Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Harmonien
Symptome vor der Menstruation
2 Eisprung
Monatlich während der Schwangerschaft - was ist das wirklich?
3 Höhepunkt
Blutung nach dem Schaben - wie viel Zeit kann der Auslass nach der Reinigung dauern?
4 Harmonien
Wie kleben und verwenden Sie die Pads mit Flügeln
Image
Haupt // Harmonien

Warum ist während der Menstruation ein Sinket vorhanden (siehe)?


Ich bin im System minus 60 genau 3 Wochen.

Bereits minus 7 kg. Aber gestern, als ich auf die Waage stieg, bemerkte ich, dass das Lot ausblieb. Und heute kamen sie von anderswo 2 kg. Ich esse richtig, ich beobachte alles, was Mirimanova vorschreibt. Es gibt überhaupt keine Störungen.

Und dann erinnere ich mich an die Nase der CD. Wörtlich, heute oder morgen sollte kommen.

Während der CD bleibt das Lot stehen? Und kommen sogar noch andere Kameraden?

Frage: Warum passiert das? Was ist das für ein physiologisches Merkmal? Was ist der Grund dafür?

Absolut normale Phänomene, die im Körper jeder Frau auftreten! Eine Frau wird für die Fortpflanzung geschaffen, nach dem Eisprung wartet ihr Eisprung auf die Befruchtung, und der ganze Körper bereitet sich darauf vor, sowohl auf lokaler Ebene - der Gebärmutter und allen verbleibenden Organen und Systemen. In den ersten Tagen nach dem Eisprung des Körpers wird das Hormonprogesteron erhöht, wenn keine Befruchtung stattgefunden hat Dann nimmt der Progesteron-Gehalt dramatisch ab und der Östrogen-Gehalt ist im Körper vorherrschend, was zu Flüssigkeitsansammlungen im Körper führt, die sich in Form von Schwellungen der Arme und Beine und Verstopfung der Brustdrüsen manifestieren! Nach der Menstruation kehrt das Gewicht zur Normalität zurück! Begrenzen Sie die Menge an Salz in diesen Tagen und trinken Sie Heckenrose :)

Interessante Begriffe, die Sie haben (Lot, CD und zusätzliche Kameraden), werden gewöhnlich als prämenstruelles Syndrom (PMS) bezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt ist der Stoffwechsel im weiblichen Körper gestört, Flüssigkeit wird zurückgehalten und sammelt sich im Gewebe. Ich bin kein Arzt, ich kenne die wissenschaftliche Erklärung nicht, ich gehe einfach davon aus, dass dies eine schützende Reaktion unseres Körpers auf den Flüssigkeitsverlust mit Sekreten an kritischen Tagen ist. Machen Sie sich keine Sorgen, alles wird dann weitergehen und sich wieder normalisieren. Zu dieser Zeit (am Vorabend der CD) steigt auch der Appetit, nicht wahrgenommen? Fängt an, jemanden für Süßes, jemanden für Salzig zu ziehen. Alles wie zu Beginn der Schwangerschaft. Schließlich bereitet sich der Körper theoretisch darauf vor und wird für die zukünftige Verwendung gespeichert.

Ich denke, es geht um Wasser. Eine Frau verliert Blut und die Flüssigkeit sollte durch etwas wiederhergestellt werden. Daher kann es einige Tage vor der Menstruation zu einer leichten Gewichtszunahme kommen. Und wenn eine Frau auf einer Diät ist, wird der Gewinn nicht so spürbar sein, aber der Gewichtsverlust kann unbedeutend werden.

Vergessen Sie auch nicht, dass nur wenige Frauen in dieser Zeit Sport treiben. Oder generell irgendwie intensiv bewegend. Dies bedeutet, dass der Kalorienverbrauch reduziert wird. Oder vielleicht ist es süß. Im System Mirimanova können Sie Süßigkeiten nur bis 12 Uhr nachmittags essen. Vielleicht haben sie sich mitgerissen und zu viel gegessen, und das ist eine Verletzung der Dynamik.

Oder vielleicht fiel die Menstruation mit dem "Plateau" zusammen. Ein paar Tage oder sogar eine Woche - und die Kilogramm gehen wieder ab.

Diät während der Menstruation. Warum heutzutage Gewichtszunahme

Jede Frau kümmert sich um ihr Aussehen und ist bereit für zahlreiche Opfer, um ein Ergebnis zu erzielen. Die wichtigste Methode, um den Körper fit zu halten, ist die Ernährung. Es ist nicht sinnvoll, es während der Menstruation zu verwenden, da es keine Ergebnisse bringt.

Auf der Suche nach der Schönheit der Damen gehen sie zu einer Vielzahl von Opfern, die von Einschränkungen in der Ernährung bis zu den strengsten und bis zu Operationen reichen, um Fettgewebe und einige Knochen zu entfernen. All dies führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Bevor Sie solche Änderungen beginnen, sollten Sie Ihren Körper gründlich untersuchen und prüfen, was für seine Arbeit ohne Fehler erforderlich ist.

Ursachen für Übergewicht

Zunächst müssen Sie verstehen, dass aus verschiedenen Gründen Übergewicht entsteht. Dies kann eine Verletzung der Ernährung und des übermäßigen Konsums von kalorienreichen Lebensmitteln sein. Daher müssen Sie den Verbraucherkorb überarbeiten und Süßigkeiten, Mehlprodukte, Wurstwaren, fetthaltige und frittierte Lebensmittel ausschließen. Essen sollte so natürlich sein, gedämpft oder gegrillt. Die Verwendung des Multicookers ist erlaubt. Übertreiben Sie das Geschirr nicht mit reichlich Salz und Öl. Es ist besser verschiedene Gewürze zu verwenden, die den Geschmack verbessern und gleichzeitig die Figur nicht treffen.

Ein weiterer Grund für die Gewichtszunahme können hormonelle Störungen sein. In diesem Fall sollten Sie untersucht werden und den Hormonspiegel im Körper ermitteln. Wenn Anomalien entdeckt werden, wird der Arzt die geeignete Behandlung vorschreiben. Gleichzeitig sollten Sie auch Ihre Ernährung überwachen.

Ordnungsgemäßes Trinkregime

Ein wichtiger Faktor ist die Einhaltung des Trinkregimes. Wasser sollte mindestens zwei Liter pro Tag und vorzugsweise in reiner Form verbraucht werden. Es ist notwendig, die Flüssigkeit nicht unmittelbar nach einer Mahlzeit zu sich zu nehmen, da dies zu einem Anstieg des Volumens des Magens und der anschließenden zusätzlichen Pfunde führt.

Das Vorhandensein bestimmter Krankheiten kann zur Ansammlung von Flüssigkeit im Körper und zum Sehvolumen führen. Daher sollten solche Krankheiten auch behandelt werden und einer bestimmten Diät folgen.

Ist die Diät während der Menstruation wirksam?

Und jetzt müssen Sie verstehen, dass im Körper der Frau je nach Phase des Zyklus bestimmte Prozesse ablaufen. In der Anfangsphase, wenn die Menstruation beginnt, ist dies zum Beispiel auf die Wirkung des Hormons Östrogen zurückzuführen, das zu einer Erhöhung der Fettschicht im Körper beiträgt. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich der weibliche Körper vor dem Eisprung auf eine mögliche bevorstehende Schwangerschaft vorbereitet. Es legt Nährstoffreserven in die Fettschichten.

Wenn dann der Follikel reißt und das Ei freigesetzt wird, trifft es nicht auf das Sperma. Zusammen damit entfernt der Körper die Endometriumschicht, die von Blutungen begleitet wird. Dieser Moment wird durch das Hormon Progesteron beeinflusst, das zur Ansammlung von Fettgewebe beiträgt. Deshalb geht das Gewicht in dieser Zeit trotz der Bemühungen von Frauen nicht weg. Dies führt sie zu nervösen Erlebnissen, die völlig vergeblich sind.

Wenn die grundlegenden Mechanismen im Körper bekannt sind, wird deutlich, dass alle möglichen Versuche, Gewicht zu verlieren, zu diesem Zeitpunkt unwirksam werden.

Warum kommt es während der Menstruation zu einer Unterbrechung der Ernährung?

Vergessen Sie nicht, dass ein Mädchen, das längere Zeit auf Diät steht, während der Menstruation brechen kann. Unter dem Einfluss hormoneller Prozesse fehlt es an bestimmten Nährstoffen, ein Versuch, sie wieder aufzufüllen. Dies erklärt das übermäßige Verlangen nach Süßigkeiten, salzig, geröstet. Es ist notwendig, mit solchen Manifestationen der Schwäche umzugehen und auf die Verwendung schädlicher Produkte zu verzichten. In dieser Zeit ist es am besten zu versuchen, den Körper mit ballaststoffreichen Lebensmitteln zu versorgen. Dies sorgt für langfristige Sättigung und hilft, die für Frauen typischen Stimmungsschwankungen zu bekämpfen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Lebensmittel mit eisenhaltigen Lebensmitteln einschließen. Während der Menstruation kommt es zu Blutverlust und der Hämoglobinspiegel sinkt, was zu Anämie führen kann. Aufgrund der Tatsache, dass der Körper während dieser Zeit viel Energie verbraucht, sollte er zeitnah aufgefüllt werden. Daher ist die Einbeziehung von Teigwaren aus Vollkornmehl, Vollkornbrot, Buchweizen und Reis zwingend erforderlich.

Was während der Menstruation zu essen, um Gewicht zu verlieren

Um abzunehmen, muss eine Frau genau beobachten, was sie während der Menstruation isst. In der ersten Hälfte der kritischen Tage ist es notwendig, dem Körper Produkte zu geben, die verlorene Nährstoffe und Spurenelemente zurückgewinnen können, und in der zweiten Phase ist es besser, auf frisches Gemüse und Obst sowie komplexe Kohlenhydrate zu wechseln. Dies hilft, das normale Gewicht zu halten, und fügt kein überschüssiges Fett hinzu.

Achten Sie darauf, Nüsse zu essen, die nützliche Omega-Fette enthalten. Die natürlichen Pflanzenbestandteile, die sie enthalten, beeinflussen die Gewichtszunahme in keiner Weise, da sie vom Körper vollständig in Energie umgewandelt werden. Geeignete Mandeln, Cashewnüsse, Zeder, Haselnüsse, Walnüsse. Es reicht aus, sie zu Getreide und Brei hinzuzufügen.

Zur Vermeidung von Flüssigkeitsretention, die in dieser Zeit auftreten kann, sollten Sie die Verwendung von Grüngemüse und grünem Gemüse erhöhen, um die Ausscheidung zu verbessern.

Das Hinzufügen von Nahrungsmitteln, die reich an Kalium, Magnesium und Kalzium sind, verringert nicht nur die Schmerzen während der Menstruation, sondern wirkt sich auch positiv auf den Körper insgesamt aus.

Um eine positive Wirkung der Diät während der Menstruation zu erzielen, sollten Sie Ihre Diät daher einfach überdenken. Wenn alle Vitamine und nützlichen Mikroelemente in der täglichen Ernährung vorhanden sind, besteht kein Verlangen nach schädlichen Lebensmitteln und es werden keine zusätzlichen Kilogramm gebildet. Die Verwendung von Kräutertees und Getränken trägt zur zeitnahen Entfernung von Flüssigkeit bei und verringert die Anzahl der Ödeme. Sie sollten Ihren Körper nicht mit schmerzhaften Hungerstreiks quälen, um Ergebnisse zu erzielen. Was zählt, ist nicht die Menge des Essens, sondern die Qualität.

"Ich möchte abnehmen": 13 Gründe, warum das Gewicht nicht weggeht und stehen bleibt

Ah, hier und auf einer Diät setzten sie sich, und sie lehnten zwei Brötchen mit einer Sünde zur Hälfte ab und gingen sogar in die Halle: alles zu nichts! Die Figur auf der Waage ändert sich hartnäckig nicht, aber die fiesen Jeans, die man für "die beste Zeit Ihrer Frau" gekauft hat, passen nicht alle...

Schauen wir uns ein sehr häufiges und wichtiges Problem an, um auf der ganzen Welt abzunehmen: Warum geht das Gewicht auch bei einer Diät mit richtiger Ernährung nicht verloren, obwohl Sie Sport treiben?

Ich möchte abnehmen: wie?

Lassen Sie uns sofort "von der Fledermaus". Wenn Sie nicht abnehmen, dann geht etwas schief, da der Prozess der Fettverbrennung logisch ist. Wie wir wissen, ist der Hauptlagerort für Fette in unserem Körper die Fettzelle. Die meisten davon befinden sich im sogenannten Unterhautfett, das sich unter der Haut befindet (Überraschung).

Es gibt auch viszerales Fett, das sich in Ihrem Körper befindet, um die inneren Organe. In einigen Fällen kann Fett an „schlechten“ Orten wie Leber und Pankreas gelagert werden. Dies wird als ektopische Fettablagerung bezeichnet.

Ob Fett eingelagert oder konsumiert wird, hängt von der Fettbilanz ab: Gesamtveränderung der Fettreserven = verzögertes Fett - verbranntes Fett Sie können die gleiche Gleichgewichtsformel für Protein oder Kohlenhydrate schreiben. Das ist alles, die allgemeine Veränderung der Reserven im Körper, egal ob es sich um Protein oder Kohlenhydrate handelt, unabhängig davon, ob wir gewinnen, verlieren oder sparen, wird auf ein Gleichgewicht von Kohlenhydraten / Proteinen reduziert, die gegen die verbrannten Proteine ​​/ Kohlenhydrate gespeichert sind.

Daher kommt es zu einer Erhöhung der Fettreserven, wenn die Menge an eingelagertem Fett die Menge an verbranntem Fett (technisch oxidiert) übersteigt. Eine Verringerung der Fettreserven tritt auf, wenn die Oxidation die Konservierung übersteigt. Aber was führt dann zum Abnehmen, wenn alles so einfach ist?

Was ist, wenn Sie still stehen?

Die eindeutige Antwort: Nicht verrückt werden. Viele sind so besessen von dem Problem des Übergewichts, dass sie Orthorexie bekommen. Alles beginnt mit dem üblichen Wunsch, Gewicht zu verlieren: Eine Person lernt, Kalorien zu zählen, was KBLU ist, und lernt leicht, ein Produkt anhand seiner Zusammensetzung auf dem Etikett zu analysieren.

Dann geht er noch weiter: Er findet heraus, dass der Wildreis mehr Ballaststoffe enthält und Weiß einen hohen glykämischen Index aufweist, und entscheidet, dass dies für ihn von grundlegender Bedeutung ist. Er erkennt, dass die Suppe viel Platz im Magen beansprucht, aber nur wenige Nährstoffe pro Quadratkilometer enthält Sein "totes Wasser" hört auf, abends Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, lehnt Obst und Milch ab, weil "Fruktose, Laktose und tatsächlich gießt", obwohl er selbst 10 zusätzliche Kilo auf Lager hat.

Als nächstes kaufen Sie grünen Buchweizen und Kaffee, Haferflocken, glutenfreies Brot, alles muss biologisch, ökologisch, ökologisch und natürlich ohne GVO sein. Die Breite ist direkt proportional zum Füllstand und der totalen Kontrolle über seinen Teller und eine Milliarde Behälter.

Bei einem Besuch - mit seinem Essen, im Kino - mit Möhrenstöcken von McDuck ist die Questbar in der Tasche, und das Wasser schlägt weiterhin 2-3 Liter pro Tag, aber auf keinen Fall während des Essens, trotz dass dieses bärtige Fahrrad.

Kurz gesagt, Yuhuuuu, Hallo, Neurose! Warum ist das alles dumm und nutzlos? Ja, weil so viele falsche Vorstellungen wie im Bereich Fitness und Gewichtsabnahme bestehen, gibt es keinen Ort und es ist dumm, sich auf etwas einzulassen, das oft nicht besonders bewiesen ist.

Schnelle Diäten, spezielle Fettverbrennungsergänzungen (davon 0 Wirkung und viel Schaden), Training für einen flachen Bauch und vieles mehr. Die Sphäre der Fitness nutzt Selbstzweifel und Leichtgläubigkeit aus und bietet völlig nutzlose Produkte und Ideen.

In der Tat ist alles viel einfacher, nur nicht so schnell.

Warum die Volumina gehen und das Gewicht stehen bleibt

Übrigens, wenn Sie sehen, dass das Gewicht vorhanden ist, die Volumina jedoch verlassen werden, müssen Sie sich freuen! Der Hauptgrund ist natürlich, dass Fettgewebe reduziert wird und Muskeln durch aktiven Sport wachsen, was uns mehr Gewicht bringt, weil der zweite dichter und schwerer ist als der erste. Aus diesem Grund kann es zu einem ziemlich logischen Prozess kommen - die Volumina werden kleiner, das Gewicht bleibt entweder gleich oder nimmt zu.

Machen Sie sich also keine Sorgen, dass das Hauptkriterium Ihrer Arbeit ein Spiegel ist. Skalen sind nicht wichtig und das Hauptkriterium des Fortschritts.

Während der Menstruation

Gründe

Welche Missverständnisse oder Fehler halten die verhassten Pfunde um die Taille? Zusätzlicher Artikel zu diesem Thema Warum werde ich nicht abnehmen? 5 wahrscheinlichste Gründe.

Reinigungsprogramme und Entgiftung

Weder mit Gewichtsverlust noch mit Entgiftung hat die Gesundheit nichts zu tun. Sollten Sie zu normalen (gesunden) Essgewohnheiten zurückkehren, da das Gewicht zurückfällt. Reinigungsprogramme versprechen, Ihren Körper von Giftstoffen und Schlacken zu befreien, aber wenn Sie den Detox-Experten nach dem Namen mindestens einer Schlacke oder eines Giftstoffs fragen, hat er ein Systemversagen.

Anstatt sich um „Entgiftung“ zu sorgen, ist es besser, mit Nahrungsmitteln - Eiweißnahrungsmitteln, Getreide, Milchprodukten, Gemüse, Früchten, Ölen und Nüssen - daran zu arbeiten, Ihre körperliche Gesundheit und Ihre gesunden Ernährungsgewohnheiten zu stärken.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie nach Monaten oder Jahren der Unterernährung eine Woche lang auf magische Weise einen grünen Saft aufräumen, irren Sie sich sehr. Lesen Sie dringend einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema "Detox: Deception of the Century"

Leptin und die natürliche Stoffwechselanpassung des Körpers mit der Ernährung

Leptin wird von Fettzellen ausgeschieden. Der Leptinspiegel nimmt mit dem Fasten ab und steigt mit Überessen an. Die Aufgabe von Leptin besteht darin, das Gehirn darüber zu informieren, dass es an der Zeit ist, das Essen zu beenden.

Leptin ist auch ein Hormon, das ein Signal an das Gehirn über die Energiereserven im Körper (und wie viel Sie essen) enthält. Wenn sein Niveau im Körper abnimmt, beginnt das, was fälschlicherweise als "Stoffwechselschaden" bezeichnet wird. In der Tat ist dies eine ganz natürliche metabolische Anpassung des Organismus an die Ernährung.

Wissenschaftler glaubten lange Zeit, dass Fettleibigkeit zu Leptinmangel führen kann, da die Menschen nie ein Gefühl der Fülle hatten. Die Ergebnisse kürzlich durchgeführter Studien haben jedoch gezeigt, dass der Leptinspiegel bei übergewichtigen Menschen im Gegenteil sehr hoch ist. Je fetter eine Person ist, desto wichtiger ist der Gehalt an Leptin. Es stellt sich heraus, dass dicke Menschen "Leptinresistenz" haben können und ihr Gehirn einfach keine Informationen erhält, die sie bereits genug gegessen haben.

Schlimmer noch, der Hunger nach Fettleibigen ist viel stärker und schwerer zu unterdrücken, da Leptin das Lustempfinden dämpft. Wenn Sie also Leptinresistenz haben, wird Ihnen das Essen immer unglaublich schmackhaft erscheinen.

Sinkende Leptinspiegel wirken sich direkt auf den Stoffwechsel in Leber, Skelettmuskulatur und Zellen aus, was hauptsächlich zu einer Verschlechterung führt und viele unangenehme Dinge verursacht: Die Stoffwechselrate verlangsamt sich, der Hunger steigt, Lethargie tritt auf, die Schilddrüse nimmt ab, die Testosteronmenge sinkt usw.. usw.

Bei Schlafmangel ändert sich übrigens das Verhältnis von Ghrelin (verantwortlich für das Hungergefühl) und Leptin: Das erste steigt und das zweite fällt ab.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass in einem Traum der Ghrelinspiegel für diejenigen, die wenig schlafen, 30% niedriger ist als für Menschen, die nicht an Schlaflosigkeit leiden. Nach dem Aufwachen steigt der Ghrelinspiegel jedoch stark an und erhöht das Hungergefühl. Gleichzeitig sinkt der Leptinspiegel. Wenn Ihr Ziel also die Gewichtsabnahme ist, empfehlen wir Ihnen, den Artikel „Schlaf ist der Schlüssel zur Gesundheit. Meditation und Entspannung “und genug Schlaf bekommen.

Sie essen aktiv für Ihre Familienmitglieder

Wenn es eine ähnliche Angewohnheit gibt, dann lesen Sie sofort den Artikel "Wie man aufhört zu essen?"

Glauben Sie eifrig an ein Protein-Kohlenhydrat-Fenster?

Wenn Sie an diesen alten Mythos glauben, essen Sie wahrscheinlich vor und nach dem Training mit Ihren obligatorischen Snacks bis zu 300 zusätzliche Kalorien pro Tag, um die Muskeln zu schonen. Lesen Sie den Artikel "Ernährung vor und nach dem Training: Protein-Kohlenhydrat-Fenster", dort wird alles ausführlich erklärt.

Gesamtenergieverbrauch mehr als verbraucht

Wir müssen streng verstehen: Menschen, die fettleibig sind, essen nicht so viele Kalorien wie dünne. Studien aus den letzten 30 Jahren haben gezeigt, dass fettleibige Menschen ihre Ernährung systematisch herunterspielen (30–50%) und ihre Aktivität übertreiben (etwa gleich viel). Wenn sie also sagen, dass sie täglich nur 1.800 Kalorien zu sich nehmen, können sie tatsächlich 2.400-3.600 Kalorien zu sich nehmen. Und ihre Beweglichkeit steht ihren Fantasien nicht nahe.

Und wenn dieselben Versuchspersonen im Rahmen einer kontrollierten Studie platziert werden, die ihre Ernährung und / oder Aktivität misst - voila, funktioniert die Energiebilanzformel! Es funktioniert nur dann nicht, wenn Sie den von Patienten gesammelten Informationen glauben. Die meisten Menschen wissen einfach nicht, wie sie ihre Ernährung einschätzen sollen ("Metabolismus: die perfekte tägliche Ernährung").

Sie müssen diese Tatsache verstehen - es ist durchaus möglich, dass Ihre Kalorienzahl absolut falsch ist.

Sind Sie süchtig nach Gewichtsabnahme?

Die meisten Abnehmpräparate enthalten Abführmittel, Fettverbrenner wirken nicht von alleine (aber nur, wenn sie an Kalorien und Workouts fehlen, was an sich gut ohne Fettverbrenner funktioniert) und L-Carnitin, das unser Körper mit einer ausreichenden Menge an Eiweiß selbst synthetisiert.

Oft beginnen Menschen, die diese Mittel in Anspruch nehmen, unter der Illusion ihrer unglaublichen Schlankheitsfähigkeit, viel mehr zu essen. Natürlich nicht abnehmen und wundern! An sich gibt der Konsum dieser Medikamente nichts an: Beachten Sie, dass in den Anweisungen jeder von ihnen geschrieben steht - "es funktioniert nur unter der Bedingung der richtigen Ernährung und körperlichen Aktivität!". Wenn Sie jedoch bereits auf Diät sind und Sport treiben, lautet die Antwort natürlich nein.

Und wenn der Trainer Sie dazu überredet, es nach / vor / während eines Trainings zu trinken, um den Fettabbau zu beschleunigen, wissen Sie, er verkauft Ihnen nur die Waren. Wenn Sie erwachsen sind, nehmen Sie teil an Illusionen. Sie sind schädlich für den gesunden Menschenverstand und die Geldbörse.

Sie versuchen zu hart

Dank der Entwicklung eines solch zweifelhaften "Sports" als Bodybuilding schwelgen die Menschen buchstäblich in den Geschichten derer, die ihren "schwierigen Weg" gegangen sind und den "Main" erreicht haben - das hochgepumpte Madame Sit und den holprigen Bizeps. Unsere Leute mögen keine erfolgreichen Menschen - sie suchen immer nach reichen Eltern, Liebhabern, Beziehungen, die zumindest ihren absoluten Erfolg erklären könnten. Aber diejenigen, die ihre #smoothfoots bestanden haben, lieben es einfach.

Das Leiden, das gelitten hat, die Fehler machen einen Menschen irdisch und nahe, sozusagen der Sohn eines Tischlers, und Mut und Offenheit, Mut und Ehrlichkeit erheben ihn in den Augen des Publikums. Und Ihr Held sendet auf instagram-Seiten, wie schwierig es ist, wie er zu werden (dh ins Fitnessstudio zu gehen und nicht jeden Müll zu essen), und Sie beginnen, sich mit ihm zu verbinden. Um den Artikel so zu gestalten, wie er ist, müssen Sie die gleichen Strapazen und andere "Yugasas" des Sportlebens durchmachen.

In der Tat wird es jetzt ein Schock: Sie sollten nicht „krank werden“, leiden und alles aufgeben, was Sie lieben. Von Treffen mit Freunden, Urlaub, Traditionen, Lieblingsgerichten. Aber wir müssen verstehen, dass das Ergebnis funktionieren muss. Reduzieren Sie beispielsweise die Portionen, beschränken Sie sich auf Süßigkeiten und fette Speisen, lernen Sie Disziplin und halten Sie sich lange an die Regeln. Aber im Fitnessstudio zu leben oder den Geschmack von Schokolade zu vergessen, lohnt sich definitiv nicht.

Nicht alle Kalorien aus der Nahrung werden aufgenommen

Es ist wichtig zu wissen, dass die Anzahl der aufgenommenen Kalorien nicht der Anzahl der aufgenommenen Kalorien entspricht. Dies bedeutet, dass Ihre KJPU nicht wirksam ist. Eine ausführliche Erklärung finden Sie im Artikel „Warum Kalorienzählen nicht hilft? Glykämischer Index: Ein frischer Look

Sie haben zu viel Stress: Cortisol

Bei einer Diät mit großer Aktivität (besonders gerne 2 Stunden lang laufen - warum finden Sie diesen Unsinn in dem Artikel „Kardio: wann und warum?“)? Das Hormon Cortisol ist sehr schuld:

  1. Cortisol verursacht Wassereinlagerungen;
  2. verursacht Leptinresistenz im Gehirn, was bedeutet, dass Leptin das entsprechende Signal nicht vollständig an das Gehirn abgeben kann. Ie Je höher der Cortisolspiegel (wenig Kalorien, viel Herz, Stress usw.), desto weniger Signale empfängt das Gehirn von Leptin. Dies ist auch eine der Hauptursachen für den laufenden Prozess der Verlangsamung des Gewichtsverlusts.

All dies verhindert, dass Sie abnehmen und sich gut fühlen. Es ist besonders unangenehm, dass eine Erhöhung des Cortisols ein Kaloriendefizit verursacht (und je mehr es ist, desto höher das Niveau des Stresshormons ist), Herz-Stress und Stress. Kurz gesagt, all dies besteht in der Regel aus dem Prozess des Abnehmens, leider.

Wenn der Cortisolspiegel hoch ist, bedeutet dies, dass auch die von ihm angezogene Wassermenge seinen nächsten Höchststand erreicht. Eine schlank machende Person, anstatt anzuhalten und zu denken, und was ist der Grund dafür, dass Gewicht zunimmt und sogar zunimmt, tut das Gegenteil: Es reduziert den Kaloriengehalt noch mehr und fügt körperliche Bewegung hinzu (meistens wieder Cardio, naja, schlankere Mädchen haben dies normalerweise.) ) und erzielt aus den oben beschriebenen Gründen eine noch größere Verschlechterung der Ergebnisse.

Sobald sie abnehmen, entspannen sie sich: Sie erhöhen den Kaloriengehalt und reduzieren den Stress, hohe Cortisolwerte beginnen sich wieder zu normalisieren, und der Körper wird von angesammeltem Wasser befreit. Hurra, wir haben abgenommen !! Aber in der Tat, keine Magie, du hast Wasser verloren, aber kein Fett

Du glaubst den Mythen

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass kreisförmige oder mehrfache Wiederholungen mit einem geringen Gewicht besser für die Fettverbrennung geeignet sind. Oder dass die Trainingsprogramme für Frauen ein hohes Volumen haben sollten. Diese Spaltung ist nicht für Frauen geeignet - nur für Ganzkörper. Oder dass der Ganzkörper nur für Anfänger gedacht ist und Frauen im Allgemeinen nicht mit Macht befasst werden können - nur mit Yoga, Tanz und Aerobic. Und so weiter bis unendlich!

Das alles ist Müll. Sie brauchen keine Erlaubnis eines anderen, um das zu tun, was Sie möchten. Mach was du willst, aber mach es gut und sicher. Ein ausführlicher Artikel dazu: Der Mythos der 2000er Jahre: Training für Gewicht und Entlastung

Wir sind buchstäblich an verschiedenen Briefmarken erstickt, die in einem Fitness-Get-together schwärmen. Hier einige davon:

  1. "Eigelb muss weggeworfen werden, es ist FAT" - na, verärgert dich, aber ohne Fett wirst du kein Gewicht verlieren. Warum lesen Sie Fette in der Diät
  2. "Milch hält Wasser" - Kochboote: Beobachten, gießen oder Hüttenkäse beim Abnehmen
  3. "Wie isst es Pasta auf einer Diät, ist es GLUTEN dort?" Oh, diese Paleo-Liebhaber
  4. "Eiscreme?! Es gibt auch einen glykämischen Index. “ Ist es wichtig: einfache Kohlenhydrate oder komplexe.
  5. “FRÜCHTE? Sie sind verrückt, da ist FRUKTOZA! “* Feyspalm * Fructose: Können Sie Obst essen und abnehmen? Das Prinzip von Insulin. Glykämischer Index und Gewichtsverlust

Die Mode für Phobien im Fitnessbereich ist veränderlich. Zuerst hatten sie Angst vor Fetten, dann hatten sie Angst vor Milchprodukten, dann kam eine Periode von GVO und Gluten. Die meisten dieser Ängste sind unbegründet und helfen nicht beim Abnehmen.

Ausländische Programme

Wenn die "fitotka" Mashke zu ihrem Diät- und Trainingsprogramm passt, ist es keine Tatsache, dass sie zu Ihnen passt. Du bist keine Mascha und wirst niemals sie werden.

Sport hilft nicht, Gewicht zu verlieren

Fiz. Lasten geben nicht zu viele Kalorien aus, außerdem wird die Kompensation der Kalorien aufgrund der täglichen Aktivitäten / Ja, Sport - dies ist keine Garantie für die Gewichtsabnahme!

Außerdem gibt es eine sehr wichtige Nuance: Die Übungen machen uns nicht hungrig, aber wir sind es gewöhnt, uns für sie zu belohnen. Als psychologische Belohnung für ihre Arbeit können Menschen oft ihre zitternden kleinen Hände zu kalorienreichen Lebensmitteln mit viel Fett oder hohem Zuckergehalt ziehen.

Und wie wir wissen, je fetter und kalorienärmeres Essen ist, desto höher ist der Effekt solcher hedonischer Belohnungen und desto schneller wird die Dopaminabhängigkeit gebildet, oder es können kompensatorische Mechanismen ohne Diät in das Spiel einbezogen werden (hauptsächlich über das Reduzieren der NEAT, mehr darüber).

Studien deuten darauf hin, dass Bewegung (mit unterschiedlicher Intensität) entweder nicht zu einem Anstieg des Hungers oder der Kalorienaufnahme führt oder dass die Wirkung aktivierter Ausgleichsmechanismen gering genug war, um einen signifikanten Effekt auf den Gewichtsverlust zu haben.

Übrigens, oft nach einem intensiven Training, nimmt der Appetit nach dem Training ab, möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass ein intensiveres Training zu einem Anstieg der appetitanregenden Hormonspiegel führt, wie Peptid YY (3-36) und Glucagon-like-Peptid-1.

Denken Sie also daran: Diät ist viel wichtiger als körperliche Aktivität in Bezug auf Gewichtsabnahme!

Der Körper kontrolliert den Verbrauch von Kalorien, was nicht von Ihnen abhängt

In diesem Abschnitt sprechen wir über die natürliche Anpassung des Körpers an die Ernährung. Wir haben bereits oft diskutiert, dass der Körper sich nicht für unser Verlangen, Gewicht zu verlieren, interessiert, seine Aufgabe ist es, den Tod durch Hunger zu verhindern. Und glauben Sie mir, er wird dies um jeden Preis mit den folgenden Tricks erreichen: Verlangsamung der Fettverbrennung und Erhöhung der Lagergeschwindigkeit.

Durch die Verlangsamung des Fettabbaus können Sie so lange wie möglich überleben (auch wenn Sie nicht vor Hunger sterben wollten). Um dies zu erreichen, reduziert der Körper alle Arten von Aktivitäten, die Energie benötigen. Dies umfasst die Proteinsynthese, die Reproduktions- und Immunfunktionen. denn in diesen Funktionen macht es keinen Sinn, ob Sie an Hunger sterben oder es tun werden.

Sie werden lethargisch, Sie werden kalt, weil auch die Thermoregulation reduziert wird und Kopfschmerzen auftreten können. Die Willenskraft wird aufgrund unzureichender Ernährung des präfrontalen Kortex sehr schwach.

Wenn die Diät streng und langanhaltend ist, dann ist die Krone "aufgrund von hormonellen Verschiebungen" der Verlust des sexuellen Verlangens (und die Fähigkeit, sich auf die Fortsetzung des Rennens einzulassen) bei Männern und die Beendigung der Menstruation bei Frauen. Warum müssen Sie sich vermehren, wenn eine alte Frau mit einer Sense als nächstes wandert?

Während einer strengen Diät besteht die Hauptaufgabe für Ihren Körper darin, Ihre Fettreserven so bald wie möglich aufzufüllen, sobald wieder Kalorien verfügbar sind. Die Verlangsamung der Stoffwechselrate und die Verbesserung der Fettansammlungsfähigkeiten erleichtern die Rückführung von Fettablagerungen, wenn Sie wieder mit dem Essen beginnen. Die Kombination von Signalen, die von Leptin, Ghrelin, Insulin, Glucose und einer Vielzahl anderer Hormone (Cholestokinin, glucagonähnliche Peptide 1 und 2, Bombesin und viele andere) gesendet werden, wird zu Hunger und Appetit. Diese Veränderungen haben beides zur Folge: Sie sind ständig hungrig und denken ständig über das Essen nach.

Übrigens, versuchen Sie nicht, den Stoffwechsel zu beschleunigen, es ist alles Unsinn und hat in der Praxis keinen Sinn.

Wie schnell kannst du abnehmen?

Wir hoffen, jetzt verstehen Sie, dass Sie nicht schnell Gewicht verlieren können, selbst wenn Sie platzen. Der ganze Stachel beim Abnehmen ist nicht, dass es extrem schwierig ist, sondern dass es lange dauert. Sehen Sie sich die Daten zu den Arbeiten von A. Aragons bekannter Fitnessperson an (Alan Aragons Research Review, November 2008: Aragon AA. Culking, Teil 1: große Erwartungen. Culking Teil 2: Manipulation von Makronährstoffen).

Angemessene monatliche Fortschritte beim Fettabbau in kg:

  • Bei Übergewicht - 3,6 bis 8,4 kg
  • Bei mäßigem Übergewicht - 2,8-3,6 kg
  • Mit einem durchschnittlichen Gewicht (normal) - 2-2,8 kg,
  • Mit einer geringen Menge Fett - 0,8-2 kg
  • Mit einer sehr geringen Menge an Fett - 0,4 bis 0,8 kg.

Angemessene wöchentliche Fortschritte beim Fettabbau in kg:

  • Bei Übergewicht - 0,9-1,4 kg
  • Bei mäßigem Übergewicht - 0,7 - 0,9 kg
  • Mit durchschnittlichem Gewicht (normal) - 0,5-0,7 kg,
  • Mit einer geringen Fettmenge - 0,2 bis 0,5 kg - Mit einer sehr geringen Fettmenge - 0,1 bis 0,2 kg.

Angemessene monatliche Fortschritte beim Fettabbau in% des gesamten Körpergewichts:

  • Bei Übergewicht - 4-6%,
  • Bei mäßigem Übergewicht - 3-4%,
  • Durchschnittsgewicht (normal) -2-3%
  • Mit einer kleinen Menge Fett - 1-2%,
  • Mit einer sehr geringen Menge an Fett - 0,5-1%.

Nehmen Sie zum Beispiel einen übergewichtigen Menschen, der eine sitzende Lebensweise führt und 4000 kcal pro Tag isst, von denen er nur 2500 kcal benötigt. Insgesamt 1500 Kalorien befanden sich täglich im Fettspeicher.

Stellen Sie sich eine extreme Option vor - dieser Mann entschied sich, um jeden Preis abzunehmen, und trat in einen Hungerstreik. Mal sehen, was in diesem Fall mit seinen Fettreserven passiert und wie schnell sie verschwinden.

Er braucht also immer noch 2500 kcal pro Tag für sein Leben, aber jetzt bekommt er sie nur noch aus alten Reserven an Fettgewebe und aus einem Gramm Fett kann man 9,3 kcal gewinnen. Daher verliert eine entschlossene hungernde Person jeden Tag nur 2500: 9,3 = 269 Gramm Fett.

Laut den Forschern geht mit dem Verlust von 1 Gramm Fett auch 0,33 Gramm Gewebe ohne Fett unvermeidlich verloren. Dies bedeutet, dass der Gesamtgewichtsverlust einer hungernden Person 269 + (0,33 x 269) = 358 Gramm pro Tag beträgt. Und dies ist in Bedingungen des völligen Hungers, mit der Durchführung aller üblichen täglichen Arbeit, ohne die Fakten zu berücksichtigen, über die wir oben geschrieben haben (und sie werden definitiv erscheinen)!

Wir haben diese Rechnung mitgebracht, damit Sie klar und deutlich erkennen, dass alle Anzeigen wie "alles einfach und problemlos bis zu 10 kg pro Monat abwerfen" nur eine Lüge sind.

Übrigens, liebe Leserinnen und Leser, hören Sie auf, Damen in glänzenden Shorts zu glauben. Wenn Sie auf ihr Beispiel schauen, so liebe Mutter, schreibt jeder über revolutionäre Ernährungsprogramme (ja, essen Sie weniger, sollte helfen), über einige heimlich gestohlene Trainingspläne, innovative Kalorienblocker usw., die persönlich von Schwarznegger gestohlen wurden.

Schauen Sie sich die Fotos dieser Damen genau an. Viele von ihnen in natura? Ja, 15% und diejenigen, die sich nicht im angenehmsten Zustand befinden.

Leider ist die Branche auf globaler Täuschung aufgebaut. Kurz gesagt, es sieht so aus: „Kaufen Sie unsere erstaunlichen Produkte / Ernährung / Trainingsprogramme, und manchmal werden Sie definitiv wie ein leistungsfähiger Athlet / Fitball. Nun, und wenn Sie dies nicht tun, dann ist Ihre falsche Ernährung und Ihr Training Schuld Ihnen wurde keine Garantie gegeben. “

Menschen, die von diesem Lametta fasziniert sind, suchen nach dem "Stein der Weisen". Und entweder finden sie ihn nicht und sind von sich selbst enttäuscht („na ja, sie haben es geschafft“), ​​oder sie finden einen weiteren Bikinisten

Denken Sie daran, die Hauptgesundheit (vor allem beim Abnehmen). Ohne sie kann man kein glückliches Leben und keine Schönheit sehen: *

Diät während der Menstruation zur Gewichtsabnahme

Das Sitzen während der Menstruation auf einer Diät ist ein wirksames Mittel zum Abnehmen, da in diesem Zeitraum eine natürliche Reinigung und Erneuerung des Körpers der Frau stattfindet, was einen natürlichen Gewichtsverlust bedeutet. Sie müssen vollständig essen, damit der Gewichtsverlust reibungslos und ohne gesundheitliche Schäden abläuft. Wenn beim Abnehmen monatlich verschwunden ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Kann man während der Menstruation auf Diät sitzen?

Der Körper der Mädchen lebt nach einem individuellen Zeitplan, in dem komplexe biochemische Prozesse im Fortpflanzungssystem ablaufen. Um Gewicht zu verlieren, sollten Sie in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus auf Diät gehen. Es ist ziemlich einfach zu berechnen, dass es einen speziellen Kalender für kritische Tage hat. Wenn Ihr Körper während der Menstruation zu Schmerzen neigt, ist es am besten, die Diät zur Gewichtsabnahme bis zum Ende der Menstruation zu verschieben.

Ist es möglich, während der Menstruation eine Diät zur Gewichtsreduktion durchzuführen? Diese Frage macht den meisten Frauen Sorgen. Je nach Art der Diät können bis zu 5 Kilogramm Gewicht verloren werden.

Die Nahrung sollte abhängig von der Phase des Menstruationszyklus sein:

  • Die erste Phase an kritischen Tagen. Eine Diät zur Gewichtsabnahme während dieser Menstruationsphase sollte enthalten: 50 Prozent Proteine, 20 Prozent halbgesättigtes Fett. Kohlenhydrate in dieser Zeit ist es besser auszuschließen;
  • Zweite Phase Es ist vorzuziehen, Buchweizen- oder Honeldiät zur Gewichtsreduktion zu verwenden, was für den Körper einer Frau während der Menstruationsperiode schonender ist.
  • Dritte Phase Sie sollten die richtigen langsamen Kohlenhydrate und Trockenfrüchte essen, die mit Honig gemischt werden können.

Warum geht das Gewicht nicht weg?

Nehmen Sie während der Menstruation Diät und Gewicht geht nicht weg? Dieses Problem betrifft viele, die sich für eine begrenzte Diät entschieden haben. Wenn die Waage immer noch die gleiche Marke für Kilogramm ist, wird empfohlen, solche Maßnahmen zu ergreifen:

  • Abfall von Kaffee und Nikotin;
  • Verzicht auf salzige und würzige Speisen;
  • Sie können vor dem Schlafengehen vor dem Zubettgehen ein Glas Kefir oder Ryazhenka verwenden. Dadurch wird der Stoffwechsel abgebaut und das Gewicht reduziert.
  • Obst mit viel Zucker (Trauben, Bananen) ausschließen.

Während einer Diät können Zeiten weniger schmerzhaft sein als bei einer normalen Diät.

Grundsätze der richtigen Ernährung

Abnehmen während der Menstruation sollte richtig sein. Das Menü sollte ein Maximum an nützlichen Substanzen sowie eine Reihe von Mikro- und Makroelementen enthalten. Um dem Menü zu entsprechen, müssen Sie im Voraus Ihre eigene Diät zeichnen.

Richtige Ernährung während der Menstruation zur Gewichtsabnahme - eine Liste von Produkten:

  • Obst und Gemüse, ausgenommen Bananen und Trauben. Diese Früchte können das Gewicht leicht erhöhen und Wasser zurückhalten, wodurch der gegenteilige Effekt erzielt wird;
  • Meeresfrüchte - enthält reines Protein, das die Schmerzschwelle senken kann. Außerdem können Meeresfrüchte, kombiniert mit Kräutern und Gemüse, den Körper mit Jod sättigen, was sich positiv auf die Schilddrüse auswirkt.
  • Milch und Kefir. Ein Glas Milch oder Milchprodukt kann das Defizit an Kalzium und Eisen füllen, das während dieser Zeit den Körper intensiv verlässt.
  • Hähnchenfilet Reines Protein, das in den kritischen Tagen des Körpers so wichtig ist.

Um während der Menstruation richtig abzunehmen, muss ein abwechslungsreiches Menü erstellt werden, das nicht nur an Proteinen reich ist, sondern auch an den richtigen Fetten, die in großen Mengen in Fisch und Eiern enthalten sind. Beim Abnehmen während der Menstruation sollten Saucen und Marinaden, geräuchertes Fleisch und Pickles ausgeschlossen werden.

Menü für 3 Tage

Beispielmenü für 3 Tage für eine Diät während der Menstruation zur Gewichtsabnahme:

1 Option:

  • Frühstück - gekochtes Hühnerei, Roggen-Toast und eine Handvoll frische Beeren oder Früchte nach Saison;
  • Das Mittagessen besteht nicht aus fetthaltigem gekochtem Hühner- oder Putenfleisch, gedünstetem Gemüse;
  • Abendessen - ein Glas Kefir oder Milch, eine Handvoll frische Beeren oder Trockenfrüchte.

Option 2:

  • Frühstück - 200 g Hüttenkäse, 100 g gekochte Haferflocken;
  • Mittagessen - gedämpfter Fisch, leichter Gemüsesalat mit Gemüse;
  • Abendessen - gedämpfte Meeresfrüchte oder ein leichter Hüttenkäse-Nachtisch.

Option 3:

  • Frühstück - Haferflocken auf dem Wasser mit Beeren je nach Jahreszeit;
  • Mittagessen - Gemüsesuppe - Kartoffelpüree;
  • Abendessen - Obstsalat und ein paar Nüsse.

Es ist erwähnenswert, dass das Braten von Fleisch nicht empfohlen wird, der beste Weg zur Wärmebehandlung bleibt: Kochen, Grillen, Backen, Dämpfen.

Wie Sie Ihre Periode während der Diät nicht verlieren?

Monatlich verschwinden meistens Mangel an günstigen Mikro- und Makroelementen im Körper, insbesondere an Kalium und Magnesium. Denken Sie daran, dass Fasten nicht empfohlen wird, um Ihre Periode zu sparen, während Sie in restriktiven Übungen sitzen und abnehmen. Im Falle eines teilweisen oder dauerhaften Hungerstreiks tritt ein Versagen im Hormonsystem auf und es werden keine lebenswichtigen Hormone freigesetzt, um einen normalen Menstruationszyklus aufrechtzuerhalten.

Um richtig abzunehmen, sollte folgendes verwendet werden:

  • Getreide. Dieses Produkt wird perfekt vom Körper aufgenommen und hilft beim Abnehmen;
  • Ein stück schokolade. Es ist wichtig, diesen bestimmten Teil des Produkts zu verwenden, um eine klare Haut zu erhalten. Dieses Produkt enthält Endorphin, eine Art Glückshormon, das für Gesundheit und Stimmung sorgt.
  • Milchprodukte.

Um die Menstruation während einer Diät nicht zu verlieren und Gewicht zu verlieren, sollten Sie jegliche alkoholischen Getränke ausschließen, da diese zu hormonellen Störungen im Körper einer Frau beitragen können.

Warum gehen Sie während der Diät nicht monatlich?

Während der Diät tritt die Menstruationsverzögerung auf Grund von Unterernährung auf, die durch einen Mangel an lebenswichtigen Elementen und Proteinen gekennzeichnet ist, die für den Eintritt in den Körper der Frau erforderlich sind.

Wenn Sie sich für eine Diät mit Ihrer Periode entschieden haben, müssen Sie eine ausgewogene und korrekte Diät einnehmen oder bis zum nächsten Monat warten. Es lohnt sich zu bedenken, dass zunächst die Gesundheit am Kopf ist und erst dann ein attraktives Äußeres und eine schlanke Figur.

Diät während der Menstruation geht nicht weg

Eine gute Masseurin - Julia

Rezensionen zu Massagen in Moskau und St. Petersburg von der Autorenseite

Die Auswirkungen der Massage auf die Haut. Bewertet von Yuli, St. Petersburg Masha, Moskau. Massage von Cellulite Massage nach der Geburt. Überprüfung von Nadya, Petersburg Body Correction. Meinung von Eleonora, MSC Massagetherapeut Alexander über den Massagetherapeuten Valentin Denisov-Melnikov Spezielle Anti-Cellulite-Massage. Julia, Moskau Nastya, St. Petersburg. Reduzierung der Lautstärke von Julia, Moskau. Die Ergebnisse der Massage Ekaterina, Peter, Rezension über Anti-Cellulite-Massage. Veronica, Moskau. Empfindungen aus der Massage Julia, MSC: Valentine ist eine sehr gute Masseurin. Probieren Sie es aus!
Archivierte Version des Forums

Die Abhängigkeit des Gewichts vom Menstruationszyklus. Gewicht vor der Menstruation. Gewicht während der Menstruation. Natürliche Gewichtszunahme an kritischen Tagen.

Im Leben einer Frau scheint es Tage zu geben, an denen die ganze Welt gegen uns ist! Der Pfeil der Waage geht fließend nach rechts, Lieblingsrock, gestern frei, konvergiert nicht an der Taille, aber es gibt keine Kraft, körperliche Übungen zu machen. Und die Gedanken wirken in die Richtung: Was würde lecker essen! Was ist los mit dir? Alles geheim in einem monatlichen Zyklus der Frau, von dem sowohl das Gewicht als auch der Stoffwechsel sowie der Appetit und die körperliche Aktivität abhängen. Wir werden erklären, warum das Gewicht vor der Menstruation zunimmt und wie diese Periode zu überleben ist.

Die erste Phase ist die Menstruation.

Ernährung und Lebensstil.

Während der Menstruation ist jede Diät strengstens verboten. Während dieser Zeit nimmt der Progesteronspiegel im Blut ab, und es werden viele Prostaglandine gebildet - Substanzen, die die Uterusschleimhaut reizen und deren Ablösung (die Menstruation selbst) auslösen. Gleichzeitig fällt der Östrogenspiegel im Blut stark ab. Beachten Sie, dass dieses weibliche Hormon direkt an der Produktion des Glückshormons Serotonin beteiligt ist. Es ist logisch, dass in dieser Periode von Frauen bestenfalls die Stimmung im schlimmsten Fall nachlässt - ein wirklich depressiver Zustand tritt auf. Natürlich. Der Mangel an Serotonin wird vom Körper durch das Verlangen nach Süßigkeiten ausgeglichen, was die Figur nicht am besten beeinflusst. Gewicht während der monatlichen Erhöhungen.

Sie werden nichts mit dem physiologischen Bedarf an Kohlenhydraten tun. Sie können jedoch schädliche Kohlenhydrate durch gesunde ersetzen: Gemüse, Obst, Getreide, Honig. Verzichten Sie auf Tee, Kaffee, Schokolade und starke Brühen, da sie die Wirkung von Prostaglandinen auf den Körper erhöhen und Sie mehr Süßigkeiten wünschen. Auch unter dem Einfluss dieser Ableitungen erhöht der Körper das Gewicht. Wenn Sie wirklich Schokolade wollen, essen Sie ein paar Scheiben, nicht mehr.

Was ist dein gewicht

Menstruation ist eine Zeit, in der es besser ist, die Waage zu verstecken. Eine Änderung des Hormonspiegels führt zu einer Ansammlung von Flüssigkeit im Körper und zu einer sofortigen Gewichtszunahme von mehreren Kilogramm. Denken Sie daran, dass der Gewinn auf die Flüssigkeit und nicht auf das Fett zurückzuführen ist. Sie sollten sich nicht aufregen, in 5-7 Tagen wird der Stoffwechsel wieder normalisiert und überschüssiges Wasser verlässt den Körper. Folgen Sie einfach der goldenen Regel: Wiegen Sie sich nicht während Ihrer Periode!

In den ersten Tagen des Zyklus (etwa 7 Tage) ist jede körperliche Aktivität sehr schwierig. Wenn Sie schmerzhafte Zeiten haben, lehnen Sie den Sport überhaupt ab. Aber Sie sollten sich nicht die ganze Woche auf dem Bett liegen lassen: Viele Experten empfehlen, in dieser Zeit spazieren zu gehen. In der horizontalen Position ändert sich der Tonus der Gebärmutter, was die Schmerzen verstärken kann. Schwache körperliche Anstrengung (Gehen) führt zu einem normalen Tonus, der die Schmerzen reduziert.

Wenn Sie aus dem Bett aufstehen können, spazieren Sie zum nächsten Park. Eine halbe Stunde - eine Stunde Gehschritt - und Sie sättigen den Körper nicht nur mit Sauerstoff, sondern entfernen die Schmerzen in der Gebärmutter. Übrigens wird vor dem Monat auch empfohlen, die Gehzeit zu verlängern.

Die zweite Phase des Zyklus ist der Eisprung.

Ernährung und Gewicht.

Während des Eisprungs arbeitet der Körper nach dem Programm einer möglichen Schwangerschaft. Der Körper produziert intensiv männliche Sexualhormone - Androgene. Mit einem veränderten hormonellen Hintergrund steigt der Stoffwechsel auf das Maximum, sodass jede Diät während dieser Zeit sehr effektiv ist. Aber mit Kalorienrestriktion zu übertreiben lohnt sich nicht. Während der Menstruation erleidet der Körper einen Blutverlust, und die Ernährung erhöht nur den Eisenmangel, was zu einer Eisenmangelanämie führen kann. Um Probleme zu vermeiden, ernähren Sie sich ausgewogen und schließen Sie Lebensmittel ein, die reich an Eisenleber, Buchweizen, Äpfeln, Eiern und Spinat sind.

Die Wägeergebnisse in dieser Zeit sind ermutigend wie nie zuvor. Nach dem Ende der Regelblutung ändert sich der hormonelle Hintergrund und die überschüssige Flüssigkeit wird aus dem Körper entfernt. Gewicht stabilisiert.

Natur gelegt Die Frau wird während der Eisprungzeit winterhart. Es ist widerstandsfähig gegen Stress, ist gut gelaunt, aktiv. Aus diesem Grund ist jede körperliche Aktivität am 12. - 14. Tag des Zyklus (plus zwei Tage davor und danach) einfach. Der Körper ohne Konsequenzen widersteht großen und ungewöhnlichen Belastungen. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um eine neue Sportart auszuüben.

Eizellzerstörungsphase

Wenn während des Eisprungs keine Schwangerschaft auftritt, stirbt die Eizelle. Das heißt, wenn der Organismus in der ersten Phase des Zyklus für die Schöpfung eingerichtet ist, wird er in der zweiten Phase auf Zerstörung eingestellt. Daher gilt eine Periode von 15 - 20 Tagen des Zyklus als ideal zum Abnehmen.

Vereinbaren Sie Fasten-Tage, beginnen Sie eine Diät, machen Sie eine richtige Diät. Denken Sie jedoch daran, dass Sie eine Woche vor Beginn der Menstruation brutalen Hunger verspüren können. Ihre Natur liegt in der Erhöhung des Spiegels des Lutinisierungshormons (LH), das die Freisetzung des Corpus luteum aus dem Eierstock stimuliert und vor der Menstruation seinen Spiegel maximiert. Dieses Hormon beeinflusst direkt Gewicht und Appetit.

Während dieser Zeit tendiert die Wirksamkeit einer Diät zu null, kommt das Gewichtsebene. Foltern Sie sich nicht umsonst, das Gewicht vor der Menstruation geht immer noch nicht weg. Verzichten Sie auf einfache Kohlenhydrate (Mehlprodukte und Süßigkeiten) und wechseln Sie zu komplexen Produkten (Brot aus Vollkornmehl, Brei aus rohen Körnern) und Proteinen. So können Sie die Harmonie ohne Diät aufrechterhalten.

Und was ist mit dem Gewicht?

Während dieser Zeit können Sie sicher auf der Waage stehen, da das Gewicht normal bleibt. Am Ende des Zyklus erleben viele Frauen jedoch verstärktes Schwitzen und Schwellung der Brustdrüsen. Der Magen vor der Menstruation vergrößert sich und bläst sich auf. Kann eine Zunahme der Fläche von anderthalb Kilogramm beobachten. Reduzieren Sie die Menge an Salz und Wasser, wenn Sie dazu neigen, zu schwellen. Geben Sie in die Diät diuretische Tees (Limetten-, Himbeer-, Carcade-, Birkenknospentee) ein. Es ist großartig, Himbeeren, Äpfel und Wassermelonen während dieser Zeit zu essen.

Zu diesem Zeitpunkt sind die körperlichen Belastungen einfach und effizient. Der hormonelle Hintergrund ist stabil und die Frau ist voller Kraft. Die körperliche Aktivität wird am Ende des Zyklus mit einer Änderung des Hormonspiegels schwieriger. Während dieser Zeit sollten Sie sich nicht dazu zwingen, Sport zu treiben, da dies Kopfschmerzen, erhöhten Druck und Schwellungen verursachen kann.

Wie Sie sehen, sind Monat und Gewicht eng miteinander verbunden. Das Körpergewicht unterliegt den Naturgesetzen, und der natürliche physiologische Zyklus bestimmt einer Frau, wie ihr Gewicht sein sollte. Passen Sie Ihren Zyklus an, dann wird das Abnehmen das effektivste sein.

- Was für ein Unsinn! Ich mache immer Sport während meiner Periode! Und ich mache es. Und drücke Shake. Bullshit für faulen Arsch.

- Nach der Menstruation ist nicht immer die Antwort. Bullshit

- Wenn sich die Menstruation mit der Zeit im Sport bewegt, vielleicht hallo. Muskeln wachsen, sie wiegen mehr und das Wasser bleibt erhalten. Das erhöht das Gewicht.

- Jeder hat eine einzigartige Physiologie. Ich während des monatlichen Sturzes passiert. Und nach der Gewichtszunahme. Also alles einzeln.

- Nun, es gibt nicht nur Physiologie, es gibt auch Ernährung. Am Ende der monatlichen Kochsalzlösung ist es möglich, über Nacht zu gehen, und es gibt auch kein Lot, das Salz behält das Wasser. Und es ist möglich, in der Mitte des Zyklus einen einwöchigen Starter zu arrangieren - dann wird Ihnen kein Zyklus ein Lot bringen.


- Was ich damit meine, ist, wenn jemand, der an Gewicht verliert, durch unerwartete Gewichtszunahmen selbst bei maximaler Anstrengung und unter Beachtung der täglichen Kalorienzufuhr verblüfft ist, lassen Sie es nicht stören. Vielleicht ist dieser Zyklus schuld.


- Alles klar! Mein Gewicht hängt vom Zyklus ab!

- Meine kritischen Tage vergehen schmerzlich, daher stehe ich schlecht für jede körperliche Aktivität. Eine Woche vor Beginn der Menstruation greift der Zhora an, der emotionale Zustand ändert sich: Ich werde weinerlich, reizbar und es kommt zu einer Stimmungsänderung. Während der Menstruation sind "Gezeiten" charakteristisch (wenn der Normalzustand abrupt durch eine rollende Schwäche ersetzt wird). Heutzutage versuche ich sogar, ohne große Notwendigkeit hinter das Steuer zu kommen. So ist "Wurst" für mich eine Woche vor und während der Menstruation!

- Ich habe während der Menstruation einen Magen wie im sechsten Monat der Schwangerschaft. Mein Sohn fragt: Wirst du meinen Bruder zur Welt bringen?

- Ich habe mir das Gewicht nie wirklich angesehen, aber diesmal in dieser Woche hat sich das Gewicht erhöht. Ich wog 46-46,5 Kilogramm und wog, und kurz vor der Menstruation begann es: entweder 47,5, dann 47,9 und dann, oh, Horror! 48kilogramme oder 48.2 und sogar 48.4. Ich esse wie immer, nichts Fett, Gesalzenes, Räuchern, ich koche in einem Doppelkocher, ich habe keinen Zazor gegessen, aber ich sündigte süß, aber nicht so viel. Und plötzlich fast ein halbes Centner!

- Ja, warten Sie, es wird monatlich vergehen, und wir werden schauen.

- Ich freue mich auf ein bisschen Angst, und plötzlich ist es nicht die monatliche Schuld, vielleicht habe ich wirklich zu viel bekommen! Ich werde vor Frustration sterben.

- Oh, ich warte auch! Es goss mir dieses Glück schon 3 Kilogramm. Ich glaube zwar nicht monatlich, sondern halva, Marshmallow, Schokolade. Obwohl der Mann sagt. Was magst du mich so viel mehr? Und generell besser werden. Ich habe angst!

- Und hier ist die Antwort: Eine Woche vor der Menstruation sammelt der Körper der Frau Wasser und Ressourcen für den Fall einer Schwangerschaft.

- Ich wundere mich immer, dass ich 3 Kilogramm pro Tag vor meiner monatlichen Gewichtszunahme habe. Aber am Ende des Monats wird es wieder normal und wird dasselbe. Obwohl ich beim Abnehmen nicht sehr auf das Gewicht konzentriert bin, schaue ich mir das Volumen, den Hauttonus und die Muskelhärte an.

- Ich werde mich auch nach Gewicht richten. Wenn das Gewicht dramatisch aufspringt, müssen Sie morgen mit Flügeln weiß werden.

- Gestern sah ich auf dem Heimkanal ein Programm zum Abnehmen - meine Familiengröße - und so sagte ein Ernährungswissenschaftler, dass eine Frau während der Menstruation bis zu 6 kg wiegt, da die Gebärmutter mit 3-4 Monaten schwanger wird, plus allerlei PMS, Stimmungsschwankungen Natürlich Zusammenbrüche und Zazhora. Kurz gesagt, während der Menstruation ist es besser, Skalen zu vergessen.

- Sie haben nur einmal meine Vermutung bestätigt, dass ein scharfer Gewichtsanstieg um ein paar Kilogramm pro Woche vor der Menstruation mit ihnen verbunden war, nur beruhigt, sonst wurde ich enttäuscht. Jetzt warte ich auf den Abschluss der Menstruation und sehe, was mit dem Gewicht passiert. Obwohl vorher nicht beachtet wird.

Ich bin wirklich schockiert!

- Oh, ich auch, das Gewicht vor der Menstruation wächst um durchschnittlich 3-4 Kilogramm. Wägen Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal, um nicht gestört zu werden.

Wie ändern Sie das Gewicht in Abhängigkeit vom Zyklus? War der Artikel hilfreich für Sie?

Sie können das Lesen in unserem Forum kommentieren und diskutieren

Speziell für die Website Krasotulya.ru vorbereitet

Hat es dir gefallen?! Laykni, mit Freunden teilen, an Ihre Seite senden:

Gelesen Gesamt: 45736

Rezensionen zu Massagen in Moskau und St. Petersburg von der Autorenseite

Feedback zur Massage. Julia, St. Petersburg Rezension über die Massage "Brasilianischer Gesäß" in Moskau Reduzierung der Lautstärke. Bewertung über Massage, Natasha, Moskau Massage "Brazilian Buttocks", Bewertung. Alyona, St. Petersburg Rezension zur Anti-Cellulite-Massage, Marina, Moskau Geschichte über eine Massage in St. Petersburg, Polina Video-Review der Massage "Brazilian Buttocks". Anya, Moskau Katharina, Moskau. Bewertung der Massage und Masseurin Julia, St. Petersburg, Überprüfung der Massage "Brazilian Ass" Studio Beauty Correction and Massage. Erinnern Sie sich an die Ergebnisse der Lymphdrainage-Massage. Beine abnehmen Massage zum Abnehmen des Bauches. Videobewertung

Das Frauen-Online-Magazin Krasotulya.ru (Frauenforum und Frauenseite) lädt Werbetreibende zur Zusammenarbeit ein. Besucherseite Beauty. py - 8-10 tausend Menschen pro Tag - dies wird Ihnen eine gute Rendite für Ihre Werbung bringen. Mehr >>>>
Rückkopplung
Der Nachdruck von Materialien der Frauenseite und des Frauenforums Krasotulya.ru NUR BEGRÜSST. Mit einer einfachen Bedingung.
Veröffentlichen Sie das Material nach dem aktiven Link zu dieser Site.
Vereinbart :-)

Nachdruck von Materialien der Site und des Offline-Forums (Zeitungen, Zeitschriften, Bücher) - nur in Absprache mit der Site-Administration. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Top