und Komplikationen zu vermeiden. Eine Reihe von Übungen, die auf folgenden Prinzipien basieren:

  • Alle Techniken, die den Blutfluss in der Gebärmutter erhöhen und ein Knotenwachstum verursachen können, sind ausgeschlossen: Druckmanipulationen im Unterleib (Nauli, Uddiyana-Bandha, Agnisara-Dhauti-Kriya), intensive Auswirkungen auf den Beckenbereich (Mayurassen), Verdrehungsasanas, Übungen, die den Bauchdruck erhöhen Hohlräume;
  • Verwenden Sie am Ort der Myome im Gebärmutterhals keine Techniken, die mit dem Training der Beckenbodenmuskulatur zusammenhängen (Mula Bandha, Ashvini Mudra);
  • Der Schwerpunkt liegt auf statischen Lasten und Asanas, die ruhige Ausführung und Konzentration erfordern.

Der Komplex von Yoga-Übungen beim Uterusmyom ähnelt denen während der Schwangerschaft.

Bei Tumoren im Uterus sollten Yoga-Übungen mit etwas Stress dosiert werden.

In asymptomatischen Tumoren von bis zu 2 cm Größe sind fast alle Asanas aufgelöst, die Belastung sollte jedoch moderat sein, die Einführung in die Praxis sollte glatt und allmählich sein. Es wird empfohlen, den Frauenarzt alle sechs Monate aufzusuchen und sich einer Ultraschalluntersuchung zu unterziehen, um den Tumorzustand zu überwachen.

Von besonderem Interesse ist die Beschreibung der Qigong-Technik beim Uterusmyom. Dies ist ein Komplex aus Körper- und Atemübungen, der dazu beiträgt, myomatöse Knoten zu reduzieren und den Allgemeinzustand einer Frau zu verbessern. Beim Zhong Yuan Qigong-System wird auf die Öffnung von Energiekanälen und die Aktivierung bestimmter Körperpunkte geachtet. Angewandte und Methoden der spirituellen Praxis, insbesondere das Lesen von Mantren. Nach Meinung von Yogis üben Qualitätsarbeit an sich die Zellregeneration aus, stabilisiert den hormonellen Hintergrund, fördert die Akzeptanz der Frau für ihre Essenz und beseitigt damit die Knotenpunkte, die sich im Gewebe der Gebärmutter befinden.

Die Pilates-Praxis basiert auf Yoga-Asanas. Hinweise und Einschränkungen unterscheiden sich nicht von denen beim Üben verschiedener Yoga-Übungen. Mit Myoma wird auch die Belastung der Bauchmuskulatur und der Beckenbodenmuskulatur reduziert, und der Schwerpunkt liegt auf statischen Übungen.

Therapeutische Gymnastik und Fitness

Uterusmyome beschränken sich auf Fitness- und Therapieübungen - im Fitnessstudio oder zu Hause. Oft werden in Gesundheitszentren getrennte Gruppen für Frauen organisiert, in denen mögliche Probleme und Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Mit Myoma können Sie:

    Therapeutische Gymnastik (Bewegungstherapie) unter Aufsicht eines Trainers. Idealerweise in einer Gruppe für Patienten, die an Uterusmyom oder anderen hyperplastischen Erkrankungen leiden;

Für Physiotherapie-Kurse sollten Frauen mit Reproduktionssystem-Pathologien vorzugsweise in spezialisierten Gruppen zusammengefasst werden.

Frauen, die noch nie Sport gemacht haben, können mit dem Schwimmen im Pool oder mit Wasseraerobic beginnen. Gleichzeitig sollten Besuche in der Sauna oder im Dampfbad vermieden werden. Obwohl der Einfluss hoher Temperaturen auf das Myom nicht nachgewiesen wurde, ist es bei starken Perioden besser, es nicht zu riskieren.

Wenn Uterusmyom nicht kann:

  • Übungen in der Presse, einschließlich Standardtrainings für Gewichtsabnahme, Vakuum usw.;
  • Pose "Bar" und dergleichen in Pilates;
  • Krafttraining mit Gewichtheben (mehr als 3 kg);
  • Tänze, die die Bauchmuskulatur unter Druck setzen (einschließlich Bauchtanz);
  • Schneller Lauf, scharfe Bewegungen, Sprünge;
  • Torsionswickel mit Gewichtung.

Frauen mit Uterusmyom wird nicht empfohlen, den Reifen mit Gewichten zu verdrehen.

Die Frau wird von Atemübungen profitieren, aber hier ist Vorsicht geboten. Einige Übungen im Zusammenhang mit Bauchmuskeln sind bei dieser Pathologie kontraindiziert.

Unter dem Verbot sind jegliche Schulungen im Zusammenhang mit der Erwärmung der Beckenorgane zu verstehen. Hohe Temperaturen regen den Blutfluss in der Gebärmutter an, was das Wachstum von Myomknoten auslösen kann.

Wenn Sie nicht Sport treiben können

Körperliche Aktivität ist unter solchen Bedingungen verboten:

  • Häufige Gebärmutterblutungen, einschließlich sehr starker Menstruation;
  • Schwere Anämie mit Blutungen;
  • Starke Schmerzen im Unterbauch;
  • Anzeichen einer Torsion des Beines des Tumors oder Nekrose des Knotens (durch Ultraschall);
  • Große myomatöse Knoten mit Kompression der Beckenorgane.

Es wird nicht empfohlen, das Training fortzusetzen, wenn sie Schmerzen verursachen, zu einer erhöhten monatlichen Entlastung oder zur Entwicklung von Blutungen führen.

Körperliche Aktivität nach einer Operation zur Entfernung von Myomen verdient besondere Aufmerksamkeit. In den ersten 1,5 Monaten wird empfohlen, jegliche Belastung einschließlich Gewichtheben zu vermeiden. Erlaubt ruhige Spaziergänge für ungefähr eine Stunde am Tag (bei guter Gesundheit). In der Zukunft empfohlene Bewegungstherapie in speziellen Gruppen mit einer allmählichen Erhöhung der Belastung. Nach 4-6 Monaten nach der Operation kann eine Frau wie üblich Sport treiben, jedoch nur, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Konsultieren Sie vor Beginn des Trainings einen Arzt.

Yoga für Gebärmuttermyom

Lesezeit: min.

Viele Studien haben bereits bewiesen, und es ist eine verlässliche Tatsache, dass Uterusmyome in den meisten Fällen bei Frauen diagnostiziert werden, die einen dynamischen Lebensstil führen. Das heißt, Frauen, deren Körper keiner regelmäßigen, zumindest mäßigen körperlichen Anstrengung ausgesetzt ist. Daher wird leichte Bewegung in myomatösen Uterusläsionen gezeigt, vorausgesetzt, dass die Knoten nicht groß sind und sich nicht auf einem dünnen Bein befinden. In dieser Situation kann es bei körperlicher Aktivität zu einer Torsion der Beine des Tumors kommen, die Ernährung des Myomknotens wird gestört und es kann eine Nekrose des Knotens auftreten.

Um mit der Methodik des Yoga vertraut zu werden, müssen Sie sich mit der Terminologie vertraut machen. Asanas sind komfortable statische Posen einer Person, in der sich der Körper zum Zeitpunkt der Übung befindet. Einfache Asanas sind nicht nur beim Uterusmyom nicht kontraindiziert, sondern erhöhen auch den Gesamttonus des Körpers, erhöhen seine Schutzeigenschaften und normalisieren den psychoemotionalen Hintergrund der Frau, der auch für den Körper von großer Bedeutung ist. Denn jeder weiß, dass der hormonelle Hintergrund bei ständigen signifikanten Stressfaktoren zu erheblichen Störungen führen kann. Dies ist eine ziemlich übliche Gymnastik mit Gebärmuttermyom, Videos können im Internet angesehen werden.

Yoga für Uterusmyome (eine Reihe von Übungen) sollte gewaltfrei sein, gemäß den Maßstäben seiner Fähigkeiten durchgeführt werden, keine Beschwerden oder Schmerzen empfinden.

Die Verwendung dieser Technik trägt dazu bei:

  • Muskelentspannung bei chronischem Krampf;
  • Reduzierte Steifigkeit im Lendenbereich;
  • Kleiner Vasodilatator-Effekt;

Übungen zur Behandlung von Uterusmyomen

  1. Es ist notwendig, diese Übung mit Asana in Bauchlage zu beginnen. Diese Übung ermöglicht es Ihnen, sich für eine Weile zu entspannen und den alltäglichen Problemen zu entfliehen. Es heißt Shavasana. Es sind keine Anstrengungen erforderlich. Frauen werden auf dem Rücken liegend platziert, die Arme am Körper entlang und die Handflächen nach außen gerichtet. Die Augen sind geschlossen, während die Frau langsam tief einatmet und ausatmet. Führen Sie diese Übung für 15 Minuten aus.
  2. Die folgende Übung. Alles ist auch in der gleichen Position, wir konzentrieren alle unsere Gedanken auf die Beckenorgane und drücken die Muskeln des Perineums und der Vagina abwechselnd für 15 Sekunden und entspannen uns;
  3. Dann erhöhen wir die Verzögerung der Muskelspannung auf 25 Sekunden.
  4. Wir versuchen, die Muskeln des Damms zu belasten, als ob wir versuchen würden, Wasserlassen zu halten.

Die Gymnastik nach der Entfernung von Uterusmyomen kann jedoch auch erst nach der postoperativen Periode mit Erlaubnis des behandelnden Arztes fortgesetzt werden.

Ist es möglich, mit Myoma Yoga zu machen?

Gute Tageszeit! Ich heiße Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeutin. Als ich 28 Jahre alt war, heilte ich mich von Gebärmutterkrebs mit Kräutern (mehr über meine Erfahrungen mit der Genesung und warum ich hier Phytotherapeutin geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie gemäß den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Dadurch sparen Sie Zeit und Geld, denn die Krankheiten sind unterschiedlich, die Kräuter und die Behandlungsmethoden sind unterschiedlich und es gibt immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. Bis jetzt gibt es nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der Kräuter und Behandlungsmethoden benötigen, können Sie mich hier über Kontakte finden:

Das Telefon: 8 918 843 47 72

E-Mail: [email protected]

Nach den Untersuchungen von Experten wurde festgestellt, dass die heute häufigste gynäkologische Pathologie Uterusmyome sind. Viele von ihnen argumentieren, dass diese Situation hauptsächlich durch Änderungen in der Ökologie und dem Lebensstil des fairen Geschlechts verursacht wird. Daraus können Sie mehr darüber erfahren, ob Sie Yoga mit Gebärmuttermyom üben können, wie Sie die Übungen ausführen und welche verboten sind.

Kundalini Yoga und Uterusmyom

Bei der Diagnose von Gebärmutter-Neoplasmen wird gezeigt, dass unkomplizierte Körperhaltungen nicht nur durchgeführt werden, sondern sogar notwendig sind, um die Gesundheit von Frauen zu verbessern. Durch diese Art von Übung werden sowohl der emotionale Hintergrund als auch die Durchblutung der weiblichen Organe verbessert, wodurch sie geheilt werden.

Die Verwendung von Yogotherapie bei Krebserkrankungen hilft:

  • erhöhen Sie die Flexibilität in den Hüftgelenken;
  • gibt stark angespannten Muskeln Entspannung;
  • erhöht die elastischen Eigenschaften des Muskelsystems;
  • aus dem sakralen Bereich entfernt die vorhandene Spannung.

Welche Yoga-Asanas können Sie für Myome tun?

Praktizierende wählen am besten mehr passive Sitzungen. Es wird dringend davon abgeraten, solche Positionen vorzuziehen, in denen es notwendig ist, längere Zeit in einer Position zu verweilen und Übungen auch durch Schmerzen auszuführen. Die Yogotherapie in Gegenwart von Gebärmutter-Tumoren sollte mit Posen in Rückenlage beginnen.

Der Komplex von Yoga-Übungen für das Uterusmyom:

  • Drücken Sie die Vaginalmuskeln kräftig zusammen und bleiben Sie 25 Sekunden in dieser Position. Dann müssen Sie sich entspannen und alles noch einmal wiederholen. Bei dieser täglichen körperlichen Übung gilt es, die Muskelkontraktionszeit schrittweise zu erhöhen. Es ist zu beachten, dass es in diesem Zustand nicht länger als 2 Minuten bleiben darf.
  • Legen Sie sich auf den Boden, konzentrieren Sie sich auf Ihre inneren Gefühle, halten Sie sich an den Rhythmus und beginnen Sie mit der Kontraktion der Genitalmuskeln.
  • Während der Anspannung der Blasenmuskulatur müssen Sie sich anstrengen, als ob Sie versuchen, das Wasserlassen zu stoppen. Sie sollten 10 Sekunden lang darin liegen, danach müssen Sie die Muskeln entspannen. Sie müssen sich nicht beeilen, während Sie sich körperlich üben. Es wird empfohlen, dass Sie sich geistig Zeit nehmen, um den Zustand Ihres eigenen Körpers zu fühlen.

Die systematische Durchführung einer Lektion in Gegenwart eines Tumors kann die Hämodynamik des Uterusbereiches signifikant verbessern und hilft auch, das Auftreten von Blutstauungen zu beseitigen, die für die Gesundheit von Frauen schädlich sind. Zusammen mit der richtig ausgewählten medizinischen Therapie wirkt sich die körperliche Praxis nach mehreren Sitzungen positiv auf den Zustand des Patienten aus.

  • Wenn Sie auf dem Boden liegen, sich an eine bestimmte Reihenfolge halten und sich daran halten, müssen Sie sich beim Quetschen auf die Beckenorgane konzentrieren und dann die Vaginalmuskeln für 15 Sekunden schnell lockern. Dann brauchen Sie eine kleine Verschnaufpause. Das Training kann erst nach einiger Zeit wiederholt werden.
  • Nicht weniger nützlich wäre es, kleinere Anstrengungen zu unternehmen, die etwas an die während des Geburtsvorgangs unternommenen Versuche erinnern.

Yoga-Übungen für Uterusmyome, die nicht durchgeführt werden können

Wenn Sie körperliche Übungen bei Krebs betreiben möchten, sollten Sie daran denken, dass Sie aufgrund der aufgetretenen Gesundheitsprobleme bestimmte Asanas ablehnen müssen. Es ist möglich, einen Tumor nur dann zu heilen, wenn die Posen gut gewählt sind und der Körper nicht weiter geschädigt werden kann.

Die folgenden Yoga-Übungen mit Myomen sollten von Frauen vermieden werden, um das Auftreten von Komplikationen zu vermeiden:

  • periodische Atemverzögerungen;
  • jeglichen äußeren Druck auf den Bauch ausüben;
  • komplexe Körperkippungen im Lendenbereich durchführen;
  • Körperhaltung, in der das Verdrehen des Körpers erforderlich ist;
  • balanciere den Körper auf den Händen;
  • ändern Sie ihre Position dramatisch und führen Sie hohe Sprünge aus.

Ist es möglich, Yoga mit Uterusmyom zu praktizieren?

yoga-station.ru

Guten Tag Erklären Sie mir, wie man Myome mit Yoga-Methoden behandelt (andere Methoden sind auch interessiert). Yoga seit 8 Jahren. Während dieser Zeit wuchsen die Myome (44 * 47 mm Subknoten und mehrere interstitielle Knoten). In anderen Quellen lese ich, dass Druck auf den Bauch vermieden werden sollte. Gibt es Frauen, die diese Krankheit vollständig losgeworden sind?

Guten Tag!
Mit zunehmendem Myom, Bauchmanipulationen, Maiurasana, hartem Navasan und anderen Einflüssen, die den Druck in der Bauchhöhle radikal verändern und Blutungen auslösen können, sollte weiteres Wachstum vermieden werden.
Bei der Konstruktion der Praxis sollten alle damit verbundenen Gesundheitsmerkmale berücksichtigt werden.
In diesem Fall ist die Yoga-Therapie eines der Elemente einer komplexen Behandlung.

Mit einem richtig aufgebauten integrierten Ansatz ist es in einigen Fällen möglich, einen Myomregress anzunehmen.

Mit besten Grüßen und Glückwünschen
AF

Wenn möglich hätte ich gerne mehr. Wie viele Menschen haben sich zurückgezogen? Was haben sie komplex gemacht? Und wie lange? Auf der Website von Iyengarovsky habe ich (und an anderen Orten) gelesen, dass Abdomen im Abdomen, uddiyan bandhu, Atemstillstände im Pranayama und alle Asanas, in denen der Magen angespannt ist, nicht möglich sind. In der Tat schreiben die Leute, dass der Unterricht wie in der Schwangerschaft sein sollte. Es stellt sich heraus, dass wir uns auf Dehnungsstreifen, umgekehrte Körperhaltungen beschränken müssen, und im Allgemeinen ist das alles. Und der Körper ist bereits an bestimmte Belastungen gewöhnt und möchte nicht in den "Gemüse" -Modus gehen. Ich wäre dankbar für die Antwort.

Das ist richtig - die Praxis ist der in der Schwangerschaft sehr ähnlich. Die Größe der Myome wird sogar in Schwangerschaftswochen geschätzt, da die Situationen sehr ähnlich sind.
Was die Details betrifft, wiederhole ich, dass die Yogatherapie nicht die Hauptbehandlung von Myomen ist. Pharmakologische Unterstützung ist erforderlich, und die Phytotherapie kann als solche eingesetzt werden. In Bezug auf Regression bezog ich mich nur auf einen integrierten Ansatz - Kräutermedizin, Yoga mit Ausnahme potenziell schädlicher Techniken, Ernährung. Korrektur des Schlafes, Verdauung ist erforderlich, wenn die Situation es erfordert.
In Bezug auf die "Pflanzen" -Methode ist es manchmal besser, den Unterricht vorübergehend in einen für die Situation angemessenen Modus zu übernehmen, als zu beobachten, wie sich Ihre Gesundheit verschlechtert.

Gut, danke. Aber anscheinend zwischen uns Missverständnis. Ich werde versuchen, es zu zerstreuen. Ich verstehe, dass die Behandlung dieser Krankheit ein integrierter Ansatz sein sollte. Ich weiß über Kräutermedizin Bescheid, ich habe mehrere Jahre verschiedene Kräuter getrunken. Mehrmals im Jahr mache ich shankprakshalanu. Ich habe keine Probleme mit der Verdauung. Ich interessiere mich für ganz bestimmte Dinge. Ich bin ein Kandidat der technischen Wissenschaften und die Sprache der Zahlen ist mir näher. Wie viele Menschen haben sich verbessert? Welchen Komplex haben sie gemacht (wenn Sie Asanas direkt auflisten können)? Wie lange machen sie das schon? Wenn dies eine bezahlte Information ist, sagen Sie es. Wenn du es nicht weißt, sag es mir auch. Nur zu diesem Thema sehr wenig Informationen. In den Ärzteforen im Allgemeinen geht es um Streitereien. Es scheint, dass es wichtig ist, nicht zu heilen, sondern "coolere" Kollegen zu sein. Ich hoffe das jetzt klar geschrieben. Vielen Dank im Voraus.

Dazu gibt es wirklich wenig Informationen. Darüber hinaus ist es zu klein, um bestimmte Zahlen anzugeben. Sie sind ein Kandidat der technischen Wissenschaften - Sie verstehen die Statistiken und die Kriterien des Studenten. Wir brauchen eine große Anzahl von Patienten, ihre Standardisierung nach Alter, Diagnose, vorzugsweise nach Art des Myoms, zum Beispiel; Wenn Sie einen standardisierten Komplex von Asanas benötigen, benötigen Sie eine Kontrollgruppe, die diesen Komplex NICHT durchführt. Schließlich ist es wünschenswert, dass diese Patienten keine anderen Behandlungen erhalten. Nur dann können Rückschlüsse auf die Wirksamkeit der einen oder anderen Gruppe von Asanas gezogen werden.
Heute ist es unmöglich. Zumindest habe ich keine konkreten Zahlen - nach zuverlässigen Statistiken. Und die Tatsache, dass zwei Patienten eine Tumorregression vor dem Hintergrund der Phytotherapie, der korrekten Ausübung von Yoga und Ernährung zeigten - dies sind keine Zahlen. Dies sind "Einzelfälle, in denen ein Rückschritt erreicht wird" (siehe oben). Jeder normale Wissenschaftler wird sagen, dass "Zufall" und "Zufälligkeit" eine Reihe von Grundbegriffen sind. Und es wird im Allgemeinen richtig sein.

Eine andere Sache ist, dass die Logik und das Verständnis der Gesetze des Körpers in bestimmten Fällen Rückschlüsse auf die Prinzipien der Baupraxis zulassen. Es ist klar, dass man im Falle eines Myoms nicht die Durchblutung des Beckenbereichs anregen sollte - dies kann Tumorwachstum und Blutungen auslösen. Daher ist es notwendig, uddiyana bandhu, nauli, agnisara-dhauti, mayurassana, ardha-matsyendrasana und ihre Analoga und so weiter auszuschließen. Natürlich ist das Anhalten des Atems ausgeschlossen.
Im Allgemeinen wird die Praxis eher durch die Eliminierungsmethode aufgebaut. Bleiben Sie stehen (natürlich nicht alle - Parivritta Trikonasana und Parivritta Prashavakonasana sind ausgeschlossen), Variationen von Baddha-Konasana, Zyklus Majariasana, invertiert, Nadi-Shodhan, gute Entspannung. Es ist möglich, Surya-Namaskar, aber ohne extreme.

Die eigene Praxis entsprechend den Lebensumständen zu korrigieren ist keine schlechte Sache. Das ist im Gegenteil gut. Es sollte so sein. Es ist schlimm, wenn sich die Gesundheit nach achtjähriger Praxis weiter verschlechtert. Dies ist ein eindeutiger Grund, trotz internem Protest unsere Praxis zu überarbeiten.

Dies gilt übrigens auch für die Phytotherapie. Viele Pflanzen können die weitere Entwicklung von Myomen provozieren. Ich hoffe, Sie wissen davon und die Kräuter, die Sie genommen haben, gehören nicht zu dieser Liste.

Und mehr Spezifische Empfehlungen für einen progressiven Tumor sind eine gewissenhafte und verantwortungsvolle Angelegenheit. Die Internetkommunikation bietet keine solche Möglichkeit, und möglicherweise finden Sie keine Antwort auf Ihre Fragen in den Foren. Und hier geht es überhaupt nicht um Geld, sondern darum, dass Sie für spezifische Empfehlungen detaillierte Informationen benötigen, ohne die Sie dem Patienten einfach schaden können. Es erfordert eine klare Darstellung, einschließlich Alter, Größe, Gewicht, Ernährung, Schlaf, die Art der Menstruation, insbesondere die Ausübung von Yoga, die Kräuter einnehmen.

Vielen Dank. Wenn ich Ihnen schreibe, bedeutet das automatisch, dass ich bereit bin, die Praxis zu korrigieren? Richtig
))) Und meine Wunschliste ist nur eine Emotion, man kann ihnen nicht Aufmerksamkeit schenken. Um ehrlich zu sein, habe ich kürzlich erfahren, dass es im Allgemeinen notwendig ist, mit etwas anderem umzugehen. Zuvor hatte diese Information nicht. Ich kann über mich selbst berichten (in der Hoffnung auf Empfehlungen)): Höhe-163cm; Gewicht beträgt 65 kg; Ernährung kann nicht beschreiben; Jahr versucht, ohne Fleisch zu leben (kein Problem), aber Hämoglobin 90; deshalb begann sie gelegentlich zu essen. Wahrscheinlich gibt es einen Missbrauch von Süßem und Mehl, der sich jetzt auf Backen und Süßes beschränkt. Gemüse und Obst, die ich esse. Auch Haferbrei. Schlaf viel (aber unruhig), weil Hämoglobin ist niedrig. Monatlich regelmäßig, nicht reichlich, Zyklus 24 Tage, manchmal Schmerzen im Kreuzbein und im Unterleib. Ich lerne in der Gruppe entsprechend dem allgemeinen Programm 4 Mal pro Woche. In dem Club, in den ich gehe, gibt es keine Einteilung in die Trainingsstufen. An Tagen ohne Yoga tanze ich nach Osten. Nun zu den Kräutern. Sah Bor Gebärmutter (auf Empfehlung eines Frauenarztes), eine rote Bürste, die Droge Ginekole (basierend auf Bor Gebärmutter und Schafgarbe), Estrove, Pergu, Eisenpräparate. All diese Kräuter entlasten PMS gut, es beunruhigt mich sehr. Der Kurs ist 3 Monate gültig. Dann müssen Sie eine neue Behandlung beginnen. Es gibt auch chronische Tonsillitis. Welche Kräuter das Tumorwachstum verursachen, weiß ich nicht. Bitte teilen Sie mir, ich wollte einen Sumpf-Sabrelnik nehmen. Lohnt es sich oder nicht?

Yoga für Gebärmuttermyom

Eine recht häufige Erkrankung bei Frauen im Alter von 35 Jahren ist eine gutartige Formation oder Uterusmyome. Die Yogapraxis hilft einem kranken Menschen, einen verlorenen inneren harmonischen Zustand wiederzuerlangen. Man kann nicht sagen, dass man sich mit normalen Asanas vollständig von dieser Krankheit befreien kann, aber mit einem richtig gewählten Therapieverlauf fördert Yoga mit Uterusmyom eine schnellere Genesung.

Ursachen von Krankheiten

Die medizinische Praxis zeigt, dass die Ursachen von Myomen nicht vollständig verstanden werden. Viele verschiedene Faktoren können das Erscheinungsbild beeinflussen. Die meisten Praktizierenden sind sich jedoch einig, dass diese Krankheit auf hormonelle Störungen im weiblichen Körper zurückzuführen ist.

Die Behandlung von Myomen erfordert viel Zeit und Kosten für die mentale Stärke. Es ist wichtig, von dem aufgetretenen Problem ablenken zu können und sich darauf zu konzentrieren, das gesetzte Ziel zu erreichen. Dies kann das Folgende sein: sich von einer heimtückischen Krankheit zu erholen.

Sehr oft hat eine kranke Frau die Frage: Ist es möglich, Yoga zu praktizieren, wenn Uterusmyome diagnostiziert werden? Die Krankheit selbst kann auftreten, begleitet von unangenehmen schmerzhaften Empfindungen im Uterus und in deren Abwesenheit. Wenn ein verursachungsloser, ziemlich starker Schmerz vorliegt, deutet dies auf eine ziemlich große Größe von Myomen hin.

Ein überwachsender Tumor beginnt, die nahe gelegenen Organe langsam zu quetschen und stört den normalen Blutfluss durch die Blutgefäße. In diesem Zusammenhang muss Yoga für Myome notwendigerweise unter der Aufsicht eines erfahrenen Trainers stattfinden, der wichtig ist, um über das Vorhandensein dieser Krankheit zu informieren.

Medizinische Studien zeigen, dass die größte Anfälligkeit für das Auftreten von Myomen beim geschlechtlichen Geschlecht beobachtet wird, was zu einer inaktiven Lebensweise führt. Das Blut stagniert in den Organen des weiblichen Fortpflanzungssystems, und die Muskeln werden ohne tägliche Anstrengung geschwächt und schlaff. Der für die Gesundheit notwendige Muskeltonus geht verloren, was zum Auftreten von Myomen beiträgt.

Welche Übungen werden gezeigt?

Es wird gezeigt, dass einfache Yoga-Asanas mit diagnostiziertem Uterusmyom nicht nur durchgeführt werden, sondern auch einfach notwendig sind, um die Gesundheit einer Frau zu verbessern. Solche Übungen tragen zur Verbesserung des emotionalen Hintergrunds bei und verbessern auch signifikant die Blutversorgung in den Gefäßen der weiblichen Organe. Daher werden sie durch einfache Yoga-Übungen behandelt.

Praktizierende sollten eher passiven Aufgaben den Vorzug geben, es wird nicht empfohlen, sich lange Zeit in akzeptierten Haltungen zu befinden und vor allem, um durch Schmerzen etwas zu tun.

Uddiyana Nauli Shavasana

Yoga-Therapie bei Uterusmyom hilft:

  • Entspannung von übermäßig angespannten Muskeln;
  • Flexibilität in den Hüftgelenken;
  • Elastizität der Muskulatur;
  • Übermäßige Anspannung aus dem sakralen Bereich.

Beginn des Yoga mit einer Myomakomplex-Übung, die mit Asanas in Rückenlage empfohlen wird.

Wie Sie wissen, impliziert die Yoga-Praxis den zwingenden Wunsch nach innerer Harmonie. Eine der einfachsten Asanas, die zur Normalisierung des psychischen Zustands des Praktizierenden beiträgt, ist Shavasana. Leider kann sich nicht jede Frau vor den ständig auftretenden täglichen Problemen, vor allem bei einer Krankheit wie Uterusmyomen, schnell lösen. Der Seelenfrieden für die Hinrichtung von Shavasana ist jedoch äußerst wichtig.

Dies ist genau die entspannende Haltung, deren Ausgangsposition: auf dem Rücken liegend, die Arme entlang des Körpers gestreckt und die Handflächen zur Decke gerichtet. Ein Praktizierender sollte eine volle Brustluft nehmen und dann langsam ausatmen. Die Augen bei der Leistung von Asanas sind geschlossen, alle Muskeln sind maximal entspannt. Legen Sie sich in dieser Position für eine Viertelstunde hin und achten Sie auf das Atmen und die Ruhe.

Welche Yoga-Kurse sollten dem Uterusmyom besondere Aufmerksamkeit widmen:

  1. Eine Bauchlage einnehmen, rhythmisch und eine bestimmte Sequenz beobachten, sich mental auf die Beckenorgane konzentrieren, die Muskeln der Vagina 15 Sekunden lang komprimieren und dann schnell wieder zusammenziehen. Danach machen Sie eine kurze Pause. Das Training kann nach einiger Zeit wiederholt werden.
  2. Drücken Sie die Muskeln der Vagina kräftig zusammen und legen Sie sich 25 Sekunden lang in diese Position. Entspannen Sie sich und wiederholen Sie die Übung noch einmal. Wenn Sie Yoga für Uterusmyome täglich üben, ist es wichtig, die Zeit der zusammengedrückten Muskeln schrittweise zu erhöhen. Das Maximum, in dem Sie die Muskeln zusammengedrückt haben, darf maximal 2 Minuten betragen.
  3. Es ist sehr nützlich, einige kleine Versuche durchzuführen, um an Versuche während des Geburtsvorgangs zu erinnern.
  4. In der Bauchlage reduzieren die Muskeln der weiblichen Genitalorgane, indem sie sich auf die inneren Empfindungen konzentrieren und den Rhythmus halten.
  5. Mit der Anstrengung, die Muskeln der Blase zu belasten, als ob sie versuchen würde, das Wasserlassen zu unterbinden. 10 Sekunden einweichen, dann die Muskeln entspannen. Wenn Sie diese Aufgabe ausführen, beeilen Sie sich nicht, es wird empfohlen, sie langsam auszuführen und den Zustand Ihres Körpers geistig zu fühlen.

Die regelmäßige Durchführung von Yoga-Übungen mit Uterusmyom verbessert die Blutzirkulation in der Gebärmutterhöhle und beseitigt das Auftreten von Blutstauungen, die die Gesundheit einer Frau beeinträchtigen. In Kombination mit der richtig gewählten Behandlung beeinflusst eine Reihe von Übungen bereits nach wenigen Sitzungen die Verbesserung des Zustandes des Praktikers.

Welche Yogaübungen sind verboten

Wenn der Wunsch, Yoga mit Uterusmyom zu praktizieren, auftaucht, ist es wichtig zu bedenken, dass ein Praktizierender sich bei der Durchführung bestimmter Asanas aufgrund gesundheitlicher Probleme einschränken sollte. Die Behandlung von Myomen ist nur mit der richtigen Auswahl von Posen möglich, die den Körper nicht schädigen können.

Yoga posiert für Uterusmyom

Frauen, bei denen Uterusmyome diagnostiziert wurden, sollten vermieden werden:

  • starker Torso Torso im Lendenbereich;
  • Asanas, bei deren Ausführung der Körper verdreht wird;
  • verschiedene äußere Belastungen im Bauchbereich;
  • Ausgleichen des Körpers in den Händen eines Praktizierenden;
  • periodische Atemrhythmusverzögerungen;
  • Höhensprünge und abrupte Positionsänderung.

Darüber hinaus sollten Sie Yoga-Übungen nicht unter folgenden körperlichen Bedingungen üben:

  • Bei starken Blutungen sollte jegliche Art von Training sofort ausgeschlossen werden.
  • wenn ein Praktizierender unwohl ist;
  • wenn Sie eine starke Abnahme der Stärke oder eine charakteristische Depression der Moral verspüren;
  • bei Unannehmlichkeiten, die die Aufgaben des Ausbilders begleiten;
  • mit identifizierten Komplikationen der Krankheit.

Jede der oben genannten Beschwerden ist ein Signal, dass die Yogapraxis zu diesem Zeitpunkt aufhören sollte. Wenn eine Praktizierende ihre verlorene Kraft und Moral wiedererlangt, können Sie wieder Asanas durchführen.

Es ist wichtig zu wissen, dass einige Yoga-Stellungen, die im Uterusmyom nicht gezeigt werden, nicht nur die positiven Auswirkungen von Asanas auf den weiblichen Körper beseitigen, sondern auch die Gesundheit des Praktikers verschlechtern.

Grundlagen des Iyengar-Yoga für das Uterusmyom

Experten, die die uralte Praxis seit mehr als einem Dutzend Jahren studieren, raten Frauen mit Uterusmyom, die Lehren des Iyengar-Yoga zu beachten.

Unterscheidungsmerkmale dieser Praxis und warum es speziell für den weiblichen Körper nützlich ist:

  1. Das wichtigste Merkmal dieser Lehre ist die Asana-Leistung in der statischen Position des Körpers des Praktizierenden. Diese Funktion ist eine der Grundvoraussetzungen für die Ausübung von Yoga mit Uterusmyom. Eine Person nimmt die vom Ausbilder angegebene Position ein und hält sie für eine bestimmte Zeit aufrecht, als wäre sie festgefroren. Asanas in Uterusmyomera des Iyengar-Yoga, die in einer statischen Position durchgeführt werden, haben einen starken therapeutischen Effekt auf den Zustand der inneren Organe und Muskeln.
  2. Der weibliche Körper ist einzigartig und ungewöhnlich. Iyengar Yoga wurde speziell für ihn entwickelt. Mit Hilfe von in dieser Technik durchgeführten Asanas lernt eine Praktizierende, ihre Gefühle zu fühlen und den wahren Wünschen ihres Körpers zu folgen.

Wenn sie regelmäßig trainiert, verbessert sie nicht nur ihren Gesundheitszustand, sondern ermutigt auch die innere Harmonie, die notwendig ist, um den Körper der Krankheit zu heilen. Die Behandlung von Myomen des Yoga ist nur möglich, wenn ein integrierter Ansatz besteht. Neben der Durchführung von Yoga-Asanas muss eine Frau alle Anforderungen des behandelnden Arztes erfüllen.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für Artikel:

Artem Frolov "Merkmale der Yoga-Praxis beim Uterusmyom"

Artyom Frolov (St. Petersburg) - Kardiologe, Phytotherapeut, Reflexologe. Spezialist für funktionelle und Ultraschallmethoden der Herzforschung. Erlebe die Hatha Yoga Praxis seit 1997. Sie unterrichtet seit 2003 Yoga.

Spezialist für Yogatherapie und traditionelle Gesundheitssysteme. Der Entwickler und Kurator von Gruppen-Yoga-Programmen des St. Petersburger Ashtanga Yoga Center. Führender Lehrer und Leiter des Kurses "Yogaterapia" (St. Petersburg). Dozent in der Ausbildung für Yogalehrer im Moskauer Ashtanga Yoga Center, St. Petersburg Ashtanga Yoga Center. Gründer und Vorsitzender der St. Petersburger Yoga Therapie Gesellschaft.

Autor mehrerer Publikationen zur Physiologie von Yoga, Yogatherapie und Kräutermedizin.

Artem Frolov

"Merkmale der Yoga-Praxis mit Uterusmyom"

Mit der Einführung neuer Forschungsmethoden in die medizinische Praxis kann die Erkennung verschiedener Krankheiten zunehmen. Aufgrund der weit verbreiteten Verwendung von Ultraschalldiagnostik, ihrer Verfügbarkeit und Sicherheit ist in den letzten Jahren eine solche Pathologie wie Uterusmyome viel häufiger geworden. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Inzidenz von Myomen aufgrund von veränderten Lebensbedingungen, der Umweltsituation und vielen anderen Umständen zunimmt.

Nach modernen Daten sind Uterusmyome der häufigste bei Frauen entdeckte Tumor. Nach Angaben verschiedener Autoren liegt die Prävalenz dieser Pathologie bei der weiblichen Bevölkerung zwischen etwa 25 und 30%. Uterusmyome sind bei Frauen zwischen 20 und 30 Jahren relativ selten, ihre Häufigkeit steigt jedoch nach 35 bis 40 Jahren signifikant an.

Uterusmyome sind gutartige Tumoren, die aus den Zellen des Myometriums (Muskelschicht der Gebärmutter) stammen. Je nach Lage des Myomknotens werden verschiedene Arten von Myomen unterschieden:

  • interstitialer (intermuskulärer) Myomknoten, der sich in der Dicke des Muskelgewebes der Gebärmutter befindet;
  • Submukosa (Knoten unter der Schleimschicht der Gebärmutter);
  • Untergrund (Ort des Knotens unter der äußeren Bindegewebehülle der Gebärmutter);
  • zervikal (Knoten in der Zervix);
  • "Knoten am Bein" - Untervarianten von submerinen und submukösen Knoten, deren Basis dünner ist als der Knoten selbst; Der Knoten am Schaft kann in die Gebärmutterhöhle hinabsteigen oder in Richtung Bauchhöhle wachsen.

Die Ursachen aller Tumore - das Thema ist sehr komplex und hat keine eindeutigen Antworten; Die große Mehrheit der Tumoren wird durch komplexe Faktoren gebildet. Einige Tumore sind hormonabhängig, das heißt, ihr Wachstum kann durch Änderungen des Hormonspiegels hervorgerufen oder unterdrückt werden.

Es wird angenommen, dass die Entwicklung von Uterusmyomen durch verschiedene Abweichungen des Niveaus der Sexualhormone ausgelöst werden kann. Manifestationen dieser hormonellen Anomalien können vielfältig sein: Menstruationsstörungen, prämenstruelle Störungen, Probleme mit der Fruchtbarkeit. Myome werden jedoch häufig bei Frauen entdeckt, die keine offensichtlichen hormonellen Anomalien aufweisen. Einer der Beweise, dass Myome unter dem Einfluss hormoneller Anomalien auftreten, sind sehr häufige Fälle einer Regression der Myome nach der Menopause, dh nach einer Verringerung des Östrogenspiegels.

Die Hauptfaktoren, die für das Auftreten von Myomen prädisponieren, sind: hormonelle Störungen, erbliche Veranlagung, Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit, Abtreibung und andere Eingriffe in die Gebärmutter, Genitalinfektionen, Endometriose und andere. Es sollte jedoch noch einmal betont werden, dass die Ursachen von Uterusmyomen nicht vollständig verstanden werden und eine komplexe Gruppe von Ursachen darstellen, die in jedem Einzelfall unterschiedlich sein können.

Myome sind oft asymptomatisch und mit einem Ultraschall zufällig entdeckt. In anderen Fällen können Uterusmyome verschiedene Symptome zeigen:

  • Blutungen und schwere Perioden - die häufigste Manifestation von Uterusmyomen;
  • Störungen beim Wasserlassen und Verstopfung: Kann bei großen Myomen und ihrem Wachstum in Richtung der Beckenorgane auftreten;
  • Fruchtbarkeitsstörungen (Infertilität): Myomaknoten können den Implantationsprozess der Eizelle in die Schleimhaut der Gebärmutter stören.

In einigen Fällen muss auf die chirurgische Behandlung von Myomen zurückgegriffen werden. Indikationen für die Operation werden von einem Frauenarzt bestimmt. Die Hauptindikationen für eine chirurgische Behandlung sind:

längere und starke Blutungen, die zur Entwicklung einer Anämie führen;

schnelles Wachstum und große Größe des Tumors;

das Vorhandensein von Knoten "am Bein", die verdreht werden können und zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung des Myomknotens mit nachfolgender Nekrose führen können;

Fehlgeburt und Unfruchtbarkeit.

Eine chirurgische Behandlung des Uterusmyoms ist jedoch nicht immer erforderlich. In einem großen Prozentsatz der Fälle kann der Krankheitsverlauf asymptomatisch sein, der Menstruationszyklus und die Fortpflanzungsfunktion der Frau werden nicht beeinträchtigt, und in diesem Fall ist nur eine regelmäßige Überwachung der Myome erforderlich.

Im Allgemeinen kann beim Uterusmyom die Praxis des Yoga zwei strategischen Richtungen folgen, abhängig davon, wie die Krankheit fortschreitet. Mit anderen Worten, wenn wir eine Praxis aufbauen, müssen wir den Fall auf eine von zwei Kategorien beziehen.

Kategorie 1: Uterusmyome, manifestiert durch die eine oder andere Symtomatik. Wenn das Vorhandensein von Myomen von reichlich und längeren Menstruationsperioden begleitet wird (was als Blutungen bezeichnet wird), progressivem Wachstum (bestätigt durch Ultraschalldaten in der Dynamik), Menstruationsstörungen oder wenn wir über Myome sprechen, ist dies in der Yoga-Praxis möglich Es ist bereits eindeutig therapeutischer Natur und basiert auf dem Ausschlussprinzip. Das heißt, Techniken, die das Wachstum von Myomen steigern können, die Durchblutung anregen und im Falle von Myomen Torsion der Beine und Tumornekrose verursachen, sind von der Praxis ausgeschlossen. In diesem Fall ähnelt die Praxis dem Algorithmus der Beschäftigung während der Schwangerschaft. Bauchmanipulationen (Agnisara-Dhauti-Kriya, Uddiyana-Bandha und Nauli), Kapalabhati, intensive Auswirkungen auf die Bauchhöhle und das kleine Becken - Mayurazan, "geschlossene" Verdrehungen der Ardha Matsyendrasana (bei denen der Oberschenkel auf den Magen drückt).. Die Verwendung von Nasanas und ähnlichen Asanas, die den Druck in der Bauchhöhle erhöhen, ist begrenzt oder unterbunden. Bei Gebärmutterhalskrebs muss mit Techniken vorgegangen werden, bei denen die Beckenbodenmuskeln (Ashvini Mudra und Mula Bandha) zum Einsatz kommen. Es ist klar, dass der Schweregrad dieser Beschränkungen je nach der spezifischen Situation individuell variieren kann, aber im Allgemeinen sollte das oben Erwägte beim Aufbau einer Praxis berücksichtigt werden, die in dieser Kategorie von Fällen nach der Ausscheidungsmethode aufgebaut ist.

Eine andere Kategorie von Fällen ist "stumm" oder asymptomatische Myome. Fälle, bei denen das Uterusmyom nur ein Ultraschallbefund ist und sich heute in keiner Weise manifestiert, sind recht häufig und erfordern keine solch strenge Herangehensweise an den Aufbau einer Yoga-Praxis. In diesem Fall kann die Praxis nicht eingeschränkt werden und führt allmählich alle oben genannten Elemente ein, die eine erhöhte Aufmerksamkeit bei Myomen erfordern. Hier ist jedoch eine regelmäßige Ultraschallüberwachung erforderlich (mindestens einmal pro Jahr und besser alle 6 Monate), wodurch das Wachstum von Myomen verhindert wird.

Top