Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
Warum es keine Menstruationsperioden mit einem negativen Test gibt, sind die Ursachen der Amenorrhoe
2 Harmonien
Yoga für die Wechseljahre
3 Harmonien
Kann eine Frau im Monat zur Kirche gehen?
4 Eisprung
Was duscht bei Endometritis?
Image
Haupt // Dichtungen

So verwenden Sie die Menstruationskappe


Inhalt des Artikels:

  1. Warum brauchst du?
  2. Vorteile
  3. Gegenanzeigen
  4. Auswahlfunktionen
  5. Anwendungsfälle
    • C-förmig
    • 7-förmig
    • Schlag nieder

  6. Extraktionsregeln
  7. Speicherdetails

Eine Menstruationskappe ist eine besondere Barriere in Form einer Miniaturschale, die in die Vagina passt und Menstruationsblut aufnimmt. Der Hauptunterschied dieses Intimhygieneprodukts von Tampons und Pads besteht darin, dass es keine Entladung aufnimmt.

Warum brauchen Sie eine Menstruationsmütze?

Eine Menstruationskappe oder -becher ist keine neue Erfindung von Gynäkologen. Der erste moderne "Prototyp" wurde 1932 veröffentlicht. Es hatte die Form einer Glocke. Nach 30 Jahren begann die Produktion der Marke Tassaway in den USA. In den 60er Jahren waren Frauen jedoch für ein solches Gerät nicht bereit, und der Menstruationstasse hatte keinen kommerziellen Erfolg. Das Gerät gewann in den späten 80er Jahren die zweite Runde der Popularität und hat seitdem eine stabile Gruppe von weiblichen Fans auf der ganzen Welt.

Ursprünglich wurden die Mundschützer ausschließlich aus Gummi hergestellt. Dieses Material verursachte jedoch bei vielen Frauen eine allergische Reaktion. Daher begann die Menstruationstasse später, aus medizinischem Silikon herzustellen. Es ist hypoallergen und umweltfreundlich.

Menstruationskappen sind in erster Linie eine Lösung für das Problem der monatlichen "Frauentage" für Menschen, die verschiedene Allergien gegen bekanntere Hygieneartikel wie Tampons, Tampons und Ekzemkranke haben.

Das Gerät wird in die Vagina eingeführt und dort durch Vakuum und Muskel festgehalten. Ähnlich wie bei Tampons ist die Kappe unsichtbar. Aber im Gegensatz zu ihnen nimmt es keine blutigen Entladungen auf, sondern sammelt sie in sich. In diesem Fall kommt die Flüssigkeit nicht mit den Wänden der Vagina in Kontakt. Durch dicht sitzende Kappen an den Wänden kann der Inhalt nicht verschüttet werden.

Darüber hinaus sorgt die Menstruationstasse für die Dichtigkeit der inneren vaginalen Umgebung. Dies verhindert den Einfluss externer Faktoren.

Das Kapu enthält viel mehr Menstruationsblut als normale Tampons und Tampons. Daher kann es viel länger getragen werden. In der Regel liegt das Fassungsvermögen der Schüssel zwischen 25 und 37 Milliliter. Beachten Sie, dass eine durchschnittliche Frau während der Menstruation 30-120 Milliliter pro Tag verliert.

Die Schüssel sollte alle 12 Stunden geleert werden. Wenn eine Frau starke Entlastung hat, kann dies öfter geschehen.

Vorteile der Menstruationstasse

Diese Intimhygieneprodukte sind sehr einfach zu bedienen und verursachen keine Beschwerden. Im Allgemeinen haben Menstruationskappen mehrere Vorteile:

    Sicherheit Durch die Verwendung der Menstruationstasse kann die Vagina im normalen Modus arbeiten. Der Körper reinigt sich selbst, seine Wände werden weiterhin mit Feuchtigkeit versorgt, was zum Schutz vor Schäden und Infektionen sehr wichtig ist. Umhänge enthalten keine Chemikalien, Bleichmittel oder schädliche Zusätze. Tampons dagegen bestehen aus mit speziellen Zusammensetzungen behandelten Baumwoll- und Viskosefasern. Danach bleiben Dioxine in ihnen. Daher ist die Verwendung von Tampons potentiell gefährlich. Außerdem trocknen sie die Vagina und können ein toxisches Schocksyndrom verursachen. In klinischen Studien und Experimenten wurde kein direkter Zusammenhang zwischen Menstruationskappe und TSS festgestellt. Einige Frauen stellen fest, dass sie nach dem Wechsel von Tampons zu Bechern den Ausfluss und die Intensität der Spasmen während der Menstruation verringert haben.

Sauberkeit Bei Verwendung einer Menstruationskappe erfolgt eine Selbstreinigung der Vagina. Dies schafft kein günstiges Umfeld für die Vermehrung von Bakterien und Pilzen. Die vaginale Umgebung mit der darin befindlichen Schüssel unterscheidet sich nicht von der Umgebung, in der sich die Schüssel befindet. In Sachen Hygiene ist die Kappe anderen Mitteln nicht unterlegen. Darüber hinaus kann es weiter sterilisiert werden. Da bei diesem Produkt der Menstruationsfluss von den Wänden der Vagina getrennt wird und der Zugang zu Luft blockiert wird, sind unangenehme Gerüche ausgeschlossen. Um die Schüssel zu reinigen, reicht es, Wasser und eine neutrale Seife zur Hand zu haben.

Bequemlichkeit Kapu kann je nach Entladungsintensität ca. 12 Stunden getragen werden. Sie können es vor dem Monatsanfang verwenden, um die Möglichkeit unerwarteter Flüsse zu vermeiden. Es wird auch nachts benutzt. Sie können mit ihr Sport treiben - sie verursacht keine Blähungen, Krämpfe, ist von außen unsichtbar. Da die Kappe keine Feuchtigkeit aufnimmt, ist sie beim Wassersport und beim Schwimmen im Wasser unverzichtbar. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass die Menstruationstasse herausfällt - sie wird sicher in den glatten Muskeln der Vagina gehalten. Sie müssen kein Ersatzzubehör bei sich tragen, da die Kappe ein wiederverwendbares Gerät ist.

Komfort Da sich das Produkt im Körper befindet, verursacht es keine Beschwerden wie bei einer Dichtung, die das Gefühl von "Komprimierung" erzeugen. Es gibt keine Unannehmlichkeiten wie der "Schwanz" des Tampons, der nach dem Wasserlassen nass werden oder aus einem Badeanzug herausschauen kann.

Effizienz Der Erwerb einer Menstruationstasse kostet je nach Marke und Modell ca. 1-2 Tausend Rubel. Wenn Sie einfache Berechnungen anstellen, stellt sich heraus, dass eine Frau etwa 180 Tampons pro Jahr verwendet. Angesichts ihrer Kosten wird klar, dass sich die Obergrenze innerhalb eines Jahres auszahlt. Und es kann viel länger als 12 Monate verwendet werden.

  • Umweltfreundlichkeit. Während der Fortpflanzungszeit wirft eine Frau etwa 17 Tausend Tampons und Tampons aus. Letztere werden aus synthetischen Materialien, anorganischer Baumwolle und Holz hergestellt. Darüber hinaus werden Materialien zur Herstellung von Körperpflegeprodukten mit Chemikalien behandelt. Wenn Sie zu Deponien, Abwassersystemen und dann zu den Meeren und Flüssen gelangen, führen sie zu erheblichen Umweltbelastungen. Ein Menstruationstasse kann ungefähr 10 Jahre lang betrieben werden, ohne die Natur zu verschmutzen.

  • Kontraindikationen für die Anwendung von Menstruationskapa

    Kontraindikationen für die Verwendung der Menstruationstasse ein bisschen. Sie sollten es in solchen Fällen nicht verwenden:

      Persönliche Intoleranz Niemand ist gegen Allergien gegen eine bestimmte Komponente des Geräts immun. Wenn dies geschieht und die Verwendung von Kappen eine unerwünschte Reaktion hervorruft, wird empfohlen, entweder die Schüssel gegen eine andere auszutauschen, die keine Zutaten enthält, die eine Allergie auslösen, oder die Verwendung abzulehnen.

    Postpartale Blutung. In diesen Fällen kann der Becher nicht verwendet werden, da der Gynäkologe die abgetrennte Blutmenge kontrollieren muss. Außerdem kann der Geburtskanal beschädigt werden, und übermäßige mechanische Auswirkungen auf die Genitalien sind kontraindiziert.

  • Gesundheitsprobleme, bei denen der Frauenarzt die Verwendung von intravaginalen Hygieneartikeln verbietet. Es sollte beachtet werden, dass Jungfrauen Capa mit Vorsicht verwenden sollten, da dies zu Dehnungen und sogar zum Reißen der Vaginalkrone (jungfräuliche Membran) führen kann.

  • Manche Frauen bemerken das Unbehagen, das mit dem Tragen der Menstruationstasse verbunden ist - Druck auf die Harnröhre und das Rektum, zu viel Absorption. Wenn Sie die Verwendung von Kappen unbequem machen, sollten Sie auch dieses Gerät aufgeben.

    Merkmale der Wahl der Menstruationstassen

    Wählen Sie die Menstruationstasse mit den physiologischen Eigenschaften Ihres Körpers und Ihren Vorlieben. Alle diese Geräte sind in zwei große Gruppen unterteilt:

      Wiederverwendbare Kappen. Sie bestehen aus Silikon, Latex oder thermoplastischem Elastomer in Form eines glockenförmigen Produkts. Alle Hersteller empfehlen, ihre Produkte über einen anderen Zeitraum auszutauschen: einige jährlich, andere alle 5-10 Jahre.

  • Einwegkappen. Produkte - flexibel und weich, werden aus dichtem Polyethylen hergestellt. Sie unterscheiden sich nicht nur im Material für ihre Herstellung, sondern auch in der Form. So etwas wie eine empfängnisverhütende Membran. Solche Kappen sollten nach dem Befüllen und Herausnehmen entsorgt werden.

  • Alle Hersteller haben in der Regel eine Produktreihe in zwei Größen: klein (für Frauen unter 25-30 Jahren, die nicht geboren haben) und groß (für diejenigen, die geboren haben und älter als 30 Jahre sind). Diese Aufteilung ist jedoch bedingt und Frauen sollten einen Mundschutz wählen, abhängig von ihren eigenen physiologischen Eigenschaften.

    Die Größe des Tabletts wird durch Länge und Durchmesser bestimmt. Wenn Sie wissen, wie hoch oder niedrig Ihre Zervix ist, können Sie leicht die Größe bestimmen. Wenn Sie es mit den Fingern berühren können, sollten Sie kurze Verschlüsse wählen.

    Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie mehrere verschiedene Versionen der Menstruationstassen ausprobieren müssen, um Ihre Größe und die richtige Form zu wählen, denn bei einigen Herstellern ist dies etwas anders. Die folgenden Marken haben ihre Produkte auf dem modernen Markt präsentiert: Lunette Cup, Diva Cup, Keeper Cup, Moon Cup, Fleur Cup, Meluna, MCUK, Yuuk, LadyCup.

    Bei der Wahl eines Mundschutzes sollten Sie Faktoren wie die Steifheit des Produkts berücksichtigen. Keeper-Cup-Becher sind beispielsweise zäher als andere, da sie Latex und kein Silikon verwenden. Diese eignen sich eher für Damen mit entwickelten Vaginalmuskeln oder für diejenigen, die noch nicht geboren haben. Und in der Tassenreihe Meluna gibt es Geräte mit verschiedenen Weichheitsgraden.

    Umhänge können mit "Schwänzen" oder "Griffen" verbessert werden. Einige haben nichts dergleichen. Wenn Sie eine Schüssel mit Schwanz gekauft haben, muss diese vor dem Gebrauch auf die erforderliche Länge gekürzt werden.

    Viele Hersteller sind bereit, die Menstruationskappe kostenlos zu ersetzen, wenn Sie die falsche Größe oder Steifheit gewählt haben.

    Die angebotenen Schalen sind farbig und transparent. Im ersten Fall wird der Zusammensetzung ein zertifizierter und ungefährlicher Farbstoff zugesetzt. Farblose Umhänge verlieren schnell ihre Transparenz und werden beim Austritt gelblich. Bei Farbprodukten fällt das nicht so auf. Die weiße Kappe ist in dieser Hinsicht ideal. Es ist deutlich sichtbar, welche Umweltverschmutzung Sie immer sauber halten können.

    Varianten der Verwendung einer Menstruationskappe

    Bevor Sie das Tablett zum ersten Mal verwenden, muss es sterilisiert werden. Dazu wird das Gerät 3-5 Minuten in kochendes Wasser abgesenkt. Es muss jedoch vollständig in die Flüssigkeit eingetaucht sein. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht die Möglichkeit haben, die Menstruationstasse zu sterilisieren, können Sie spezielle Sterilisationstabletten verwenden. Sie ersetzen das Kochen und töten alle Bakterien, Sporen und Viren innerhalb von 15 Minuten.

    So setzen Sie die Menstruationskappe C-förmig ein

    Nachdem das Gerät sterilisiert wurde, können Sie es in die Vagina einführen. Die einfachste Möglichkeit, einen Mundschutz für Anfänger zu platzieren, ist die C-Form.

    Anweisungen zur Verwendung der Menstruationstasse:

      Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife.

    Um die Einführung zu erleichtern, lassen Sie sie leicht feucht oder verwenden Sie ein Gleitmittel auf Wasserbasis.

    Drücken Sie die Menstruationstasse mit Daumen und Zeigefinger zusammen und machen Sie sie flach.

    Falten Sie es in der Form des Buchstabens "C" so genau wie möglich.

    Setzen Sie die Kappe im gefalteten Zustand ein. Bei diesem Vorgang sollten Sie so entspannt wie möglich sein.

    Wenn Sie es richtig eingesetzt haben, öffnet es sich in der Scheide. In diesem Fall ist ein leichtes Rauschen wahrscheinlich.

  • Sie können sicherstellen, dass der Boden des Mundschutzes hoch genug ist. Berühren Sie es mit der Hand und stellen Sie sicher, dass es nicht zerknittert ist.

  • So verwenden Sie die Menstruationskappe 7-förmig

    Wenn Sie sich ein wenig an die Verwendung des Menstruationsbechers gewöhnt haben, können Sie versuchen, ihn auf andere Weise einzugeben - in Form der Zahl "7". Es ist bequem und schnell, die Hauptsache ist, den Dreh raus zu bekommen.

    Anweisungen zur Verwendung des Geräts:

      Hände gründlich waschen und leicht feucht lassen.

    Nehmen Sie eine bequeme Position ein.

    Wir drücken die Oberkante des Tabletts zusammen und senken eine der Seiten nach unten, so dass die Ränder der Schüssel fest gedrückt werden.

    Wir falten die Kanten wieder zusammen.

  • Führen Sie das Gerät vorsichtig in die Vagina ein und überprüfen Sie die Einbautiefe.

  • In der Regel empfinden Frauen beim Einsetzen des Menstruationsbechers zunächst Verlegenheit und Unannehmlichkeiten. Es dauert jedoch ungefähr 2-4 Zyklen.

    Verwendung der Menstruationskappenmethode Punch Down

    Frauen, die Capa wiederholt für die Menstruation verwendet haben, können einen schnelleren und technischeren Weg der Einführung versuchen. Dies ist die Punch Down-Methode für "fortgeschrittene" Benutzer.

    Regeln für die Verwendung der Menstruationstasse:

      Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und bereiten Sie sich auf die Einführung vor.

    Wir biegen die Ränder der Menstruationstasse.

    Wir reduzieren die Schnittkanten an einer Stelle und reduzieren den Durchmesser der Kappe.

  • Wir führen es in die Vagina ein und unterstützen es durch Drücken der Finger.

  • Nachdem Sie verschiedene Methoden zur Einführung von Kapa ausprobiert haben, können Sie für sich die optimale Lösung auswählen, die keine Beschwerden verursacht.

    Regeln für die Entnahme von Menstruationskappen

    Es ist wichtig, den Menstruationsbecher nicht nur korrekt in die Vagina einführen zu können, sondern auch von dort herauszuziehen.

    Wir machen es so:

      Waschen Sie Ihre Hände mit Seife.

    Fühle die Basis der Kappe. Ziehen Sie zu diesem Zeitpunkt nicht daran!

    Klicken Sie auf die Unterseite des Geräts, um das Vakuum zu entfernen.

    Zeigefinger und Daumen greifen den Mundschutz an beiden Seiten.

  • Nachdem der Vakuumeffekt verschwindet, entfernen wir die Schüssel leicht und mühelos.

  • Nachdem Sie das Tablett entfernt haben, leeren Sie es und spülen Sie es gründlich mit kaltem Wasser ab. Bitte beachten Sie, dass heißes Wasser nicht zum Abwaschen von Blutungen geeignet ist, da sie unter dem Einfluss von hohen Temperaturen gerinnen. Sie können eine neutrale Seife ohne Duftstoffe verwenden. Als nächstes sollte die Schüssel erneut etwa fünf Minuten in heißem Wasser sterilisiert werden.

    Sie können auch Sterilisationstabletten verwenden, die schädliche Organismen auch in kaltem Wasser abtöten. Ihre Wahl hängt davon ab, wann und wie Sie das Mundstück entfernen. Zum Beispiel wird empfohlen, es außerhalb des Hauses mit Seife gründlich zu waschen oder Tabletten zu verwenden.

    Die Details der Aufbewahrung der Menstruationstasse

    Auch wenn Sie die Menstruationstasse regelmäßig mit Seife oder Pillen reinigen, sollte sie jeden Monat wie vor der ersten Operation in kochendem Wasser sterilisiert werden.

    Behalten Sie den Kapu-Bedarf in einer kleinen Tasche mit natürlichem Stoff. Normalerweise kommt dies mit einem Fixture. Halten Sie die Kappe niemals in einem luftdichten Behälter oder Plastikbeutel. Setzen Sie es auch nicht direktem Sonnenlicht aus.

    Die Nutzungsbedingungen einer Menstruationsschale sind eher individuell. Silikon, aus dem es hergestellt wird, hat eine lange Betriebsdauer. Wenn Sie alle Regeln für Gebrauch und Pflege beachten, kann das Produkt etwa zehn Jahre halten.

    Wenn sich der weibliche Körper zum Beispiel nach der Geburt verändert, wird empfohlen, eine Schüssel mit einer Größe durch ein anderes Mundstück zu ersetzen - eine große.

    Was ist eine Menstruationskappe - siehe Video:

    So verwenden Sie die Menstruationstasse: Richtig einsetzen und entfernen

    Der Menstruationsbecher ist ein neues, modernes, intimes Hygieneprodukt, das während der Menstruation verwendet wird. Wie benutzt man eine Tasse, wie wird sie eingesetzt und wie wird sie abgenommen? Derzeit werden Produkte auf Websites im Internet frei verkauft und können in Apotheken in den Städten erworben werden. In den Industrieländern verwenden Frauen seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts Capa schon seit geraumer Zeit. In unserem Land sind die Produkte noch neu, die Frauen schauen mit Besorgnis darauf, studieren die Informationen. Es stellen sich viele Fragen zu den Benutzungsregeln und zur Sicherheit für die Gesundheit. Was ist der Menstruationstasse, was sind seine Vorteile gegenüber den beliebten Dichtungen und Tampons?

    Was ist eine Menstruationstasse?

    Im Aussehen ähnelt die Kappe einer Glocke, einer Kappe. Erhältlich in runder Form, länglich entsprechend den Eigenschaften des weiblichen Körpers. Für Frauen mit einer kurzen Vagina eignet sich eher eine runde Menstruationstasse, für Besitzer einer langen Form des Sexualorganes ist eine längliche Kappe vorgesehen.

    Produkte können wiederverwendbar sein. Wie wählt man die richtige Schüssel? Die erste Art von Kappen ist sehr weich, besteht aus Polyethylen und sieht aus wie ein Verhütungsmittel. Die wiederverwendbare Menstruationstasse besteht aus medizinischem Silikon, das in der Herzchirurgie und in der plastischen Chirurgie verwendet wird. Das Material ist absolut gesundheitlich unbedenklich. Darüber hinaus verwenden Hersteller für die Herstellung von Latexkappen. Es ist nicht schwer zu schätzen, dass die Weichheit der Kappe mit den gleichen Parametern auf dieser Grundlage unterschiedlich ist.

    Menstruationstasse unterscheidet sich in Größe, Volumen. Im Allgemeinen sind sie in 2 Typen unterteilt. Für Frauen, die nicht geboren haben und mit kleinen Menstruationssekreten A, C, 1, zur Geburt und mit reichlichen Blutungen - B, M, 2. Eine kleine Schüssel kann 15 ml Blut aufnehmen, die größte - bis zu 42 ml. Die Wahl des Menstruationsbechers wird durch Alter, Körper, körperliche Fitness, Intensität und Art der Entlassung, Geburt und Abtreibung der Frau beeinflusst.

    Die Schale wird entfernt, da sie mit dem Schwanz gefüllt wird, der außerhalb der Vagina bleibt. Theoretisch kann der Menstruationsbecher von 5 bis 12 Stunden drinnen sein. In der Praxis ist es wünschenswert, sie an Tagen mit starker monatlicher Entladung 1 Mal um 4 Uhr, 1 Mal um 6 Uhr am ersten und letzten Tag von ihrem Inhalt zu reinigen.

    Standardanweisungen für die Verwendung von Kappen

    Regeln für das Einsetzen der Tasse in die Vagina

    Auf den ersten Blick scheint es nicht kompliziert zu sein. Die erstmalige Anwendung von Frauen hat jedoch Schwierigkeiten. Kann einfach nicht richtig in die Scheide einführen. Mit folgenden einfachen Empfehlungen können Sie Ihre Arbeit vereinfachen und den Prozess beschleunigen:

    • Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife, um Infektionen zu vermeiden.
    • Um sich für eine Pose zu entscheiden. Frauen setzen eine Menstruationstasse ein, die auf der Toilette hockt, ein Bein an die Oberfläche hebt, im Stehen liegt und sich hinlegt. Wie praktisch für jeden?
    • Die Vaginalmuskeln sollten entspannt sein. In diesem Fall wird die Menstruationstasse viel einfacher eingeführt.
    • Die Menstruationstasse sollte mit Wasser angefeuchtet oder mit einem Gleitmittel auf Wasserbasis behandelt werden.
    • Kapu doppelt falten. So wird es einfacher, es in die Vagina einzuführen.
    • Bewegen Sie die Schamlippen mit den Fingern der linken Hand, und drücken Sie das rechte Mundstück mit der rechten Hand so, dass die Schwanzspitze etwa 1 bis 2 cm tief ist. Wenn Sie die Tasse tiefer einsetzen, als erforderlich, kann dies zu Undichtigkeiten führen.
    • Um die Schüssel in der Vagina zu öffnen, nehmen Sie die richtige Position ein und drehen Sie sie um die Achse.

    Das Material der Schale im Körper wird weich, bleibt an den Wänden der Vagina haften und lässt keinen Flüssigkeitsfluss zu. Wenn Sie es schaffen, die Tasse korrekt einzusetzen, wird sie beim Verändern der Position, Bewegung nicht spürbar. Eine Frau wird sich nicht unwohl fühlen.

    Wie benutzt man kapu?

    Es ist eine Sache, eine Tasse einzufügen, eine andere Sache ist, was als nächstes damit zu tun ist. Die Menstruationskappe absorbiert nicht, sie sammelt sie einfach. Das heißt, in der Vagina bleiben. Die Physiologie des weiblichen Körpers sorgt für einen freien Fluss des Menstruationsflusses nach außen. Eine Tasse verhindert dies. Außerdem haftet es fest an der Oberfläche der Vagina und lässt keinen Sauerstoff zu. Im Inneren des Penis wird eine günstige Umgebung für die Vermehrung von Krankheitserregern geschaffen. Dies ist mit der Entwicklung gynäkologischer Erkrankungen behaftet. Mit einem Wort, nicht der Menstruationsbecher selbst ist daran schuld, sondern seine falsche Verwendung.

    Die Hersteller geben an, dass der Capa etwa 12 Stunden im Inneren verbleiben kann. Mikroorganismen beginnen sich nach 2 Stunden in einer günstigen Umgebung zu vermehren. Daher ist es notwendig, das kap mindestens alle 4 Stunden zu entfernen, unabhängig davon, wie voll es ist. Es ist klar, dass eine Frau nachts nicht so oft aufstehen möchte. Die Schüssel muss gereinigt, kurz vor dem Schlafengehen eingesetzt und sofort nach dem Aufwachen entfernt werden. In diesem Fall bleibt die Gefahr der Vermehrung von Bakterien bestehen.

    Menstruationstasse erlaubt eine Frau zu baden, im Pool zu schwimmen, Teiche. Sie gibt den Menstruationsfluss nicht nach außen ab, lässt das Wasser nicht hinein. Dies sollte jedoch nicht missbraucht werden. Wasser darf nicht länger als 20 Minuten sein, es sollte eine angenehme Temperatur sein.

    Wie entferne ich die Schüssel?

    Entfernen Sie die Kappe von der Vagina, die für den Schwanz notwendig ist. Es gibt jedoch einige Nuancen. Wenn Sie es einfach ziehen, bleibt die Schüssel an Ort und Stelle. Man hat den Eindruck, es ist viel einfacher einzusetzen als zu entfernen. Wie nehme ich eine Tasse heraus? Es gibt einen Trick.

    • Waschen Sie sich vor dem Eingriff die Hände mit Wasser und Seife.
    • Um den Boden der Tasse zu berühren, drücken Sie leicht mit den Fingern darauf. Eine solche Aktion bricht die Dichtheit des Bechers, er dehnt sich frei aus.
    • Dies sollte über der Toilette erfolgen, da Blut vergossen werden kann.
    • Einmal-Menstruationskappen werden mit dem Inhalt entsorgt. Dann solltest du noch eine einfügen. Die wiederverwendbare Schüssel muss von Sekreten gereinigt und unter fließendem Wasser mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden. Ein bisschen trocken Kann verwenden.

    Die Schale kann 10 Jahre verwendet werden. Nach dem Ende der Menstruation muss der Wirkstoff ca. 15 Minuten in Wasser gekocht werden. Legen Sie einen Beutel ein, der Luft durchlässt. In der Regel wird diese mit einer Schüssel verkauft. Waschen Sie es mit Wasser und Seife ab, bevor Sie es erneut verwenden. Die Verwendung dieses Hygieneprodukts ist eigentlich sehr einfach. Die Hauptaufgabe - die Wahl der richtigen Menstruationskappe. Vertreter der Apotheken- oder Website-Manager können dabei helfen. Beim Kauf über das Internet willigen Sie sogar ein, zu wechseln, wenn das Werkzeug nicht in die Größe passt.

    Kundenbewertungen

    Marina:

    „Als ich Informationen über dieses Tool im Internet las, hatte ich viele Fragen. Einer von ihnen ist wie mit einer Kappe innen zu pinkeln. Als ich anfing zu benutzen, kam die Antwort von selbst. Ich ging zur Toilette, damit war alles in Ordnung. Die Menstruationskappe blockiert den Kanal nicht. Ansonsten gab es keine Schwierigkeiten, keine Zweifel! “

    Olga:

    „Dieses neue Produkt ist alarmierend für mich. Trotzdem muss das Blut ausgehen. Irgendwie beängstigend, die ganze Zeit mit ihr zu gehen. Und dann habe ich schreckliche Angst vor Blut. Wenn der Auslass in die Dichtung eingesaugt wird, merken Sie nicht besonders, wie viel von Ihnen ausgetreten ist. Darüber hinaus wird all dies einfach als verschmutzte Dichtung wahrgenommen. Und dann ist alles mit all den Reizen in Sicht - Endometriumpartikel und so weiter. Im Allgemeinen ist das Bild nicht für schwache Nerven. Und doch, wenn eine Frau geht oder sitzt, ist das Blut in der Kappe. Wenn sie sich in Rückenlage befindet, wird das gesamte Blut durch die Vagina verteilt. Diese Situation ist für mich alarmierend. Trotz aller Freuden und Vorteile der Verwendung eines neuen Werkzeugs verbleiben mir Dichtungen. Ich warte auf etwas Besseres als die Menstruationskappe! "

    Menstruationstassen: was ist das, Funktionsprinzip, Anwendung

    Jeden Monat müssen Frauen einzelne Hygieneprodukte auslegen: Tampons und Tampons. Ihre Verwendung hat jedoch viele Nachteile, unter anderem die Möglichkeit des Auslaufens, die Unannehmlichkeiten des Wechsels usw. Außerdem müssen Sie für diese Hygieneartikel eine ordentliche Summe auslegen. Menstruationstassen sind zu einem neuen Produkt für die Aufrechterhaltung der Hygiene von Frauen während der Menstruation geworden.

    Was ist das?

    Die Kappen (aus dem englischen Becher) wirken wie eine kleine weiche Silikonkappe. Ein solches Gefäß befindet sich in der Vagina und verhindert den Flüssigkeitsfluss nach außen. Hygieneartikel sind wiederverwendbar. Um die Schüssel zu reinigen, müssen Sie sie nur unter fließendem Wasser waschen und dann kochen.

    Silikon-Menstruationskappen bestehen aus folgenden Teilen:

    1. die Lünette (Verdickung entlang der Kante der Kappe zur Fixierung in den Wänden der Vagina, wird nach ihrem Durchmesser ausgewählt);
    2. der Boden des Tabletts (die gesamte zugeteilte Flüssigkeitsmenge sammelt sich in diesem Teil);
    3. Schwanz (Teil der Schüssel, verantwortlich für das Entfernen von Hygieneartikeln).
    Eine Vielzahl von Menstruationskappen

    Äußerlich erinnert die Form der Schüssel sehr an die Glocke. Die Farbpalette der Produkte kann variiert werden. Sie werden in speziellen Taschen verkauft, die an Tagen, an denen die Tasse nicht verwendet wird, als Aufbewahrungsraum dienen.

    Funktionsprinzip

    Menstruationskappen (sie sind auch Mondschalen, Kappen) wurden eine alternative Lösung für das Problem der starken Entladung. Herkömmliche Tampons und Einweg-Hygienepads sind oft nicht in der Lage, die Belastung eines intensiven Menstruationsflusses auszuhalten.

    Fest an den Wänden der Vagina haftend und dort ein Vakuum bildend, rührt sich die Kappe nicht, das Menstruationsblut fehlt nicht. Wenn ein Leck aufgetreten ist, wurde das Gerät falsch geliefert.

    Becher zum Sammeln von Menstruationsflüssigkeit werden nicht nur für starke Perioden verwendet, sondern auch in Situationen, in denen der Wechsel des gleichen Tampons nicht möglich ist. Schließlich sammeln Kappen Ausfluss (Blut) und absorbieren sie nicht. Menstruationsflüssigkeit, mittlere Intensität des Ausflusses, die Schüssel kann etwa 12 Stunden sammeln, ohne dass der Becher überläuft.

    Sorten

    Menstruationskappen haben wenige Varianten. In der Form sind sie etwa gleich - glockenförmig. Und wenn Sie die Kappen auf dem Material charakterisieren, können sie in 2 Gruppen unterteilt werden:

    1. Medizinisches Silikon wird zur Herstellung von Bechern verwendet (als Variation, Latex oder ein ähnliches Material mit flexibler, weicher Struktur). Capa dank dieser leicht zu reinigen;
    2. weniger beliebte Kappen - Polyethylen. Soft Caps können für den einmaligen Gebrauch ausgewählt werden und während eines Menstruationszyklus verwendet werden.
    Sorten Cap

    Hersteller von Menstruationssilikonbechern geben auf der Verpackung die Nutzungsdauer an. Der ungefähre Zeitraum liegt normalerweise zwischen 1 und 5 Jahren. Aber beim Verkauf können Sie die Laufzeit und mehr als 10 Jahre erfüllen. Im Gegensatz zu Silikon müssen Polyethylenkappen entweder täglich oder für jeden Menstruationszyklus erworben werden, was keine vorteilhafte Kaufbedingung darstellt.

    Abmessungen

    Egal wie überraschend es ist, die Becher haben ein eigenes Maßraster. Indikatoren für die Größenauswahl sind Durchmesser und Länge. Der Tragekomfort eines solchen Hygieneartikels hängt auch von der Weichheit des Materials ab. Weiche Produkte sind geschmeidig und nehmen daher leicht die Form der Vagina an, passen sich der Körperposition an und lassen keine Undichtigkeiten zu. Steifere Produkte können dazu beitragen.

    Normalerweise stellen Hersteller Produkte unterschiedlicher Größe her, damit Frauen das beste Produkt für sich selbst auswählen können. Jemand ist auf zwei bis drei Größen beschränkt, aber viele bevorzugen es, den Verbrauchern eine Auswahl zu bieten.

    1. Fötale Frauen, kleinwüchsig, unter 30 Jahren - Größe S. Diese Größe eignet sich auch für diejenigen, die einen geringen Ausfluss haben, und für diejenigen, die schwache Vaginalmuskeln haben.
    2. Frauen, die nicht geboren haben oder die Geburt durch einen Kaiserschnitt mit mittlerem und kleinem Wuchs durchlaufen haben und keine Probleme mit Übergewicht haben, können die Größe M sicher wählen.
    3. Erfahrene natürliche Geburt, Alter nach 30 Jahren, Körpergröße über dem Durchschnitt - L;
    4. Große Körpergröße, Übergewicht, wiederholte natürliche Geburt - XL, wenn der Abfluss nicht reichlich ist, dann L.

    Sie können Ihre Größe mit Hilfe eines Frauenarztes auswählen. Er wählt nicht nur die optimale Kappe aus, sondern bestimmt auch die erforderliche Steifigkeit des Produkts.

    Verwendung von

    Die erste "Klingel" des unsachgemäßen Gebrauchs eines Mundschutzes ist das Gefühl der Anwesenheit und des Flusses der Abgabe nach außen. Eine falsch gewählte Größe schließt solche Folgen auch nicht aus. Aber auch wenn Sie den Menstruations-Silikonbecher richtig wählen, können Sie unerwartet negative Auswirkungen haben.

    Wie komme ich rein?

    Egal wie erschreckend die Menstruationskappe aussieht, scheuen Sie sich nicht, sie zu benutzen. Wenn die Richtigkeit der Einführung unsicher ist, können Sie die Dichtung zum ersten Mal vor Leckagen schützen.

    Wenn das Produkt nur zum ersten Mal gekauft und verwendet wurde, lohnt es sich, es mit Seifenwasser zu waschen und die Menstruationskappe vor dem Gebrauch 5 Minuten zu kochen. Befolgen Sie anschließend die einfachen Schritte, um zu lernen, wie Sie ein Mundstück richtig eingeben und verwenden.

    1. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife. Stellen Sie sicher, dass das Tablett auch sauber ist und keine Reinigungsmittelreste auf dem Tablett vorhanden sind. Wenn die Schüssel nicht einsatzbereit ist, sollte sie mit Seife gewaschen werden. Falls gewünscht, sollte die Menstruationskappe sterilisiert werden.
    2. Nehmen Sie eine bequeme Position ein: Liegen Sie mit erhobenen Beinen an den Knien, einen Fuß auf eine Höhe, sitzen Sie über dem Bidet oder der Toilette.
    3. Biegen Sie die Schüssel wie der Buchstabe "C". Schüsselbiegemethode
    4. Maximum entspannt die Muskeln der Vagina, als ob sie den Vorgang des Wasserlassen nachahmen würde. Beginnen Sie in einem solchen Moment, den Schüsselrand tief vorzuschieben. Sie können den Gebärmutterhals (den Vorsprung nahe dem Ende der Vagina) fühlen und den Becher absichtlich in diese Zone (vor dem Hals) einführen.
    5. Sobald die Lünette eingedrungen ist, muss sie freigegeben werden, so dass sie sich ausrichtet und ihre ursprüngliche Form annimmt. Dann wird es tief hineingeschoben und hält den Boden der Schüssel (Sie können es sogar etwas drehen, um es leichter bewegen zu können).
    6. Wenn der Rand nicht mehr spürbar ist, ist das Produkt korrekt installiert und Sie können die Vaginalmuskeln erneut komprimieren.

    Nach erfolglosen Versuchen nicht verzweifeln. Wenn nach dem ersten Mal die Einführung der Kappen fehlgeschlagen ist, müssen Sie nach einer Weile erneut versuchen, das Produkt vorzuwaschen.

    Menstruationswäsche

    Die Verwendung von Menstruationskappen kann unterschiedlich lange dauern. Das Reinigungsintervall der Schüssel hängt von der Menge der Abgabe ab. Die ersten Tage nach dem Kauf werden "test" sein. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, zusätzliche Schutzmittel zu wählen - Einweg- oder wiederverwendbare Hygieneartikel.

    Wie zu extrahieren

    Selbst wenn es Versuche gab, die Schüssel zu benutzen, und es stellte sich heraus, dass sie teilweise gefüllt war, muss sie außen ordnungsgemäß entfernt werden. Wie bei der Einführung gibt es korrekte Wege zum Extrahieren und solche, die es nicht wert sind, darauf zurückzugreifen.

    Damit Sie die Schüssel sicher erhalten können, sollten Sie sie besser über ein Bidet oder eine Toilette machen. Während der Extraktion müssen sich die Muskeln des Beckens und der Vagina so weit wie möglich entspannen. Als nächstes folgen Sie der Reihenfolge der Aktionen.

    1. Hände mit Seife waschen.
    2. Finden Sie den Schwanz der Kappe, klettern Sie etwas höher, drücken Sie leicht auf die Wände der Schüssel, um das Vakuum zu zerstören. Ziehen Sie den Mundschutz vorsichtig aus der Vagina heraus, während Sie ihn aufrecht halten (um den Inhalt nicht zu verschütten).
    3. Nach dem Waschen unter Wasser kann es wieder verwendet werden.

    Sie brauchen ein Mundstück am Schwanz, damit es sanft ausgeht und keine Beschwerden verursacht.

    Wahl einer Menstruationskappe

    Wenn alles bereits mit der Größe definiert ist, lohnt es sich zu überlegen, für welche Zwecke ein Mundstück gekauft werden muss. Um die Steifigkeit zu ermitteln, können Sie die folgenden Kriterien verwenden:

    1. Hohe Steifigkeit Schalen mit diesem Indikator sind für aktive körperliche Anstrengung ausgelegt. Das Material versucht während der Verformung so schnell wie möglich seine Form wiederherzustellen, so dass keine Flecken entstehen.
    2. Mittlere Härte Universeller Indikator für Frauen mit Standardbedürfnissen: leichte körperliche Anstrengung, tägliche Aktivitäten (Studium, Arbeit, Zuhause).
    3. Geringe Steifigkeit Ultraweiche Produkte für empfindliche Vaginalhaut (wenn das Einführen eines Tampons Unbehagen verursacht, hat die Vagina eine hohe Empfindlichkeit). Solche Produkte sind leicht einzuführen, verursachen keine Beschwerden, sind für Besitzer schwacher Vaginalmuskeln geeignet.

    Die richtige Größe und Steifheit der Schüssel gewährleistet Komfort beim Tragen der Schüssel und Sauberkeit der Wäsche.

    Umhänge von verschiedenen Herstellern

    Beliebte Hersteller von Menstruationskappen sind Yukki, Fleurcup, Lena Cup, Dutchess Cup, Mooncup, Femmycycle. Die Kosten für Produkte können unterschiedlich sein. Es hängt alles vom verwendeten Material und der Haltbarkeit des Tabletts ab.

    Pflege und Reinigung nach dem Gebrauch

    Um intime Hygiene zu gewährleisten, müssen Menstruationskappen ordnungsgemäß gereinigt werden. Wenn eine schnelle Reinigung zwischen den Anwendungen erforderlich ist, kann das Mundstück einfach mit fließendem Wasser und Seife gewaschen werden. Es sollte nicht aromatisiert oder antibakteriell sein. Am effektivsten ist es, eine gewöhnliche Haushalts- oder Kinder-Seife für die Pflege einer Tasse zu kaufen.

    Da die Schüssel kleine Löcher am Rand hat, sollte sie besonders beachtet werden. Beim Spülen des Produkts unter fließendem Wasser ist es erforderlich, die Stelle durch Löcher direkt unter dem Bach zu ersetzen, damit das Wasser selbst die Verschmutzung wegspült. Nach dem Waschen ist es besser zu warten, bis das Produkt getrocknet ist. Sie müssen nicht mit etwas abgewischt werden, um nicht auf der Oberfläche der Fasern zu bleiben.

    Nach dem Ende der Menstruation sollte die richtige Pflege des Bechers nicht enden. Die Hersteller empfehlen, die Menstruationskappe in einem mit dem Produkt gelieferten Beutel oder speziellen Behälter aufzubewahren.

    Aufbewahrungstasche

    Vor der Verwendung im nächsten Menstruationszyklus sollte die Kappe besser mit Alkohol gekocht oder abgewischt werden.

    Vor- und Nachteile

    Menstruationstassen sind nicht nur für moderne Frauen bequem. Sie haben noch viele positive Eigenschaften:

    • Für die Umwelt sorgen. Obwohl Hersteller von Tampons und Dichtungen Produkte für den Komfort von Frauen herstellen, belastet dies auch die Umwelt (Materialien für Sanitärprodukte haben eine lange Halbwertzeit). Eine Schüssel wird seit vielen Jahren verwendet und kann den Abfall erheblich reduzieren.
    • Sicherheit Der Becher beschädigt die Schleimhaut der Vagina nicht, provoziert nicht die Vermehrung von Bakterien in der Scheide, verursacht kein toxisches Schocksyndrom. Die Verwendung der Schüssel minimiert auch das Auftreten von Pilzinfektionen.
    • Einsparungen und Komfort der Menstruationskappe. Der weibliche Körper wird jeden Monat gereinigt, was ständige Ausgaben für Hygieneprodukte erfordert. Der Becher wird für eine lange Zeit gekauft und einmal ausgegeben, das Produkt wird lange verwendet und erfordert keinen neuen Abfall. Die Möglichkeit, die Kappen alle 8-12 Stunden zu wechseln, macht es in jeder Situation bequem.

    Die Schale ist zwar für viele Frauen sehr nützlich, bringt aber für viele viele Unannehmlichkeiten mit sich. Unvorsichtiges Entfernen der Schüssel kann Kleidung beflecken, und nicht alle Stellen können sie problemlos leeren und waschen.

    1. Es wird nicht empfohlen, Schüsseln für Jungfrauen sowie in den ersten zwei oder drei Monaten nach der natürlichen Geburt zu verwenden.
    2. Verwenden Sie Kapu nicht bei Erkrankungen der Scheide, entzündlichen Prozessen, einschließlich Infektionskrankheiten (Candidiasis, Chlamydien usw.).
    3. Wenn eine Frau Verhütungsmittel in Form eines Intrauterinpessars verwendet, sollten Sie vor dem Kauf des Produkts einen Frauenarzt konsultieren.
    4. Wenn die Schüssel nicht rechtzeitig entleert wird, kann es zu Lecks und Vermehrung von Bakterien in der Schüssel kommen.

    Viele Frauen können sich nicht an das Vorhandensein der Schüssel gewöhnen und bemerken die Beschwerden und den Druck auf die Darmwand, die Harnröhre.

    Geburtshelfer-Frauenarzt über Vor-und Nachteile von Menstruationsbechern

    Menstruationstassen - eines der Hygienemittel, es ist klar, zu welchen Zeiten. In Russland sind sie aus verschiedenen Gründen nicht beliebt, und nur wenige kennen sie. Wir haben uns entschieden, vom Arzt zu erfahren, ob diese Kappen wirklich besser sind als andere Mittel und ob es sich lohnt, vollständig auf sie zu gehen.

    Tamara Kvaraya

    Geburtshelfer-Gynäkologe im Atlas Medical Center

    Jedes Mädchen wählt selbst, welche Hygienemittel verwendet werden sollen, seien es Menstruationsbecher (Kappen), Dichtungen oder Tampons. Der Becher sammelt mehr Blut als ein Tampon (30 ml gegenüber 18). Sie sind wiederverwendbar und wegwerfbar, sie haben das gleiche Wirkprinzip, aber Wegwerfartikel bestehen aus weichem Material und können theoretisch brechen. Solche Fälle sind selten, kommen aber trotzdem vor. Aber anders als wiederverwendbar, können Sie Sex haben.

    Der Hauptvorteil von Schüsseln ist die Wirtschaftlichkeit. Ein wiederverwendbares Mundstück kostet weit weniger als hunderte von Tampons. Sie sind auch umweltfreundlicher: Für ihre Herstellung wird weniger Material benötigt. Ich persönlich sehe keine besonderen Vorteile. Die Frage der Bequemlichkeit ist individuell, jemand mag es, dass die Tasse während des Tragens nicht an Volumen zunimmt und nicht drückt. Das Syndrom des toxischen Schocks hängt nicht von den Hygienemitteln ab und kann bei Verwendung von Schüsseln auftreten.

    Es ist leicht zu lernen, wie ein Mundschutz installiert wird, eine Frau wird sich sofort unwohl fühlen. Die Tasse wird abhängig von der Größe der Vagina und der Menstruationsströmung ausgewählt. Grundsätzlich können Sie die Schüssel bei kleinem Auslauf morgens aufstellen und abends entnehmen. Umhänge werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, einschließlich antiallergisch.

    Wie benutze ich die Menstruationstasse?

    Ungewöhnlich wiederverwendbare Ersatz-Tampons und -Pads während der Menstruation - dies ist eine Menstruationstasse. Die hygienische Schüssel nimmt die Größe der Vagina auf und berücksichtigt dabei Länge und Breite des Tabletts sowie dessen Kapazität. Trotz aller Vorteile der Verwendung der Menstruationskappe gibt es einige Nachteile.

    Menstruationstasse - Ersetzen von Tampons und Dichtungen an kritischen Tagen

    Was ist eine Menstruationstasse?

    Der Menstruationsbecher ist ein wiederverwendbares Intimhygieneprodukt, das an kritischen Tagen verwendet wird. Die Schale ist ein wirtschaftlicher, umweltfreundlicher und geräumiger Ersatz für klassische Tampons und Einlagen.

    Andere Mittelbezeichnungen:

    • Tasse für die Menstruation;
    • Menstruationsflasche;
    • hygienischer Becher;
    • Vaginaltrichter;
    • Kappe für kritische Tage;
    • Menstruationskappe.

    Geben Sie die Option Menstruationskappe ein

    Optisch ist die Menstruationskappe ein kleiner Behälter in Form einer Glocke auf einem kurzen "Stiel" in Form eines Stocks oder einer Kugel. Die Breite der "Klingel" hängt vom Hersteller und der Größe des Werkzeugs ab. Sie können auf dem Foto sehen, wie die Hygienekappe aussieht:

    Der Becher wird in die Vagina eingeführt und anschließend mit Hilfe von Vakuum und Druck der inneren Muskeln an den Wänden befestigt. Diese Halterung beseitigt die Möglichkeit eines Auslaufens und beseitigt das Tragen beim Tragen. Das an kritischen Tagen freigesetzte Menstruationsblut sammelt sich im Glockentrichter und wird nach der Extraktion des Wirkstoffs abgeführt.

    Die Lebensdauer der Becher für Zeiträume hängt vom Hersteller ab und variiert zwischen 1 Jahr und 10 Jahren monatlicher Nutzung. Aufgrund der großen Auswahl an Menstruationskappen kann für jede Frau ein geeignetes Hygieneprodukt ausgewählt werden.

    Was ist ein Menstruationstasse?

    Die Menstruationskappe wird an kritischen Tagen verwendet und ersetzt perfekt die Einweg-Tampons und Dichtungen. Kapa nimmt kein Sekret auf, sondern sammelt es in sich selbst. Daher enthält es ein größeres Volumen an Menstruationsblut und muss nicht häufig ersetzt werden.

    Undichtigkeiten sind bei bestimmungsgemäßem Gebrauch der Menstruationskappe nahezu unmöglich.

    Die Befestigung der Menstruationstassen beseitigt praktisch die Wahrscheinlichkeit eines Auslaufens. Darüber hinaus erlauben die Kappen nicht, dass Blutungen mit den Wänden der Vagina in Kontakt kommen, wodurch die lokale Mikroflora verbessert wird.

    Vor- und Nachteile der Menstruationskappe

    Der Menstruations-Hygienebecher weist einige wichtige Unterschiede zu den üblichen Tampons und Pads auf. Einige dieser Merkmale beziehen sich auf die Vorteile der Mittel, andere können zu gravierenden Nachteilen führen.

    Die Vorteile der Menstruationskappe umfassen Folgendes:

    1. Gesundheitsfürsorge: Im Gegensatz zu Tampons behält Capa den natürlichen Zustand der weiblichen Genitalmikroflora bei und verhindert die Entwicklung entzündlicher Erkrankungen des Fortpflanzungssystems, die auf Dysbiose zurückzuführen sind.
    2. Unbedenklichkeit: Die Menstruationstasse besteht aus hypoallergenen Materialien und enthält keine Bleichmittel, Aromen und andere schädliche Zusätze. Sein Gebrauch trocknet die Vagina nicht und verursacht kein toxisches Schocksyndrom.
    3. Hygiene: Wenn Sie Menstruationsbecher verwenden, wird die Flüssigkeit von den Wänden der Vagina getrennt, sodass der unangenehme Geruch kaum wahrnehmbar ist. Darüber hinaus ist das Werkzeug sehr leicht zu reinigen und zu sterilisieren.
    4. Benutzerfreundlichkeit: Je nach Intensität des Ausflusses muss das vaginale Kapu alle 6-12 Stunden geleert werden. Aufgrund der fehlenden Versickerung kann es beim Sport, beim Schwimmen, beim Reisen und beim Schlafen verwendet werden.
    5. Einsparungen: Wiederverwendbare Verwendung zahlt sich nach 8-10 Monaten aus. Die Ausgaben für Tampons und Tampons sparen etwa 2.000 Rubel pro Jahr.
    6. Schonung der Umwelt: Die Herstellung von Tampons und Tampons sowie deren anschließende Entsorgung belasten die Umwelt. Im Gegensatz zu diesen Hygieneprodukten werden seit vielen Jahren Kappen verwendet, wodurch die Abfallmenge auf der Deponie reduziert wird.

    Die Möglichkeit der Wiederverwendung spart Hygiene

    Zu den Nachteilen der Hygiene gehören:

    1. Schwierigkeiten bei der Bedienung: Um die richtige Verwendung der Schüssel zu lernen, müssen Sie trainieren und Geduld haben. Zunächst kann sie beim Einführen und Entfernen aus der Vagina aus den Händen rutschen. Damit es nicht zu Unannehmlichkeiten führt, greifen Sie nach der Kappe in der Dusche.
    2. Mögliche Nachteile: Durch unsachgemäßes Einsetzen, ungeeignete Größe oder anatomische Merkmale kann das Vorhandensein des Bechers in der Vagina die Frau beeinträchtigen.
    3. Pflegebedürftigkeit: Damit die Kappe steril ist und die vaginale Mikroflora nicht schädigt, muss sie gründlich gewaschen, einmal monatlich sterilisiert und unter besonderen Bedingungen aufbewahrt werden.

    Die Vorteile von Menstruationskappen überwiegen die kleineren Nachteile.

    Wie wählt man eine Menstruationstasse?

    Die meisten Hersteller produzieren 2 oder 3 Größen von Vaginalkappen.

    Die Wahl zwischen ihnen hängt von der Größe der Vagina ab:

    1. Frauen unter 30 Jahren, die nicht auf natürliche Weise geboren haben, wird empfohlen, einen kleinen oder mittelgroßen Mundschutz zu verwenden.
    2. Bei Frauen, die gebären, sowie Frauen, die älter als 30 Jahre sind, sind aufgrund des niedrigeren vaginalen Muskeltonus größere Schalen erforderlich.

    Umhänge mit gleicher Größe, die von verschiedenen Herstellern ausgestellt werden, unterscheiden sich immer. Für die Auswahl der richtigen Größe für jeden Hersteller ist es wichtig, 3 Indikatoren zu kennen: Länge, Breite und Volumen der Schüssel.

    Länge

    Die Länge der Kappe ist ein Indikator, von dem mögliche Beschwerden, Druck auf die inneren Organe und den Geldfluss abhängen. Die in der Länge richtig ausgewählte Tasse wird nicht in der Vagina gefühlt und nicht abgenommen.

    Zuerst müssen Sie die Länge Ihrer Vagina bestimmen:

    1. Setzen Sie sich während der Menstruation auf die Toilette und spreizen Sie Ihre Beine weit.
    2. Führen Sie Ihren Finger in die Vagina ein und versuchen Sie, den Gebärmutterhals zu erreichen. Es ist ein kleiner Vorsprung auf der Rückseite der Vagina.
    3. Wenn Sie den Hals mit dem Finger erreichen könnten, haben Sie eine kurze Vagina. Wenn nicht erreicht - lange.

    Danach müssen Sie zwischen 3 Längenarten wählen:

    1. Kurz: 38-44 mm. Geeignet für Frauen mit kurzer Vagina und Teenager.
    2. Medium: 45–50 mm. Es kann von Frauen mit einer durchschnittlichen und langen Vagina verwendet werden.
    3. Lang: 51-57 mm. Es wird von Frauen mit einer langen und sehr langen Vagina verwendet.

    Wenn Sie sich bezüglich der Länge der Vagina nicht sicher sind, sollten Sie ein kurzes Mundstück nehmen. Es ist schwieriger zu entfernen, aber es ist garantiert, dass ein solches Werkzeug nicht ausläuft und beim Tragen keine Unannehmlichkeiten verursacht.

    Breite

    Die Breite der Schüssel ist das Maß ihres Durchmessers am äußeren Rand der "Glocke". Es gibt 3 Hauptoptionen:

    1. 40-41 mm: sehr kleine Größe für Teenager und Jungfrauen.
    2. 42-44 mm: kleine Größe für junge und katzenartige Frauen sowie für Frauen mit hohem vaginalem Ton.
    3. 45-48: Größe für Frauen mit schwachen Vaginalmuskeln.

    Verschiedene Größen und Formen der Menstruationskappen

    Es lohnt sich, ernsthaft an die Wahl der Breite heranzugehen: Eine breite Kappe kann sich im Inneren unbequem anfühlen, und eine schmale Kappe kann sich nicht richtig an den Wänden der Vagina befestigen und leckt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie eine Schüssel mit einem Übergangswert von 44-45 mm.

    Volumen

    Das Volumen der Schüssel hängt davon ab, wie oft sie entleert werden muss. Es gibt 3 Hauptgrößen:

    • klein: 18-24 ml;
    • Medium: 25 bis 31 ml
    • groß: 32-38 ml.

    Umhänge mit großer Kapazität sind oft länger und breiter, daher nicht für alle Frauen geeignet. Optimale Mittelbeschaffung mit einem durchschnittlichen Betrag: Es muss nicht häufig gewechselt werden und es entstehen keine unangenehmen Empfindungen.

    Wie benutze ich die Menstruationskappe?

    Um zu verhindern, dass die Menstruationskappe ausläuft, nicht im Körper gefühlt wird und den Körper nicht schädigt, müssen Sie lernen, wie Sie dieses Hygieneprodukt richtig verwenden.

    Vorbereitung für den Eingriff

    Vor der ersten Verwendung der Kappe für die Menstruation muss sie sterilisiert werden. Dies kann auf verschiedene Arten mit Hilfe von heißem Wasser erfolgen:

    • in metallbehälter auf dem herd;
    • in einem Plastikbehälter oder einem Spezialglas in der Mikrowelle;
    • unter Zusatz von Salz und Essigsäure.

    Waschen Sie Ihre Hände nach der Sterilisation gründlich mit Seife oder einem anderen Handreiniger. Dann können Sie die Installation der Schüssel vornehmen.

    Wie einbetten?

    Vaginal kapu muss wie folgt eingegeben werden:

    1. Waschen Sie Ihre Hände mit einer alkalischen Seife.
    2. Finden Sie eine Position, an der Sie die Schüssel bequem einsetzen können: sitzend, halb sitzend, stehend oder mit angehobenem Bein. Die gleiche Position gilt für das Einsetzen von Tampons.
    3. Kapu 4 mal falten: zur Hälfte und wieder zur Hälfte. Sie sollten eine kleine Röhre mit schmaler Basis und breiterem Oberteil haben.
    4. Die Schamlippen spreizen und das gefaltete Mundstück in einem weiten Bereich nach oben führen. Die Kappe sollte 1-2 cm vom Eingang zur Vagina sein.
    5. Halten Sie die Kappe unten und führen Sie eine volle Drehung in der Vagina durch. Der Becher öffnet sich und wird an den Wänden der Vagina befestigt.

    Wie man die Menstruationskappe faltet, um sie zu installieren

    Wie entferne ich die Kappe?

    Entfernen Sie die Menstruationskappe wie folgt:

    1. Wasche deine Hände gründlich.
    2. Spreizen Sie die Schamlippen und spüren Sie mit den Fingern das Bein der Schüssel und ihren Fuß.
    3. Drücken Sie die Basis von der Seite nach unten, um Luft nach innen zu bekommen, und der Vakuumeffekt wird unterbrochen.
    4. Ergreifen Sie die Schüssel mit Daumen und Zeigefinger auf beiden Seiten, ziehen Sie sie sanft zu sich und ziehen Sie sie heraus.

    Sorgen Sie für intime Hygiene

    Um die Menstruationstasse lange Zeit zu dienen und nicht zum Träger von Bakterien geworden zu sein, ist es notwendig, sorgfältig darauf zu achten.

    Kurzanleitung zur Pflege der Vaginalkappe:

    1. Desinfizieren Sie Ihren Mundschutz vor der ersten Anwendung und nach jeder Menstruation in heißem Wasser oder mit Antiseptikum.
    2. Spülen Sie die Kappe nach dem Entleeren mit kaltem, fließendem Wasser ab oder wischen Sie sie mit sterilen Papierservietten ab.
    3. Verwenden Sie keine Seife mit hohem Alkaligehalt. Tragen Sie eine hygienische, neutrale Seife mit einem pH-Wert von 3,5 auf.
    4. Verwenden Sie einen Beutel aus Baumwolle, Flachs, Mikrofasern und anderen Stoffen, die Luft einlassen und für die interne Belüftung sorgen.
    5. Halten Sie die Kappe von der Sonne fern: direktes Sonnenlicht und Temperaturen über 140 Grad können die Menstruationstasse beschädigen.

    Der am besten geeignete Ort zum Aufbewahren der Menstruationskappe ist eine Stofftasche.

    Die Pflege der Schüssel erleichtert zusätzliche Produkte von Herstellern: Spezialbeutel und -beutel, Desinfektionsgläser, Sterilisationstabletten und mehr.

    Gegenanzeigen

    Kontraindikationen für die Verwendung von Cap umfassen die folgenden Zustände:

    1. Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten des Produkts: Wenn eine Allergie gegen Gummi oder Latex die Schale solcher Materialien nicht verwenden kann. Bei hypoallergenen medizinischen Silikonschüsseln spielt dieser Artikel keine Rolle.
    2. Postpartumblutung: Der Gynäkologe muss die Blutung kontrollieren, sodass Sie die Tasse nicht verwenden können.
    3. Mechanische Schäden an der Vagina: Nach der Geburt, einer Operation, einer Kürettage und anderen Eingriffen, die Vaginalverletzungen verursachen, ist die Verwendung von intravaginalen Mitteln verboten.
    4. Das Verbot von intravaginalen Mitteln: Bei Erkrankungen, die von einem Gynäkologen mit intravaginalen Hygienevorschriften und Verhütungsmitteln begleitet werden, sollten auch die Menstruationskappen aufgegeben werden.

    Eine relative Kontraindikation kann Jungfräulichkeit sein: Die Verwendung des Menstruationsbechers schadet der Vaginalkrone nicht, kann jedoch zu schweren Beschwerden führen. Durch die Verwendung von Kappen der Größen XS und S kann dies vermieden werden.

    Wo kaufen und wie viel kostet eine Kappe?

    Wiederverwendbare Silikonschalen für die Menstruation können in der Apotheke und in spezialisierten Online-Shops erworben werden. In Supermarktketten und Boutiquen werden im Gegensatz zu Pads und Tampons keine Menstruationsperlen verkauft.

    Bewertungen

    Ich habe ein Mundstück für den Menstruationszyklus gekauft, aufgrund von begeisterten Kritiken von Bloggern und Bekannten. 3-4 mal benutzt und verstehe ihre Freude nicht, das Tool hat mir nicht gefallen! Die Applikationsmethode ist komplex, die Empfindungen im Inneren sind unangenehm, viel Wäsche mit dem Waschen und Kochen. Höchstwahrscheinlich werde ich zu den Tampons zurückkehren.

    Menstruationstassen - die Wahl einer Frau, die an die Welt denkt. Können Sie sich vorstellen, wie viele Tampons und Tampons wir verwenden und wie sie die Umwelt belasten? Ein medizinischer Silikonbecher wird bis zu 15 Jahre verwendet, und nicht ein einziges Mal müssen Schüsseln alle verwenden, die der Natur nicht gleichgültig sind.

    Die Menstruationskappen vor 2-3 Jahren übergeben. Meiner Freude sind keine Grenzen gesetzt: Ich habe Allergien, vaginale Trockenheit, Blasenentzündung und Drossel durch die Verwendung von Tampons vergessen. Sie müssen das Hygieneprodukt nicht mehr alle 2-3 Stunden wechseln: Ich entleere die Schüssel nach 6 und manchmal nach 12 Stunden. Ich empfehle

    Bewerten Sie diesen Artikel
    (2 Punkte, durchschnittlich 5,00 von 5)

    Top