Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
Vikasol: Gebrauchsanweisungen, Indikationen, Dosierungen und Analoga
2 Eisprung
Monatliches und häufiges Wasserlassen: Gibt es eine Verbindung
3 Harmonien
Wie man Tampons für Mädchen auswählt und richtig anwendet
4 Harmonien
Ovarialzystenruptur: Ursachen, Symptome, Behandlung, Komplikationen
Image
Haupt // Dichtungen

Phoenix Herz


Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
Sie müssen Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen vor Gebrauch lesen.

Zusammensetzung

In 2 ml Lösung (eine Ampulle) enthält 250 mg Etamzilat.

1 ml Lösung enthält 125 mg Etamzilat.

Sonstige Bestandteile: Natriummetabisulfit (E223), Natriumbicarbonat, Wasser für Injektionszwecke.

Beschreibung

Farblose, klare Lösung in Ampullen aus farblosem Glas Typ I.

Pharmakologische Wirkung

Dicine ist hämostatisch. Ihre hämostatische Wirkung beruht auf der Beschleunigung der ersten Phase der Hämostase - der Stimulation der Interaktion zwischen Endothelium und Blutplättchen. Dysinon schützt das Endothel, erhöht die Adhäsion von Blutplättchen an beschädigten Gefäßwänden, insbesondere Kapillaren, verringert die Permeabilität der Wände von Kapillaren und hemmt die Biosynthese von Prostaglandinen. die zu Disaggregation und Vasodilatation führen und daher die Kapillarpermeabilität erhöhen. Durch die Wirkung des Arzneimittels wird die Blutungszeit signifikant verkürzt und der Blutverlust verringert.

Dicine hat keine vasokonstriktorischen Eigenschaften. Es beeinflusst weder die Fibrinolyse noch den normalen Blutgerinnungsmechanismus, so dass es keine thrombogene Wirkung hat. Dicynon hemmt die Wirkung von Hyaluronidase und Histamin, wodurch die erhöhte Kapillarpermeabilität bei verschiedenen Krankheiten, beispielsweise bei Entzündungen, verringert wird. Dicine reduziert signifikant die Häufigkeit von intraventrikulären Blutungen im Gehirn bei Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht. Die Häufigkeit von Gehirnblutungen bei Kindern, deren Mütter das Medikament erhielten, war signifikant niedriger als bei Kindern, deren Mütter dieses Medikament nicht erhielten.

Pharmakokinetik

Nach intravenöser Verabreichung wurden die Wirkungen von Etamzilat nach 5–15 Minuten beobachtet. Die maximale Wirkung wurde nach 1 Stunde erreicht. Die Wirkung des Arzneimittels wurde für 4-6 Stunden aufrechterhalten, dann nahm seine Wirksamkeit allmählich ab.

Nach intravenöser Verabreichung von 500 mg Etamzilat wurde nach 10 Minuten der maximale Plasmaspiegel (etwa 50 μg / ml) erreicht.

Etamzilat dringt in die Plazentaschranke und in die Muttermilch ein.

Etwa 85% der verschriebenen Dosis werden in den ersten 24 Stunden mit dem Urin ausgeschieden.

Nach intravenöser Verabreichung beträgt die Halbwertszeit von Etamzilat 2 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

• Vorbeugung und Behandlung von Kapillarblutungen nach Tonsillektomie.

• Prävention und Behandlung von Kapillarblutungen nach Zahnextraktion.

• Behandlung von Uterusblutungen - primär und im Zusammenhang mit der Verwendung von intrauterinen Geräten.

Gegenanzeigen

• Überempfindlichkeit gegen Wirk- und Hilfsstoffe (Natriummetabisulfit);

• Hämoblastose bei Kindern, lymphatische Leukämie und myeloische Leukämie, Osteosarkom.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Wirkung von Etamzilat auf schwangere Frauen ist nicht bekannt. Etamzilat durchläuft die Plazentaschranke und ist daher im ersten Schwangerschaftsdrittel kontraindiziert. Die klinische Anwendung während der Schwangerschaft ist für diese Indikationen nicht signifikant. In der Schwangerschaft sollte Dicine nur in seltenen Fällen verordnet werden, wenn der Nutzen der Behandlung das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt.

Etamzilat geht in die Muttermilch über. Bei der Verschreibung sollte dieses Medikament nicht stillen.

Dosierung und Verabreichung

Die Ampulle des Arzneimittels enthält eine gebrauchsfertige Injektionslösung. Wenn das Medikament mit Kochsalzlösung gemischt wird, sollte es sofort verwendet werden. Das Medikament sollte nicht mit anderen Medikamenten in einer Spritze gemischt werden.

Verwenden Sie bei Erwachsenen

Die optimale Tagesdosis für Erwachsene beträgt 10-20 mg / kg / Tag, aufgeteilt in 34 Dosen, in Form einer intramuskulären oder langsamen intravenösen Injektion.

In den meisten Fällen werden 1 bis 2 Dicinonfläschchen 3-4 mal täglich intramuskulär oder intravenös verabreicht. Intravenöse Medikamente sollten langsam injiziert werden.

Vor der Operation werden 1-2 Ampullen eine Stunde vor dem chirurgischen Eingriff intravenös oder intramuskulär verabreicht.

Während der Operation werden 1-2 Fläschchen intravenös verabreicht; Dosis kann wiederholt werden. Nach der Operation alle 6 Stunden 1-2 Ampullen injizieren, bis die Blutungsgefahr verschwindet.

Die Tagesdosis beträgt 10-15 mg / kg Körpergewicht, aufgeteilt in 3-4 Dosen.

In der Neonatologie (bis zu 28 Tage nach der Geburt)

Dicine sollte intramuskulär oder intravenös mit 12,5 mg / kg Körpergewicht (0,1 ml = 12,5 mg) verabreicht werden. Die Behandlung sollte innerhalb der ersten zwei Stunden nach der Lieferung beginnen. Das Medikament sollte als Angioprotektor verabreicht werden, solange die Mikrozirkulationsstörung andauert und sich nicht normalisiert. Der Inhalt der Ampulle kann auch topisch appliziert werden, indem man sie mit einem sterilen Gazetuch tränkt und eine blutende Wunde auf eine Haut aufträgt, beispielsweise für Hauttransplantate oder Zahnextraktion.

Anwendung bei Patienten mit Leber- und Nierenfunktionsstörungen: Es wurden keine speziellen klinischen Studien bei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen durchgeführt. Daher ist bei der Anwendung von Dicynon bei diesen Patienten Vorsicht geboten.

Behandlung der Gebärmutterblutung - primär und im Zusammenhang mit der Anwendung

Die Behandlung sollte 3 Tage vor Beginn der Menstruation beginnen.

Die Behandlungsdauer beträgt 6 Tage (3 Tage vor dem erwarteten Beginn der Menstruation und 3 Tage nach dem Beginn).

Dosierung: 1-2 Ampullen (entsprechend 250 - 500 mg Etamzilat) werden einmal täglich intravenös oder intramuskulär verabreicht.

Wenn möglich, nehmen Sie Etamzilat-Tabletten wegen ihrer nachgewiesenen Wirksamkeit.

Bei Bedarf kann die Behandlung während des nächsten Menstruationszyklus fortgesetzt werden.

Geben Sie niemals eine doppelte Dosis ein, um die versäumte Dosis auszugleichen.

Nebenwirkungen

Bei der Behandlung von Ethamsylat wurden folgende Nebenwirkungen mit einer Häufigkeit beobachtet und beschrieben: sehr häufig (> 1/10), häufig (> 1/100, 1/1000, 1/10000,

Erkrankungen des Immunsystems sind sehr selten: allergische Reaktionen.

Endokrine Störungen sind sehr selten: akute Porphyrie.

Erkrankungen des Nervensystems sind selten: Kopfschmerzen.

Kardiale Dysfunktion selten: Hypotonie.

Verletzungen des Gefäßsystems sind sehr selten: Thromboembolien

Erkrankungen des Verdauungssystems Selten: bitterer Geschmack, Übelkeit, Erbrechen.

Erkrankungen der Haut und des Unterhautgewebes Selten: Hautausschlag.

Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes Selten: Rücken- / Rückenschmerzen.

Überdosis

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Wenn keine Kompatibilität bekannt ist, darf die Injektionslösung nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden. Dicineon, eine Injektionslösung, ist mit Natriumbicarbonat und Natriumlactat nicht kompatibel.

Daten zur Interaktion mit anderen Medikamenten sind nicht verfügbar.

Anwendungsfunktionen

Etamzilat hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten.

Der Hilfsstoff Natriummetabisulfit kann schwere allergische Reaktionen und Bronchospasmen verursachen.

Formular freigeben

Farblose, klare Lösung in Ampullen aus farblosem Glas Typ I.

Auf 50 Ampullen mit 2 ml Lösung in Verpackung.

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem dunklen Ort aufbewahren.

Verfallsdatum

Nicht nach dem auf der Verpackung und in der Ampulle angegebenen Verfallsdatum verwenden. Das Ablaufdatum läuft am letzten Tag des angegebenen Monats ab.

Nicht verwenden, wenn sich die Farbe der Lösung geändert hat.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird nur auf Rezept freigegeben.

Ditsinon sticht mit Analoga, Synonymen und Drogen zusammen

Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
Sie müssen Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen vor Gebrauch lesen.

Dicine für monatlich

"Ditsinon" während der Menstruation stärkt die Wände der Blutgefäße und erhöht deren Durchlässigkeit. Das Medikament enthält Etamzilat, das das Knochenmark aktiviert. Das Tool trägt zur Entwicklung von Blutplättchen bei, die sich im betroffenen Bereich ansammeln.

Zusammensetzung, Erscheinungsform und Wirkprinzip

Als Hauptbestandteil wird Etamzilat verwendet, das die Bildung von Thromboplastin stimuliert. Der Wirkstoff stoppt die Blutung, stärkt die Blutgefäße und erhöht deren Durchlässigkeit.

In Apotheken finden Sie 2 Arten des Medikaments:

  1. In Form von Tabletten.
  2. In Form einer Injektionslösung.

Die Tabletten enthalten Etamzilat, das bei Gebärmutterblutungen hilft. Um die Blutung dringend zu stoppen, müssen Ampullen mit einer Lösung verwendet werden.

Im Gegensatz zu Tablets kommt der positive Effekt fast sofort. Die Laufzeit des Fonds beträgt 6-7 Stunden.

Bei der Herstellung von Tabletten verwendete Hilfskomponenten:

  1. Um die Bindung der Bestandteile in der Zusammensetzung zu verbessern, fügen Sie Natriumstearat hinzu.
  2. Laktose und Maisstärke dienen als Füllstoffe.
  3. Zitronensäure wird als natürliches Antioxidans verwendet.

Das Prinzip von "Ditsinona" während der Menstruation beruht auf der Intensivierung des Blutgerinnungsprozesses. Nach der Einnahme des Arzneimittels bei einem Patienten bilden sich an den Gefäßwänden Mucopolysaccharide. Sie erhöhen die Elastizität und Durchlässigkeit von Kapillaren. Blutung stoppt aufgrund der Produktion von Thromboplastin.

Bei Endometritis oder Fibromyom wird empfohlen, Injektionen in eine Vene zu injizieren. Bevor Sie das Gerät verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Jede Durchstechflasche enthält 125 mg Wirkstoff.

Frauen, die an Gebärmutterblutungen leiden, werden Injektionen verordnet. Das Medikament hilft, Komplikationen während der Schwangerschaft zu vermeiden. Das Werkzeug dient zur Vorbeugung gegen schwere Menstruation.

Es ist wichtig! Der Spezialist wählt die Form des Arzneimittels unter Berücksichtigung der spezifischen Situation aus.

Vorteile für Drogen

Die Verwendung des Tools bietet mehrere Vorteile:

  1. Das Werkzeug beeinträchtigt die Funktion des Kreislaufsystems nicht.
  2. Thrombozyten sammeln sich nur an der Blutungsstelle und breiten sich nicht auf andere Bereiche aus.
  3. Die chemischen Eigenschaften des Blutes ändern sich auch bei längerem Gebrauch des Arzneimittels nicht.
  4. Im Verlauf der Behandlung ändert sich die Dauer des Menstruationszyklus nicht.

Es ist wichtig! Tabletten helfen bei der Bewältigung der schmerzhaften Empfindungen, die mit dem Reißen von Blutgefäßen einhergehen.

Wie ist Ditsinon monatlich einzunehmen?

Die Gebrauchsanweisung "Ditsinona" zum Verschieben der Menstruation enthält mehrere wichtige Punkte.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Medikament zu verwenden:

  1. Die Patienten sollten mit den Anweisungen zur Anwendung der Injektion "Ditsinona" für die Menstruation vertraut sein.
  2. Bei starken Blutungen können Injektionen intramuskulär oder intravenös angewendet werden.
  3. Die empfohlene Dosis beträgt 1-2 Ampullen (250-500 mg), die Sie 3-4 mal täglich eingeben müssen.
  4. Tabletten "Ditsinona" mit monatlicher Einnahme müssen während oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Bei Langzeitbehandlung erhöht sich das Risiko von Nebenwirkungen.

Die optimale Dosis wird basierend auf dem Körpergewicht der Person berechnet. Um einen positiven Effekt zu erzielen, werden pro Kilogramm Gewicht nicht mehr als 20 mg Etamzilat benötigt.

Warnung! Die Dauer des Medikaments sollte 10 Tage nicht überschreiten.

Allgemeine Regeln

Befolgen Sie bei der Behandlung die folgenden Richtlinien:

  1. Überschreiten Sie nicht die in den Anweisungen angegebene Dosierung.
  2. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und einen Arzt aufsuchen.
  3. Ditsinona-Tabletten mit monatlicher Hilfe bei kleinen Blutungen.

Tipp! Um eine starke Blutung dringend zu stoppen, verwenden Sie Injektionen, die intravenös oder intramuskulär verabreicht werden.

Prävention

"Ditsinon" während der Menstruation kann zu vorbeugenden Zwecken verschrieben werden. Um Uterusblutungen zu vermeiden, müssen Sie das Medikament 5 Tage einnehmen. Das Tool hilft, die Hormonspiegel zu normalisieren.

Tipp! Vor dem Beginn kritischer Tage müssen 250 mg des Arzneimittels dreimal täglich eingenommen werden.

Wie ist Ditsinon bei schwerer Menstruation einzunehmen?

Um Uterusblutungen zu bewältigen, ist es erforderlich, 250 mg des Arzneimittels dreimal täglich einzunehmen. Das Gerät erhöht die Festigkeit und Elastizität der Blutgefäße und stimuliert die Bildung von Thromboplastin.

Die Einnahme von Pillen kann das Blutungsrisiko während der Menstruation verringern.

Wie ist Ditsinon einzunehmen, um die Menstruation zu verzögern?

Lange Menstruation, die länger als eine Woche dauert, führt zu erheblichem Blutverlust. Unter solchen Bedingungen entwickelt eine Frau Anämie, da der Körper Eisen verliert.

Um die Blutung zu stoppen, müssen Sie Pillen einnehmen, die die Blutplättchenproduktion anregen. Den Patienten wird empfohlen, die tägliche Dosis von Etamzilat, die in 3 Tabletten enthalten ist, nicht zu überschreiten. "Ditsinon" wird verwendet, um die Menstruation zu verzögern und das Uterusblutungsrisiko zu senken.

Achtung! Wenn innerhalb von 10 Tagen keine positiven Veränderungen eintreten, muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

Wie man Ditsinon trinkt, um die Menstruation zu stoppen

Ärzte verschreiben Frauen "Ditsinon", um die Menstruation zu verzögern. Mit Hilfe von homöostatischen Effekten können Sie den Beginn kritischer Tage verschieben.

Die Injektion beginnt innerhalb von 20 Minuten nach der Verabreichung zu wirken. Die therapeutische Wirkung hält etwa 6 Stunden an.

"Ditsinon" für eine längere Menstruation wird verwendet, um Blutungen zu stoppen. Nach der Einnahme des Medikaments wird die Blutplättchenproduktion beschleunigt, die auf die Wände beschädigter Gefäße gegossen wird.

Achtung! Bevor Sie das Gerät verwenden, müssen Sie den Frauenarzt konsultieren.

Mit starken Blutungen in den ersten Tagen

Häufig tritt eine schwere Entladung zu Beginn des Menstruationszyklus auf. "Ditsinon" zum Stoppen des Monats am ersten Tag wird zum Ausgleich der kritischen Tage verwendet.

Das Gerät verzögert den Beginn der Menstruation, um starke Blutungen zu verzögern. Das Überschreiten der Dauer des Arzneimittels kann zu schwerwiegenden Verstößen führen.

Dicine für Uterusblutungen

Bei der Behandlung zu Hause werden den Patienten alle 4 Stunden Tabletten verschrieben. Bei der Einnahme einer Einzeldosis sollten 250 mg nicht überschritten werden.

Injektionen sind zur stationären Behandlung vorgesehen. Das Werkzeug wird viermal täglich intravenös verabreicht. Der Arzt wählt die Dosierung entsprechend der jeweiligen Situation aus.

Wirksamkeit des Medikaments während der Schwangerschaft

Das Medikament wird für die folgenden Symptome verschrieben:

  • starke blutungen
  • Hämatome
  • Verletzung des Tons der Gebärmutter.

Die Droge nehmen, wenn sie mit einer Fehlgeburt bedroht ist

Uterusblutungen können nicht nur der Mutter schaden. Unbehandelt steigt das Risiko einer Fehlgeburt. Die Ärzte berücksichtigen die Risiken, die mit dem Auftreten von Nebenwirkungen verbunden sind.

Das Instrument kann nicht bei Patienten eingenommen werden, die an einer individuellen Unverträglichkeit ihrer Bestandteile leiden. In diesem Fall wählt der Fachmann ein Werkzeug mit ähnlichen Eigenschaften.

Ditsinona Wechselwirkung mit anderen Drogen

Ampullen können zusammen mit Aminocapronsäure verwendet werden, wodurch die homöostatische Wirkung des Arzneimittels verstärkt wird.

Achtung! Es ist verboten, die Lösung "Ditsinona" und "Natriumlactat" in einer Spritze zu mischen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

In der Gebrauchsanweisung von "Ditsinona" mit monatlichen Gründen gibt es Gründe, die die Verwendung des Arzneimittels nicht zulassen. Es gibt verschiedene Faktoren, die den weiblichen Körper ernsthaft schädigen können:

  • Bei einigen Patienten können Symptome einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Komponenten des Arzneimittels auftreten.
  • Es besteht die Gefahr einer Thromboembolie, die von Blutgerinnungsstörungen begleitet wird.
  • Das Medikament wirkt sich negativ auf die Arbeit der Nieren und der Leber aus.

Analoga der Droge

Wenn Nebenwirkungen auftreten, verschreiben Ärzte den Patienten Mittel mit ähnlichen Eigenschaften:

Fazit

"Ditsinon" mit Menstruation wird Patienten verschrieben, die an regelmäßigen Blutungen leiden. Die Zusammensetzung enthält Etamzilat, das die Bildung von Blutplättchen stimuliert. Auf diese Weise hört das Medikament auf zu bluten in der Gebärmutter.

Dicineon Bewertungen für Menstruation

Marina Orlova, 25 Jahre alt, Krasnodar. Nach 16 Jahren begann mich die starke Menstruation zu stören. Im Alter von 24 Jahren wurden die Symptome noch stärker und führten zur Entwicklung einer Anämie. Der Frauenarzt hat empfohlen, "Ditsinon" während der Menstruation einzunehmen, was bei starken Menstruationsblutungen hilft. Nach Beendigung der Behandlung verstrichen die kritischen Tage ohne Abweichungen. Pavlova Irina Stanislavovna, 29 Jahre alt, Astrakhan. Uterusblutungen begannen plötzlich und brachen die Pläne für das kommende Wochenende. Um Blutverlust während der Menstruation zu vermeiden, habe ich die Tabletten "Ditsinon" verwendet. Bereits am dritten Tag nach Beginn der Behandlung spürte ich eine Verbesserung meines Zustands. Petrova Svetlana Olegovna, 31 Jahre, St. Petersburg. Während der Menstruation fühle ich mich durch den starken Blutverlust ständig schwach. Der Arzt verschrieb "Ditsinon" zur Verschiebung der Menstruation. Positive Veränderungen wurden am Tag 4 nach der Anwendung festgestellt.

Phoenix Herz

Cardio-Website

Dicine wie zu trinken, wenn Uterusblutung

Aus vielen Gründen können viele Frauen Gebärmutterblutungen haben. Dies ist hauptsächlich auf eine schwere Erkrankung oder eine Störung der Hormonproduktion zurückzuführen. Um mit Uterusblutungen fertig zu werden, verschreiben Ärzte oft ein sehr beliebtes, nicht teures und gut wirkendes Mittel, Dicy. Viele Frauen fragen sich, was Dicionon-Tabletten für Uterusblutungen sind, Anweisungen für die Verwendung dieses Arzneimittels.

Was verursacht Gebärmutterblutungen?

Uterusblutungen sind aus verschiedenen Gründen eine anormale Erkrankung bei Frauen.

Im Allgemeinen können sie in folgende Kategorien unterteilt werden:

1. Blutungen, die durch das Vorhandensein einer Krankheit bei Frauen verursacht werden, die nicht mit dem Fortpflanzungssystem in Verbindung steht. Dies sind die folgenden Krankheiten:

  • Infektionskrankheiten. Bei Sepsis, Ruhr, Typhus kann eine Frau Uterusblutungen beginnen;
  • hämatologische Erkrankungen. Wenn eine Frau Vaskulitis hat, verursacht Hämophilie Gebärmutterblutungen;
  • Pathologie im Austauschprozess;
  • Störungen in der Aktivität des Herzens und der Blutgefäße;
  • Diese Pathologie tritt bei Frauen mit Leberzirrhose auf.

2. Blutungen, die durch das Vorhandensein einer mit dem Fortpflanzungssystem verbundenen Krankheit bei Frauen verursacht werden. Dies sind die folgenden Krankheiten:

  • das Vorhandensein von gutartigen oder bösartigen Tumoren im Uterus oder in den Eierstöcken;
  • Bruch einer Zyste oder eines Eierstocks;
  • das Vorhandensein von Infektionskrankheiten in den Genitalien;
  • verschiedene Entzündungen in der Gebärmutter, darunter Erosion, einen Entzündungsprozess in der inneren Schleimhaut der Gebärmutter und in der Schleimhaut des Gebärmutterhalses;
  • Alter ändert sich;
  • pathologische Störungen während der Schwangerschaft.

Hierbei ist zu beachten, dass die Wechseljahre bei Frauen häufig mit Uterusblutungen einhergehen.

Wenn Blutungen das erste, was zu tun ist, stoppen Sie schnell den Blutfluss in die Gebärmutter. Dann muss die Frau die Ursache der Pathologie identifizieren und alle Maßnahmen ergreifen, um sie zu beseitigen.

Wie geht es mit der Droge?

Das Medikament wird auch Etamzilatom genannt. Es bezieht sich auf hämostatische Mittel. In der Praxis hat Dicynon bei Uterusblutungen seine Verwendung gefunden, um:

  • Stoppen des Blutflusses der Gebärmutter;
  • Beschleunigung der Blutgerinnung;
  • Erhöhen Sie die Geschwindigkeit, mit der Blutplättchen aus dem Knochenmark austreten.

Darüber hinaus stärkt Ditsinon die Wände in den Gefäßen und Kapillaren, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung der Gefäße mit einer Erhöhung des Blutkreislaufs verringert wird.

Die Wirkung des Medikaments bei der Unterbindung des Blutflusses aus der Gebärmutter aufgrund der Tatsache, dass Ditsinon das Wachstum von Thromboplastin fördert. Infolgedessen erfolgt die Freisetzung von Prostacyclin, wodurch die Blutung gestoppt wird.

Ditsinona positive Eigenschaft ist, dass es zwar den Blutverlust stoppt, aber nicht zu einer Erhöhung der Blutgerinnungsfähigkeit, einem erhöhten Blutdruck und der Bildung von Blutgerinnseln führt.

Aktion Ditsinona mit Blutungen in der Gebärmutter tritt in 3 Stufen auf:

  • erstens gibt es eine Abnahme des Blutflusses;
  • dann hört die Blutung vollständig auf;
  • Dadurch tritt eine Verringerung des Blutverlusts auf.

Dystionon, wenn Uterusblutungen nicht nur diesen Prozess stoppen, sondern auch dazu beitragen, die Kapillaren zu stärken.

Woraus besteht die Droge?

Das Medikament wird in Form von Tabletten und Lösungen in Ampullen hergestellt.

Ditsinon-Tabletten und -Lösungen in Ampullen umfassen Etamzilat 250 mg.

Darüber hinaus enthalten die Tabletten:

  • wasserfreie Zitronensäure;
  • Laktose;
  • K25 Povidon;
  • Maisstärke;
  • Natriumstearat.

In der Ampulle mit einer Lösung zusätzlich zur Hauptsubstanz enthält:

  • Injektionswasser;
  • Natriumbicarbonat;
  • Natriummetabisulfit;

Weiß, konvex auf beiden Seiten der Tablette Ditsinona hat eine Linie, so dass es zweckmäßig war, sie zu zerbrechen, eine Blisterpackung mit 10 Stück.

Lösung Ditsinona in 2 ml Ampullen. Es ist eine farblose Flüssigkeit, die Ampullen bestehen aus farblosem Glas und sind mit speziellen Markierungen versehen, so dass sie bequem zu öffnen sind. Packen Sie Blister in der Menge von 10 oder 5 Einheiten. Ditsinona-Lösung wird intramuskulär oder intravenös injiziert.

Was sind die Hinweise für die Verwendung des Arzneimittels?

Bei der Behandlung von Uterusblutungen wird das Medikament in den folgenden Fällen verwendet:

1. Längerer Gebrauch von Ditsinona, ernannt mit folgenden Pathologien:

  • uteriner Blutverlust im Zusammenhang mit Entzündungen;
  • mit altersbedingtem Blutverlust im Uterus (Menopause und Adoleszenz);
  • mit dysfunktionellem Blutverlust;

2. Wenn eine Frau dauerhaft behandelt wird, wird das Arzneimittel bei folgenden Krankheiten verschrieben:

  • bei malignen oder gutartigen Tumoren;
  • bei Krebs im Gebärmutterhals;
  • durch Entfernen der Helix in der Gebärmutter;
  • mit verschiedenen Entzündungen der Gebärmutter;

Anweisung

1. Sehr oft wird Ditsinon vor der Ankunft der Ärzte als Erste Hilfe bei Blutverlust im Uterus verwendet. Wie nimmt Ditsinon Uterus seine Blutung? Spezialisten vor allem für zu Hause verschreiben das Medikament in Form von Tabletten. Prick-Injektionen werden aufgrund ihrer starken Auswirkungen auf den weiblichen Körper nicht empfohlen, insbesondere wenn die Frau schwanger ist. Die Dosis für eine Einzeldosis sollte 250 mg nicht überschreiten. Dicionon sollte alle vier bis sechs Stunden getrunken werden.

Es ist ihr untersagt, die Dosierung von Dicionon-Tabletten bei Gebärmutterblutungen zu ändern.

Viele Leute fragen sich, wie viele Tage Sie das Medikament nehmen können? Die Gebrauchsanweisung von Ditsinon empfiehlt nicht, das Arzneimittel länger als vier Tage einzunehmen. Dies kann zu einer Verschlechterung des Zustands der Frau führen, insbesondere wenn sie schwanger ist. Bei kleinen Blutungen wird das Medikament normalerweise mit 250 mg verschrieben. viermal täglich für 7 bis 10 Tage. Eine Einzeldosis kann sich auf 500 mg erhöhen. oder die Einnahme der Pillen wird durch Injektionen des Arzneimittels ersetzt, wenn Komplikationen auftreten oder wenn die Einnahme der Pillen keine positiven Auswirkungen hat.

2. Wird eine Frau dauerhaft behandelt, wird Dysinon in der Regel in Form von intramuskulären Injektionen von 2 ml verschrieben. Ohne Kontraindikationen bei Schwangeren wird ihnen die gleiche Dosierung des Arzneimittels verschrieben. Aus gesundheitlichen Gründen wird der Arzt entscheiden, wie viel und in welcher Dosierung das Arzneimittel einzunehmen ist, um das Blut aus der Gebärmutter zu stoppen. In der Regel 1 bis 2 Wochen lang 1-4-mal täglich verschrieben.

3. Sie sollten wissen, wie man Ditsinon-Schwangere anwendet. Jedes blutstillende Mittel ist gefährlich für den Fötus, daher sollte das Medikament vorsichtig verwendet werden.

Es ist ratsam, dieses Medikament in Form von Tabletten einzunehmen, da dies die schädlichen Auswirkungen des Medikaments auf die Entwicklung des Fötus etwas verringert.

4. Das Medikament wird bei Gebärmutterblutungen und Kindern gezeigt, jedoch nur mit Erlaubnis des Arztes, der entsprechend dem Alter und dem Gewicht des Kindes die erforderliche Dosierung vorschreibt.

Bei der Einnahme von Pillen beginnt die Frau ihre Wirkung nach vier Stunden zu spüren. Bei intramuskulärer Verabreichung des Arzneimittels wird die Wirkung nach vierzig Minuten spürbar. Wenn das Arzneimittel intravenös verabreicht wurde, ist der Blutfluss aus der Gebärmutter innerhalb einer Viertelstunde geringer.

Über Kontraindikationen

Ditsinon hat Kontraindikationen:

  • Der Arzt sollte das Arzneimittel nicht verschreiben, wenn der Patient an einer Thromboembolie oder Thrombose leidet sowie nach einer malignen Blutkrankheit und einer erhöhten Blutgerinnung.
  • Wenn der Patient einen Glukose-Laktose-Mangel hat, sollte das Arzneimittel sehr vorsichtig angewendet werden, da die in einer Tablette enthaltene Laktose fast 60 mg beträgt. bei täglicher Aufnahme von Milchzucker 5 g;
  • bei Vorliegen einer Porphyrin-Krankheit wird das Medikament nicht verwendet;
  • mit individueller Immunität der Person gegenüber dem Medikament und seinen Bestandteilen;
  • Schwangere sollten das Medikament nur mit Erlaubnis des Arztes einnehmen, da dies den Fötus schädigen kann.
  • Das Arzneimittel muss mit Vorsicht angewendet werden, wenn eine Person an einer Leber- oder Nierenerkrankung leidet.
  • Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn die Ursache für Blutungen eine längere Einnahme von Antikoagulanzien ist.
  • Wenn die Medikamentenlösung einen Farbton aufweist, kann sie nicht verwendet werden.

Über Nebenwirkungen des Medikaments

Bei der Einnahme des Medikaments können Nebenwirkungen auftreten, die jedoch nach Absetzen des Medikaments verschwinden. Bei der Verwendung des Arzneimittels kann der Patient fühlen:

  • Kopfschmerzen;
  • Taubheit in den Beinen;
  • kann sich schwindelig anfühlen;
  • Blutdruck sinkt;
  • im Magen-Darm-Trakt Unbehagen, eine Person kann sich krank fühlen, er leidet an Sodbrennen;
  • allergische Reaktion kann auftreten;
  • kann Gesicht erröten.

Wie kann ich auf dieses Medikament reagieren?

Dies ist ein sehr beliebtes Werkzeug. Hier ist eine der Bewertungen dazu.

„Nach der Geburt bekam ich irgendwo in einem halben Jahr Probleme und während der Menstruation blutete das Blut sehr stark. Ein Nachbar sagte, wenn Sie meine Infusion von Heilkräutern nehmen, wird alles vorübergehen. Als sie ihre Abkochung sah, wurde ein besonderer Effekt beobachtet. Ich bin in die Klinik gegangen. Der Arzt untersuchte den Uterus, fand keine besonderen Veränderungen, nachdem er alle Tests bestanden hatte, sagte er, der Grund sei eine Verletzung der Hormonproduktion. Der Arzt sagte, dass, wenn Sie Abkochungen von Heilkräutern trinken, dies nicht genug ist: Blutverlust wird während der Menstruation nur Pillen gestoppt, Dicineon wurde verschrieben, es wurde nach einem Tag leichter. Natürlich hat das Medikament das Hauptproblem der Anpassung des hormonellen Hintergrunds nicht gelöst, eine weitere Behandlung ist hier erforderlich, aber das Leben hat es mir leichter gemacht. "

Verwendung von Ditsinona bei Blutungen aus der Gebärmutter

Dicine wird Patienten verschrieben, die verschiedene Blutungen hatten. Dieses Medikament ist in der Gynäkologie wirksam, um Uterusblutungen zu stoppen. Als Teil von Ditsinona enthält die Substanz Etamzilat, die die Gefäßwände verbessert, die Permeabilität verringert und zur Normalisierung der Mikrozirkulation beiträgt.

Aktion

Das Medikament Ditsinon muss für jede Gebärmutterblutung genommen werden. Nach dem Konsum der Medikamente tritt eine Thrombozytenreifung auf und wird aus dem Knochenmark freigesetzt.

Dicine stoppt effektiv Blutungen aufgrund der schnellen Aktivierung von Thromboplastin.

Das vorgestellte Mittel hilft dabei, die Freisetzung von Prostacyclin im Körper zu stimulieren, daher hilft es bei jeder Gebärmutterblutung. Es ist wichtig zu wissen, dass das Medikament eine blutstillende Wirkung hat und nicht zur Bildung von Blutgerinnseln führt. Es beeinflusst auch nicht die Zunahme der Blutgerinnung und einen starken Blutdruckanstieg bei Patienten.

Einige Stunden nach der Einnahme von Ditsinona wird seine hohe Konzentration im Blut beobachtet. Wenn das Medikament intramuskulär verabreicht wird, stoppt die Uterusblutung nach einer Stunde. Patienten mit schwerer Pathologie Ditsinon wird intravenös verabreicht. Der Effekt wird nach 25 Minuten spürbar.

Die Wirkdauer beträgt ca. 8 Stunden, danach sinkt der Wirkstoffspiegel im Blut. Dysonon mit Gebärmutterblutung wird eine Woche lang angewendet. Das Gerät wird während der Schwangerschaft nicht verwendet, da die Wirkstoffsubstanzen durch die Plazenta zum Fötus gelangen. Die Wissenschaftler haben noch nicht herausgefunden, ob die Substanz in die Muttermilch eindringt. Es wird daher nicht empfohlen, sie während der Stillzeit einzunehmen.

Anwendung

Dysonon, wenn Uterusblutungen in Form von Ampullen oder Tabletten erhältlich sind.

Dieses Medikament wird zur Behandlung oder Vorbeugung von Gebärmutterblutungen, äußeren und inneren Blutungen verschrieben. Abhängig von den Aussagen des Arztes kann Ditsinon intern eingenommen, in den Muskel injiziert oder intravenös verabreicht werden. Und es kann auch als Tampon oder Mullbinde verwendet werden, die mit einer Lösung reichlich benetzt wird.

Frauen Ditsinon für folgende Gesundheitsprobleme ernannt:

  • nach der Operation
  • Uterusblutungen, die von der diabetischen Form der Angiopathie begleitet werden,
  • Darm- und Lungenblutungen,
  • mit Myomen,
  • Blutung nach Verletzung
  • hämorrhagische Diathese,
  • Hirninfarkt.

Gegenanzeigen

Das Medikament Ditsinon darf nicht bei Patienten mit gutartigen Tumoren des hämatopoetischen Systems angewendet werden.

Dazu gehören Leukämie, Osteosarkom oder Porphyrie. Und es ist auch erwähnenswert, an Gebärmutterblutungen zu denken, die mit dem Langzeitgebrauch von Antikoagulanzien der Wirkstoffgruppe verbunden sind. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Behandlung einen vollständigen Verlauf von Gegenmitteln durchläuft.

Mit besonderer Vorsicht wird Dicynon von Frauen angewendet, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Etamzilat oder anderen Bestandteilen der Zusammensetzung aufweisen. Dieses Medikament wird nicht verwendet, wenn ein Glukose-Laktose-Mangel vorliegt.

Dicine ist ein wirksames und wirksames Medikament, das nur unter strenger Aufsicht eines Arztes eingenommen werden muss. Dies gilt insbesondere für Patienten, die Probleme mit Thrombose, Thromboembolie, erhöhter Blutgerinnung, Nieren- und Leberversagen haben.

Aufnahme für Gebärmutterblutungen

Frauenärzte verschreiben Dicynon für Frauen, bei denen eine gestörte Gebärmutterblutung diagnostiziert wurde.

Das Medikament hilft, die Kapillarwände zu verstärken und verringert deren Zerbrechlichkeit. Zur Behandlung einer solchen Pathologie wird das Mittel am fünften Tag der Menstruation eingenommen. Die Therapiedauer beträgt etwa 7 Tage. Frauen wird empfohlen, viermal täglich eine Tablette zu trinken.

Wenn Uterusblutungen als Folge eines malignen oder gutartigen Tumors auftreten (dies kann Gebärmutterhalskrebs, Myome und Polypen sein), führen Gynäkologen eine umfassende Untersuchung durch, da ein hohes Risiko für maligne Tumore besteht. Dicine hilft, den Blutverlust bei Uterusblutungen zu reduzieren. Bereits nach den ersten Tagen der Einnahme des Patienten ist eine Verbesserung des Allgemeinzustandes festzustellen.

Laut der Aussage des Arztes wird Ditsinon bei Uterusblutungen eingesetzt, die durch intrauterine Kontrazeptiva oder Spiralen verursacht wurden.

In diesem Fall wird der Gynäkologe die Spirale entfernen und die Kapillarblutung im Uterus stoppen.

Ursachen von Gebärmutterblutungen

Blutungen der Gebärmutter führen zu schweren Formen der Anämie. Daher ist es bei den ersten Anzeichen eines solchen pathologischen Zustands dringend notwendig, einen Frauenarzt aufzusuchen. Es wird die genaue Ursache für das Auftreten unerwünschter Symptome ermittelt.

Pathologien

In den meisten Fällen wird bei Patienten im gebärfähigen Alter eine dysfunktionale Pathologie diagnostiziert, die mit Neoplasmen und dem Auftreten von Narbengewebe in der Gebärmutterhöhle zusammenhängt. Im Körper gibt es übermäßiges und chaotisches Wachstum der Schleimhaut, das sich trennen kann. Aus diesem Grund erscheinen ungeschützte Teile des Uterus, was zu reichlichen Uterusblutungen führt.

Entzündungsprozesse

Krankheiten resultieren meistens aus entzündlichen Prozessen, die die Oberfläche der Gebärmutter beeinflussen. Auf der Schleimhaut bilden sich kleine Risse, die Uterusblutungen auslösen. In diesem Fall müssen die Patienten dringend in ein Krankenhaus eingeliefert werden, und sie werden mit dem Medikament Ditsinona behandelt. Die Pathologie des Uterus führt zum Verlust einer großen Blutmenge, so dass der Körper allmählich schwächer wird und die Schutzreaktion des Körpers abnimmt.

Dicine ist ein wirksames Mittel, das zu Hause in der Notfallversorgung eingesetzt werden kann.

Altersmerkmale und Schwangerschaftszeit

Wenn ein Mädchen während der Schwangerschaft eine Gebärmutterblutung hat, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Solche Veränderungen können aufgrund von hormonellem Ungleichgewicht oder Anomalien in der Entwicklung des Fötus auftreten.

In seltenen Fällen ist eine Uterusblutung altersbedingt und tritt bei Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren auf. Wenn Sie zu einem späten Arzt gehen, besteht ein hohes Risiko, dass der Körper geschwächt wird und schwere Krankheiten auftreten. Bei Jugendlichen kann die Fortpflanzungsfunktion beeinträchtigt sein, so dass Sie einen Frauenarzt konsultieren müssen. Er wird eine wirksame Behandlung mit Ditsinona vorschreiben.

Dicine Tabletten: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Jede Tablette enthält 250 mg Etamzilat.

Hilfsstoffe: wasserfreie Zitronensäure (E330), Maisstärke, Laktosemonohydrat, Povidon, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Weiße oder fast weiße, runde, bikonvexe Tabletten.

Pharmakologische Wirkung

Dicine ist hämostatisch. Ihre hämostatische Wirkung beruht auf der Beschleunigung der ersten Phase der Hämostase - der Stimulation der Interaktion zwischen Endothelium und Blutplättchen. Dicine schützt das Endothelium, erhöht die Adhäsion von Blutplättchen an beschädigten Gefäßwänden, insbesondere Kapillaren, verringert die Permeabilität der Kapillarenwände, hemmt die Biosynthese von Prostaglandinen, die zu Disaggregation und Vasodilatation führen und folglich die Permeabilität von Kapillaren erhöhen. Durch die Wirkung des Arzneimittels wird die Blutungszeit signifikant verkürzt und der Blutverlust verringert.

Dicine hat keine vasokonstriktorischen Eigenschaften. Es beeinflusst weder die Fibrinolyse noch den normalen Blutgerinnungsmechanismus, so dass es keine thrombogene Wirkung hat. Dicynon hemmt die Wirkung von Hyaluronidase und Histamin, wodurch die erhöhte Kapillarpermeabilität bei verschiedenen Krankheiten, beispielsweise bei Entzündungen, verringert wird. Dicine reduziert signifikant die Häufigkeit von intraventrikulären Blutungen im Gehirn bei Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht. Die Häufigkeit von Gehirnblutungen bei Kindern, deren Mütter das Medikament erhielten, war signifikant niedriger als bei Kindern, deren Mütter dieses Medikament nicht erhielten.

Pharmakokinetik

Bei der Einnahme wird Etamzilat rasch aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Nach oraler Verabreichung von 50 mg Etamzilat wurde nach 4 Stunden der maximale Plasmaspiegel (etwa 15 μg / ml) erreicht. Die Halbwertszeit von Plasma beträgt 3,7 Stunden. Etwa 72% der eingenommenen Dosis werden in den ersten 24 Stunden im Urin ausgeschieden.

Etamzilat dringt in die Plazentaschranke und in die Muttermilch ein.

Indikationen zur Verwendung

• Vorbeugung und Blutstillstand während und nach chirurgischen Eingriffen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie, Zahnheilkunde, Augenheilkunde und plastischen Operationen

• Vorbeugung und Beendigung der Kapillarblutung bei verschiedenen Ursachen und Lokalisation: Hämaturie, Metrorrhagie, primäre Menorrhagie, Menorrhagie bei Frauen mit intrauterinen Kontrazeptiva, Nasenbluten, Zahnfleischbluten

Gegenanzeigen

• Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff des Arzneimittels - Etamzilat oder einen der sonstigen Bestandteile

• Überempfindlichkeit gegen Natriumsulfit in der Anamnese

• Hämoblastose bei Kindern (lymphatische und myeloische Leukämie, Osteosarkom)

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Wirkung von Etamzilat auf schwangere Frauen ist nicht bekannt. Etamzilat durchläuft die Plazentaschranke und ist daher im ersten Schwangerschaftsdrittel kontraindiziert. Die klinische Anwendung während der Schwangerschaft ist für diese Indikationen nicht signifikant.

Etamzilat geht in die Muttermilch über. Sie dürfen während der Einnahme dieses Medikaments nicht stillen.

Dosierung und Verabreichung

Anwendung bei Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren

Vor der Operation: Eine zwei Tabletten Dicionon 250 mg (250-500 mg) für eine Stunde vor der Operation.

Nach der Operation: ein bis zwei Tabletten Dicionon 250 mg (250-500 mg) alle 4-6 Stunden, während Blutungsgefahr besteht.

Interne Erkrankungen: Im Allgemeinen wird empfohlen, zwei 250-mg-Tabletten von zwei Dicine dreimal täglich (1000-1500 mg) zu den Mahlzeiten mit einer kleinen Menge Wasser einzunehmen. Gynäkologie mit Wechseljahren / Metroragie: Nehmen Sie zwei Tabletten Dicionon 250 mg dreimal täglich (1.500 mg) für Mahlzeiten mit einer kleinen Menge Wasser ein. Die Behandlung dauert 10 Tage und beginnt fünf Tage vor Beginn der Blutung.

In der Pädiatrie (Kinder über 6 Jahre)

Die tägliche Dosis beträgt 10-15 mg / kg Körpergewicht pro Tag, aufgeteilt in 3-4 Dosen. Die Dauer des Arzneimittels hängt von der Massivität des Blutverlusts ab und beträgt 3 bis 14 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem die Blutung in allen Kategorien von Patienten aufhört.

Tabletten sollten zu oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden

Es gibt keine Studien bei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen. Daher ist es erforderlich, Ditsinon bei diesen Patientengruppen mit Vorsicht anzuwenden

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um die versäumte Dosis auszugleichen.

Nebenwirkungen

Mögliche schädliche Wirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, Gesichtsrötung, vorübergehende Hauterkrankungen, Übelkeit, Magenschmerzen, Beinparästhesie. Diese Reaktionen sind vorübergehend und mild.

Es gibt Hinweise darauf, dass bei Kindern mit akuter lymphatischer und myeloischer Leukämie das zur Vorbeugung von Blutungen verordnete Osteosarkom etamzilat eine schwere Leukopenie verursacht hat. Nach einer Reihe von Literaturangaben ist die Anwendung von Etamzilat bei Kindern kontraindiziert.

Es gibt Hinweise darauf, dass Frauen, die vor der Operation Etamzilat einnahmen, nach einer Operation am Gebärmutterhals eine Thrombose auftraten. Aktuelle Tests haben diese Daten jedoch nicht bestätigt.

Überdosis

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Anwendungsfunktionen

Dieses Arzneimittel sollte mit Vorsicht verschrieben werden, wenn Patienten in der Vorgeschichte an Thrombose oder Thromboembolie oder Überempfindlichkeit gegen Arzneimittel leiden. Ditsinon enthält Sulfite, weshalb bei Patienten mit Asthma bronchiale und Allergien Vorsicht geboten ist. Vor Beginn der Behandlung muss beachtet werden, dass das Arzneimittel bei Patienten mit Thrombozytopenie unwirksam ist.

Aufgrund der Tatsache, dass Kindern, denen Dicynon zur Vorbeugung von Blutungen bei akuter lymphatischer und myeloblastischer Leukämie und Osteosarkom verschrieben wurde, die Erkrankung verschlechtert wurde, wurde die Erkrankung verschlechtert. Einige Autoren halten die Verwendung des Arzneimittels in diesen Fällen für kontraindiziert.

Das Medikament sollte nicht bei Patienten mit seltenen Erbkrankheiten wie Laktasemangel oder gestörter Glukose-Galactose-Aufnahme verabreicht werden.

Etamzilat hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten.

Bei Unverträglichkeiten gegen Kohlenhydrate fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie das Medikament einnehmen.

Sicherheitsvorkehrungen

Formular freigeben

Auf 10 Tabletten im Blister aus Aluminium / PVC / PVDH.

Auf 100 Tabletten in einer Kartonpackung.

Lagerbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem vor Licht und Feuchtigkeit geschützten Ort lagern.

Verfallsdatum

Nicht nach dem auf der Verpackung und der Blisterpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Das Ablaufdatum läuft am letzten Tag des angegebenen Monats ab.

Ditsinon: Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken in Russland

Ditsinon ist ein homöostatischer Wirkstoff, der zur Gruppe der hämostatischen Mittel, Aktivatoren der Thromboplastinbildung, gehört. Wirkstoff - Etamzilat.

Das Medikament hilft, die Bildung einer großen Masse von Mucopolysacchariden zu erhöhen, die Proteinfasern vor Schäden in den Kapillarwänden schützen. Darüber hinaus ermöglicht es die Normalisierung der Kapillarpermeabilität, erhöht deren Stabilität und verbessert die Mikrozirkulation.

Dicine ist eine hämostatische, antihämorrhagische und angioprotektive Substanz, normalisiert die Durchlässigkeit der Gefäßwand und verbessert die Mikrozirkulation.

Hat keine hyperkoagulierbaren Eigenschaften, trägt nicht zur Thrombose bei, hat keine vasokonstriktorische Wirkung. Stellt die pathologisch veränderte Blutungszeit wieder her. Die normalen Parameter des Blutstillungssystems werden nicht beeinflusst.

Ditsinon beeinflusst die Zusammensetzung des peripheren Blutes, seiner Proteine ​​und Lipoproteine ​​praktisch nicht. Erhöht leicht den Gehalt an Fibrinogen. Die Blutsenkungsgeschwindigkeit der Erythrozyten kann leicht sinken. Das Medikament normalisiert oder verringert pathologisch erhöhte Permeabilität und Kapillarzerbrechlichkeit.

Nachdem das Ein- / Ausschalten des Arzneimittels nach 5 bis 15 Minuten zu wirken beginnt, wird die maximale Wirkung nach 1 Stunde beobachtet, die Wirkdauer beträgt 4 bis 6 Stunden.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Ditsinon? Gemäß den Anweisungen wird das Medikament in den folgenden Fällen verschrieben:

  • Parenchymale (mit Schäden an Milz, Lunge, Nieren, Leber) und Kapillarblutungen (mit Schäden an den kleinsten Gefäßen);
  • Sekundärblutung vor dem Hintergrund der Thrombozytopathie (qualitative Minderwertigkeit der Blutplättchen) und Thrombozytopenie (Abnahme der Anzahl der Blutplättchen im Blut);
  • Hämaturie (Vorhandensein von Blut im Urin), Hypokoagulation (verzögerte Blutgerinnung), intrakranielle Blutung;
  • Nasenbluten auf dem Hintergrund von hohem Blutdruck;
  • Hämorrhagische Vaskulitis (multiple Mikrothrombusbildung und Entzündung der Wände von Mikrogefäßen) und hämorrhagische Diathese (Neigung des Blutsystems zu erhöhten Blutungen);
  • Diabetische Mikroangiopathie (kapillärer Schaden bei Diabetes mellitus).

Gebrauchsanweisung Ditsinon, Dosierungstabletten und Ampullen

Die tägliche Dosis des Arzneimittels und die Dauer der Behandlung wird vom Arzt abhängig vom Körpergewicht und dem Grad der Blutung bestimmt.

Die Pille wird unzerkaut geschluckt und mit klarem Wasser abgewaschen. Gemäß der Gebrauchsanweisung Ditsinon beträgt die maximale Einzeldosis 3 Tabletten. Die genaue Dosierung wird vom Arzt abhängig von der Art der Blutung bestimmt.

Zur Vorbeugung der Blutung in der postoperativen Phase werden Erwachsenen alle 6 Stunden 1-2 Tabletten verschrieben, bis sich der Zustand stabilisiert.

Darm- und Lungenblutung - 2 Tabletten pro Tag für 5-10 Tage. Wenn der Behandlungsverlauf verlängert werden muss, wird die Dosierung reduziert.

Dicineon mit monatlichen 3-4 Tabletten pro Tag für 10 Tage beginnt 5 Tage vor der Menstruation und endet am 5. Tag des Menstruationszyklus. Um die Wirkung der Tablette zu konsolidieren, sollten sie nach dem Schema und 2 aufeinanderfolgenden Zyklen genommen werden.

Kindern wird eine tägliche Dosis von 10-15 mg / kg in 3-4 Dosen verschrieben.

Bei Patienten mit Leber- oder Niereninsuffizienz sollte das Medikament mit Vorsicht angewendet werden.

Injektionen Ditsinon

Eine Einzeldosis der Lösung für Stiche entspricht normalerweise 0,5 oder 1 Ampulle, falls erforderlich - 1,5 Ampullen.

Mit prophylaktischer Behandlung vor der Operation: 250-500 mg Etamzilat durch intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung 1 Stunde vor der Operation

Neonatologie - intramuskuläre Injektion Dicynon in einer Dosis von 10 mg / kg Körpergewicht (0,1 ml = 12,5 mg). Die Behandlung muss innerhalb der ersten 2 Stunden nach der Geburt beginnen. Verabreichen Sie das Medikament alle 6 Stunden für 4 Tage vor einer Gesamtdosis von 200 mg / kg Körpergewicht.

Wenn das Arzneimittel mit Kochsalzlösung gemischt wird, sollte es sofort verabreicht werden.

Lokale Anwendung

Dicineon kann topisch (Hauttransplantat, Zahnextraktion) mit einer sterilen, mit dem Präparat angefeuchteten Gaze aufgetragen werden.

Möglicherweise die kombinierte Anwendung der oralen Form des Arzneimittels mit parenteraler Verabreichung.

Besondere Anweisungen

Vor Beginn der Behandlung sollten andere Blutungsursachen ausgeschlossen werden.

Es sollte nicht bei Patienten mit angeborener Glukose-Intoleranz, Laktasemangel-Lapp (Laktasemangel in einigen ethnischen Gruppen des Nordens) oder Glucose-Galactose-Malabsorptionssyndrom verschrieben werden.

Wenn eine Färbelösung zur intramuskulären und intravenösen Verabreichung erscheint, darf diese nicht verwendet werden, da sie nur in Krankenhäusern und Kliniken verwendet werden darf.

Nebenwirkungen

Die Anweisung warnt vor der Möglichkeit der Entwicklung der folgenden Nebenwirkungen bei der Verschreibung von Ditsinon:

  • Von der Seite des Zentralnervensystems und des peripheren Nervensystems: Kopfschmerzen, Schwindel, Parästhesien der unteren Extremitäten.
  • Auf der Seite des Verdauungssystems: Übelkeit, Sodbrennen, Schweregefühl in der Magengegend.
  • Andere: allergische Reaktionen, Hautrötung, Systolischer Blutdruckabfall.

Gegenanzeigen

Dicineon ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • akute Porphyrie;
  • Hämoblastose bei Kindern (lymphoblastische und myeloblastische Leukämie, Osteosarkom);
  • Thrombose;
  • Thromboembolie;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels und Natriumsulfit;
  • Stillen;
  • Überempfindlichkeit gegen Natriumsulfit (Lösung für die Injektion von IV und IM).

Die Anwendung während der Schwangerschaft ist nur in Fällen möglich, in denen der potenzielle Nutzen einer Therapie für die Mutter das mögliche Risiko für den Fötus überwiegt.

Überdosis

Anweisungen zur Überdosierung von Daten werden nicht beschrieben. Mögliche oder verstärkte Nebenwirkungen.

Analoga Ditsinon, Preis in Apotheken

Bei Bedarf kann Ditsinon durch ein Analogon für den Wirkstoff ersetzt werden - dies sind Arzneimittel:

  1. Etamzilat;
  2. Etamzilat Injektionslösung von 12,5%.

Ähnlich in Aktion:

  • Tranexam;
  • Aminocapronsäure
  • Vikasol;
  • Alfit-8.

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Gebrauchsanweisungen von Ditsinon, der Preis und die Bewertungen nicht für Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung gelten. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren und keinen unabhängigen Ersatz des Arzneimittels vorzunehmen.

Preis in russischen Apotheken: Ditsinon Tabletten 250 mg / 100 Stck. - von 377 bis 458 Rubel, die Kosten für Ampullen Ditsinon-Lösung 125 mg / ml 2 ml 1 Stück - aus 12 Rubel, 100 Stück - von 433 Rubel nach 693 Apotheken.

Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt lagern, der für Kinder unzugängliche Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahren. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Ditsinon: Gebrauchsanweisungen, Indikationen, Dosierungen und Analoga

Dicine ist ein Blutstillungsmittel, ein Mittel, um Blutungen zu verhindern und zu stoppen. Der Wirkungsmechanismus beruht auf der Wirkung auf die erste Stufe des hämostatischen Prozesses (Wechselwirkung zwischen Endothelium und Blutplättchen). Unterdrückt die Spaltung der Mucopolysaccharide der Gefäßwand (Antihyaluronidase-Aktivität) und normalisiert die Permeabilität pathologischer Prozesse. Ditsinon wirkt hämostatisch, indem es die Bildung des primären Thrombus erhöht.

Das Medikament wird zur Vorbeugung und Kontrolle von Blutungen in der Oberfläche und in den inneren Kapillaren verschiedener Ursachen vorgeschrieben, insbesondere wenn die Blutung durch eine Schädigung des Endothels verursacht wird.

Nach intravenöser Verabreichung (in weiter) beginnt Ditsinon innerhalb von 5 bis 15 Minuten zu wirken, die maximale Wirkung wird nach etwa 1 Stunde beobachtet. Die Wirkungsdauer Ditsinon beträgt 6 Stunden.

Nach Aufbringen der Standarddosis von Dicynon-Tabletten wird der Wirkstoff rasch aus dem Gastrointestinaltrakt resorbiert und die maximale Konzentration wird in etwa 4 Stunden erreicht.

Es ist wichtig - Etamzilat dringt in die Muttermilch und durch die Plazentaschranke ein.

Dicine stimuliert die Bildung von Blutgerinnungsfaktor III und normalisiert die Adhäsion von Blutplättchen. Es beeinflusst die Prothrombinzeit nicht, hat keine hyperkoagulierbaren Eigenschaften und trägt nicht zur Bildung von Blutgerinnseln bei.

Die angioprotektive Wirkung von Dicynon hängt mit der Wirkung von Kapillaren auf das Endothel und den Hauptsubstanzen der interendothelialen Räume zusammen. Diese angioprotektive Wirkung zeigt sich bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen, die mit primären oder sekundären Störungen des Mikrozirkulationsprozesses verbunden sind.

Ditsinon während der Schwangerschaft - Gebrauchsanweisung

In den frühen Stadien der Schwangerschaft wird Dicionon verschrieben, wenn keine Gefahr für den Embryo besteht, nur in Tablettenform und unter ärztlicher Aufsicht. Im zweiten und dritten Trimester wird verwendet:

  • Um geringfügige Blutungen zu beseitigen.
  • Mit der Ablösung von Elementen der Plazenta.
  • Nasenblutungen zu bekämpfen.

Indikationen zur Verwendung im Allgemeinen

  • Verhindern und Unterbinden von parenchymalen und kapillaren Blutungen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde während der chirurgischen Behandlung;
  • In der operativen Ophthalmologie mit Keratoplastik, Kataraktentfernung und Glaukombehandlung;
  • Wenn Nasenbluten vor dem Hintergrund der arteriellen Hypertonie;
  • In der Zahnmedizin während der Operation;
  • In der Notoperation zur Verhinderung von Darm- und Lungenblutungen, in der Neurologie - mit fortschreitendem ischämischem Schlaganfall;
  • Eine Indikation ist die hämorrhagische Diathese (einschließlich der Verlgof-Krankheit, Willebrand-Jurgens, Thrombozytopathie);
  • Diabetische Mikroangiopathie;
  • Intrakranielle Blutungen bei Neugeborenen und Frühgeborenen.

Anwendungsbereiche in der Gynäkologie:

Dicine zum Anhalten der Menstruation ist ein sehr starkes und wirksames Medikament, es sollte jedoch verwendet werden, um die schwere Menstruation nur als letzten Ausweg zu beenden, und zwar nur nach Absprache mit einem Arzt und direkten Indikationen für die Einnahme.

In einigen Situationen muss Ditsinon bei Blutungen eingenommen werden, die durch die Verwendung intrauteriner Kontrazeptiva - Helix - verursacht werden. Nach dem Entfernen der Helix mit Dicynon stoppt die Blutung.

Anwendung von Ditsinon, Dosierungen

Erwachsene Tabletten:

Die tägliche Standarddosis von Dicynon beträgt 10-20 mg / kg Körpergewicht, aufgeteilt in 3-4 Dosen. In den meisten Fällen beträgt eine Einzeldosis 250-500 mg 3-4 Mal pro Tag.

In Ausnahmefällen kann eine Einzeldosis 3-4 Mal pro Tag auf 750 mg erhöht werden.

Dicineon mit schwerer Menses wird während der Mahlzeiten dreimal täglich 2 Tabletten zu je 250 mg verordnet, die Therapie dauert bis zu 10 Tage und beginnt fünf Tage vor Beginn der Blutung.

In der postoperativen Phase wird das Medikament alle 6 Stunden in einer Einzeldosis von 250 bis 500 mg verschrieben, bis das Blutungsrisiko verschwindet.

Hämorrhagisches Syndrom: Dreimal täglich, 6-8 mg / kg, kann die Dauer der Aufnahme bis zu zwei Wochen betragen. Laut Aussage kann sich der Kurs in einer Woche wiederholen.

Interne Erkrankungen: Allgemeine Empfehlungen zur Einnahme von 2 Tabletten Dicinon 250 mg 2-3-mal täglich (1000-1500 mg) zu den Mahlzeiten mit einer kleinen Menge sauberem Wasser.

Wie viel Ditsinon trinken? Dauer und Dauer der Einnahme der Pillen sollten vom Arzt verordnet werden, die Standardbehandlung beträgt bis zu 10 Tage.

Tabletten für Kinder (über 6 Jahre):

Die tägliche Standarddosis von Dicynon für Kinder beträgt 10-15 mg / kg in 3-4 Dosen. Die Dauer der Anwendung hängt von der Komplexität des Blutverlusts ab und liegt zwischen 3 und 14 Tagen ab dem Zeitpunkt der Blutung. Tabletten sollten zu oder nach den Mahlzeiten eingenommen werden.

Es liegen keine Studien zur Anwendung von Tabletten Dicynon-Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion vor. Bei diesen Patientengruppen verwenden Sie das Medikament mit Vorsicht.

Ditsinon Gebrauchsanweisung - Aufnahmen für Erwachsene

Die optimale Tagesdosis beträgt 10-20 mg / kg, aufgeteilt in 3-4 intramuskuläre oder intravenöse (langsame) Injektionen.
Diabetische Mikroangiopathie (Blutung): intramuskuläre Injektion von 0,25 g dreimal täglich, Injektionen für 3 Monate.

Bei chirurgischen Eingriffen werden 250-500 mg 1 Stunde vor der Operation prophylaktisch in oder in das intramuskuläre System eingebracht. Während der Operation werden 250 bis 500 mg in die IV injiziert. Nach Beendigung der Operation werden alle 6 Stunden 250-500 mg Dicinon verabreicht, bis das Blutungsrisiko verschwindet.

Ditsinon - Injektionen für Kinder

Die Tagesdosis beträgt 10-15 mg / kg Körpergewicht, aufgeteilt in 3-4 Injektionen.

In der Neontologie: Ditsinon wird in / m oder / in (langsam) in einer Dosis von 12,5 mg / kg (0,1 ml = 12,5 mg) verabreicht. Die Behandlung sollte innerhalb der ersten 2 Stunden nach der Geburt beginnen.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Tabletten und Injektionen von Ditsinon ist kontraindiziert für:

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder Bestandteile des Arzneimittels,
  • Thrombose und Thromboembolie,
  • akute Porphyrie.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie unter einer Überdosis von Antikoagulanzien bluten.

Nebenwirkungen Dizinon

  • Kopfschmerzen,
  • Schwindel
  • Juckreiz und Rötung der Haut,
  • Übelkeit
  • Parästhesie der Beine.

Solche Reaktionen auf Ditsinon sind vorübergehend und mild.

Es gibt Hinweise darauf, dass bei Kindern mit akuter Lymphe und myeloischer Leukämie das Osteosarkom etamzilat zur Verhinderung von Blutungen schwere Leukopenien verursacht.

Nach der Injektion können Rötung und Juckreiz an der Injektionsstelle auftreten. Quincke-Ödem tritt sehr selten auf, Asthma wird verschlimmert. In einigen schweren Fällen kann die Person einen anaphylaktischen Schock haben.

Analoge Ditsinon, Liste

Analoge Ditsinon nach dem Wirkprinzip:

  • Etamzilat
  • Mononine
  • Octan F
  • Oktanat
  • Protaminsulfat
  • Revolide

Bitte beachten Sie - Gebrauchsanweisung Ditz, Preis und Bewertungen für Gegenstücke passen nicht. In keinem Fall können sie als Richtlinie für die Verwendung und Dosierung von Analoga herangezogen werden! Wenn Sie nach einer Ersatzdiät suchen, konsultieren Sie einen qualifizierten Arzt.

Top